Albträume :/

Diskutiere Albträume :/ im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Irgendwie habe ich das Gefühl ich sei einfach nicht für eine reale Welt geschaffen. In der letzten Nacht hatte ich mal wieder wild geträumt...
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Irgendwie habe ich das Gefühl ich sei einfach nicht für eine reale Welt geschaffen.

In der letzten Nacht hatte ich mal wieder wild geträumt...

Träume sollten doch etwas Schönes sein, oder nicht?!

Ich komme nicht mit meinen Träumen zurecht.

Ich setzte mich teilweise auf Schlafentzug, nur um mich nicht so sehr an meine Träume erinnern zu müssen.

Heute Morgen bin ich mit Panikgedanken aufgewacht.

Ja, ja.. Schon wieder -nur- dieser alte Hund.
Was muss ich mir denn auch immer Sorgen um sie machen, statt mich über jede noch verbleibende Sekunde zu freuen?!
Nimms leichter. Denk positiv. Bla bla... -.-

Vor dem einschlafen haben mich zwei Themen, die ich hier im Forum wohl etwas zu intensiv gelesen habe stark aufgewühlt...

Der Tod eines Hundes, den ich doch gar nicht kannte. Wo ich selbst der Besitzerin nur einmal begegnet bin...
Und dann dieser Thread hier.

Was war?

Nach diversen anderen Träumen kam dann der Teil, mit dem ich nicht zurecht komme...

Pepsi, meine Liebste... Mein kleiner Schatten... :(

In meinem Traum musste ihr eine Niere entfernt werden. Die OP ist noch gut verlaufen und sie wachte wieder auf und alles schien so gut... ...und dann starb sie mir einfach unter den Händen weg und man konnte nichts mehr tun.
Ich konnte einfach nichts tun.
Und ich konnte es nicht begreifen. Ich konnte nicht begreifen, dass Pepsi tot sein sollte. Ich konnte und wollte es nicht.


Und wer versteht einen da schon?

Ja, vielleicht übertreibe ich, wenn mich meine Träume derart beschäftigen. Vielleicht nerve ich auch nur. - ...wie so oft... :|

Den ganzen Tag über mache ich mir nun schon Gedanken 'was wäre wenn'... Was wäre, wenn bei Pepsi wirklich eine Niere versagen würde? Welche Chancen hätte sie überhaupt mit nur einer Niere zu überleben? Welche Chance hätte sie noch eine OP mit allem drum und dran zu überstehen?


In meinem Traum 'jammerte' ich rum, dass sie erst 13 wäre und vor ein paar Tagen noch so gesund und munter wirkte...

Es ging zu schnell...

Es geht eigentlich meistens zu schnell... Zumindest bei den Verstorbenen, die mir viel bedeutet haben.

Innerhalb von ein paar Stunden oder Tage ist ein ganzes Leben fort. Einfach fort. Weg. ... und was bleibt ist ein riesiges Loch im Herzen.

Ach... :/

Träume wo Pepsi etwas passiert oder wo mein Bruder auftaucht, bringen in mir einfach alles durcheinander..

Ich habe solche Angst davor, dass Pepsi irgendwas passiert. Ich habe solche Angst davor, dass sie vor mir sterben könnte. *wein*


Und was sagte man mir so nett zu diesem Thema? - Ich bin selber Schuld, wenn ich mich auf Lebewesen einlasse, die eine kürzere Lebenserwartung haben als ich. -.-

Es ist normal, dass Leben kommt und geht. Es ist stink normal, dass immer alles sterben muss. *schluchz*


Tut mir leid, dass ich hier schon wieder nur so unlustige Buchstaben zusammenfügte. :/

~§~
 
20.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
*dich ganz doll in arm nimmt*

Ich denke, mit dem Verlust des Hundes, der dir nahe geht, bin ich gemeint!:(
Es tut mir unendlich leid, das dich das so mitgenommen hat und dich so aufgewühlt hat!
Ich bin denke ich, eine der wenigen, die wirklich weiss, was in dir für Ängste sind und wie es dir damit geht!
Sicher, das heisst nich, das andere nicht wissen,wie es dir geht,aber genau wie dir, ging es mir!

