Herzschall-, etc.-Ergebnis von Pepsi und ganz viel Gedankenchaos...

Diskutiere Herzschall-, etc.-Ergebnis von Pepsi und ganz viel Gedankenchaos... im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Es tut mir leid, dass ich hier schon wieder 'rumjammere'. :/ Manchmal stehe ich einfach total neben mir. Manchmal wird alles zu viel. Viel zu...
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Es tut mir leid, dass ich hier schon wieder 'rumjammere'. :/

Manchmal stehe ich einfach total neben mir.

Manchmal wird alles zu viel.
Viel zu oft ist man so hilflos wie ein kleines Kind.
Machtlos.
Man kann nichts tun, obwohl man sogar sterben würde - wenn man nur etwas tun könnte... :(

Ja, ich weiß... Vielleicht übertreibe ich.

Vielleicht ist alles nur halb so schlimm.
Halb so schlimm für andere. Für die Welt.
Aber für mich? Für mich irgendwie nicht. :/


Der Montag. Die Untersuchung bei Pepsi...

Ich hatte schon all die letzten Tage Panik davor. Und was ist? Nun gab es wirklich schlechte Nachrichten? :(

Aber ich habe damit doch nicht ernsthaft gerechnet. Es geht ihr doch gut. Es geht ihr gut verdammt noch mal.


Wie kann der Tierarzt behaupten, dass Herz würde schlimmer aussehan als vor einem Jahr? Wie kann er einfach behaupten, es wäre größer? Wie kann dieser Tierarzt behaupten, es kämen Flüßigkeiten rein und raus. ...wie kann vorschlagen noch mehr Medikamente meiner kleinen Pepsi geben zu wollen. Wie kann er nur vorschlagen ihr Entwässerungstabletten zu geben. Eine Viertel nur... ...aber...

Wie kann er nur behaupten, es würde schlimmer geworden sein, obwohl Pepsi nach wie vor so aktiv ist.
Wenn Pepsi die wildesten Ausraster hat. Wie eine Irre hinter dem Ball herjagt. Beim Dogdance total aufblüht. Wie sie stets brav mitläuft bei unseren Runden.
Sie frisst und trinkt gut. Sie hat tolles Fell und ist einfach so aktiv wie doch nur ein gesunder Hund sein kann.

Und die Schilddrüse sollen wir noch mal per Blutuntersuchung überprüfen. Wie kann er behaupten es könnte eine Unterfunktion vorliegen?


Ich könnte einfach nur heulen. :(

Nein - ich könnte es nicht nur - ich tue es. :(

--

Wißt ihr - am Sonntag waren wir noch auf einem Agility Turnier, wo die kleine Pepsi auf den zweiten Platz kam, danach waren wir im See schwimmen und wie eine Wilde ist sie im Anschluss durch den Sand gefegt. Hat nicht nur ihren Ball geholt, sondern auch Tacka noch den Ball vor der Nase weggenommen und ach...

Die Pfote...

Am Sonntag eiterte es noch mal wieder und irgendwann sah ich nen kleinen schwarzen Faden drin. Ich zog diesen raus und hielt eine Zecke in der Hand.
Eine Zecke?
Eine Zecke, die so klein war, dass ich sie nicht sah? Eine Zecke, die sich unter die Haut gefressen hat und dort dann weiter Blut saugte?
Was sind das nur für gemeine Biester? :/
Aber gut - Die Schwellung ist weg und die kleine Beule ist heute schon gut am zuwachsen gewesen.
Aber bitte - wer rechnet da schon mit einer Zecke?
Ich war bei ner einfachen entzündeten Verletzung oder eher noch bei ner Eiterbeule oder sonst was - aber eine Zecke? Zwischen den Zehen? Unter der Haut?
Man lernt nie aus...


Dienstag muss die Impfung bei Pepsi aufgefrischt werden.

Bis dahin werden noch nicht die Ergebnisse von dem heutigen Tag bei meinem Tierarzt vorliegen. ...aber ich kann ihm schon sagen, dass er mich sobald sie da sind anrufen kann, damit ich wieder komme. Wieder und wieder...

