Meine Zukunft.

Diskutiere Meine Zukunft. im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Ich bin ein absolut fauler Mensch. Das war schon in der Schule so. Nicht das lernen zuhause war das Problem, auch nicht das frühe aufstehen (ich...
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Ich bin ein absolut fauler Mensch. Das war schon in der Schule so.
Nicht das lernen zuhause war das Problem, auch nicht das frühe aufstehen (ich bin Frühaufsteherin), sondern das quälende "jeden Tag dorthin müssen".

Dazu kommt: Ich bin nicht nur faul, sondern auch schüchtern und ruhig. Und viele Menschen auf einmal mag ich auch nicht. :roll:
Dennoch habe ich mein Abi mit einem einigermaßen guten Schnitt bestanden und wurde auch an der Kunsthochschule aufgenommen.
Das Glück schien mein Leben zu regieren und alles war super.

Tja, nun ist das bei mir an der Hochschule aber so: "Kommste heut net, kommste morgen"
3 mal darf man fehlen, bei den meisten Kursen auch 4 oder 5 oder 6 oder 7 mal... Schein kriegt man trotzdem.
Tja, die Faulenzer-Linda in mir, nutzt das super gerne aus.

Zusätzlich kommt noch
dazu, dass ich die kleine Liebe meines Lebens nun an meiner Seite habe, Loulou.
Und die Spaziergänge mit ihr sind momentan wirklich das wunderbarste auf der Welt für mich und ich könnte den ganzen Tag nichts anderes machen als Loulou!

So kam es, dass ich mein Vordiplom nicht bestanden habe und jetzt ein Jahr quasi vor mich hin "dümpeln" darf.
Zwar riet mir jeder Proffessor: Arbeite so viel wie möglich, damit das das nächste mal klappt... aber letztendlich habe ich schon wieder nicht allzuviel gemacht.
Und das obwohl ich gerade erst die faulen Früchte meines Handels ernten musste. :/

Ich komm da einfach nicht raus. Statt der gedachten 2 1/2 Jahre, habe ich nun noch 3 1/2 Jahre vor mir... und ich bin am überlegen: Ist das das Wahre??
Kriege ich es überhaupt hin mir so selbst in den "A****" zu treten?
Die meisten sagen: Ist doch nich schlimm, dass du da momentan ne "Pause" machst, immerhin war das mit dem Vordiplom usw. usw. usw....
Aber ich nehme mir jedes Semster vor gefühlte 1000 Kurse zu machen... und letztendlich mache ich 3 - 5. Ich habe ein Leben wie Gott in Frankreich. Die meiste Zeit frei.

Soll ich das Studium wechseln und an eine Uni gehen, die mir wirklich das bieten und den Druck geben kann, den ich brauch?
Oder wäre eine Ausbildung besser?
Oder soll ich doch an der Kunsthochschule bleiben? 10 Leute wurden in meinem Fach angenommen. 10 von 200!! Und ich schmeiß das einfach so hin, wegen meiner doofen Faulheit?
Oder doch nicht nur wegen der Faulheit?
Ach, ich weiß es nicht... :(

Mir geht's schon das letzte halbe Jahr nicht so gut. Ich habe (jetzt kommt's!) 15 kg zu genommen, sitze nur noch zuhause, war kein einziges mal mehr weg und möchte nur noch meine Familie + Freund sehen... und: meinen Hund! (Ohja und die 15 kg habe ich trotz der ewig langen Loulou-Spaziergänge zugenommen... ihr könnt euch also denken, was ich den Tag über so mache ;))

Ich hab Angst, dass ich nachher noch "krank" werde, depressiv oder was weiß ich.
Ich komm nur aus diesem Sumpf nicht mehr raus...

Und ich schreibe das ganze wildfremden Menschen in einem Blog... und hoffe, dass es niemand lesen wird, der mich kennt!

Ist das was ich mache das richtige für mich?
Wie kann ich mich wieder aufraffen?
Soll ich was anderes machen?
Mag hier jemand den Tritt in den Allerwertesten für mich übernehmen?

Oh Mann... :(
 
02.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

ich bin an einer normalen Uni und außer in einigen Praktika wo es entweder Anwesenheitspflicht gibt, oder die man zeitlich von der Laborarbeit nicht schafft, interessiert es keinen, ob man hingeht oder nicht.
Sofern du an irgend einer Uni ist, ist einem sowas selbst überlassen. So erwachsen sollte man sein, dass man sich nicht mehr als nötig vorm Lernen drückt.
Klar kommt der Punkt, an dem man wirklich nicht mehr kann, in ein Loch stürzt und abhauen will - gerade zum Ende hin hat das fast jeder Student - aber das ist es bei dir ja nicht.

