Mira-Fortsetzung(5)

Diskutiere Mira-Fortsetzung(5) im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Die nächsten Tage blieb Mira zu Hause. Ihre Mutter schob es auf eine Erkältung, sie war viel zu sehr auf ihre Arbeit und andere Dinge...
Brini-smiley

Brini-smiley

Registriert seit
30.06.2009
Beiträge
1.581
Reaktionen
0
Die nächsten Tage blieb Mira zu Hause. Ihre Mutter schob es auf eine Erkältung, sie war viel zu sehr auf ihre Arbeit und andere Dinge
fixiert.
Mira wollte es nicht ertragen, die beiden Verliebten, die Personen die ihr mal so wichtig gewesen waren, tagtäglich wieder zu sehen. Das Bild, das in ihrem Kopf verankert war, genügte ihr völlig. Sie ging oft raus, aber "ihren" Platz mied sie. Stundenlang konnte sie durch den Park gehen, ohne an irgendwas zu denken. Ihr Kopf war leer. Sie wollte nicht denken, wenn sie es tat, gab es nur das eine Thema. MICHI UND JENNY
 
07.06.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
*Emmy*

*Emmy*

Registriert seit
06.06.2009
Beiträge
6.204
Reaktionen
0
Weiter :'D Ich mag die Geschichte sehr.
 
Thema:

Mira-Fortsetzung(5)

Mira-Fortsetzung(5) - Ähnliche Themen

  • Mira-Fortsetzung(10)

    Mira-Fortsetzung(10): Auf dem Weg nach Hause wurde sie weiterhin von ihrer Mutter ausgefragt, sie schwieg zu den vorwurfsvoll gestellten Fragen. Ihre Mutter rief bei...
  • Mira-Fortsetzung(9)

    Mira-Fortsetzung(9): Ein paar Minuten später saß sie mit Lena in dem geschmackvoll eingerichteten Wohnzimmer, in den Händen ein Glas Wasser. Sie erfuhr, das Lena...
  • Mira-Fortsetzung(8)

    Mira-Fortsetzung(8): tschuldigung dass ich so lang nich geschrieben hab... Sie lief, sie rannte. Wohin, das wusste sie selbst nicht. Aber es war anders als sonst. Sie...
  • Mira-Fortsetzung(7)

    Mira-Fortsetzung(7): Sie kam in die Klasse. Alle waren still. Alle schauten sie an. Einige tuschelten. Sie hasste es, zu spät zu kommen. Alle Blicke waren auf sie...
  • Mira-Fortsetzung(6)

    Mira-Fortsetzung(6): Langsam fing sie an, sich wieder ins Schulleben einzufügen. Michi und Jenny konnte sie wenigstens solange meiden, bis der Lehrer kam. Aber...
  • Ähnliche Themen
  • Mira-Fortsetzung(10)

    Mira-Fortsetzung(10): Auf dem Weg nach Hause wurde sie weiterhin von ihrer Mutter ausgefragt, sie schwieg zu den vorwurfsvoll gestellten Fragen. Ihre Mutter rief bei...
  • Mira-Fortsetzung(9)

    Mira-Fortsetzung(9): Ein paar Minuten später saß sie mit Lena in dem geschmackvoll eingerichteten Wohnzimmer, in den Händen ein Glas Wasser. Sie erfuhr, das Lena...
  • Mira-Fortsetzung(8)

    Mira-Fortsetzung(8): tschuldigung dass ich so lang nich geschrieben hab... Sie lief, sie rannte. Wohin, das wusste sie selbst nicht. Aber es war anders als sonst. Sie...
  • Mira-Fortsetzung(7)

    Mira-Fortsetzung(7): Sie kam in die Klasse. Alle waren still. Alle schauten sie an. Einige tuschelten. Sie hasste es, zu spät zu kommen. Alle Blicke waren auf sie...
  • Mira-Fortsetzung(6)

    Mira-Fortsetzung(6): Langsam fing sie an, sich wieder ins Schulleben einzufügen. Michi und Jenny konnte sie wenigstens solange meiden, bis der Lehrer kam. Aber...