Du Träumst um zu Verarbeiten, Träume sind absolut nicht dazu da um etwas schönes zu sein!
Dein Körper und dein Geist verarbeiten dinge, die er am Tag/in der woche erlebt hat!
sicher, sie sollten schön sein, aber der Geist sagt dir, das du etwas verarbeiten musst, was dich sehr beschäftigt!
Und somit auch das alles!
Dich betrifft das nun sehr, da du dich mit dem Thema von mir befasst hast!
und der andere Thread lässt auch auf alter und tod schliessen und das ist bei dir ein Thema, was dich sehr trifft!

Ich kann dich so gut verstehen*drück*
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Ich schließe mich Sanni an. Ich bin nun kein Traumdeuter und ich habe mich auch nie mit dem Thema befasst. Aber aus eigner Erfahrung weiß ich, das wenn man vor etwas Angst hat einen das bis in den Schlaf begleitet und dort ziemlich ausarten kann.

Als ich vor einigen Jahren mit 17 ausziehen musste, ging es mir auch so, am Tage grübelte ich nach und in der Nacht träumte ich den größten Sche...ß.

Pepsi ist leider nicht mehr die jüngste und der Tag wird kommen, an den ihr getrennte Wege gehen müsst. Allein dieser Gedanke muss unheimlich weh tun, das kann ich mir gut vorstellen. Und "Ja" genieß die Tage die du mit ihr hast, es werden noch einige Tage, Wochen, Monate, vielleicht auch Jahre sein. Ich wünsche es euch von Herzen und ich kann das absolut verstehen das allein der Gedanke, sie nicht mehr bei dir zu haben, verrrückt macht. Aber jetzt ist sie bei dir und diese Zeit gibt dir keiner zurück. Es ist nicht falsch sich mit den Gedanken ausseinander zu setzten, aber mach dir nicht zu viele Sorgen. Es wird der Zeitpunkt kommen, aber noch ist es nicht soweit, noch dürft ihr ganz viele schöne Momente zusammen verbringen.

Ich hoffe das es dir bald etwas besser geht.
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Tut mir sehr Leid, dass es dir deswegen momentan so schlecht geht, DD. Ich kann es nachempfinden, allerdings fokussieren sich meine Ängste in letzter Zeit eher auf die Menschen um mich herum. Meine Katzen sind ja noch sehr jung, da sind solche Gedanken meistens in weiter Ferne, aber ich weiß, wie schlimm sich sowas anfühlt.

Versuch' dich nicht zu sehr von deinen Träumen beherrschen zu lassen. Wie Debbi sagte, man sollte sich schon mit dem Thema befassen, nur zum Tagesfüller darf es nicht werden. Ratschläge sagen sich leicht, weiß ich, aber dennoch haben unsere Tiere uns jede Menge voraus, weil sie nicht an morgen denken. Vielleicht tun wir gut daran, es ihnen zumindest manchmal einfach nachzumachen.

Fühl' dich umarmt, wenn du magst. Wenn nicht: Ein Streichler auf die Schulter oder ein Lächeln geht auch. :001:
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.330
Reaktionen
13
Ich kann Dich insofern sehr gut verstehen, weil ich solche Träume auch kenne. Und natürlich habe ich mich auch damit beschäftigt, man muss nur aufpassen, dass sie einen nicht beherrschen.
Bei mir fing das mit den Träumen über den Tod der Königin an, als die Kampfhunddebatte so groß wurde, die Gesetze aufkamen bzw. angekündigt wurden und keiner wusste was wirklich kommt und passiert und fast jeder Soka-Besitzer (der "normal" war) in heller Panik war. Ich träumte ständig und dauernd, dass sie von der Polizei erschossen worden wäre, eingezogen und eingeschläfert worden wäre, von irgendwelchen Bekloppten totgeschlagen oder verbrannt oder oder oder. Schlafen war eine Strafe. Dann wurde es irgendwann besser, weil die Umstände offensichtlicher waren. Dann wurde sie älter und die Träume fingen wieder an. Ich weiß also genau was Du durchmachst. Helfen oder einen Ratschlag geben kann ich Dir leider dennoch nicht. Aber es ist durchaus so, dass einen auch hiesige Threads "belasten" können. Der Tod von Sannis Hund - das hat bei mir ganz extrem die Erinnerung wachgerufen und ich habe heute Bella sogar mit dem Namen der Königin angesprochen:shock:. Manche Threads beschäftigen einen wirklich sehr, das ist völlig normal - finde ich jedenfalls.
Lass den Kopf nicht hängen und vergiss nicht, dass es Menschen gibt, die Dich verstehen können, selbst wenn es "nur" Menschen sind, die Du im realen Leben nicht kennst.
 