Ich bin grade so totunglücklich. :(


Dabei gab es auch gute Nachrichten.

Die Nieren, Leber, Milz, Bauchspeicheldrüse, etc. sehen alle gut aus. Auch beim Herzen hätte es natürlich noch schlimmer sein können. ...es ist ja nur etwas schlimmer als noch vor einem Jahr. Und nun ist das mit der Flüssigkeit und ach... ich blöde Kuh habe wieder nur die Hälfte mitbekommen.

Ich stand da und sah auf diesem Bildschirm und wusste eigentlich nicht was ich da sah.


Und dann?

Dann war es mit meinen Nerven und meinem Kreislauf zuende. :( ...
[DyingDream] lag also auf dem Boden und mir musste ein Glas Wasser gebracht werden.
Pepsi blieb ohne mich natürlich so schön liegen und zappelte rum, bis der Tierarzt nach 2-3 Minuten beschloss, dass eigentlich alles soweit fertig war und Pepsi konnte zu mir runter.

Ach Mensch...

Ich fühle mich so schrecklich hilflos. :(
Ich weiß gar nicht was ich tun soll.

Wie ich Pepsi helfen kann.

Was ich tun kann, damit ihr Herz wieder besser wird.
Ich würde so gerne mit ihr tauschen. Ich würde ihr so gerne alles abnehmen.

Ich habe solche Angst.

Ich habe solche Angst vor dem was passieren könnte.

Und ich mache mir Vorwürfe, dass ich nicht für sie da sein kann, wenn sie mich braucht, weil meine blöden Nerven das nicht aushalten. :(


--

Und nein - Nur weil ich mir jetzt Sorgen um Pepsi mache ist Tacka nicht außen vor...

--

Das Bäuchlein von Pepsi ist jetzt rasiert. Schicke kühle Sommer-Bauch-Rasur...

Wie es wohl mit Tacka wird, wenn sie 12 Jahre alt ist? Wie es ihr in dem Alter wohl geht?


--

Ab wann mutet man seinem Tier zu viel zu? Wann ist es zu viel? Was muss man alles beachten?
Ich kann ihr doch nicht all die Freude nehmen, nur weil sie Aktivität bedeuten. Ich kann Pepsi doch nicht wie ne Scheintote behandeln, wenn sie laufen, springen, spielen und arbeiten WILL. Sie will es ja und hat so viel Freude dabei. Sie fordert das doch alles selbst.

--

Was bedeutet das Ergebnis heute überhaupt? Was bedeutet es für uns?

--

Und dann hockt man da und kann nichts anderes tun als zu heulen.
Die ganze Anspannung in einem bricht irgendwann raus und lässt sich nicht wieder stoppen.

--

Ach Pepsi... :(
Sonntag war so ein schöner Tag...
Es tat so gut dich freudig über den Parcour laufen zu sehen. In deinem Tempo versteht sich. Du sollst nicht schneller sein als du es willst. ...aber wir hatten ja Glück, dass alle anderen Fehler machten.

Tacka war bei dem Turnier natürlich auch ganz große klasse. Sie hat bei den Maxi-Anfängern schon wieder den dritten Platz geschafft. Zweites Turnier und schon zwei dritte Plätze. *lach*

Beim ersten Lauf lief ich wie ne Blöde. ...im Hinterkopf habe ich doch noch viel zu sehr Pepsi drin und die beiden Hunde sind eben ganz unterschiedlich zu führen.

--

Oh Hilfe...
Das wird ein Endlos-Text...

Die Gedanken und Gefühle sprudeln über.

Wo sollen sie auch hin? Wo sollen sie auch hin, wenn nicht in einen Text aus Buchstaben verpackt?

--

Gleich ist der Montag rum... 5 Minuten noch...
Wie die Zeit vergeht...
Sie ist förmlich auf der Flucht vor sich selbst...


