Manche Hundebesitzer und Passanten...

Diskutiere Manche Hundebesitzer und Passanten... im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Heute war Wien ja teilweise wieder zum....*hier ein Kraftausdruck eurer Wahl*. Auf dem Weg zu Mutter hat ein Mann seinen kleinen Hund frei laufen...
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
4.985
Reaktionen
47
Heute war Wien ja teilweise wieder zum....*hier ein Kraftausdruck eurer Wahl*.
Auf dem Weg zu Mutter hat ein Mann seinen kleinen Hund frei laufen lassen.

Nach kurzem Beschnuppern wollte ich mit Akos weiter, habe ihn in der Stadt ja immer an der Leine...der andere Mann hat sich auch verabschiedet - sein kleiner Hund jedoch nicht.

Während as 'Herrchen' schon gute 200 Meter entfernt war, berammelt diese 'Teppichratte' ständig
Akos, der durch die ganzen Eindrücke eh viel zu beschäftigt ist und sehr unsicher wurde.

Ich habe mich gedreht, versucht den kleinen Hund irgendwie loszuwerden - und der 'Besitzer' marschiert einfach weiter. Pfeift nicht nach seinem Hund und dreht sich nicht mal um!

Ich schlage mich also mit einem störrischen Akos herum, der an der Leine zieht, von dieser kleinen Fusshupe genervt wird und eh schon nicht mehr weiss, wo ihm der Kopf steht.
Das war heute so eine Situation, wo ich das 'Herrchen' am liebsten beiseite genommen hätte, mit einem ernsten Ton - wenn er nicht schon 200m weiter vorne wäre.

Ich versuche nach wie vor mit Akos den kleinen Kläffer halbwegs abzudrängen, als der Mann endlich seinen Hund ruft....weil er die Strassenseite wechselt. *knurr*

Danach in der U-Bahn hat ständig irgendwer versucht Akos zu streicheln oder zu locken. Wenn man mich vorher fragt, ist das kein Problem...aber einfach beim Vorbeugehen Abbücken und ihn streicheln oder ihn mit Schnalzen etc. zu lockern....ICH HASSE ES! Vor allem, wenn man versucht, den Hund nach wie vor in Ruhe an die Stadt zu gewöhnen und er ständig bei 'Heel' (Bei Fuss) irgendwie abgelenkt wird...manchen Leuten könnte ich echt an die Gurgel gehen...

Ehrlich, ich hasse sowas -.-
 
10.01.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Ich kanns verstehen...

Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich auch manchmal der Versuchung einen Hund anzufassen nicht wiederstehen kann. Ich entschuldige mich dann aber sofort, da ich mich dann auch extrem unhöflich finde.

Nur wenn der Hund freudigst auf mich zurennt und mich schwanzwedelnd anspringt dann entschuldige ich mich auch nicht dafür, dass ich mich ebenfalls freue ;)

Zum Thema kleine Hunde: Hätte auch gerne eine Fußhupe, aber dann latsch ich sicher nicht 200 Meter vor mitten in der Stadt. Was ist wenn der/die Kleine was tolles sieht und dabei angefahren wird, weil die Straßenverkehrsregeln nunmal eher an den menschlichen Verstand angepasst sind??? Finde den Halter unfair Euch gegenüber und verantwortungslos gegenüber seinem Hund!

LieGrü Schnitzi
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
4.985
Reaktionen
47
Ja, das habe ich mir auch gedacht, zudem wir gerade an der linken Wienzeile unterwegs waren, eine stark befahrene Strasse mit zwei Fahrspuren *seufz*. Dem Kleinen hätte alles mögliche passieren können :/
Sollte ich diesen Besitzer nochmal sehen, werde ich ihn wohl mal drauf ansprechen.
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Das finde ich gut!

Der Kleine kann ja nun auch nix für seinen Besitzer und sollte das bestenfalls nicht ausbaden müssen...

Dein Hund ist aber auch verdammt schön. Da passiert es Dir sicher öfter, dass Menschen, die wenig Ahnung von Hunden und Erziehung haben, einfach mal grabbeln...
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
4.985
Reaktionen
47
Leider, ich habe damit auch kein Problem - wenn man vorher fragt.
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Ich muß gestehen, ich bin auch eine der Personen, die die Aufmerksamkeit anderer Hunde durch Schnalzen mit der Zunge versucht zu erhalten :D Und ja, auch ich tatsche Fremde Hunde einfach an :D
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
4.985
Reaktionen
47
Schäm dich Hummel ;)
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Ich steh dazu, ich kann eben nich an sonem niedlichen Hund vorbei gehen :D
 
maspie

maspie

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
2.816
Reaktionen
0
Ohh ich kenne das nur zu gut.
Vorhin kamen Ciccio und ich von unserer Trainingsrunde zurück als eine Mutter mit einem vielleicht 3Jährigen Kind vorbei kam, ich habe Ciccio dann bei Fuß genommen und plötzlich grabscht das Kind nach ihm und hällt sein Fell fest.
Klar es ist ein Kind aber da hätte die Mutter ja aufpassen können..

