Frustrieter - Dummer - Mensch

Diskutiere Frustrieter - Dummer - Mensch im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Eigentlich habe ich beschlossen mal meine Schwangerschaft nicht zu erwähnen. Es gibt doch noch genug anderen Themen außer Schwanger sein. Leider...
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Eigentlich habe ich beschlossen mal meine Schwangerschaft nicht zu erwähnen.
Es gibt doch noch genug anderen Themen außer Schwanger sein.
Leider musste ich feststellen,das man egal was man tun und machen möchte, man muss den Bauchkeks berücksichtigen.
Das versucht momentan Zähne knirschen bei mir.


Mir ist langweilig.
Seit ich nicht mehr Arbeite habe ich das Gefühl mein Hirn, wird von Tag zu Tag leerer.
Ich mutiere zu einen (ich sag mal bewusst) „dummen“ Menschen.
Ja ich habe das Gefühl ich verblöde immer mehr.


Ich möchte Arbeiten,schreibe Bewerbungen,bekomme sogar Vorstellungsgespräch, aber dann scheitert es an der Schwangerschaft.
Wozu auch jemanden einstellen der Mitte Mai schon wieder in Mutterschutz geht.Verbergen kann ich die Schwangerschaft nicht mehr, möchte ich auch nicht. Komme mir vor als würde ich mein eigenes Kind verleugnen.


Ich möchte gerne 3 Jahre Zuhause bleiben, auch wenn es mit den Geld eng wird. Aber die Kindergärten hier nehmen erst ab dem dritten Lebensjahr den Krümel auf.Und ich möchte für meinen Krümel da sein.
Ich kann verstehen wenn jemand sofort wieder Arbeiten muss oder nach einen Jahr,ich verurteile da keinen und wenn ich die Möglichkeit hätte würde ich es sofort tun.


Kinderkrippe hatte ich auch als Option, aber alle die dann in Frage kommen damit ich Arbeiten kann kosten mal eben,, locker vom Hocker – achtung- 600€
Dann rechnen wir mal:
Geld: 600€ Krippe + 120€ Fahrkosten = 720€


Damit ich das Geld auch zusammen bekomme muss ich definitiv eine Vollzeitstelle nehmen.
Rechnen wir mal:
Zeit: 9 Stunden Arbeit (Pause ist ja meist dabei)
+ 1 stunde hin und Rückfahrt =11 Stunden Kind in Krippe lassen, dann noch Einkaufen oder sonstiges, ähm...*Fragezeichen über Kopf*
Da ist nicht mal eingerechnet wenn die Öffentlichen Verkehrsmittel Verspätung haben.
Und leben müssen wir auch noch irgendwie, Versicherung, Nebenkosten usw. usw. In meinen Beruf bekommt auf Vollzeit um 1100€ netto.Ähm...an besten Atmet meine Familie nicht mehr, nicht das ,das auch noch was kostet.

Und man möchte sich garnicht ausmalen was passiert,wenn das Kind krank wird. Da es in meiner Branche nur noch diese komischen verträge gibt, wo man für 6 Monate eingestellt ist und die 6 mOnate probezeit sind und man auf eine verlängerung hoffen muss, kann man sich ausmalen, wie schnell die mich kündigen wenn ich ausfalle wegen Kind krank.
(In diesen 6 Monaten probezeit kann man nämlich "ohne Anganben von gründen gekündigt werden) Und die Verlängerungen sind wieder nur für ein halbes jahr , wieder mit 6 mnaten probezeit...
Fein ist das doch *ironie*


Zu Oma und Opa „Dauerhaft geben“ geht definitiv nicht.


Da mein Mann Frührentner ist ( Na ja mit 35 Frührentner kann sich ja jeder ausrechnen was für Mäusekacke er an Geld bekommt, trotz Ausbildung und immer gearbeitet) argumentiert das Jugend und Arbeitsamt so,das er sich ja alleine um das Kind kümmern kann.
Nur was denken die den das mein Mann ewig Frührentner bleiben will. Wir haben nicht umsonst einen sauteueren Anwalt gehabt da mit er endlich wieder ins Berufsleben darf. Er muss nur so eine Rhea mit machen zu Wiedereingliederung. Nur zieht die Rentenstelle das ewig raus und verschiebt es seit 1 Februar permanent, aktueller Stand Mitte April. wieder Fragezeichen über Kopf
Sich mal eben wo bewerben darf er auch nicht,das System ist...argghh....
Geil ne, da möchte jemand Arbeiten und darf nicht. Hoch Lebe das System.


