Warum Mutterschutz oft Horror ist - auf Arbeit

Diskutiere Warum Mutterschutz oft Horror ist - auf Arbeit im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Mein erster Blogeintrag - wow. Naja, wie einige Wissen arbeite ich im Kinderhort. Meine Gruppenleitung und gleichzeitig "Chefin", eigntl nicht...
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
979
Reaktionen
0
Mein erster Blogeintrag - wow.

Naja, wie einige Wissen arbeite ich im Kinderhort. Meine Gruppenleitung und gleichzeitig "Chefin", eigntl nicht als solches da ich sie seit Kindheit ja kenne, ist im März in den Mutterschutz gegangen. Im Mai dann wurde sie Mutti eines ganz knuffigen Wonneproppens.
Das ist an sich echt schön und erfreulich, da es beiden gut geht.

Was aber nicht so toll ist, das es scheinbar keine Erzieherinnen mehr gibt die irgendwie "Normal" im Kopf sind. Oder unser Pfarrbüro ist einfach selten dämlich und schafft es nicht einfach eine Otto-Normalverbraucher Person einzustellen.

Damals als eine Kollegin Schwanger wurde, kam ne Vetrretung die (Hey ich hab nichts, absolut nicht gegen Ökoeingestellte Menschen!!) total Öko war, aber halt so richtig Extrem und das jedem mit jedem Satz unter die Nase streichen musste.
Leider wurde die Kollegin im MS nochmal Schwanger & daraufhin nocheinmal, kommen wirdse wohl nicht mehr. :roll:

Tja, seitdem nimmt das eben ihren Lauf.
Die eine mit "Waschzwang"( nicht krankheitsbedingt sondern die Kinder sollten nach jedem fups die hände waschen, sie hat keinen Waschzwang d. unter diese Krankheit fällt! Definitiv), die andre dumm wie Brot, die nächste total verpeilt und ständig Krank.
Dann kam eine ehemalige Praktikantin. Seitdem ist die Untere Gruppe wieder mit normalen Menschen
besetzt.

Und dann der Supergau, diesmal darf ich leiden.
Es kommt also seit April eine Person, Geschlecht Weiblich. Alter irgendwas um die 40 kA... Total Mutiert.. Die hat Flossenzehen, 2 Gaumenzäpfen das muss die auch immer erzählen, obwohl ich ihr schon 100 mal gesagt hab das ich das grausig finde und es mich nicht juckt.
Dann hat sie so eine Glutenallergie, kocht also immer selbst und lässt aaaaaaaalles liegen und stehen. Zum Kotzen, wirklich.

Die schafft es nicht 5 Kinder gleichzeitig bei der Hausi zu betreuen. Rennt mit 3. Klassen Aufgaben permanent zu mir und frägt mich danach weil sie dasn icht weis.. Hallo???
War die auf der Baumschule...wie wurde die Erzieherin?

Dann ihr Umgang mit den Kindern. Das ist das Unvorstellbarste was mir jemals im Leben passiert ist.
Die schreit die KInder dauernd an. Sagt ihnen sie sind dumm, gestört und völlig bescheuert.
Das sie immer von sich auf andere schliesen muss..:roll:
Laut Aussagen muss sie auch mal die Hand eingesetzt haben. Seitdem drohen die Eltern mit Abmeldungen, einige haben sich schon ganz oben beschwert.
Jetzt wo es ans Putzen geht, ist die so faul das ich als Kinderpflegerin (Unterschicht quasi) einer Erzieherin und Gruppenleitung zeigen muss wie und wo geputzt werden muss. SOwas gibts einfach nicht........:x

Ganz unten stehe dann ich.. Muss das ertragen und ihr wisst nicht wie das an mir zeert. Ich bin total fertig, ausgelaugt. Zähle die Tage bis zum 28 Juli.

Ich habe zu J. (Meine derz. Chefin) bereits gesagt das ich Angst habe mich zu vergessen. Ich bin eine Person die ihren Job sehr ernst nimmt. Daher rappelts auch dauernd. Sie redet uns , egal was sie sagt imemr mit einem "Leck mich am Arsch"-Ton an. Sogar vor J.
Und diese Angst ist eben die das ihr so gehörig die Meinung geige das ich platze.
Wer mich kennt, weis das dies sehr Ehrlich von mir ist, aber auch rigoros. Dann knallts gewaltig.

Letze Woche kams daher schon zum 1. Eklat.
Sie lässt ja immer den Sieb mit ihren Nudeln liegen.....untere Gruppe.
Dann hatse ihn gesucht und nicht gefunden. Er war oben, was ich auch sagte.
Dann Maul sie mich an "Er gehört nach unten".
Sag ich ihr, klar, aber wir müssen dir deinen Scheisskram auch dauernd nach oben tragen weil du alles liegenlässt.
Das ganze wiederholte sich 3x. Da sie immer Antwortete "Er gehört nach unten":
Entweder die ist so selten dämlich und hat meine Erklräung nicht geschnallt, oder sie ist brunzdumm...kurz und knackig.
Danach hat sie mir noch ein paar feine Geheimnheiten halb schleppend entgegengeschoben. Ihre aaarme Kraft war wohl verbraucht, und stand auf um 5 min. später zu sagen sie hätte jetzt Migräne und fährt Heim.

