Katz und Maus

Diskutiere Katz und Maus im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Als ich am Donnerstag mit einer Freundin nach Hause kam, sah ich wie eine junge Katze vor der Tür eines Hauses hockte. Wir guckten ihr eine Weile...
Indianermaedchen

Indianermaedchen

Registriert seit
08.01.2011
Beiträge
48
Reaktionen
0
Als ich am Donnerstag mit einer Freundin nach Hause kam, sah ich wie eine junge Katze vor der Tür eines Hauses hockte.
Wir guckten ihr eine Weile zu, und plötzlich sahen wir, das die Katze die ganze Zeit auf eine kleine Maus guckte. Die Maus zitterte, entweder weil sie einen Schock durch die Katze bekommen hatte oder es sah nur so aus als ob sie zitterte weil sie gerade etwas fraß.
Die Katze tazte auch nach der Maus, das tuhen Katzen
ja sehr gerne...
Auf einmal sah ich, wie die Maus hinter einem Blumentopf und etwas Deko verschwand. Die Katze sprang hinterher, bekam sie aber nicht. Sie versuchte es auf der anderen Seite, aber da sie noch sehr jung war, fehlte ihr das Geschick um hinter den Blumentopf zu greifen. Wir mussten weiter, deshalb weiß ich nicht wie es ausgegangen ist.

Zuhause erzählte ich es meinem Vater und er meinte, das ihm die Maus leid tat, da die meißten Katzen ja nicht mehr aus Hunger sondern aus Spaß jagen, und die Maus verletzt wird obwohl sie danach sowieso nicht gefressen wird.
Jetzt werden einige sagen, das die Katzen nur ihrem Jagdtreib folgen und nichts dafür können. Das stimmt ja auch, aber einfacher wird es für die Tiere dann auch nicht.
Auch Haubenlerchen sind in Deutschland ja recht selten und wir haben bei uns in der Wohngegend eins der wenigen Paare in Berlin. Früher waren es mal 3 Paare, jetzt nur noch eins, da ein Vogel gestorben ist und der zweite deshalb in ein anderes Gebiet geflogen ist. Das 2. Paar ist nicht mehr da, da Katzen sie gefangen haben, um mit ihnen zu spielen und haben sie dadurch getötet.
Manche Katzenbesitzer wollen verhindern, dass ihre Katzen irgendwelche Tiere töten/zu tode bespielen und legen ihnen deshalb Geschirr und Leine um. Das ist aber Tierquälerei, und ist deshalb auch überhaupt keine Lösung.
Vlt. wird irgendwann etwas erfunden, was beiden Seiten hilft.
 
19.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Dazu fällt mir nur ein: Das ist der Lauf der Natur.
Dafür braucht man nichts erfinden, man muss nur dafür sorgen, das alles so ablaufen kann, wie es vorgesehen ist. Leider ist das nicht der Fall.
Dass die Hauberlerchen so selten sind, liegt sicher nicht an den Katzen, die sie fangen, sondern am Menschen, der ihnen den Lebensraum nimmt. Die Katzen sind nur eine Nebenerscheinung, die zwar mit dem Menschen kommt, aber wohl nicht ausschlaggebend ist.
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Hallo

Ich stimme Laura da voll und ganz zu.

Manche Katzenbesitzer wollen verhindern, dass ihre Katzen irgendwelche Tiere töten/zu tode bespielen und legen ihnen deshalb Geschirr und Leine um. Das ist aber Tierquälerei, und ist deshalb auch überhaupt keine Lösung.
Wie kommst du darauf, dass das Tierquälerei ist? Ich bin mit meinem Kiro damals auch an der Leine rausgegangen, bevor er kastriert wurde. Danach durfte er alleine raus. Dauerhaft würde ICH das nicht machen, denn viele Katzen wollen dann immer öfter und länger raus. Wenn es den Katzen gefällt und der Besitzer ihnen das auch bieten kann, warum nicht?

