Verrückt tierischer Tag

Diskutiere Verrückt tierischer Tag im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Heute war einer der verrücktesten Tage die ich bezüglich unserer Tiere je erlebte. Ca. 8:00 Uhr: Auf Grund von Fütterungsproblemen muss ich...
Sternlein

Sternlein

Registriert seit
09.12.2009
Beiträge
834
Reaktionen
0
Heute war einer der verrücktesten Tage die ich bezüglich unserer Tiere je erlebte.

Ca. 8:00 Uhr: Auf Grund von Fütterungsproblemen muss ich unsere Ratz "Jamiro" tatsächlich alle 3 Stunden gesondert füttern (auch Nachts!). Verschlafen ging ich an den Käfig, machte die oberste Etage auf, wo Jamiro schon wartete. Er stürmte drauf los und flog raus. Ich bewies gute Reflexe. Jamiro landete direkt in meiner Hand.
Er hat direkt eine doppelte Ration verputzt, rannte auf die Couch, achtete wieder nicht und wäre runter gesaust... wenn da nicht meine Hand gewesen wäre!

Ca. 10 Uhr: Ich bekam Besuch. Es half nichts. Die Rattis hatten über Nacht das Frischfutter so durch den Käfig gezogen das 2 Etagen sofort gereinigt werden mussten. Besuch musste zuschauen.
Ich öffnete die Käfigtür. Jamiro kam angerannt... und flog mir in die Hand. :?
Auf einer Etage klebte es total übel. Ich putzte dort mit Putzmittel. Großer Fehler! Näheres folgt gleich.

Ca. 11 Uhr: Jamiro musste gefüttert werden und... flog mir in die Hand. :eusa_think:
Ca. 11:30 Uhr: Anruf bei unserer Tierärztin! Ich bekomme Angst das in Jamiros Kopf irgendwas nicht ganz normal läuft. Er rennt wild rum, liegt
dann wiederum total schwach wirkend irgendwo rum, selbst wenn er angetippt wird und lässt sich einfach überall runter fallen. Fressen tut er wunderbar. Ich mache mir aber Sorgen. Obwohl die letzte, kürzliche Untersuchung bis auf seine Darmentzündung super aus fiel, muss er irgendwas haben was übersehen wurde.
Morgen haben wir einen Termin.

Kurz darauf: Idefix hat sich so komisch benommen das ich noch mal die Sache mit dem Putzmittel überdachte und den Käfig erneut mit klarem Wasser putzte. Hab wohl in allen Gedanken und Verwirrungen eventuell zu viel Putzmittel genommen. Normaler Weise nehme ich fast gar kein Putzmittel. Aber eine Etage klebte durch verschlepptes Frischfutter (Obst) unglaublich.
Jamiro, Besuch und Hase war zu viel. Ach ja... der Hase... Da ging ich davon aus das mein Besuch meine Hektik inklusive dem Stress erkennt und auf den Hasen aufpasst. Weit gefehlt! Der Hase hat seine Zähne professionell mehrmalig in die Couch gesteckt.
Während dessen wurde ich mit dem Rattenkäfig fertig.
Idefix rieb sich trotzdem überall an den Käfigwänden und scharrte mit den Pfoten. Da ich sowas noch nie trotz vielen Ratten in all den Jahren so erlebte, überlegte ich ob ich Idefix mit Putzmittel (wovon er ja nicht direkt was ab bekam) vergiftet haben könnte. Ich fühlte mich wie das allerschlimmste Frauchen der Welt!

Gegen 12:30 Uhr: Anruf bei der Tierärztin (hier dürften manche wohl lachen) - Anrufbeantworter. Idefix hat in der Zeit gefressen, getrunken und sich dann weiterhin überall an die Wände gerieben.
Ich hatte immer noch in Gedanken ob und wie ich eine einzelne von 6 im selben Käfig lebenden Ratten mit Putzmitteldämpfe (wenn denn nach klaren nachwischen noch viele da waren) vergiftet haben könnte! Ich besprach die Situation mit meiner Besucherin während ich die Zähne des Hasen aus der Couch nahm und dessen Interesse mit Gurke auf seinen Käfig zog.
Meine Besucherin erklärte mir das sie mit eines ihrer Tiere das selbe erlebte. Ihr Tier verteilte einfach seinen Geruch - und das den ganzen Tag lang.
Diese Information beruhigte mich nicht wirklich.

Kurz darauf: Internetrecherche. Darunter befand sich ein Video einer Ratte die ihr Revier nach einem Putzmittelattentat markierte. Die Ratte scharrte mit den Pfoten und rieb seinen gesamten Körper durch den ganzen Käfig inklusive der Wände. :eusa_doh:
Hab bald geheult als ich dies sah und mir nach weiterer intensiver Recherche klar war das Idefix seinen Geruch in einem Ausmaß verteilte das ich zuvor so noch nie gesehen habe.
Ich war psychisch in diesem Moment an einem Punkt angekommen wo nichts mehr ging.

