Irgendwie unzufrieden...

Diskutiere Irgendwie unzufrieden... im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Aber ich weiß nicht so genau, wieso. Seit ein paar Tagen bin ich mit irgendwas einfach nicht glücklich. Ich fühle mich mies, ich hätte gerne...
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Aber ich weiß nicht so genau, wieso. Seit ein paar Tagen bin ich mit irgendwas einfach nicht glücklich. Ich fühle mich mies, ich hätte gerne irgendwas, aber... mein Vater kennt man ja. Neuerdings ist es aber meine Mutter.

Ich habe heute ihr gesagt, dass sie Sunny anmelden soll, die Steuern bezahlen. Sie sieht einfach nicht ein, dass das die Pflicht ist. Sie meint, ein paar ihrer Freunde zahlen die Steuern auch nicht, kann man doch - so toll - geheim halten. Und was, wenn es doch rauskommt? Interessiert sie gar nicht. :eusa_doh:Ich kann gar nichts tun... ich habe alles versucht...

Zweitens... wohl eher das Hauptproblem. Ich bin - um ehrlich zu sein - seit ein paar Wochen ziemlich unzufrieden mit meiner Kamera. Es ist nicht so, dass sie schlecht ist - im Gegenteil, sie macht wirklich tolle
Fotos und so. Aber ich werde damit einfach nicht glücklich, das ist für mich keine Herausforderung mehr. Geht es darum? In der Fotografie? Ich möchte noch mehr lernen, ich meine... ich kann schon die ISO, Blendenzahl, Verschlusszeit, Größe, Messmethode, ... was gibt's sonst noch? Sicher viele, aber... ach..
Man könnte meinen, ich bin echt kurz davor, sie zu verkaufen und mir eine DSLR zu besorgen. Mein allergrößter Traum, eine eigene DSLR. Ich wollte anfangs zu Weihnachten eine DSLR, doch mein Vater zeigte mir den Vogel und meinte, ich sollte selbst sparen. Und so bekam ich eine PS3 320 GB mit Zubehör, die sicher nicht billiger als DSLR war. Echt blöd, was? :(

Ich stell mir vor, wie es wäre, wenn ich eine eigene DSLR hätte... mit verschiedenen Objektiven und... warum habe ich mir bloß keine gekauft!? Meine hat mich ca. 370€ gekostet, z.B. die Canon EOS 450D gibt bei Ebay manchmal sogar locker für 350€, gebraucht natürlich. Ich Idiot habe im Internet gesucht und ach... meine Eltern wollten anfangs nicht mehr Geld aufbringen müssen, nicht mal 20€ mehr. Als mein Vater und ich im MM ne Bridgekamera, Panasonic Lumix FZ38, gesehen haben, konnte ich ihn doch überzeugen, mir einige Monaten kein Taschengeld zu geben - um die Kamera zu finanzieren. Ich war einfach der glücklichste Mensch der Welt und hatte soviel Freude dran. Ich dachte wirklich, ich könnte noch ein paar Jährchen warten, bis ich ne Ausbildung machen, wodurch ich auch etwas Geld verdiene und mir dann ne DSLR kaufen könnte. Aber falsch gedacht. Nach 4 Monate ist die Bridge mir zu langweilig geworden. Sie ist für mich schon quasi wie eine normale Digitalkamera, was besonders die Objektive angeht. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum ich deswegen so drauf bin.

Ich würde am liebsten meine Kamera bei Ebay für 280€ oder so verkaufen und etwas Taschengeld verdienen, damit ich mir eine DSLR kaufen könnte. Aber... was wird mein Vater wohl sagen? Der soll ja nicht denken, ich bin irgendjemand, der unbedingt immer neue Sachen haben muss. Ganz im Gegenteil, eine etwas ältere gute Canon... das wäre mein Traum. Außerdem finde ich die Gegenlichtblende nicht mehr. Schrank, Tische, Bett, etc. durchgesucht... und wo ist sie nun? :(

Ich weiß nicht, was ich tun soll - meine Kamera weiterhin behalten (und solange unglücklich bleiben) oder sie gleich bei Ebay verkaufen und mir eine DSLR kaufen? Ich bin doch wohl echt verrückt, wenn ich schon eine gute Kamera nach 4 Monate verkaufe...
 
04.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Ich kann schon verstehen, dass dich das irgendwie nervt. Es gibt einfach Zeiten, in denen man sich wunderbar an solchen "Kleinigkeiten" aufhängen kann. Ich hatte sowas vor einiger Zeit beim Thema Gitarre.

Was die Kamera angeht, fällt es schwer, etwas anderes als "Wenn du dir sicher bist, dann tu' es!" zu raten. Ich finde, deine Unzufriedenheit spürt man schon sehr deutlich und es ist unwahrscheinlich, dass du das so schnell abschütteln kannst. Allerdings muss ich einwerfen, dass du für deine Lumix vermutlich keine 280 Euro mehr bekommst. Ich würde eher von 250 ausgehen, ungefähr. Gerade der Technikmarkt ist in der Hinsicht sehr gnadenlos und rasant in seiner Entwicklung. Die Lumix bekommst du sowohl bei eBay als auch bei Amazon inzwischen für etwa 290 Euro NEU, da zahlt keiner für eine Gebrauchte den fast identischen Preis, außer du kannst ihren Zustand als absolut top beweihräuchern und hast Glück.