Also beschloss ich:
Ich könnte ja zur Abendschule gehen oder Fernstudium machen ,damit ich was zu tun habe und macht sich bestimmt gut in einer Bewerbung.
Ich dachte da an eine Sprache.
Englisch. Braucht man im Alltag und im Berufsleben. Ich spreche kein Wort Englisch. Mein Schulenglisch- ist fast 13 Jahre her.
Ich mich also schlau gemacht.
Da sagt das Arbeitsamt. Ich darf nicht zur Abendschule,weil ich damit den Arbeitsmarkt nicht mehr zur Verfügung stehe.


Ich mir gedacht okay...dann eben wenn der Bauchkeks da ist. Den Arbeitslosengeld eins bekomme ich so oder so nicht, da ich in Mutterschutz bin. Daraus folgt: ich stehe den Arbeitsmarkt wieder nicht zur Verfügung.
Ich rutsche dann (mich kotzt das an) in das nette,freundliche Ironie Hartz 4.


Jetzt sagen die vom Hartz Amt. Ich darf keine Abendschule besuchen,ich darf auch kein Fernstudium machen, da,das Geld was ich bekomme nur für den täglichen bedarf ist und ein Mindestsatz.


Das es Mindestsatz ist ,ist mir klar. Und mich kotzt es auch tierisch an,das ich in diese Hartz Schien rutsche.
Aber darf man mir allen ernstes Verbieten, mich weiterzubilden? Was für mein weiteres Berufsleben zu tun?
Ich will ja nicht mal irgendwie Geld von denen zur Förderung oder sonst was, sollen die,das bekommen die es wirklich brauchen.


Aber ich finde es zum kotzen,das man als „Arbeitslose im Mutterschutz“ nicht einmal die Möglichkeit hat was für seine Bildung zu tun.


Das ist doch zum Haare ausreißen und davon laufen.


Ich fühle mich Grad richtig beschissen. Ich sehe mich schon bei RTL – Hartz Fernsehen am Mittag oder bei Frauentausch als dumme, faule Sau die nichts auf die reihe bekommt.


Ich könnte momentan nur noch heulen.


Abendschule musste ich heute Morgen ernüchtern feststellen fällt so oder so weg, den sobald man eine bestimmte Stundenzahl fehlt, wird man automatisch rausgeworfen und da ich nicht weiß was mit Bauchkeks ist und wird, muss ich das Aufgeben.


Also bleibt Fernstudium. Ist ja nicht mal mehr so übel, man kann es sich einteilen wie man möchte. Nur kostet es mal eben etwas mehr. Und wer hat schon monatlich 100 – 150€ übrig?
Und wenn dann noch das Amt auf einen herumreitet..dann möchte man die Keule nehmen und dreinschlagen.


Ich bin Grad tierisch frustriert.


Bleibt noch die Option, sie das englisch selber beizubringen.
Aber ob ich das kann, ohne das jemand Rechtschreibung und Grammatik kontrolliert?
(Aussprache schickt man im Fernstudium via Tonband ein.)
Bei Abendschule und Fernstudium hätte ich vor allen noch ein Zeugnis für die Bewerbungsunterlagen.


Es ist einfach nur noch bäh...


Verzweifelte Grüße eines dummen Menschen.


P.s. Und wer jetzt denkt, gib das Baby doch einfach zu Oma und Opa oder in die Krippe, der hat nicht verstanden worum es mir geht.
 
22.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Tja, das ist Deutschland, das ist ein armes Deutschland!
gerechtigkeit all denn faulen, die kein Bock haben*und ich meine wirklich kein Bock*zum arbeiten!
Ich mache und tue auch wie irre momentan, als dank kriege ich immer nur" nein, das können wir nicht machen"
Danke liebe Ämter, danke!*drück dich*
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Ich weiß Sanni!

Als ich heute Morgen all das ernüchtern festgestellt habe, musste ich auch sofort an dich denken. *knuddel*

Ich sagte der Dame beim Amt nur wo der Unterschied ist,ob ich 100€ für meine Bildung nutze oder 100€ versaufe und verqualme. Da meinte sie das ist täglicher Bedarf.

