Epilepsie u.chemische Kastration?

Diskutiere Epilepsie u.chemische Kastration? im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Hallo an alle unser Bordercollie-Rüde hat seit August ´10 epileptische Anfälle, er bekommt seitdem firstPhenobarbital u.Kaliumbromid, nun hat die...
J

Jeanny01

Registriert seit
11.02.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo an alle
unser Bordercollie-Rüde hat seit August ´10 epileptische Anfälle, er bekommt seitdem
Phenobarbital u.Kaliumbromid, nun hat die Tierärztin noch eine chemische Kastration anempfohlen, ist das sinnvoll?! Er hat immer noch alle 3 - 4 Wochen einen Anfall, trotz der Tabletten.
würd mich freuen wenn mir da jemand einen Rat gegeben kann.
 
12.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Caroo

Caroo

Registriert seit
10.06.2007
Beiträge
307
Reaktionen
0
erstmal solltest du die anfälle in den griff bekommen, die tabletten müssen umgestellt werden wenn es damit nicht besser wird.. dann sollte man über die kastration nachdenken.. ist sie notwendig in absehbarer zeit?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Ein versuch ist es wert, eine Chemische Kastration kann durch aussinnvoll sein!
Allerdings sollte abgeklärt werden, woher die Anfälle kommen!
bitte stell die frage noch im richtigen unter forum der Hunde!
 
J

Jeanny01

Registriert seit
11.02.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo Sanni
ich bin erst neu hier im Forum und kenn mich nicht so recht aus, bin schon froh hier die Frage einstellen zu können, ist ein bissel verworren hier..zumindestens für mich ;-)
und woher die Anfälle kommen?!Organisch ist alles ok. also werden sie rein vom Gehirn kommen. Und warum? keine Ahnung,1000€ zur Abklärung ist mir ein bisschen viel :-(
wie komm ich denn "im richtigen Forum" der Hunde?!
 
J

Jeanny01

Registriert seit
11.02.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
erstmal solltest du die anfälle in den griff bekommen, die tabletten müssen umgestellt werden wenn es damit nicht besser wird.. dann sollte man über die kastration nachdenken.. ist sie notwendig in absehbarer zeit?

Hallo Caroo
Notwendig sehe ich die Kastration nicht an, erstens fehlt im die Libido,2.ist er sonst auch sehr ausgeglichen, aber 3.meint halt der Tierarzt, da die Anfälle regelmäßig kommen, könnt es hormonell besser sein mit dieser chemischen kastration.
Jetzt hab ich 1 gegen 1 Antworten :shock:
 
Thema:

Epilepsie u.chemische Kastration?

Epilepsie u.chemische Kastration? - Ähnliche Themen

  • Es ist vollbracht...Chemische Kastration bei Gizmo!

    Es ist vollbracht...Chemische Kastration bei Gizmo!: Heute Nachmittag,wurde es gemacht Gizmo bekam seine Chemische Kastration. Jetzt müssen wir 2-3 Wochen warten bis die Wirkung einsetzt. Sie waren...
  • ..:: Kastration überstanden ::..

    ..:: Kastration überstanden ::..: Hallo zusammen, letzte Woche Montag wurde meine Zoey ja kastriert. Der erste Abend zu Hause war echt anstrengend für die mittlerweile 3 1/2...
  • Neues aus dem Ninchen Heim

    Neues aus dem Ninchen Heim: Hallo ihr Lieben Leser und Leserinnen, zunächst tut es mir wahnsinnig Leid, dass ich mich sooo lange Zeit nicht gemeldet habe. Und ich musste...
  • Minkas Kastration

    Minkas Kastration: Gestern war es nun endlich so weit - die Kastration. Jedenfalls hatte ich mich darauf gefreut. Ob Minka es genauso sah kann ich nicht sagen...
  • Verhalten nach Kastration

    Verhalten nach Kastration: Hallo ihr Lieben, meine kleine Amy wurde Freitag morgen kastriert ( zum 2. Mal, da der TA bei dem ersten Mal nur den Eileiter durchgeschnitten...
  • Ähnliche Themen
  • Es ist vollbracht...Chemische Kastration bei Gizmo!

    Es ist vollbracht...Chemische Kastration bei Gizmo!: Heute Nachmittag,wurde es gemacht Gizmo bekam seine Chemische Kastration. Jetzt müssen wir 2-3 Wochen warten bis die Wirkung einsetzt. Sie waren...
  • ..:: Kastration überstanden ::..

    ..:: Kastration überstanden ::..: Hallo zusammen, letzte Woche Montag wurde meine Zoey ja kastriert. Der erste Abend zu Hause war echt anstrengend für die mittlerweile 3 1/2...
  • Neues aus dem Ninchen Heim

    Neues aus dem Ninchen Heim: Hallo ihr Lieben Leser und Leserinnen, zunächst tut es mir wahnsinnig Leid, dass ich mich sooo lange Zeit nicht gemeldet habe. Und ich musste...
  • Minkas Kastration

    Minkas Kastration: Gestern war es nun endlich so weit - die Kastration. Jedenfalls hatte ich mich darauf gefreut. Ob Minka es genauso sah kann ich nicht sagen...
  • Verhalten nach Kastration

    Verhalten nach Kastration: Hallo ihr Lieben, meine kleine Amy wurde Freitag morgen kastriert ( zum 2. Mal, da der TA bei dem ersten Mal nur den Eileiter durchgeschnitten...