--

Diesen Montag war wie jeden Montag wieder Dogdance auf dem Hundeplatz.
Im Moment tauchen immer mal wieder neue Leute auf, was nach den langen Monaten zuvor auch mal ganz gut tut.
Die Neulinge übernehme ich dann immer und die anderen macht die andere Trainerin.
Hach, und ich liebe es life mitzuerleben, wie Hunde Schritt für Schritt begreifen, was die Besitzer von ihnen wollen. Und wenn man dann die Fortschritte bei einzelnen Tricks sieht. Wenn schon kleine Fortschritte nach ein paar Minuten zu sehen sind. :]

Vorher und nachher hatte ich dann auch noch mit meiner Trainerin zusammen an einer Choreo gearbeitet. Pepsi und ihr Kelpie machen ja immer mal wieder was zusammen und mit Tacka hatte ich alleine noch ein bisschen geübt.

Für den einen Trick überlege ich nun nur schon seit Wochen, wie ich den benennen kann und stehe noch immer etwas planlos da.
Hund springt hier also hoch und dreht sich dabei um 180° (weitestgehend) in der Luft.

Nun ja... Pepsi und Tacka waren beide klasse und unser neuer gemeinsamer Trick. Ich liebe den. ^^

Hier hat Pepsi die Aufgabe sich mit ihren Pfoten auf Tackas Rücken zu stellen und Tacka macht dabei Sitz/Platz/Steh.
UND ein weiterer Ausbau ist, dass Pepsi Tacka von hinten um den Hals rum 'umarmt', was einfach nur total süß aussieht.
Ja, ja... Und was machen die Hunde? Die sind beide so überdreht und erzählen mir mit ihren Augen 'Mach endlich Klick und lass das Futter rüber wachsen.'. :D

Ach...

Es macht so viel Freude mit den beiden.
Man kann mir erzählen was man will - auch die beiden haben Freude an dem erlernen von den sinnvollsten und sinnfreisten Tricks.

Nach der Arbeit gab es dann für die beiden Muskelfleisch mit Spinat-Paprika-Kohlrabi-Möhren-Fenchel-Sellerie-Gemüse und dazu noch etwas Reis und Kräuter. ^^

Ich bedauere es total, dass ich nicht schon viel früher etwas mehr Wert auf die Ernährung gelegt habe... *seufz* ...aber man lernt nie aus, hm?! ...und zumindest ist es toll, wenn man offen für Neues bleibt. :]

--

Ach... Heute komme ich wirklich nicht zum Punkt hier.

Aber es tat gut noch etwas 'Positives' zuschreiben, nachdem beim ersten Abschnitt schon wieder total in ein Loch gerutscht bin.

Ach weh... Jetzt falle ich auch schon wieder, wenn ich daran denke... :(


Nun läuft das Lied hier grade, mit dem ich für Pepsi die nächste Dogdance-Choreografie basteln will.

... aber... :( ...was, wenn das alles falsch ist? Was, wenn ich wirklich zu viel mit ihr mache? Wobei wir ja immer nur kleine Trainingseinheiten machen und sie nie kaputt oder so danach ist...
Ach...
Was weiß ich schon?

Kenne ich meinen Hund wirklich so gut, wie ich es mir immer einrede? Kenne ich sie, wenn ich nicht mal bemerke, dass ihr Herz einen tick schlechter geworden ist? ... :( ...ich hatte doch nie damit gerechnet... Ich habe noch immer eher das Gefühl es würde ihr wesentlich besser gehen als vor einem Jahr.


Ach...


--

Nächste Woche Dienstag fahre ich mit den Hunden zusammen in ein Altersheim und wir und 2-4 andere vom Dogdance zeigen was wir können.
... ich wurde groß angekündigt - als 'Die, die sogar mit zwei Hunden zusammen was macht.' - Es ist irgendwie immer das Highlight bei unseren kleinen Auftritten.
Pepsi und Tacka und wie sie zusammen meist nur rumkaspern - aber das so geschickt, dass jeder denkt es gehöre so. *lach*

--

Ach... Ich bin total gespalten nach dem Ergebnis heute...

Wisst ihr - es ist so als würde alles für A) sprechen und man hat doch schwarz auf weiß, dass es B) ist. :/



--

Im Heute Leben, [DyingDream].
Was ist heute?

