Welsbecken

Diskutiere Welsbecken im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Schon seltsam, jetzt hibbel ich genau wie ein Jungaquarianer vorm ersten Becken. Meine restlichen Welse ziehen von 12 in ~30 Liter um, meine erste...
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Schon seltsam, jetzt hibbel ich genau wie ein Jungaquarianer vorm ersten Becken.
Meine restlichen Welse ziehen von 12 in ~30 Liter um, meine erste Maßanfertigung.
Wasserwerte, Standort, Filter, alles gecheckt, aber bei den kleinen Mimosen wird
das nicht einfach. Wie üblich.
Mal sehen, ob das Aquarium nicht zu groß ist, ob ich die Art nochmal nachbekomme oder ob Vewandte als Gesellschaft einziehen. Und ob die kleinen Bister sich endlich mal Vermehren wollen *tret*

Und ja, ich habe gesündigt :eusa_shhh: Damit ich ja keine Garnelen (und im Besten Fall auch keine Schnecken) zu den Welsen bekomme hab ich alles nicht-pflanzliche mit Kaliumpermanganat erledigt.
Bitte bitte keine Wirbellosen in dem Aquarium.

Und der Einrichtungsproblematik muss ich mich auch noch stellen. Wie richtet man ein nur 20 cm hohes Aquarium auch optisch schön ein? :lol: Nja, wird schon, muss ich eben rumprobieren :mrgreen:
 
26.11.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
S

Schneddel

Registriert seit
24.11.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Auch ein 30 L Aquarium scheint mir noch ziemlich klein zu sein, vor allem wegen der Beherrschung der Wasserwerte.Je gößer das Becken desto einfacher ist das.Durch das größere Volumen gleicht sich alles viel besser aus und Fehler die immer auftreten führen nicht sofort zum Mißerfolg.Auch einrichten lässt sich ein größeres Becken einfacher.Kommt darauf an wieviel Platz man hat.Was Schnecken anbelangt kann ich Turmdeckelschnecken die im Boden Leben sehr empfehlen.Die vertilgen Reste was der Wasserqualität zu gute kommt und halten den Boden locker.Gruß Schneddel:angel:
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Nachdem ich 12 Liter stabil halten kann sind 30 kein großes Problem mehr, der Rest ist Wasserhygiene^^
Da ich massiv am Wasser drehe (weichsauer) ist das für weniger Wasser zur Abwechslung leichter zu machen.

Nja, es ist schon zu groß, die Welse hocken nur im Versteck *seufz*

Turmdeckelschnecken bleiben definitiv draußen, ich hab sogar neuen Sand geholt, um die nicht drin zu haben.
Ja, sie sind praktisch, aber buddeln tun die Welse auch selbst. Und es besteht das Risiko, dass sie Welseier zum Fressen gern haben *knurr* Zusätzlich zur Gefahr, dass sie Zwischenwirte für Schuppenwürmer sind.
Aus dem Aquarium bleiben selbst meine "Aquarienregenwürmer" mal draußen^^
 
S

Schneddel

Registriert seit
24.11.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Aber nur Welse ist das nicht bischen langweilig?Soviel ich weiss brauchen auch Welse zur Vermehrung spezielle Wasserwerte um sozusagen die Lust anzuregen.Aber vielleicht hast Du Dich da schon schlau gemacht.
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Die kleinen brauchen einfach Platz für sich, für alles andere hab ich andere Aquarien :mrgreen:
Wasserwerte sind der einfachere Teil, Futter sowieso.
Allerdings kapitulier ich bei der Beeinflussung des Luftdrucks :roll:
 
S

Schneddel

Registriert seit
24.11.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ist das Spaß oder Ernstgemeint?
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
*lach* bei Panzerwelsen ist bekannt, dass manche Arten nur bei bestimmten Wetterlagen laichen sollen, meist wird das mit dem Luftdruck in Zusammenhang gebracht.
 
S

Schneddel

Registriert seit
24.11.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Man kann doch immernoch was dazulernen.Panzerwelse hatte ich aber auch nie.Ich hatte ein 160 l.Becken als Gesellschaftsaquarium mit vielen Pflanzen mehreren Schneckenarten,auch Garnelen und verschiedene Salmler.Mehrere Antennenwelse.Leider mußte ich bei der Auswanderung alles verkaufen.Man muß eben Opfer bringen.
 
Thema:

Welsbecken