Jerry vs. Tierarzt - Ein Kampf Gut gegen Böse

Diskutiere Jerry vs. Tierarzt - Ein Kampf Gut gegen Böse im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Das leidige Thema Tierarzt. Gibt es einen Hund, der ihn mehr verabscheut als meiner? Wohl kaum. Wer könnte es ihm verdenken, dieser Hund hat...
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Das leidige Thema Tierarzt. Gibt es einen Hund, der ihn mehr verabscheut als meiner? Wohl kaum. Wer könnte es ihm verdenken, dieser Hund hat gefühlte 3000 Spritzen bekommen und typisch Mann wie er ist, geflennt wie ein Baby:roll:
Es gab vermutlich nur einen Tierarzt, mit dem Jerry klarkam. Die beiden haben sich aber auch geliebt... Wahrhaftige Männerliebe könnte man es glatt nennen. Und die Tierarzthelferin hat
ihn natürlich betüddelt wie ein Baby... Wie Jerry es eben am liebsten hat ;) Leider war der Mann irgendwann fachlich nicht mehr auf der Höhe, sodass wir ihn leider Gottes wechseln mussten.

Das gleiche Leid also wieder von vorne. Dieser, gerade mal 18kg, Hund entwickelt Bärenkräfte, wenn es um ein kleines Spritzchen geht. Halten ist unmöglich, er windet sich wie ein Aal :?
ABER glücklicherweise habe ich eben beim Futterlieferant meines Vertrauens, eine schon befüllte Futtertube mit Leberwurstgeschmack gefunden. Meines erachtens auch relativ preisgünstig. Ist nun nich gerade etwas für Hunde, wie Jerry, die zu Übergewicht neigen... Ist mir aber gerade mal sch***egal, wenn es funktionieren sollte :mrgreen:
Besagter damaliger Tierarzt hat bei Jerry ähnliches verwendet und es hat wunderbar geklappt. Ich hoffe, nein ich bete, dass Jerry auf den alten Trick immer noch reinfällt und das säubern seiner Nase höher einstuft, als die Panik vorm TA ;)
Aber sicher ist sicher. Ich werde ihm vorher noch einen extra langen Spaziergang gönnen, damit er, hoffentlich total erschöpft, stillhält und alles ganz fix geht.

In ein paar Wochen braucht er einen neuen Impfschutz... Wünscht mir Glück ;)

Ergebnisse werden natürlich bekannt gegeben, falls jemand ein ähnlich ängstliches Exemplar Zuhause sitzen hat ;)
 
30.04.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Ich hab auch so ein Patent, oder besser gesagt meine eltern... nur dass die NIEMANDEN an ihre krallen lässt. da halten 4 leute einen hund fest (8kg-hund, wohl gemerkt)

erinner mich nicht dran, die eben erwähnten krallen müssen geschnitten werden, weil sie sie nicht richtig abläuft. also 3-4 mal im jahr krallenschneiden...

wird eh bald wieder zeit...

bin ich froh dass meine eltern keine doggen haben *gggg*
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Ach Gott... Krallen schneiden ist ja dann nochmal aufwendiger, dass dauert ja im Gegensatz zur Spritze noch ewig lang ;)

Ich sag ja, unsere Zwockel mutieren zum Hulk, wenn sie was nicht wollen ;)
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.433
Reaktionen
20
Na dann, viel Glück.
Mach ihn auch geistig voher fertig ;)

Mal sehen ob es so klappt, mit der Futtertube!
 
lexy1994

lexy1994

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
3.121
Reaktionen
0
Meine Hündin hasst den TA auch. :O Nur ist es bei ihr so dass sie unheimlich angst hat. Schon vor der Praxis zittert sie so dolle dass sie kaum noch stehen kann. Sie pinkelt einfach alles voll, vor angst... Ich hab immer voll angst dass sie einen Herzinfakt macht, auch weil sie nicht mehr grade die jüngste ist.:(

Wünsch euch glück.;)
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Danke, Glück werd ich brauchen.

Geistig werde ich ihn auf jedenfall fertig machen müssen, das stimmt. Möchte nämlich nicht mit Beruhigungstabletten hantieren müssen, wies mir schon "vorgeschlagen" wurde :/
 
Lunai

Lunai

Registriert seit
24.05.2007
Beiträge
1.587
Reaktionen
2
Oh, das kommt mir so bekannt vor :)
Mein Cocker Spaniel, leider nicht mehr unter uns, hat den TA gehasst wie die Pest! Schon allein wenn wir in die Strasse kamen, hat er sich in die Leine geworfen und war nicht mehr vom Fleck zu bewegen (außer man hat ihn getragen).