Ich bin ehrlich gesagt erschüttert und traurig über diese Antwort. :(
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Ach ja, das ist "alltäglicher" bedarf!...schon klar! vorallem, weil das ja auch zum grund nahrungs mittel gehört!
oh man...ich hab aber glaube ich ne super idee!...hrhrhr! ich schreib dir gleich ne nachricht ;)
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Ha..jetzt habe ich grad gelesne das man ein Teilzeitstudium machen kann.
Aber was hat das für einen sinn? Ich bin doch so oder so im Mutterschutz. *augenroll*
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Ja, das gute System. Es ist irgendwie alles verdreht. Meine Mutter wollten sie um jeden Preis wieder zur Arbeit scheuchen, obwohl sie nachgewiesen arbeitsunfähig ist. Bis alle Anträge durch und abgesegnet waren, hat es drei Jahre gedauert und wer arbeiten will, wird oft nicht gelassen. Da kann man sich nur an den Kopf greifen.

Mach' dich nicht so furchtbar fertig deswegen, Wusselchen, du wirst garantiert nicht beim Frauentausch landen. ;)

Der Vorschlag ist jetzt vielleicht nur bedingt befriedigend, wenn du den Wunsch nach Studium und fachgerechter Bildung hast... Aber wenn du selbst etwas unternehmen möchtest, um nicht völlig einzurosten, dich langweilst und das Budget eine Rolle spielt - Du könntest Ausschau nach einer Leihbücherei halten. Die Beitrage sind oft gering und dort bekommt man auch Lernmaterial für Schüler. Dein Sprachgehör kannst du leicht schulen, indem du dir Filme, Serien oder Videos auf Englisch anschaust und das auf deine eigene Aussprache anwendest.
 
Angelina

Angelina

Registriert seit
02.06.2009
Beiträge
2.332
Reaktionen
0
*dich mal wortlos in den Arm nehme*
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Danke euch :)
 
Thema:

Frustrieter - Dummer - Mensch

Frustrieter - Dummer - Mensch - Ähnliche Themen

  • So viel Dummerheit, vereint in einem Mensche - aber warum sind das zu 90 % Männer?

    So viel Dummerheit, vereint in einem Mensche - aber warum sind das zu 90 % Männer?: Puhhh die Welt verbessern ist schwer. Ich bin ja in einer StudiVZ-Gruppe, wo man sich eben über Katzenhaltung austauscht. Heute tauchte so ein...
  • dumme vorurteile

    dumme vorurteile: ach wie ich es hasse.. als ich gestern nacht mit meinem freun nochmal draußen war mit den hunden kamm uns ein älterer herr entgegen mit nem hund...
  • Tag dumm gelaufen ....Teil 2.

    Tag dumm gelaufen ....Teil 2.: Eigentlich müssten es schon mehrer Teile sein. Aber nun bin ich nicht sooooo mitteilugsbedürftig... aber der Tag heute... Er begann damit, dass...
  • Tag dumm gelaufen... irgendwie.

    Tag dumm gelaufen... irgendwie.: Da sehe ich nach ner Woche wieder meinen Liebsten, und ich bin stimmungsmäßig total down. Scheiß Depressionen. Ich kann mich schon selbst nicht...
  • Tja, dumm gelaufen....

    Tja, dumm gelaufen....: Huhu Foris'.. ich bin gerade sowas von auf 180, das gibts gar nicht. grml... Tja, eigentlich wollte ich ja morgen nach England fahren. Aber das...
  • Tja, dumm gelaufen.... - Ähnliche Themen

  • So viel Dummerheit, vereint in einem Mensche - aber warum sind das zu 90 % Männer?

    So viel Dummerheit, vereint in einem Mensche - aber warum sind das zu 90 % Männer?: Puhhh die Welt verbessern ist schwer. Ich bin ja in einer StudiVZ-Gruppe, wo man sich eben über Katzenhaltung austauscht. Heute tauchte so ein...
  • dumme vorurteile

    dumme vorurteile: ach wie ich es hasse.. als ich gestern nacht mit meinem freun nochmal draußen war mit den hunden kamm uns ein älterer herr entgegen mit nem hund...
  • Tag dumm gelaufen ....Teil 2.

    Tag dumm gelaufen ....Teil 2.: Eigentlich müssten es schon mehrer Teile sein. Aber nun bin ich nicht sooooo mitteilugsbedürftig... aber der Tag heute... Er begann damit, dass...
  • Tag dumm gelaufen... irgendwie.

    Tag dumm gelaufen... irgendwie.: Da sehe ich nach ner Woche wieder meinen Liebsten, und ich bin stimmungsmäßig total down. Scheiß Depressionen. Ich kann mich schon selbst nicht...
  • Tja, dumm gelaufen....

    Tja, dumm gelaufen....: Huhu Foris'.. ich bin gerade sowas von auf 180, das gibts gar nicht. grml... Tja, eigentlich wollte ich ja morgen nach England fahren. Aber das...