Frag dich mal, ob du glücklich mit dem bist, was du machst.
Willst du es wirklich?
Wenn ja, dann fühl dich mal ordentlich in den Hintern getreten .
Ansonsten such dir was anderes. Eine Ausbildung ist wesentlich verschulter und besser du steigst früh um als zu spät.

Ich wünsch dir alles Gute
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Naja gut, ich kenne das "Unileben" von meinen ehemaligen Mitbewohnern.
Und die meinten schon, dass sie zu den ausgewählten Kursen müssen um ihre Punkte zu erreichen. Zumindest an dieser Uni, war es nicht so "lischi laschi" ;D.

Ich hab mir jetzt vorgenommen auf jeden fall erstmal mein Vordiplom zu wiederholen. Sollte ich es diesmal bestehen (was ich doch hoffe!), kann ich mir immer noch weitere Gedanken machen. Vllt könnte ich auch an eine Hochschule wechseln, die Strenger ist.
Meine ist nun mal für die "Freiheit" bekannt. Keine andere Hochschule wirbt so mit den freien Projekten, was ich anfangs noch toll fand, sich aber später leider zum Gegenteil für mich entwickelte.

Ich versuche nun in meiner freien Zeit einfach mal wieder den Spaß an der Kunst zu finden. Ich habe früher soviel gemalt und gezeichnet... das mache ich heute gar nicht mehr.
Da ich bald umziehe, könnten ein paar schicke Bilder und Fotos für die Wände ja nicht schaden.
Und im nächsten Semester werde ich dann einfach versuchen "durchzustarten". ;)

Zwar bringt's mir im Moment scheinmäßig nix, immerhin hab ich alle und muss erst mein Vordiplom bestehen um erneut weiter sammeln zu dürfen, aber ich hoffe, dass es mich aufbaut und ich so mein VD wenigsgtens schaffe.
Und vllt finde ich so den Spaß wieder... wer weiß.
 
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Wie wäre es wenn du dich selbst belohnst, indem du nach jeder geschafften Lesung oder worauf du immer keine Lust hast dir etwas gutes tust? Beispielsweise einen extra Spaziergang mit deiner Loulou oder einem Stück Schokolade. Je nach dem wie eine Belohung für dich selbst aussieht :) Klar solltest du dich jetzt aufrichten und etwas dafür tun, aber das will belohnt sein. Vielleicht ist es dann auch nicht mehr so schlimm?
 
Thema:

Meine Zukunft.

Meine Zukunft. - Ähnliche Themen

  • Tierpraxis - baldige Zukunft?

    Tierpraxis - baldige Zukunft?: So, damit wir wieder den praxisalltag hier haben.:roll: Durch Zufall hab ich mal angerufen.....nur um zu fragen ob der Ausbildungsplatz noch...
  • Haie-Wir sind schuld

    Haie-Wir sind schuld: Haie-Wir sind schuld Manche von euch haben vielleicht schon meine vorherigen Blogs gelesen, darin ging es bisher jetzt fast immer nur um Haie...
  • Diese liebe Zukunft...

    Diese liebe Zukunft...: Kennt ihr das auch? Wenn einem wieder alles hochkommt und man nicht mehr weiß, was man noch so will? >.< Ich muss das einfach mal auskotzen...
  • Zukunft!

    Zukunft!: Leuteee! Ich bin im Moment sooo beschäftigt, das ist schrecklich! Ich muss im Moment so viel machen. Ich muss Bewerbungen schreiben (Ich will in...
  • Was bringt die Zukunft?

    Was bringt die Zukunft?: Hey Zusammen :D Wie ein paar vielleicht wissen geht es meiner Hamsterdame Ginny nicht besonders gut. Ich habe zwar den eindruck dass sich ihr...
  • Ähnliche Themen
  • Tierpraxis - baldige Zukunft?

    Tierpraxis - baldige Zukunft?: So, damit wir wieder den praxisalltag hier haben.:roll: Durch Zufall hab ich mal angerufen.....nur um zu fragen ob der Ausbildungsplatz noch...
  • Haie-Wir sind schuld

    Haie-Wir sind schuld: Haie-Wir sind schuld Manche von euch haben vielleicht schon meine vorherigen Blogs gelesen, darin ging es bisher jetzt fast immer nur um Haie...
  • Diese liebe Zukunft...

    Diese liebe Zukunft...: Kennt ihr das auch? Wenn einem wieder alles hochkommt und man nicht mehr weiß, was man noch so will? >.< Ich muss das einfach mal auskotzen...
  • Zukunft!

    Zukunft!: Leuteee! Ich bin im Moment sooo beschäftigt, das ist schrecklich! Ich muss im Moment so viel machen. Ich muss Bewerbungen schreiben (Ich will in...
  • Was bringt die Zukunft?

    Was bringt die Zukunft?: Hey Zusammen :D Wie ein paar vielleicht wissen geht es meiner Hamsterdame Ginny nicht besonders gut. Ich habe zwar den eindruck dass sich ihr...