Der arme Wurm hatte es aber auch nicht leicht. Als wir mit ihm das erste Mal zu diesem griechischen TA gegangen sind (der TA ist gut, wirklich, und er liebt Tiere, hat aber manchmal eine ruppige Art), hatte Rocky etwas in seinen langen Ohren. Ein Gestrüpp mit Widerhaken. Das musste rausgezogen werden und tat natürlich weh. Und so fing alles an ;) Dann musste er jedes Jahr geschert werden. Im Hochsommer hier und mit diesem Fell - das wäre Tierquälerei. Nun wars aber so, dass er den Tierarzt schon abgrundtief gehasst hat. Ein Maulkorb hat nicht mehr gereich. Also wurde das ganze in Narkose gemacht. Erstmal eine leichte Spritze.. und nachdem er da trotzdem noch im Schlaf!!! nach dem TA gebissen hat, noch eine zweite ^^" Und dazu muss ich sagen: Rocky war ein Schaf. Wollig, lieb und dumm. Der war zwar manchmal launisch und etwas tempramentvoll, gebissen hat er aber nie jemanden anderes ;)

Rocky musste leider immer wieder zu dem bösen Mann, hat Leishmaniose bekommen, aber noch recht lang gelebt. Hab mir trotzdem die Augen aus geweint.. als er eingeschläfert werden musste, weil es einfach nicht mehr ging. Er war blind, taub und quälte sich nur noch..
 
Thema:

Jerry vs. Tierarzt - Ein Kampf Gut gegen Böse

Jerry vs. Tierarzt - Ein Kampf Gut gegen Böse - Ähnliche Themen

  • Gedanken und Bilder

    Gedanken und Bilder: Es ist jetzt fast genau 5 Monate her, seit Hanna operiert wurde. Endlich kann ich sagen, dass sie gesund ist. Die Leber ist ausgewachsen, ich kann...
  • Wie die Zeit alles verändert

    Wie die Zeit alles verändert: Zugegeben, als Hanna die ersten Monate bei uns war, dachte ich "Oh Gott, meine Hunde werden bestimmt niiiiemals Freunde". Jerry war und ist schon...
  • Was für eine Nacht...

    Was für eine Nacht...: Also was Hanna angeht, bin ich ja hart im nehmen. Es gibt nicht viele Situationen, wo ich wirklich Angst um sie habe. Hanna ist ja schließlich...
  • Wenn Hunde Hunde jagen...

    Wenn Hunde Hunde jagen...: Ich geb zu, ich war lange Zeit richtig stolz darauf, dass meine Hanna die typischen Vorurteile von Kleinhunden nicht bestätigte. Sie war zwar nie...
  • 7 Jahre Chaos, Spaß und Gewichtsschwankungen: Jerry wird 7 :)

    7 Jahre Chaos, Spaß und Gewichtsschwankungen: Jerry wird 7 :): Auch wenn der Ticker mir etwas anderes sagen möchte (dummes Ding *narf*), mein (Ex-) Specki wird heute 7 Jahre alt! Von den letzten 7 Jahren, die...
  • Ähnliche Themen
  • Gedanken und Bilder

    Gedanken und Bilder: Es ist jetzt fast genau 5 Monate her, seit Hanna operiert wurde. Endlich kann ich sagen, dass sie gesund ist. Die Leber ist ausgewachsen, ich kann...
  • Wie die Zeit alles verändert

    Wie die Zeit alles verändert: Zugegeben, als Hanna die ersten Monate bei uns war, dachte ich "Oh Gott, meine Hunde werden bestimmt niiiiemals Freunde". Jerry war und ist schon...
  • Was für eine Nacht...

    Was für eine Nacht...: Also was Hanna angeht, bin ich ja hart im nehmen. Es gibt nicht viele Situationen, wo ich wirklich Angst um sie habe. Hanna ist ja schließlich...
  • Wenn Hunde Hunde jagen...

    Wenn Hunde Hunde jagen...: Ich geb zu, ich war lange Zeit richtig stolz darauf, dass meine Hanna die typischen Vorurteile von Kleinhunden nicht bestätigte. Sie war zwar nie...
  • 7 Jahre Chaos, Spaß und Gewichtsschwankungen: Jerry wird 7 :)

    7 Jahre Chaos, Spaß und Gewichtsschwankungen: Jerry wird 7 :): Auch wenn der Ticker mir etwas anderes sagen möchte (dummes Ding *narf*), mein (Ex-) Specki wird heute 7 Jahre alt! Von den letzten 7 Jahren, die...