Ich wünsch' dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deinen Plänen, aber lass' dich nicht zu sehr von deinem momentanen Frust einwickeln. :)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Ich schliesse mich Mobie da an!
Du wirst für ne Lumix keine 280€ mehr bekommen!
Ich denke, noch nicht mal 250€!
Ich kann dich da sehr gut verstehen, aber warum muss es den jetzt gleich eine DSLR sein?! ;)
Grade, weil das Thema hier im Forum so aktuell ist?
Mit deiner kann man sicher auch ganz viele tolle sachen machen und ganz viel ausprobieren!
was ich schade finde, das scheinbar deine gegenlichtblende weg ist?
Such sie doch erstmal ;)
und dann schau dich mal im Internet um, was du alles machen kannst!
Du kannst auch sehr viel mit bearbeiten machen, evtl reizt dich das ja ma?
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Bearbeiten beeindruckt mich nicht besonders.

Ich weiß es ja nicht. Irgendwie bin ich es so leid, einfach nur mit der Bridgekamera zu fotografieren. Ich träume schon, seit ich 13/14 bin, von einer DSLR mit Objektive. Am liebsten eine kleine Sammlung. Außerdem sind die Möglichkeiten von Bridge aufgrund des festgebauten Objektiv eingeschränkt, also das Zoom z.B. und noch andere Einschränkungen. Ja, das stört mich, warum auch immer?

Ich suche gerade noch meine Gegenlichtblende.
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Irgendwie bin ich es so leid, einfach nur mit der Bridgekamera zu fotografieren. Ich träume schon, seit ich 13/14 bin, von einer DSLR mit Objektive.
Ich denke, das ist das Problem. Wenn man ein Motorrad haben will, aber nur ein Moped bekommt...
sannis Vorschlag finde ich aber dennoch nicht übel. Vielleicht kannst du dir so ja die Wartezeit verschönern. :D
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Ja und besonders doof ist, dass der Autofokus halt zu langsam für Sunny ist. Ich hasse es, das dann noch nachbearbeiten zu müssen... ich mag bearbeitete Fotos eigentlich nicht, das hat für mich keinen Wert mehr.
 
Thema:

Irgendwie unzufrieden...

Irgendwie unzufrieden... - Ähnliche Themen

  • Mein Spastenkind - oder die Geschichte, die irgendwie Schicksal war...

    Mein Spastenkind - oder die Geschichte, die irgendwie Schicksal war...: ...heute will ich ein paar Worte an meinen Stummelbubi richten. 2012 schon wollte ich einen zweiten Podenco adoptieren. Bekommen habe ich Sonny...
  • Wir ziehen um - irgendwie komisch..

    Wir ziehen um - irgendwie komisch..: Am 3.12.13 haben meine Eltern den Kaufvertrag unterschrieben. Für ein Einfamilienhaus mit 110 qm, das in einem stillem Dörfchen liegt. Das Haus...
  • Alles läuft irgendwie falsch immoment..

    Alles läuft irgendwie falsch immoment..: Ich weiß zwar auch nicht, warum ich das jetzt schreibe, aber irgendwie muss ich das jetzt einfach mal. In den letzten Tagen, oder Wochen, keine...
  • Pferdekauf in Spanien... "Irgendwie muss man ganz schon viel Papierkram machen"

    Pferdekauf in Spanien... "Irgendwie muss man ganz schon viel Papierkram machen": Fuer die die es interessiert, kann ich euch mal erzaehlen, wie der Pferdekauf hier so ablaeuft. Also wir kennen das ja alle so aus Deutschland...
  • Irgendwie kann das Leben ja doch recht stressig sein...

    Irgendwie kann das Leben ja doch recht stressig sein...: *Luft hol* Irgendwie fehlt mir das die letzten Wochen... Einfach mal tief durchzuatmen und etwas Ruhe zu haben. Ich bin grade total ausgelaugt...
  • Ähnliche Themen
  • Mein Spastenkind - oder die Geschichte, die irgendwie Schicksal war...

    Mein Spastenkind - oder die Geschichte, die irgendwie Schicksal war...: ...heute will ich ein paar Worte an meinen Stummelbubi richten. 2012 schon wollte ich einen zweiten Podenco adoptieren. Bekommen habe ich Sonny...
  • Wir ziehen um - irgendwie komisch..

    Wir ziehen um - irgendwie komisch..: Am 3.12.13 haben meine Eltern den Kaufvertrag unterschrieben. Für ein Einfamilienhaus mit 110 qm, das in einem stillem Dörfchen liegt. Das Haus...
  • Alles läuft irgendwie falsch immoment..

    Alles läuft irgendwie falsch immoment..: Ich weiß zwar auch nicht, warum ich das jetzt schreibe, aber irgendwie muss ich das jetzt einfach mal. In den letzten Tagen, oder Wochen, keine...
  • Pferdekauf in Spanien... "Irgendwie muss man ganz schon viel Papierkram machen"

    Pferdekauf in Spanien... "Irgendwie muss man ganz schon viel Papierkram machen": Fuer die die es interessiert, kann ich euch mal erzaehlen, wie der Pferdekauf hier so ablaeuft. Also wir kennen das ja alle so aus Deutschland...
  • Irgendwie kann das Leben ja doch recht stressig sein...

    Irgendwie kann das Leben ja doch recht stressig sein...: *Luft hol* Irgendwie fehlt mir das die letzten Wochen... Einfach mal tief durchzuatmen und etwas Ruhe zu haben. Ich bin grade total ausgelaugt...