Was...?

Diskutiere Was...? im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; first(gelöscht)
licia_of_spades

licia_of_spades

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.604
Reaktionen
0
(gelöscht)
 
21.05.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.953
Reaktionen
0
Licia, wie alt bist du?
da ich eigene Kinder im (wahrscheinlich) gleichen Alter habe. Interessiert mich das sehr.
Auch wenn deine Eltern dich tatsächlich vor die Türe setzen. Sie müssen dir, bis zum Ende der 1.Ausbildung bzw. bis du 27 Jahre alt bist Unterhalt zahlen.
Deine Sachbearbeiterin kann dir da sicher weiterhelfen. Ansonsten hole dir bitte beim Amtsgericht einen Beratungsschein. Damit kannst du zu einem Anwalt gehen, der dich entsprechend berät.
Auch wenn wir entsprechende Aussagen (als Eltern) machen, kommt es doch eher selten vor, das wir diese Aussagen auch in die Tat umsetzten...
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Wieso nimmt dich denn bei dir in der Gegend keine Schule mehr?
 
Verena87

Verena87

Registriert seit
23.04.2009
Beiträge
3.307
Reaktionen
0
Und wenn du erstmal ein FSJ oder so machst? Vielleicht ergibt sich doch noch was, ausbildungsmäßig.
In wie weit bist du nicht ausbildungsfähig? Was möchtest du denn später machen, wenn du jetzt dann immer noch Schule machen möchtest?
 
licia_of_spades

licia_of_spades

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.604
Reaktionen
0
(gelöscht)
 
Zuletzt bearbeitet:
licia_of_spades

licia_of_spades

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.604
Reaktionen
0
(gelöscht)
 
Zuletzt bearbeitet:
licia_of_spades

licia_of_spades

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.604
Reaktionen
0
(gelöscht)
 
Zuletzt bearbeitet:
Verena87

Verena87

Registriert seit
23.04.2009
Beiträge
3.307
Reaktionen
0
Das klingt echt hart! *fühl dich gedrückt* Ich könnte das meinen Kindern nicht antun. Vielleicht hättest du mal die Psychologin wechseln sollen. Eine Frechheit, dass sie ihren eigentlichen Eid, den Datenschutz einzuhalten, gebrochen hat. `_´

Das du natürlich gerade so eine soziale Phobie hast, ist doof. Sonst hätte ich gesagt, du fängst noch mal von ganz vorn an. Gehst in eine andere Stadt, baust dir einen neuen Freundes- und Bekanntenkreis auf und kannst eine Ausbildung beginnen. Wie siehst du persönlich es denn? Traust du dir zu, eine Ausbildung zu machen?
 
C

CrazyCat

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
877
Reaktionen
0
Oh Licia, das tut mir echt leid.
Irgendwie scheint es das Leben bisher nicht gut mit dir gemeint zu haben. Ich wünsche dir viel Glück, dass sich das ändert!
Und vielleicht ändern deine Eltern ihre Meinung ja auch noch...
Ich drück dir jedenfalls ganz fest die Daumen!
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.953
Reaktionen
0
Ach Licia, wie gesagt, meine Töchter sind 16, 18 und 19 Jahre alt. Auch ich habe schon mal extremen Streß mit den Mädels gehabt und ihnen mehr als einmal "angeboten" auszuziehen.
Auch wenn deine Eltern dir erklären, dass sie dir keinen Unterhalt zahlen müssen. Lass dich von einem Anwalt beraten... Ich glaube eher nicht, das deine Eltern Anwälte sind. Oder?
Wenn du noch Fragen hast, gerne per PN. Ich bin zwar auch keine Anwältin aber mein Rechtswissen sagt da etwas anderes. Sonst google doch mal die Unterhaltspflichten. und nur weil eine Physologin gesagt hat, dass du nicht ausbildungsfähig ist, heißt das nicht, dass du tatsächlich ausbildungsunfähig bist.... Wende dich auch hier an eine Beratungsstelle und nicht erst Ende nächster Woche sondern spätestens am Dienstag.
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
2.687
Reaktionen
0
Hallo Licia,
deine Eltern müssen unterhalt zahlen wenn du ausziehst, bzw sie schmeißen dich ja quasi raus. Ich habe als ich 18 war mit meiner Rechtsanwältin gesprochen und die hat auch dafür gesorgt, das mein Erzeuger wieder gezahlt hat.
Wünsche dir weiterhin viel Kranft.
 