stars.stripes

stars.stripes

Registriert seit
24.02.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ich drück dich.. Ich kenn das...
 
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
Lese hier gerade mal Deine Blogs durch... Sehr spannend und toll geschrieben.

Träume.... Damit kenne ich mich weniger aus. Ich schlafe wie ein Stein... ;) Aber Deine Gedanken kenne ich. Weisst Du, Kylja ist ja nun auch bereits 10 Jahre alt. Klar, die kann 15 / 16 werden...
Aber es muss nicht. Und glaub mir, auch mir bangt es vor dem Tag, wo ich "nur" noch Nupri habe...

Aber glaub mir, mit unseren beiden Verrückten, Tacka und Nupri, werden wir keine Zeit haben, unseren "älteren Ladies" nachzutrauern... Und das ist auch gut so.

Trauer ist gut und soll man leben. Aber danach geht das Leben weiter! Man sollte immer vorwärts schauen.

Zum momentanen Zeitpunkt kann ich nur sagen: geniess das Leben. Geniesse jede Stunde, jede Minute, jede Sekunde mit Deinen Hunden. Mach Dir keinen Kopf was passieren könnte! Du weisst es nicht, wirst es nicht wissen und willst es wohl auch nicht wissen. Es kommt, wie es muss, das solltest Du wissen. Genauso mache ich es auch. Und wenn etwas passieren muss, wenn die Uhr abgelaufen ist---dann ist es so und keiner kann es verhindern. Und das ist auch gut so. Die Menschen sollen und können nicht alles kontrollieren! Darum solltest Du möglichst viele schöne Erinnerungen tanken und aufbewahren. Und nicht jetzt schon trauern für etwas, was noch gar nicht ist und vielleicht die nächsten 3 Jahren sein wird!

Die Lakota-Indianer sagen: Mitakyue oyasin. Alle meine Verwandten. Die letzten Worte eines jeden Gebetes. Diese Worte werde ich sagen, wenn es soweit ist----aber erst dann! Und wann es soweit ist, das wissen nur die Spiritis!

Alles Liebe aus der Schweiz
Danae und Borders
 
Thema:

Albträume :/

Albträume :/ - Ähnliche Themen

  • Du bist mein Albtraum

    Du bist mein Albtraum: Ich tauche ins Meer der Gefühle. Du hast mich komplett gebrochen. Du warst nicht der Einzige. Doch Du hast mir Panik gebracht. Du hast...
  • Kreislaufkollaps - Der Albtraum wird schlimmer

    Kreislaufkollaps - Der Albtraum wird schlimmer: Ich muss mir mal mein Erlebtes von der Seele schreiben... Eigentlich weiß ich schon lange, dass ich Kreislaufprobleme habe, doch was am Mittwoch...
  • Ähnliche Themen
  • Du bist mein Albtraum

    Du bist mein Albtraum: Ich tauche ins Meer der Gefühle. Du hast mich komplett gebrochen. Du warst nicht der Einzige. Doch Du hast mir Panik gebracht. Du hast...
  • Kreislaufkollaps - Der Albtraum wird schlimmer

    Kreislaufkollaps - Der Albtraum wird schlimmer: Ich muss mir mal mein Erlebtes von der Seele schreiben... Eigentlich weiß ich schon lange, dass ich Kreislaufprobleme habe, doch was am Mittwoch...