Zuviele Tiere oder Meinung der Mitmenschen...

Diskutiere Zuviele Tiere oder Meinung der Mitmenschen... im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Ich mach mir grad ein paar Gedanken. Ich hab ja nun relativ "viele" Tiere... Allesamt in artgerechter Haltung (jedenfalls so nah wie es geht)...
L

little_kyra

Registriert seit
24.10.2010
Beiträge
75
Reaktionen
0
Ich mach mir grad ein paar Gedanken.
Ich hab ja nun relativ "viele" Tiere...
Allesamt in artgerechter Haltung (jedenfalls so nah wie es geht)

Viel in dem Sinne, das es mehrere Arten gibt.
Ich habe
ein großes Aquarium mit Barschen.
Inzwischen 2 Katzen samt Baby (siehe Blog-Eintrag vorher), Hund und 2 Pferde.

Nun bekomme ich Besuch von jemanden, den ich aus der Kindheit kenne. Tiere sind für ihn Nutztiere. So lebt der Hund in einem riesen Zwinger etc.
Es gab schon mal eine Diskussion, weil der Hund für mich ein Familienmitglied ist und eben in der Wohnung schläft.

Nun kreisen meine Gedanken um die Diskussionen, die ausarten können.
Wie geht ihr mit solchen Meinungen um?
Mir sind sie im Grunde egal, ich liebe jedes meiner Tiere, aber ich mache mir schon einen Kopf drum
 
13.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Hallo

Ich weiß, was du meinst. Aber ich denke, wenn es platzmäßig, finanziell und zeitlich passt, spricht nichts gegen viele Tiere (wobei: Was ist viel? Wenn man 6 Katzen und 2 Hunde hat, ist das mit Sicherheit mit mehr Aufwand verbunden, als wenn man 8 Mäuse hat).

Da wir ja auch nicht so wenig Tiere haben (4 Frettchen, 1 Kater, 1 Hund - das sind alles Tierarten, die, im Gegensatz zu reinen Beobachtungstieren, doch recht viel Aufmerksamkeit und Beschäftigung brauchen), durfte ich mir auch schon desöfteren anhören, dass ich ja so viele Tiere habe.
Solange die Leute dabei fair bleiben und nicht "dumm anmachen", hab ich auch kein Problem damit.

Eine Bekannte (die hat einen Hamster in einem Mini-Knast, deshalb lass ich mir von der ja eigentlich schonmal gar nix sagen) war total geschockt, als sie damals erfuhr, dass ich 2 Frettchen bekomme, die "kann man ja auch alleine halten" -.- Als die nächsten zwei einzogen: Wieder dumme Sprüche und beim Hund genauso.

Dann hab ich mal mit einer Freundin darüber geredet, die selber sehr tierlieb ist und einen Hund hat. Sie ist zwar auch der Meinung, dass ich viele Tiere habe und sie nicht so viele haben wollen würde, sie sich da aber auch nicht einmischt und es völlig OK findet, solange ich allen gerecht werden kann ;)

Lass die Leute einfach reden ;)

Liebe Grüße
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Hey,

andi hat recht...

Ich mein, dein bekannter kann ja ruhig seinen hund im zwinger halten, aber er ist definitiv nicht in der position DIR da irgendwas zu sagen.

Ich habe ja noch mehr tiere wie du, 10 meerschweine, 6 ratten, 2 aquarien und einen hamster. und auch bei mir kamen blöde sprüche. bis ich klargestellt hab dass ich mit jemandem der meint alles besser wissen zu müssen keinen kontakt mehr halten werde.

wem es nicht passt braucht mich ja nicht zu besuchen.

und ehrlich gesagt finde ich 3 katzen, 1 hund und 2 pferde nicht sooo viel.

