Melody und ihre Zahnfleischentzündung.

Diskutiere Melody und ihre Zahnfleischentzündung. im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Meine Katze Melody leidet an einer 'chronischen' Zahnfleischentzündung, wahrscheinlich aufgrund von Herpesviren. Das möchte ich hier mit Daten...
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Meine Katze Melody leidet an einer 'chronischen' Zahnfleischentzündung, wahrscheinlich aufgrund von Herpesviren. Das möchte ich hier mit Daten dokumentieren. // Ich würde mich sehr über Tipps und Erfahrungen von euch freuen!

06.10.10
Melody bekommt Zahnstein entfernt während ich ein Praktikum beim Tierarzt mache. Sie bekommt Suanatem(Antibiotikum) für 5 Tage mit.

23.10.10
Melody frisst nichts mehr.

25.10.10
Ab zum Tierarzt,
Sie kriegt ihre Depo-Medrate.

27.10.10
Melody frisst wieder, aber nur wenn man dabei ist.

30.10.10
Melody frisst nichts mehr.

31.10.10
Ab zum Tierarzt.
Zahnfleisch gerötet,
sie kriegt eine Metacamspritze(schmerzmittel).
Wir kriegen Tolfedine(Entzündungshemmer) für 5 Tage mit.

01.11.10
Melody frisst wieder :)

02.11.10
Melody mäkelt wieder rum, weil das Schmerzmittel nachgelassen hat :( Damit sie frisst muss man ihr jedes Brekki einzeln geben..

03.11.10
Man merkt, dass sie riesen Hunger hat!
Doch dann frisst sie nur 2 Brekkis und rennt dann weg :?
Edit: 21:30h= Ich habe es geschafft ihr 50 Brekkis (rund, 1cm Durchmesser)
einzeln eins nach dem anderen zu geben. Ist zwar leider nicht allzuviel, aber besser als nichts! Solange sie nur schluckt klappt alles prima, nur kauen darf sie nicht ;(

04.11.10
20:30h Bis jetzt hat sie 5 mal jeweils 15 Brekkis gegessen.

05.11.10
19:30h Melody hat schon fast ihr ganze Tagesration Futter von 60g gefressen.:)
23h Melody hat die komplette Ratipn von 330 Brekkis = 60g gefressen. In mühevoller Kleinarbeit.

06.11.10
Melody ist heute sehr pingelig gewesen.
Hat nur ganz wenig gefressen und wollte immer wegrennen.

08.11.10
Heute waren wir, besser gesagt meine Mum (ich bin krank) beim Tierarzt. Melody hat Blut abgenommen bekommen, die Ergebnisse sind morgen da.

12.11.10
Mittlerweile frisst sie wieder normal vom Boden, allerdings nur, wenn man daneben steht.
Aber das wird schon ;) Die Blutergebnisse sind da und alle soweit in Ordnung. Der Globuline- und Cholesterin- Wert sind etwas zu hoch. Der Trygliceridewert etwas zu niedrig. Aber das kommt anscheinend von der Entzündung und ihrem "Fasten"

16.11.10
Melody frisst wieder relativ normal.
Man muss ihr nur beistehen ;D

21.11.10
Mit meinem Beistand frisst sie sehr sehr viel :D

29.11.10
Sie kriegt schon wieder einen Kugelbauch :D
 
31.10.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
4.982
Reaktionen
47
Ohje, das klingt nicht gut, hast du denn schon versucht, das Zahnfleisch mit natürlichen Mitteln wie Salbei-Tee, Aloe Vera- Gel etc. regelmässig zu unterstützen?
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Ne sowas hab ich noch nicht gemacht.
Sie ist leider total das Mimöschen und würde mich wohl hassen, wenn ich ihr dann auch noch am Maul rumfummel. :S
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Melody und ihre Zahnfleischentzündung.