Ich sags ungern, aber ich habe diesen Tag so genossen!!

Nun sinds noch 3 1/2 halb Wochen.
Morgen seh ich se wieder und weis nicht wie ich mich verhalten soll. Ich hab so ne Stinkwut auf sie, ich kann sie nicht ab.
Am meisten tun mir die Kinder leid, weil sie merken das ihre "Heile Welt" im Hort nicht mehr Heil ist weil man die Spannung einfach spürt an uns.

In diesem Sinne - der Blog ist ewig lang, aber gut das ich das mal Niederschreiben konnte ^,^
Was meint ihr?
WIe soll ich mich verhalten?
Was kann ich tun um nicht wieder, und dann so richtig auszurasten?
J: Meint immer Freundlich sein, scheissfreundlich - aber das fällt mir schwer.

Liebe Grüße
eure MC
 
04.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.154
Reaktionen
6
Auauauauauau....

Du bist ´ne arme Socke!
Ich hab´ hier derzeit auch ´ne Chefin, über die ich mich jetzt besser nicht näher äußere....
Ich fürchte, da hilft erstmal nur Zähne zusammenbeißen und durch.
Soll ja schließlich nicht zu Lasten der Kinder gehen...

Und ganz ehrlich - wer mit 5 Drittklässlern in der Hausaufgabenbetreuung überfordert ist, der hat wohl entschieden seinen Beruf verfehlt...

Klar, die Kiddies können verdammt anstrengend sein.... aber dann muss man da halt klare Regeln samt Konsequenzen aufstellen und durchziehen, und dann passt das auch.

Ich wünsche Dir ein dickes Fell....
Die 3 Wochen packst Du noch ;)

Ich hab´ noch 8 Unterrichtstage (wobei ich da mit einem weinenden Auge meine Viertklässler abgebe *seufz*)

LG, seven
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
649
Reaktionen
0
hm in sachen krank nciht jeder hat tolle abwehrkräfte und sich drüber auszulassen ist unsozil in dem sinne kollegiale grüße
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
979
Reaktionen
0
Nicht falsch verstehen liebe Dawn, mir gehts ganz und garnicht um ihre Krankheit. Das das nicht schön ist, ist mir wohl bewusst und das hat auch garlkeinen EInfluss auf sie als Person wie sie agiert.
Ich möchte betonen das es hier lediglich und ausschlieslich um ihre Art & Weise geht wie sie ihre Arbeit macht und mit Kindern wie Kollegen umgeht.

Wenn sie für sich sepreat Kocht, ist da absolut und unausgenommen etwas entgegenzusetzen. Da ich abnehme, koche ich auch selbst was kleines. Nur - der Punkt ist, sie räumt nichts, aber auch garnichts weg.
Wenn also die L. von der unteren Gruppe bereits die Küche geputzt hat, und sie ihren Tomatendreck nicht von den Fliesen wäscht, oder die Nudeln mit Sieb und Topf nopch rumstehen, haben andere immer mehrarbeit. Und das geht einfach nicht.
Ich räume meine Sachen dann auch weg und/oder spüle es sofort ab. Es ist auch kein Beinbruch mal eben mit dem Lappen über die Fliesen zu gehen. Absolut nicht. ALso nicht denken es geht mir hier um ihre Krankheit. Das steht aussen vor.

Hier der Auszug den du Meinst:
ann hat sie so eine Glutenallergie, kocht also immer selbst und lässt aaaaaaaalles liegen und stehen. Zum Kotzen, wirklich.
Der letze Kommentar bezog sich auf die Dick Markierten Bereiche.
Glaub mir, ich weis wie es ist, Krank zu sein. :)

@Seven,
zum Glück ist sie nicht meine Chefin. NUr Gruppenleitung in dem Sinne, aber selbst das läuft einfach nicht.
Wenn sie mal Laut wird, weil die Kinder zu laut reden, dann lachen die sie aus. Wenn ich mal strenger anschlage ist sofort Ruhe.
Die Kinder merken ihre Art einfach und haben einfach keinen Respekt vor ihr.
Ich sage den Kindern natürlich das sie sie nicht Auslachen dürfen usw. ich kann und darf und werde ihre Arbeit nicht im beisein d. Kinder abwerten. Das wäre untergrabung ihrer Autorität.
Aber mal die Kinder aussen Vorzulassen, wundert es mich einfach nicht, das sie keinen Respekt haben, so wie sie die Kinder behandelt.