Heute ist schon wieder Nacht und heute wolltest du eher einschlafen, weil dich der gestrige Tag so kaputt gemacht hat.

Heute werden wir über die Mittagszeit die Büroarbeiten machen und danach einen kleinen Spaziergang. Dann mit meinem Vater in die Stadt, um eine neue Kamera zu kaufen. Danach zum Tierarzt und Pepsi impfen lassen - dabei das Ergebnis von Montag ansprechen.
Danach dann zum Strand oder irgendwo ans Wasser fahren und irgendwann dann wieder nach Hause.
Zwischendurch noch zum Einkaufen fahren.
Und am Abend erfahren, ob ich diese oder nächste Woche meinen einen Urlaubstag nehmen kann.
Hui - mein erster von Urlaubstag seit Oktober. o_O

Ach... Es wird ein langer Dienstag werden. Und mit Glück gibt es nicht wieder so eine Schock-Nachricht wie heute.


Und wenn der Bericht aus der Klinik bei meinem Tierarzt angekommen ist, wird mir dieser vielleicht noch etwas dazu erzählen können, wobei ich nicht gleich kreidebleich werde und am Boden liege... ><



--

Die beiden Hunde schlafen grade...
Wie friedlich sie doch sein können.
Meine kleinen Engel...
Mein kleiner Schatten und Geist...

Draußen zirpen die Grillen...

Wie friedlich die Welt in der Nacht erscheint...


--

Und wisst ihr was mich im Moment auch immer wieder freut?
Im Tierforum-Kalender ist der Monat Juli, wo mich meine beiden Hunde zusammen mit den Erinnerungen an den Dänemark-Urlaub anlächeln.

Ich bin so stolz auf die beiden.

Ich bin so überglücklich, dass sie -jetzt- hier bei mir sind.
~§~

 
20.07.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Sun

Sun

Registriert seit
05.02.2006
Beiträge
3.770
Reaktionen
0
Oh, das ist wirklich, wirklich schön geschrieben.
Wie toll, dass Pepsi & Tacka so erfolgreich waren. Und dass ihr so viele Fortschritte macht.
Ich *drück* dich mal ganz lieb und sage dir, dass das Alles bestimmt wieder wird. Dass es um deine Kleine doch besser steht, als du befürchtest und dass sie mit dir noch tanzen und springen kann/darf/will.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.593
Reaktionen
10
*dich in arm nimmt und einfach ganz dolle drückt*Ich kann dich soooooooooooooo verstehen, was in dir vorgeht!
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.953
Reaktionen
0
DyingDream... ich kann nachvollziehen wie es in dir aussieht.
ich drücke dich ganz feste.
Sieh zu, das du die Gesundheit von Pepsi mit den Medis in den Griff bekommst.
Ansonsten *auch wenn es schwerfällt das zu schreiben* genieße jeden Tag, als sei es der letzte...
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Wisst ihr - wenn ihr Pepsi erlebt - dann denkt man einfach nicht an so etwas. Da vermutet man eher nen jungen Hund als ein Tier, was gesundheitliche Probleme haben soll. Wenn man sieht wie sie dem Ball hinterherjagt, wie sie nicht im Schatten liegen bleiben will, weil ich mit Tacka dahinten ein paar Tricks übe... Wie Pepsi dann angeschlichen kommt und dann einfach mitmacht, obwohl ich sie noch versuche zu ignorieren...

Diese Untersuchung war doch nur zur Vorsorge und nicht, dass was gefunden wird... :(

Ach Mensch...
Manchmal wünschte ich mir, ich könnte das auch so einfach 'wegstecken', wie so manch andere. ... *seufz*
~§~
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.593
Reaktionen
10
Ach mensch :(

Das dich das so mitnimmt, verstehe ich voll und ganz! Als ich pepsi gesehen habe, dachte ich doch auch, das die viel Jünger ist:(

Leider ist das leben so und leider müssen wir damit klar kommen!
versuche die zeit zugeniessen, so lange es noch geht!auch, wenn es schwer wird!
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Ach Mensch
*Indenarmnimmunddrück*
Du leidest ja wirklich mit deinen süßen! Geht mir aber auchnicht anders!
Wie wäre es wenn du eine weitere vertraute Person mitnimmst?? Halt für alle?? jemand der dich stützen kann, Pepsi und Tacka?? Deinen Dad vielleicht?? Oder deinen Freund??
Laß den Kopf bitte nicht hängen!

