48 std.

Diskutiere 48 std. im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Ich wollte hier einmal einfach mal was loswerden:Unsere Hündin(12) hat am Samstag Nachmittag einen leckeren saftigen Markknochen von uns...
S

sparrow

Registriert seit
19.05.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ich wollte hier einmal einfach mal was loswerden:Unsere Hündin(12) hat am Samstag Nachmittag einen leckeren saftigen Markknochen von uns bekommen.Das war der größte Fehler den wir nur mahen konnten!Am Abend fing dann an das sie Durchfall bekam..Danach begann sie zu brechen..wir dachten das war vielleicht der Anfang einer harmlosen Grippe oder sowas..Doch am nächsten Morgen haben wir überall erbrochenes gefunden und sie hat weiter gebrochen bis nur noch schleim und schaum
rauskam(selbst als sie wasser trank kam's wieder raus)Wir sind natürlich sofort zum Tierarzt gefahren wo man ihr dann sofort eine Infusion und eine spritze gegen das brechen gegeben hat.Wieder Zuhause angekommen brach sie die ganze Infusion wieder aus.*horror*Schließlich sind wir...nocheinmal zum tierarzt wo sie dann Ultraschall bekommen hat und geröngt wurde.Es bestand Verdacht auf einen Fremdkörper! Also musste sie erstmal dableiben.Abends bekamen wir einen Anruf und es wurde bestätigt, dass sie einen Fremdkörper hatte.Sie musste sofort operiert werdensie noch nie von Zuhause weg.Am nächsten Tag durften wir sie zum Glück abholen doch dann passierte das nächste Unglück.Sie trug so einen kleinen Body über der operierten Stelle doch der verrutschte und plötzlich guckte ein Hautfetzten hervor.Also mussten wir nochmal zum...Tierarzt.Es musste nochmal genäht werden also eine weitere Nacht nicht Zuhause...Auch so war sie total komisch sie war war total abwesent und hat plötzlich angefangen Löcher in unserem garten zu buddeln.Es ist echt krass den eigenen Hund den man doch sonst so gut kennt,nicht wieder erkennt. Jetzt braucht sie einfach gaanz viel Liebe und Zuwendung.Das wird schon wieder.Eins haben wir jetzt aber gelernt Hunde dürfen NIE einen Markknochen bekommen (vorallem nicht gekocht)weil der Knochen sehr schnell splittert und sich wie bei unserem Hund Im Magen festsetzen kann !!lg.
 
19.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Ach du liebe Güte :shock:
Na dann dem Hundchen mal gute Besserung!
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Ach du Schreck.... na gott sei dank ist alles gut ausgegangen. Gute besserung noch.

Aber bitte: Knochen NIEMALS gekocht füttern, da sie splittern! Das habt ihr jetzt eh gemerkt, aber das sollte man wissen ;)
 
catherz

catherz

Registriert seit
21.02.2010
Beiträge
102
Reaktionen
0
Ich hoffe sie wird wieder richtig gesund ,die arme Maus,auch meine hundis drücken die pfötchen
lieben gruß sandra daisy und dawina
 
Thema:

48 std.