Manchmal kann das echt nerven.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ohh weh sowas liebe ich auch abgöttisch. *kopfschüttel*

Ich hab ne Fusshupe und da sie ja auch so Goldig Eideidei ausschaut wird mir auch ständig am Hund rumgegrabbelt. Das grandiose ist immer streicheln ok wenns Trocken ist ja anspringen klasse oder einfach mal auf den Arm nehmen aber sobalds nass ist gehts los:
Och du bist ja nen Süßen komm mal hier deideidei...ahh ihr Hund hat meine Hose dreckig gemacht. *meine augenverdrehe*
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Auf den Arm nehmen?

Das finde ich persönlich nicht besonders höflich, wenn ich Halter und Hund nicht kenne...
 
Billie.Joe

Billie.Joe

Registriert seit
28.05.2010
Beiträge
2.014
Reaktionen
0
Das Problem mit dem angrabschen habe ich zum Glück nicht aber dafür ein anderes, denn so bald jmd. in diesem "Babyton" aus Jamie zukommt und seuselt was für ein süßer Hund sie doch ist bellt sie immer.Sie ist ein Angstbeller und da ist es nicht besonders produktiv wenn alle immer auf sie zu rennen. Vor allem kleine Kinder.Immerhin kann doch ein kleiner freundlicher Hund doch nicht böse sein.Aber ich bin mir nicht sicher obs sie bei fremden kreichenden Kindern nicht schnappen würde, aus Angst.Aber dass können die meisten Eltern nicht verstehen...*kopfschüttel*
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
4.985
Reaktionen
47
Achja, ich kann euch ja so gut verstehen *seufz*. Manchmal ist es echt nicht leicht :/ Zumal jeder HUnd mal nen schlechten Tag haben kann....aber daran denken ja die wenigsten :/
 
S

Sandfloh

Registriert seit
10.01.2010
Beiträge
219
Reaktionen
0
Alle die gerne fremde Tier ungefragt anfassen bitte mal weghören.

Nach dem ausstrecken der fremden Hand, einen besorgten Blick aufsetzen und ein entsetztes "Nein, Halt" hervorquetschen.
Dann schnell noch hinzufügen, "der Tierarzt sagt es ist für Menschen ansteckender als für andere Tiere."

Falls die Leute nochmal nachfragen, einfach behaupten es könnten in den nächsten Tagen irgendwelche Hautblasen auftreten, die verheilen aber innerhalb von etwa drei Wochen, sind aber höllisch ansteckend.

Funktioniert super!

Aber erst lachen wenn die Leute weg sind.
 
inoschkax3

inoschkax3

Registriert seit
17.04.2009
Beiträge
269
Reaktionen
0
Reg ich mich jedesmal tierisch drüber auf ! ://
Das ist mir auch schon so oft im Zug passiert, oder auf der Straße, dass Leute einfach ankamen und meinen Kasi betätschelt haben.. die haben sich aber nicht dafür entschuldigt :/ Ich hab es meinem Hund nach 4 Stunden zug förmlich angesehen, dass er von dem ganzen getätschel genug hat und einfach nur schlafen will, aber NEIN .. Menschen müssen immer einen drauf geben -.-
Mir ging es letztens genauso, nur leider noch ne Nummer nerviger -.-
Ich saß im am Zugbahnhof .. mit Hund.. dann seh ich wie ein Mann versucht meinen Hund zu locken, bzw seine Aufmerksamkeit zu kriegen.
Er stand ca 20 m neben dran, und hat die ganze zeit geschnalzt und ihn angestarrt .. So Leute könnte ich gradewegs töten, wenn der Hund dann mal entspannt liegt und jemand ankommt und wieder die Aufmerksamkeit weckt -.-

@sandfloh

haha, gute Idee, verhindert aber LEIDER nicht dauerhaft das betätscheln :D:D
 
S

Socke-mein-Hamsti

Registriert seit
06.04.2010
Beiträge
90
Reaktionen
0
Ich habe nie einen fremden Hund angefasst.
Auch nicht, als ich kleiner war.
Ich kann verstehen, dass sowas nervt.*augenroll*
 
Thema:

Manche Hundebesitzer und Passanten...

Manche Hundebesitzer und Passanten... - Ähnliche Themen

  • Ich hasse Hundebesitzer die..

    Ich hasse Hundebesitzer die..: einfach nur egoistisch sind. Mittlerweile sollte wohl bekannt sein, dass Mia fies wird, wenn ein Hund an ihre Menschen geht und wir arbeiten ja...
  • Ähnliche Themen
  • Ich hasse Hundebesitzer die..

    Ich hasse Hundebesitzer die..: einfach nur egoistisch sind. Mittlerweile sollte wohl bekannt sein, dass Mia fies wird, wenn ein Hund an ihre Menschen geht und wir arbeiten ja...