Hilfeschreie aus dem Kaninchenheim

Diskutiere Hilfeschreie aus dem Kaninchenheim im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Einen wunderschönen Guten Abend Liebe Leser und Leserinnen, Nach langer Zeit melde ich mich mal wieder zu Wort... Nächste Woche geht es in den...
S

Sunny|

Registriert seit
01.11.2006
Beiträge
91
Reaktionen
0
Einen wunderschönen Guten Abend Liebe Leser und Leserinnen,

Nach langer Zeit melde ich mich mal wieder zu Wort... Nächste Woche geht es in den Urlaub und hier geht es im wahrsten Sinne des Worten chaotisch zu... leider.

Nachdem meine beiden Zwergkaninchen heute den ganzen Tag vermehrt nur faul herum lagen anstall zu hoppeln schaute ich des öfteren nach den beiden. Nach der morgendlichen Fütterung fiel mir schon auf, dass etwas nicht in Ordnung sein kann... Der Napf war noch halb voll, obwohl sie sich sonst immer darüber stürzen als würden sie tagelang nichts zu essen bekommen Oo

Jedenfalls dachte ich mir
im ersten Moment nichts besonderes dabei. Mag ja mal sein; immerhin essen wir Menschen ja auch nicht jeden Tag gleich viel. Also erstmal kein Grund zur Sorge.
In der Regel fülle ich die Heuraufe 2-3 mal am Tag auf. Jedoch bemerkte ich, dass sie beiden über Nacht nicht besonders viel Heu angerührt haben. Im ersten Moment auch noch nichts schlimmeres dabei gedacht. Mag ja sein... soll vorkommen...

Ich beobachtete die beiden dann heute vermehrt und stellte fest, dass sich bis zum Nachmittag nur sehr wenig tat... Zoey und Fynn lagen im Käfig als würden sie schlafen, schauten noch nicht mal auf, wenn ich ihre Namen rief - alles etwas merkwürdig...
Gegen Abend machte ich den Stall sauber. Heute was Großputz angesagt. Wanne, Gitter und Co wurde alles gründlich gereinigt. Nachdem die beiden in den letzten Tagen alles andere als Stubenrein waren.. das ganze Eintreu war nass... Ich kannte das nicht... normal gingen die Ninchens immer auf ihre Toilette... und wehe ich reinigte sie nicht rechtzeitig dann wurde drum herum auch mal das Geschäft erledigt... Aber im gesamten Käfig? Das war mir neu... Alles nass - selbst auf dem Holzhaus bemerkte ich nasse spuren, im Napf waren nasse Rückstände zu sehen...

Irgendwie bin ich ein wenig überfordert momentan... Wieso sind die beiden plötzlich - von jetzt auf gleich nicht mehr stubenrein?
Ihre Toilette wird in der Regel täglich gereinigt - und wenn ich Abends mal nicht dazu komme, weil eben viel Arbeit etc dann wird das morgens nachgeholt... Also daran kann es eigentlich nicht liegen :( Der Käfig an sich wird einmal in der Woche gereingt und einmal im Monat Großputz...

Falls jemand eine Erklärung für das Verhalten der beiden hat oder mir sonst Tipps und Tricks hat, der möge sie mir bitte als Kommentar hinterlassen...

Viele Liebe Grüsse im vorraus
Sabine
 
16.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Fragt doch einfach bitte nochmal im kaninchenforum die können dir sicher helfen, aber wenn beide nciht so toll fressen würde ich einen Tierarzt schnelssten Besuchen, habe nciht viel ahnung von Kaninchen aber sie sollten wohl immer fressen udn wenn sie es nicht tun ist höchster alarm.
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Sie fressen kaum, pinkeln überall hin, legen nur so rum = sofort zum TA! :wink:
 
WeißerWolf

WeißerWolf

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
808
Reaktionen
0
Ich würde auch zum TA gehen. Definitiv!
Sind sie selbst denn auch nass? Könnte sein, dass sie einfach unter sich pinkeln und deshalb alles, sogar im Häuschen, nass ist...
 
lexy1994

lexy1994

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
3.121
Reaktionen
0
ich würd auch sagen: ab zum TA. besser einmal zuviel als einmal zu wenig.
Hast du villeicht was anderes gefüttert? Oder zu kalt gefüttert, oder oder oder...
 
Thema:

Hilfeschreie aus dem Kaninchenheim