LG
 
Indianermaedchen

Indianermaedchen

Registriert seit
08.01.2011
Beiträge
48
Reaktionen
0
@Laura: Ich meinte ja auch nicht, das die Katzen daran schuld sind, das es nur noch so wenig Haubenlerchen gibt.

@andie: Weil die Bewegungsfreiheit durch das Geschirr eingeschränkt ist und sie sich sogar verletzen können, wenn sie sich in der Leine oder im Geschirr verhedern.
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Naja, ich bin davon ausgegangen, dass der Besitzer dann immer dabei ist ;) Aber für viele ist es eben eine tolle Alternative zum ungesicherten Freigang, der ja in vielen Gegenden nicht möglich - da zu gefährlich - ist.
 
Indianermaedchen

Indianermaedchen

Registriert seit
08.01.2011
Beiträge
48
Reaktionen
0
da hast du schon recht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Katz und Maus

Katz und Maus - Ähnliche Themen

  • hund katze maus (Dr. Wolf)

    hund katze maus (Dr. Wolf): Ich habe mehrere Einträge zu Dr. Wolf gelesen und muss sagen, dass ich der Mehrheit nicht zustimme. Ich hatte Gelegenheit, ihn persönlich (mit und...
  • Katze hat eine Maus nachhause gebracht!

    Katze hat eine Maus nachhause gebracht!: Ich brauche dringend eure hilfe. heute hat meine katze eine maus nachhause geschleppt. zuerst dachten wir sie ist tod. jedoch bemerkten wir dass...
  • Mäuse? Ratten? Katzen? Welche Tierart ist die beste?

    Mäuse? Ratten? Katzen? Welche Tierart ist die beste?: Hallo Ihr Lieben, hab´ ja wirklich schon lange keinen Blog-Eintrag mehr verfasst und fürchte, dieser hier wird etwas länger ;) Wie viele von Euch...
  • Meine Katze "Maus" hat Angst vor anderen Katzen

    Meine Katze "Maus" hat Angst vor anderen Katzen: Hallo, das ist heute mein erster Eintrag. Ich hoffe, jemand hat einen guten Rat für mich. Ich hatte früher schon 3 Kater. Da zwei irgendwann, auch...
  • Ich glaubs nicht: 2 katzen und trotzdem mäuse

    Ich glaubs nicht: 2 katzen und trotzdem mäuse: alsooo, ich war auf der couch eingeschlafen und mein freund war noch wach und hat tv geschaut. vor etwa einer halben stunde bin ich aufgewacht...
  • Ähnliche Themen
  • hund katze maus (Dr. Wolf)

    hund katze maus (Dr. Wolf): Ich habe mehrere Einträge zu Dr. Wolf gelesen und muss sagen, dass ich der Mehrheit nicht zustimme. Ich hatte Gelegenheit, ihn persönlich (mit und...
  • Katze hat eine Maus nachhause gebracht!

    Katze hat eine Maus nachhause gebracht!: Ich brauche dringend eure hilfe. heute hat meine katze eine maus nachhause geschleppt. zuerst dachten wir sie ist tod. jedoch bemerkten wir dass...
  • Mäuse? Ratten? Katzen? Welche Tierart ist die beste?

    Mäuse? Ratten? Katzen? Welche Tierart ist die beste?: Hallo Ihr Lieben, hab´ ja wirklich schon lange keinen Blog-Eintrag mehr verfasst und fürchte, dieser hier wird etwas länger ;) Wie viele von Euch...
  • Meine Katze "Maus" hat Angst vor anderen Katzen

    Meine Katze "Maus" hat Angst vor anderen Katzen: Hallo, das ist heute mein erster Eintrag. Ich hoffe, jemand hat einen guten Rat für mich. Ich hatte früher schon 3 Kater. Da zwei irgendwann, auch...
  • Ich glaubs nicht: 2 katzen und trotzdem mäuse

    Ich glaubs nicht: 2 katzen und trotzdem mäuse: alsooo, ich war auf der couch eingeschlafen und mein freund war noch wach und hat tv geschaut. vor etwa einer halben stunde bin ich aufgewacht...