Lg Yvi
 
Piri2001

Piri2001

Registriert seit
16.01.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ich oute mich mal hier jetzt als stille Mitleserin von Deinen Einträgen... So wie du schreibst, hat man das Gefühl, als ob man direkt dabei ist. Wenn du schreibst, dass eine Untersuchung ansteht, dann bibbert und hofft mit dir mit.
Ach, es ist doch immer dasselbe, wenn man zum TA nicht gehen würde, würde mann von den Erkrankungen nix wissen, aber dann kann man auch nix dagegen tun. So hast du doch wegen der Voruntersuchungen wenigstens die Möglichkeit, dass es Pepsi noch ein wenig länger gut geht. Lieber zum Anfang Bescheid wissen, als dass es zu spät ist. Ich drücke euch dreien die Daumen, damit ihr noch sehr sehr lange gemeinsam zusammen seid. Und glaube daran, dass es noch sehr lange sein wird.
LG
 
lexy1994

lexy1994

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
3.121
Reaktionen
0
hey, erstmal will ich dich ganz dolle drücken.
ich denk du machst dir einfach sehr viele Sorgen. Die meisten Leute würden, wenn es ihrem Hund so gut geht, nicht auch die Idee kommen ihn ganz durchchecken zu lassen. Natülich ist es gut wenn du das machst, dann merkst du wenn wa nicht stimmt, was ganz normal ist bei dem Alter.
Ich habe selbst eine 12 jährige Hündin. Sie ist leider nicht mehr so aktiv wie deine Pepsi. Aber bei ihr merkt man gut den Unterschied wenn es ihr Spass macht oder ihr zuviel wird.
Ich kenne Pepsi nicht aber ich denke auch sie wird dir zeigen wenn es ihr zu viel ist. Dann würde sie auch nicht so voller Spass mitmachen denk ich.
Solange du merkst dass es ihr wirklich spass macht und sie keine ernsthaften schäden davonträgt würde ich einfach so weiter machen.
Kopf nicht hängen lassen, das geht schon ihr 3.:)

LG
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Danke! ...ihr wisst gar nicht wie sehr ihr mir mit euren Worten helft...

--

Der Bericht aus der Klinik ist diese Woche leider nicht mehr bei meinem Tierarzt angekommen... ...also heißt es weiteres Warten... :/
Montag werde ich noch mal anfragen... und dann Dienstag und ach... ich hoffe, der Bericht ist bald da, damit mir mein Tierarzt erzählen kann, wie es weiter geht... :/

--

Was Pepsi Spaß macht und was nicht, sehe ich bei ihr natürlich auch. Aber Pepsi ist leider nicht wirklich so eine 'Mimose' und versteckt es oft mehr als mir lieb ist, wenn es ihr nicht so gut geht. In manchen Situationen ist sie einfach immer motiviert. ...und ach... es fällt mir so schwer ihr dann den Wind aus den Segeln zu nehmen und zu sagen: "Pause." ... ach...

Könnte man doch nur die Zeit ein Stück zurück drehen...


--

Yvi179 - Ich hatte am Montag ja meine Mutter mit in der Klinik dabei... Aber sie stellt sich da meist lieber in die Ecke und versteht noch mehr Bahnhof als ich dann... :/ ...aber na ja... Eigentlich 'pack' ich das ja auch, wenn es nicht grade eine Narkose für ein Tier gibt... Ah... Ich muss da einfach so gut es geht durch.

Wobei es ja um die Tiere geht und nicht um mich... Aber ach... ...ich kann wohl wirklich sehr schwer mit schlechten Nachrichten umgehen... :/


Ach... Abwarten...

