Wenn das Alter zuschlägt...

Diskutiere Wenn das Alter zuschlägt... im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Kennt ihr das, wenn man bei anderen Hunden, deren Ende nicht mehr allzuweit entfernt ist, genauso Rotz und Wasser heulen könnte, als wenn es der...
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Kennt ihr das, wenn man bei anderen Hunden, deren Ende nicht mehr allzuweit entfernt ist, genauso Rotz und Wasser heulen könnte, als wenn es der eigene wäre?

War heute wieder auf nem großen Spaziergang mit unseren Irish Setter Freunden und die Dame geht ja nun schon auf die 12- 13 zu. Nichtsahnend stehen wir noch ein paar Minuten an unseren Autos und quatschen, da
sagt meine Freundin aufeinmal, dass das Mädel schon wieder einen Knubbel hätte.
ich frage sie, was das denn wäre und ob sie schon bei unserem TA war. Sie hatte nur diesen einen gewissen Blick drauf "Ja, wir waren uns aber einig, dass wir sie Fettknubbelchen nennen". Da lief es mir den Rücken runter. Weiter bin ich erstmal nicht drauf eingegangen, aber ich denke seit heute morgen immer mal wieder drüber nach, wie lang es wohl noch hin ist und was sich alles ändern könnte.
Im Moment ist sie noch munter und hat keinerlei Schmerzen außer den altbekannten.

Aber ich gebe zu, dass ich zu dem Zeitpunkt schon einen Kloß im Hals hatte. Ich kenne sie zwar erst so richtig seit 2 Jahren, aber sie ist mir mit ihrer Art doch sehr ans Herz gewachsen und leider bin ich ja so ein Mensch, der diese tödlich endenen Krankheiten immer im Hinterkopf hat*seufz*:roll:
Wenigstens weiß ich, dass meine Freundin sie nicht leiden lassen wird, das hat so schon vor einigen Jahren bei ihrem Dackel nicht getan.

Ach Gott, ich seh mich jetzt schon am Boden zerstört aufm Bett liegen :roll: Ich bin albern ;)
 
18.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Die Situation kenne ich nur zu gut. Man hat durch die eigenen Hunde mittlerweile soviele andere Wuffs kennengelernt. Und man sieht sie altern. Ganz furchtbar, wenn man dann erfährt, das einer so schlimm krank ist. Aber noch viel schlimmer, wenn Herrchen oder Frauchen dann irgendwann ohne Hund kommt. Mein Gott, was hab ich schon mit den Leuten geheult. Weiss ja selber wie es ist. Am liebsten würde ich immer einen riesen Bogen um die Leute machen. Manche gehen anderen Hundehalter von selbst erstmal aus dem Weg. Habe ich damals auch gemacht. Aber viele wollen reden. Und dann wird gemeinsam über den Bödsinn gelacht, den die Süssen gemacht haben und eben auch oft gemeinsam geheult.
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
*seufz* ... ja, dass kenne ich auch...
Und grade, wenn Hunde die man kennt dann versterben. Es ist so unfassbar und schwer zu verstehen.

Vor kurzem hatte mir eine Bekannte erzählt, dass ihr Hund einen Tumor am Gesäuge hätte und sie den Pudel nicht mehr opperieren lassen wollen und ach... Jedes Mal, wenn ich den kleinen Hund nun sehe und wie Lebensfroh er wirkt - dabei dann gleich die Aussage der Besitzerin, dass sie nicht so alt werden wird. Ach...
Ich weiß dann immer gar nicht wie ich damit umgehen soll. Was ich überhaupt sagen kann, wo ich grade einfach nur geschockt bin. :/
~§~
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Gut, dass ich mit der "Macke" nicht allein bin. Mer sind halt sehr tierlieb wa ;)
Glücklicherweise ist meine Freundin viel zu gesprächig, als das sie sich zurückziehen würde, zumal der andere Setter ja auch immer raus muss. Sie ist allg sehr kontaktfreudig und wird wahrscheinlich ständig Geschichten über sie erzählen ;) Ich weiß auch, dass es, trotz ihres fortgeschrittenen Alters nicht der letzte Hund sein wird. Meine Hanna hat ihr wohl Lust auf einen kleinen Hund gemacht und ihre Tochter schleppt ihr ja auch ständig Tierchen an, da wird sicher ein kleines Hündchen dabei sein ;)
Sie ist auch so ein Mensch, der nicht ohne Hunde kann, wie ich ;)

Aber ich bewunder sie dafür, dass sie jetzt gar nicht weiter nachforscht, wie lang es noch geht, sondern alles auf sich zukommen lässt. Wahrscheinlich müsste ich erst in die Situation kommen, um ebenfalls so handeln zu können.
 