Es geht einfach nicht die Kinder nach Mögen & nicht mögen oder sogar Hassen zu Ordern UND es denen auch noch Pfeilgrad ins Gesicht zu preschen.
Klar gibts KInder die ich jetzt weniger mag. Aber für mich ist jedes! Kind gleich zu behandeln. Ob Lob o. Rüge. Wenn ein i.m. AUgen schlimmeres Kind sich anstrengt und super ist, dann Lobt man es. Und sagt dann nicht "Wow du kannst ja sogar was". Es ist zu Loben und/oder belohnen. Du kennst das ja. Sind ja ziemlich in der gleichen "Liga" was die Kinder betrifft. :)
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
649
Reaktionen
0
ich meinte auch nciht die katastrophen frau ;-) sondern die andere die du erwähnt hast
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
979
Reaktionen
0
Wenn das so rüberkam, dann meinte ich das natürlich nicht so. Auch hier gings mir eher um die Art. Ich such gleich und guck damit das nicht falsch rüberkommt. Ich denunziere wirklich keinen Aufgrund einer Krankheit, auf jedenfall nicht Absichtlich. Danke für die Info Dawn.

LG MC
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
649
Reaktionen
0
;-) schade das ihr soweit weg seid sosnt würde ich mic mal bewerben
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
979
Reaktionen
0
Bis meine chefin wieder da ist, haben wir jetzt ab Sept. eine Kraft die wir schon als Aushilfe kennen v. KiGa. Die ist super lieb und ich mag sie. Die Kinder mögen sie auch =)
 
Thema:

Warum Mutterschutz oft Horror ist - auf Arbeit

Warum Mutterschutz oft Horror ist - auf Arbeit - Ähnliche Themen

  • Warum?

    Warum?: Hi, ich war heute beim Tierarzt, meine Mäuse (Farbmäuse) haben immer noch Milben, aber er gibt mir immer nur Sebical mit egal was ich sage die...
  • Schweineliebe - Warum ich meine Terroristen so gerne hab...

    Schweineliebe - Warum ich meine Terroristen so gerne hab...: Ich stehe neben eurem Gehege und werde zum sicher 1000. Mal gefragt, was ich an euch so toll finde und warum ausgerechnet euch? Was ist das...
  • Fassungslosigkeit, Trauer und die Frage nach dem Warum...

    Fassungslosigkeit, Trauer und die Frage nach dem Warum...: Ich schreibe zum ersten Mal einen Blogeintrag, aus einem sehr traurigen Anlass. Am Donnerstag verstarb ein lieber Klassenkamerad von mir vor...
  • Warum tust du mir das an ? Wir waren doch gute Freunde ?!

    Warum tust du mir das an ? Wir waren doch gute Freunde ?!: Hallo . ich binn Traurig und zutiefst schockiert , wir haben immer über den Winter ein Hengst in Paddock . der schnappt sich immer den...
  • Warum knabbert meine Häsin die Blume vom Männchen an??

    Warum knabbert meine Häsin die Blume vom Männchen an??: Hallo ihr Lieben! :angel: Brauche dringend einen Rat!!! Mir ist zwar schon länger aufgefallen, das meine Häsin an der Blume von meinem Bübchen...
  • Warum knabbert meine Häsin die Blume vom Männchen an?? - Ähnliche Themen

  • Warum?

    Warum?: Hi, ich war heute beim Tierarzt, meine Mäuse (Farbmäuse) haben immer noch Milben, aber er gibt mir immer nur Sebical mit egal was ich sage die...
  • Schweineliebe - Warum ich meine Terroristen so gerne hab...

    Schweineliebe - Warum ich meine Terroristen so gerne hab...: Ich stehe neben eurem Gehege und werde zum sicher 1000. Mal gefragt, was ich an euch so toll finde und warum ausgerechnet euch? Was ist das...
  • Fassungslosigkeit, Trauer und die Frage nach dem Warum...

    Fassungslosigkeit, Trauer und die Frage nach dem Warum...: Ich schreibe zum ersten Mal einen Blogeintrag, aus einem sehr traurigen Anlass. Am Donnerstag verstarb ein lieber Klassenkamerad von mir vor...
  • Warum tust du mir das an ? Wir waren doch gute Freunde ?!

    Warum tust du mir das an ? Wir waren doch gute Freunde ?!: Hallo . ich binn Traurig und zutiefst schockiert , wir haben immer über den Winter ein Hengst in Paddock . der schnappt sich immer den...
  • Warum knabbert meine Häsin die Blume vom Männchen an??

    Warum knabbert meine Häsin die Blume vom Männchen an??: Hallo ihr Lieben! :angel: Brauche dringend einen Rat!!! Mir ist zwar schon länger aufgefallen, das meine Häsin an der Blume von meinem Bübchen...