Wenn es wirklich so schrecklich schlimm wäre, hätte die Klinik mir schon gleich Tabletten mitgegeben und sich auch mit dem Bericht beeilt.
*einred*

--

Donnerstag am Strand ist Pepsi wie eine Irre da lang gerast, hat Tacka gejagt und wir übten ein wenig an dem Handstand-Trick.
Sie benimmt sich einfach viel zu sehr wie ein junger gesunder Hund als das es es ihr so schlecht gehen könnte...

Ah... Meine Gedanken killen mich hier schon wieder...


Ich habe Pepsi ein neues Bettchen gebastelt, wo sie 4 Mal reinpassen würde und es noch weicher ist als mein eigenes Bett. ...aber das liebt sie ja auch so - mein kleiner Schatten... <3

~§~
 
Thema:

Herzschall-, etc.-Ergebnis von Pepsi und ganz viel Gedankenchaos...

Herzschall-, etc.-Ergebnis von Pepsi und ganz viel Gedankenchaos... - Ähnliche Themen

  • Tagebuch eines Tierheimhundes (Fortschritte etc.)

    Tagebuch eines Tierheimhundes (Fortschritte etc.): In dieses Tagebuch will ich einfach alles reinschreiben was mir auffällt..woran ich arbeiten will/muss...was sich verbessert hat...was noch nicht...
  • Wild Horse etc..

    Wild Horse etc..: Hallo ihr Lieben. Ich melde mich mal wieder :) Habe wieder ein paar neue Zeichnungen und würde mich über Kritik und Lob freuen :) Pferdchen mit...
  • Planungen - Dogdance-Auftritte, etc. ...

    Planungen - Dogdance-Auftritte, etc. ...: *wah* ...irgendwie bin ich schon jetzt total aufgeregt. Da sind so viele Sachen in diesem Sommer geplant, bzw. haben wir einen Teil ja schon...
  • Nur ein wenig Geschreibsel über die Hunde, Hundesport, etc. ..

    Nur ein wenig Geschreibsel über die Hunde, Hundesport, etc. ..: Die Saison geht bald wieder los, bzw. hat ja schon begonnen irgendwie. Puh... Was den Hundeplatz und dem drumherum angeht hat sich in den...
  • Dauergedankenthema 'Kastration', etc.

    Dauergedankenthema 'Kastration', etc.: Danke florett. Nur manchmal wünschte ich, ich würde mir etwas weniger Gedanken machen. *seufz* Es hat schon zu lange gedauert, dass ich mich zu...
  • Ähnliche Themen
  • Tagebuch eines Tierheimhundes (Fortschritte etc.)

    Tagebuch eines Tierheimhundes (Fortschritte etc.): In dieses Tagebuch will ich einfach alles reinschreiben was mir auffällt..woran ich arbeiten will/muss...was sich verbessert hat...was noch nicht...
  • Wild Horse etc..

    Wild Horse etc..: Hallo ihr Lieben. Ich melde mich mal wieder :) Habe wieder ein paar neue Zeichnungen und würde mich über Kritik und Lob freuen :) Pferdchen mit...
  • Planungen - Dogdance-Auftritte, etc. ...

    Planungen - Dogdance-Auftritte, etc. ...: *wah* ...irgendwie bin ich schon jetzt total aufgeregt. Da sind so viele Sachen in diesem Sommer geplant, bzw. haben wir einen Teil ja schon...
  • Nur ein wenig Geschreibsel über die Hunde, Hundesport, etc. ..

    Nur ein wenig Geschreibsel über die Hunde, Hundesport, etc. ..: Die Saison geht bald wieder los, bzw. hat ja schon begonnen irgendwie. Puh... Was den Hundeplatz und dem drumherum angeht hat sich in den...
  • Dauergedankenthema 'Kastration', etc.

    Dauergedankenthema 'Kastration', etc.: Danke florett. Nur manchmal wünschte ich, ich würde mir etwas weniger Gedanken machen. *seufz* Es hat schon zu lange gedauert, dass ich mich zu...