(nur mal so angemerkt, früher war das normal. da hat jeder auf dem land zig katzen, einen hofhund und arbeitspferde gehabt ^^ mein opa hatte damals sogar 4 pferde)
 
L

little_kyra

Registriert seit
24.10.2010
Beiträge
75
Reaktionen
0
hey ihr beiden,

ja das hab ich schon klar gestellt, entweder man akzeptiert mich mit den tieren oder kann gehen.
Die sind soweit bestens versorgt. Zeitlich und finanziell passt es und vom Platz sowieso :)

Mir wird öfter gesagt, das es viele sind und mir gehts nicht nah. Den ich bin so zufrieden wie es ist.
Zumindest denkt mein Bekannter nochmal über seine Hundehaltung nach, nachdem er gesehen hat wo ein wohl erzogener Hund überall erwünscht ist ;)
Bzw er meinen bei einem normalen Tagesausflug in die Stadt erlebt hat

@ Ivy-maire1: ja das weiß ich auch :) mein opa hatte früher auch 2 arbeitspferde, hofhund und katzen.
die sind auch schuld an der vernarrtheit in die pferde und co:)
 
Thema:

Zuviele Tiere oder Meinung der Mitmenschen...

Zuviele Tiere oder Meinung der Mitmenschen... - Ähnliche Themen

  • Jeder Abschied, ein Abschied zuviel und trotzdem kann ich nicht anders...

    Jeder Abschied, ein Abschied zuviel und trotzdem kann ich nicht anders...: ...ich weiß, dass ihr alle nicht so alt werdet wie ich. Ich weiß, dass ich mit Notfalltieren und Tieren unbekannter Herkunft immer wieder das...
  • Ich krieg zuviel><

    Ich krieg zuviel><: Ich bin gerade einfach so geladen. Erstmal ist heute Hundeschule ausgefallen. Das ist für mich nicht so toll, weil ich da einfach mal abschalten...
  • Kann man einem Kaninchen zuviel Futter geben?

    Kann man einem Kaninchen zuviel Futter geben?: Hallo, ich habe einen ein Jahr alten Hasi. Er bekommt von mir nur Frischfutter zu den Hauptmahlziten (früh und abend). Ein bis zwei Mal am Tag...
  • Hach, im Moment kommt zuviel zusammen...

    Hach, im Moment kommt zuviel zusammen...: Hallo, im Moment bin ich oft einfach trauri, bin oben im Zimmer und denke über alles nach. Einmal ist da Freitag, der 13. (Dieses Jahr im Februar)...
  • Wiegt mein Hamster zuviel?

    Wiegt mein Hamster zuviel?: Also mein Goldhamster ist ca.ein Jahr alt.Und wiegt um die 140g ist das normal,zuviel oder zuwenig ??? :?: ich danke schon im Vorraus für...
  • Ähnliche Themen
  • Jeder Abschied, ein Abschied zuviel und trotzdem kann ich nicht anders...

    Jeder Abschied, ein Abschied zuviel und trotzdem kann ich nicht anders...: ...ich weiß, dass ihr alle nicht so alt werdet wie ich. Ich weiß, dass ich mit Notfalltieren und Tieren unbekannter Herkunft immer wieder das...
  • Ich krieg zuviel><

    Ich krieg zuviel><: Ich bin gerade einfach so geladen. Erstmal ist heute Hundeschule ausgefallen. Das ist für mich nicht so toll, weil ich da einfach mal abschalten...
  • Kann man einem Kaninchen zuviel Futter geben?

    Kann man einem Kaninchen zuviel Futter geben?: Hallo, ich habe einen ein Jahr alten Hasi. Er bekommt von mir nur Frischfutter zu den Hauptmahlziten (früh und abend). Ein bis zwei Mal am Tag...
  • Hach, im Moment kommt zuviel zusammen...

    Hach, im Moment kommt zuviel zusammen...: Hallo, im Moment bin ich oft einfach trauri, bin oben im Zimmer und denke über alles nach. Einmal ist da Freitag, der 13. (Dieses Jahr im Februar)...
  • Wiegt mein Hamster zuviel?

    Wiegt mein Hamster zuviel?: Also mein Goldhamster ist ca.ein Jahr alt.Und wiegt um die 140g ist das normal,zuviel oder zuwenig ??? :?: ich danke schon im Vorraus für...