Albhexe

Albhexe

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
595
Reaktionen
0
Nein mit dieser Macke bist du nicht allein.
Ich bin gerade da gerade durch Diablos Tot unheimlich empfindlich.
2 Tage nach Diablos Tot hab ich erfahren,das der 10 Jährige Westi Charley von einem Nachbarn plötzlich
ohne Vorwarnung gestorben war.Ich bin dann hin.
Zuerst haben wir uns über die Hundis unterhalten,
plötzlich haben wir beiden Erwachsene geheult wie
die kleinen Kinder.Der Kunde welcher plötzlich in die
Werkstatt kam,schaute nur Verlegen,und wusste nicht,
ober wieder gehen soll.
Dann hab ich noch ein Problemhund.
Der 3 Jährige Bernersenner Bärle ,meiner besten Freundin
hat Krebs.Da geht es auch auf und ab.Wir telefonieren
täglich.Ulla war auch hier und hatte sich tapfer von Diablo
verabschiedet.Schluchtz.
So sind wir halt,auch wenn es manche nicht verstehen.
 
catherz

catherz

Registriert seit
21.02.2010
Beiträge
102
Reaktionen
0
Ich muß oft über das thema nachdenken ,ich wohne in eine landstadt seit ich selber einen hund habe lernte ich viele hunde besitzer kennen,und oft sind die großen und kleine fellnasen schon über die regenbogenbrücke geschritten,mein herz bekommt jedesmal einen richtigen stich wenn ich es höre,denn danngeht mir meine 14 jährige hündin nicht aus dem kopf,sie wird auch irgendt wann gehen ,Pewee ich kann dich bei mir beruhigen sie hat auch 5 verschiedene knoten aber keines bösartig,so hat sie einen ruhigen hundeabend ,vielleich hat das auch der wuffwuff von deiner freundin ,sei net traurig,sie hatte dann bestimmt ein tolles hundeleben oder ?
lieben gruß
 
S

sparrow

Registriert seit
19.05.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
och gott.ich kenn das unsere Hündin(bald 12) hat jetzt auch gerade 2 Op's hinter sich gebracht das war echt hart!Immer diese Angst!Für mich ist unser Hund auf jeden Fall ein Vollwertiges Familienmitglied daran besteht kein Zweifel.Traurig nur das andere sowas nicht verstehen!! Und ich kann auch sagen, dass sie auch 3 Knuppel an der Brust hat.(sind aber harmlos-fettgewebe)lg ;)
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
@catherz: Die ersten 6 Jahre hatte die Hündin leider kein gutes Leben. War ein "schlechter" Jagdhund, wurde dann zur Vermehrung missbraucht und kam schließlich in die Tötung, aber dann kam meine Freundin und ich glaube sie hatte das beste Hundeleben was man nur führen konnte ;)

Im Moment weiß niemand genau was sie hat, sie soll auch nicht untersucht werden, selbst wenn man wüsste, was es ist, könnte man ja nicht mehr allzuviel machen. Tatsache ist nur, dass die Dinger sich stetig vermehren, also tippe ich auf nichts allzu gutes... Die einfachen Fettknubbel hatte mein dicker früher auch, die waren aber irgendwie "anders"... Naja, abwarten und spazieren gehen ;)

Aber danke für eure Anteilnahme und eure Erfahrungen!
 
Thema:

Wenn das Alter zuschlägt...

Wenn das Alter zuschlägt... - Ähnliche Themen

  • Schon 6 Jahre alt

    Schon 6 Jahre alt: Nun ist mein Jasper schon 6 Jahre alt. Kanns kaum glauben :uups: Kann mich noch daran erinnern als wir ihn endlich abgeholt haben :uups: So...
  • 13 wochen alter welpe beisst zu

    13 wochen alter welpe beisst zu: Hallo Leute :) Alsooo... Ich fange dann einfach mal an 😁 Mein Bruder hat einen 13 Wochen alten Labrador Welpen, Tequila. Er ist eigentlich super...
  • Meine "neue" Katze faucht meine "alte" immer an

    Meine "neue" Katze faucht meine "alte" immer an: ich habe eine Katze als Spielkamerad für meine aus dem Tierheim geholt aber die neue faucht meine immer nur an wenn sie sich ihr nähert. weiß...
  • Alter Schmerz

    Alter Schmerz: Ich weiß nicht, was mich dazu gebracht hat, aber ich habe euch bei Facebook gefunden und in diesem Moment wurde mir wieder einmal klar, wie tief...
  • Noch mehr Gedanken zum Thema -alter Hund-

    Noch mehr Gedanken zum Thema -alter Hund-: Manchmal erschrecken mich meine Gedanken.. Es tut weh zu sehen, wie der eigene Hund alt wird und abbaut. Es tut dermaßen weh, diese...
  • Ähnliche Themen
  • Schon 6 Jahre alt

    Schon 6 Jahre alt: Nun ist mein Jasper schon 6 Jahre alt. Kanns kaum glauben :uups: Kann mich noch daran erinnern als wir ihn endlich abgeholt haben :uups: So...
  • 13 wochen alter welpe beisst zu

    13 wochen alter welpe beisst zu: Hallo Leute :) Alsooo... Ich fange dann einfach mal an 😁 Mein Bruder hat einen 13 Wochen alten Labrador Welpen, Tequila. Er ist eigentlich super...
  • Meine "neue" Katze faucht meine "alte" immer an

    Meine "neue" Katze faucht meine "alte" immer an: ich habe eine Katze als Spielkamerad für meine aus dem Tierheim geholt aber die neue faucht meine immer nur an wenn sie sich ihr nähert. weiß...
  • Alter Schmerz

    Alter Schmerz: Ich weiß nicht, was mich dazu gebracht hat, aber ich habe euch bei Facebook gefunden und in diesem Moment wurde mir wieder einmal klar, wie tief...
  • Noch mehr Gedanken zum Thema -alter Hund-

    Noch mehr Gedanken zum Thema -alter Hund-: Manchmal erschrecken mich meine Gedanken.. Es tut weh zu sehen, wie der eigene Hund alt wird und abbaut. Es tut dermaßen weh, diese...