Ramosh

Ramosh

Registriert seit
24.10.2009
Beiträge
2.695
Reaktionen
0
Hey Licia, kopf hoch =).
Ich weiß wie du dich fühlst. Ich hab ja auch Soziale Phobie. Bei mir ist nur der Unterschied, das meine Eltern zu mir halten.
Das ist echt Mist bei dir.
Bei welchen Schulen hast du es denn im Umkreis schon probiert?
Könntest dich ja bei meiner Schule mal anmelden. Da kannst du auch in die Oberstufe. Die Schule hat auch Verständnis für Soziale Phobie weil sie das von mir kennen und schon mehrere Fälle gehabt haben. Oder ist es deinen Eltern nicht recht wenn du wieder zur Schule gehst?
Wenn du magst könnten wir auch weiter per PN schreiben wegen Soziale Phobie und so =). Vielleicht können wir uns gegenseitig ein wenig weiter helfen. Ich bin aufjedenfall schon weit gekommen und hab diese Krankheit hoffentlich in ein paar Jahren besiegt =)

Liebe Grüße, Ramosh
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Sieh es als Chance in ein selbstständiges Leben. Vielleicht wird es dir ja besser gehen ohne den Druck deiner Eltern. Es gibt genug möglichkeiten die dich in deiner Situation auffangen können. Beweiße dir und deinen Eltern doch einfach mal,was du kannst und in dir steckt anstatt zu jammern.

Geh zu den Ämtern frag sie aus erkundige dich.
geh zu deinen Eltern und sag ihnen klar und deutlich wo sie unterschrieben müßen wegen Geldlicher Unterstützung usw,. usw....

Mensch ich könnte dir jetzt schreiben wie Leid du mir tust usw usw.

Ich leide selber unter Depresionen usw, und vielen anderen.

Aber Licia verdammt nochmal bekomme jetzt endlich mal deinen Arsch hoch.
Und ich bin nicht die einzige hier mit der Meinung. Ich spreche nur aus was einige sich denken und nicht sagen.Und ich will dich auch nicht angreifen oder ähnliches aber das ist jetzt deine Chance etwas zu ändern,verpasse sie nicht.
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Hast du schon mal überlegt in eine Klinik zu gehen?
ich kenne dich nicht und will nichts behaupten aber wenn gesagt wird vom Arzt du arbeitst nicht genug mit, wird vielleicht doch etwas dran sein. Glaub mir ich weiß von was ich rede, kenne einige die in einer geschlossen waren oder nur so von Phobien geplagt sind.

Ich frage jetzt mal ernsthaft und riskiere nen anpfiff, aber willst du eigentlich etwas an dir und deiner situation ändern?
 
licia_of_spades

licia_of_spades

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.604
Reaktionen
0
(gelöscht)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Hmm...ganz schön schwierig sollte auch kein Vorwurf sein, du hast ja unmengen an Tieren wenn ich dich so im Forum lese,das macht das ganze nicht einfacher.

Und wenn du deinen Eltern anbietest eine Art Kostgeld vom Lehrlingsgehalt? Haben meine Schwester und ich auch gemacht 50% sind abgeben wurde von uns an die Eltern, das ist wie als wenn man Miete zahlt.

Wobei ich mittleriwele...(ich betone ICH) der +überzeugung bin das du bei deinen Eltern zuviel druck hast,aber vielleicht brauchst du den ja auch. keine ahnung.

Vielleicht kommst du sioagr alleine besser klar? Wer weiß.....keine Freunde und bekannte die dir helfen? Was passiert den zum beispiel mit den Tiere wenn du einen Nervenzusammenbruch bekommst?

Wenn ich das so lese hier dann verfällst du eben geradezu in Panik. (was nur mein eindruck ist ob es so ist weiß ich nciht)
 
Thema:

Was...?