13:45 Uhr: Jamiro musste gefüttert werden. Ich hielt mich schon zum auffangen von Jamiro bereit. Während dessen erklärte meine Besucherin mir das heute nicht der Tag sei an dem ich viel Kontakt zu meinen Tieren haben sollte.
Jamiro kam angerannt... und hat am Käfigrand gebremst. :eusa_eh:

Nachmittags: Nachdem ich meiner Besucherin erklärte das ich den Rattenkäfig nie wieder mit auch nur einem Tropfen Reiniger putzen mag, bot sie mir einen Neutralreiniger (neutraler PH-Wert, geruchlos) an den ich bei stärkeren Verschmutzungen verwenden könne. In meiner jetzigen Gefühlslage würde ich es als "Mut" bezeichnen wenn ich noch mal irgendeine Form von Reiniger verwenden würde.

Aktuell: Der Tag ist noch nicht zu Ende. Habe Angst noch irgendwas dummes zu tun und hoffe das mein Mann die Tiere nachher versorgt. Ich fühle mich wie eine Gefahr auf 2 Beinen.
 
17.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
MAch Dich mal nicht rund! Niemand außer der Couch und Dir hat wirklich gelitten...

Du hast den Tag gut gemeistert und jetzt entspann Dich, Du hast es Dir verdient!!!
 
Sternlein

Sternlein

Registriert seit
09.12.2009
Beiträge
834
Reaktionen
0
Hi Schnitzi,

ich danke Dir. :)

Jetzt entspanne ich mich. Die letzte Tierfütterung ist gerade geschehen. Jetzt kann die Nacht kommen. :)
 
Thema:

Verrückt tierischer Tag

Verrückt tierischer Tag - Ähnliche Themen

  • Verrückter Tierheimtag...

    Verrückter Tierheimtag...: War am WE im Tierheim wieder. Aber Samstag war irgendwie nicht mein Tag. Mit dem ersten Hund raußen, an einer guten Stelle an die Schleppleine...
  • neues von der verrückten Bande ;-)

    neues von der verrückten Bande ;-): Meinen beiden geht es super, ich versuche mal neues der letzten Tage zusammen zu fassen. Kate entwickelt sich super. Sie ist nun 17 Wochen alt und...
  • Der "verrückte-Border-Collies-Blog"

    Der "verrückte-Border-Collies-Blog": Da ich eine begeisterte Schreiberin bin und früher auf meiner Chaoten-Team-Homepage immer ein Tagebuch der Hunde drauf hatte, vermisse ich das...
  • Ich werd verrückt !!!!

    Ich werd verrückt !!!!: Hey Leudde xD Also ich werd wahnsinnig. Bitte helft mir. Ich bin Hn recht allergischer Hauttyp. Und jetzt wurde ich egschminkt und kaum war des...
  • ICH WERDE NOCH VERRÜCKT mein hund macht immer noch in die wohnung

    ICH WERDE NOCH VERRÜCKT mein hund macht immer noch in die wohnung: Hallo ihr lieben...! habe ein großes problem...habe 2 hunde einer schon etwas älter 9 jahre komplett stubenrein... und mein kleiner wird im januar...
  • ICH WERDE NOCH VERRÜCKT mein hund macht immer noch in die wohnung - Ähnliche Themen

  • Verrückter Tierheimtag...

    Verrückter Tierheimtag...: War am WE im Tierheim wieder. Aber Samstag war irgendwie nicht mein Tag. Mit dem ersten Hund raußen, an einer guten Stelle an die Schleppleine...
  • neues von der verrückten Bande ;-)

    neues von der verrückten Bande ;-): Meinen beiden geht es super, ich versuche mal neues der letzten Tage zusammen zu fassen. Kate entwickelt sich super. Sie ist nun 17 Wochen alt und...
  • Der "verrückte-Border-Collies-Blog"

    Der "verrückte-Border-Collies-Blog": Da ich eine begeisterte Schreiberin bin und früher auf meiner Chaoten-Team-Homepage immer ein Tagebuch der Hunde drauf hatte, vermisse ich das...
  • Ich werd verrückt !!!!

    Ich werd verrückt !!!!: Hey Leudde xD Also ich werd wahnsinnig. Bitte helft mir. Ich bin Hn recht allergischer Hauttyp. Und jetzt wurde ich egschminkt und kaum war des...
  • ICH WERDE NOCH VERRÜCKT mein hund macht immer noch in die wohnung

    ICH WERDE NOCH VERRÜCKT mein hund macht immer noch in die wohnung: Hallo ihr lieben...! habe ein großes problem...habe 2 hunde einer schon etwas älter 9 jahre komplett stubenrein... und mein kleiner wird im januar...