Erinnerungen an eine spannende und lustige Zeit mit den Isländern und Kylja

Diskutiere Erinnerungen an eine spannende und lustige Zeit mit den Isländern und Kylja im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; ......wenn ich so die Bilder anschaue von den Isländern mit Kylja. Ach mensch, das waren Zeiten. Einfach unterwegs, meist auch alleine. Ich auf...
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
......wenn ich so die Bilder anschaue von den Isländern mit Kylja. Ach mensch, das waren Zeiten. Einfach unterwegs, meist auch alleine. Ich auf Drottning, als Handpferd Dögg dabei, Kylja rennt mit. So waren wir oft unterwegs, stundenlang. Dann irgendwo auf ner Wiese Pause machen, Pferd absatteln (sofern ich mit Sattel unterwegs war :silence:) grasen lassen, in die Wiese liegen, einfach geniessen. Nach 1 Stunde die Pferde wieder einsammeln :p und weiter geht die Reise. Herrlich....

Und dann die ganzen Shows, die wir gemacht haben.

Ha, da erinnere ich mich an die Pferdemesse in Bern. Die BEA. Da wurde ich eingeladen. Einfach so. Die hatten mich irgendwie im Internet gefunden und meinten, so was lustiges, mit Pferd und Hund, das könnten sie gebrauchen. Wir also nach Bern, Kylja. Drottning, Dögg und ich. Die Pferde bekamen einen tollen Schnitzelplatz mit Häuschen, gleich neben der Weide mit
den Lamas und Alpakas. Das war Party! :mrgreen:

Dann immer das Theater mit dem Hund. Hunde waren auf dem Gelände nicht erlaubt. Hahaha, Kylja schon! Hatten die Securitys aber irgendwie nicht mitgekommen. Ständig rief dann einer meiner Betreuerin an, um zu klären, ob der Hund wirklich erlaubt sei. Schliesslich bekam Kylja einen eigenen Ausweis. :uups:

Und was hatten wir dort zu tun? Eigentlich nicht viel. 2x täglich eine kleine Nummer im Logierzirkel in Halle 4. 15 Minuten. Den Rest des Tages? Nichts.... Langweile pur. Also wollte ich halt mal ausreiten. Mitten in der Stadt Bern? Naja, war dann nicht wirklich ne gute Idee, wären fast auf der Autobahn gelandet... Also blieben wir auf dem Gelände. Aber sooo gross ist dies dann auch wieder nicht. So habe ich dann immer wieder die Pferde geschnappt, bin durch die ganze Messe gelaufen, Hund dabei. Manchmal spazierten wir, manchmal ritt ich Drottning. Ohne Sattel, nur mit Seil um den Hals. Dögg trottete mit. Die Leute waren begeistert. Alle wollten streicheln, alle bewunderten die Nervenstärke meiner Tiere. Wir mitten im Getümmel, hinter uns nervöse Friesen, Andalusier, Araber. Die Isis ganz gemütlich.
Dann kam wieder der Security. Motze wieder rum: „ok, der Hund hat ne Genehmigung aber würden sie den BITTE an die Leine nehmen?!?!“
Mensch Meier, immer am Motzen... Hatte doch keine Leine mit... Gut, dachte ich mir, wenn der Hund nicht frei laufen darf, dann wenigstens hoffentlich reiten. Also ein kurzer Befehl: Hopp. Kylja hüpft auf die reiterlose Dögg während ich daneben auf Drottning sitze. Ich fletsche die Zähne und nenne es Lächeln: "Und, Herr Security, ist DAS genehmigt?!“ :mrgreen:

Die Leute brüllten daneben und auch der Security konnte sich ein Schmunzeln nicht verkneifen... Von da an hatten wir es lustig zusammen. :p

Und dann war da noch die Übernachtung im Zivilschutzkeller. WGIDD! Ein RIESEN Raum mit etwa 40 Betten drin. 3 stöckig. Hammer! Und das für uns alleine. Kylja und ich machten darin nur Blödsinn. Eine Kollegin brachte mir dann einen Tennisball und Schläger. Haben wir dort Tennis an die Wand gespielt. Kylja und ich hatten Spass....
Aber dass nachts Security Hunde frei auf dem Gelände sind, das wusste ich nicht. Wollte mal um 22 Uhr zu den Pferden, der Teil war aber zu. War schon dabei, über den Zaun zu klettern als ein Security mich freundlich darauf hinwies, dies lieber sein zu lassen----da laufen Hunde rum, die Bewachen. Uuuuups... Ok, also nachts nicht zu den Pferden, ist gespeichert.... :uups:

Ja, so was hatten wir erlebt.... Einfach schöne Zeiten.... „in Erinnerungen schwelg“.
Nichts ist mehr, wie es war. Und niemals wird es wieder so werden. Aber die Erinnerungen sind da und werden hoffentlich niemals verblassen... :eusa_shhh:
 
01.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
jamie<3

jamie<3

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
1.733
Reaktionen
0
Wow,das muss echt toll gewesen sein :D
Ich will noch mehr solche Geschichten :)
 
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
danke jamie. Ja, es werden noch viele Geschichten folgen.... :D
 
Susan&Lilly

Susan&Lilly

Registriert seit
01.06.2012
Beiträge
1.101
Reaktionen
0
Klasse Geschichte. Ich wär nur zu gern dabei gewesen. :)
 
Thema:

Erinnerungen an eine spannende und lustige Zeit mit den Isländern und Kylja

Erinnerungen an eine spannende und lustige Zeit mit den Isländern und Kylja - Ähnliche Themen

  • Erinnerung

    Erinnerung: Nelly, Du bist unvergessen. Auch nach über 10 Jahren seit du uns verlassen hast. Es sind die Erinnerungen und kleinen Geschichten die wir uns...
  • Ein Song, tausend Erinnerungen

    Ein Song, tausend Erinnerungen: Es war so ein schöner Abend. Ich tanzte inmitten von schwitzenden, fröhlichen Menschen zu dröhnender Musik. Du warst der DJ, aber ich ignorierte...
  • Erinnerungen

    Erinnerungen: Ich weiss auch nicht aber irgendwie beschäftigt mich das Thema immer wieder mal. Und zwar geht es darum das ich ab und zu an früher denk. Also...
  • Vom Gefühl nicht gemocht zu sein

    Vom Gefühl nicht gemocht zu sein: "Ey, Beatwolle, wechselst du das T-Shirt auch mal?" "Du Opfer!" "Halt die Fresse" Mehr als 4 Jahre ist das nun schon her. Es hat sich viel...
  • Erinnerung an Ajax

    Erinnerung an Ajax: Erinnerung an Ajax Als wir im Frühjahr 2002 ins Tierheim kamen, hatte ich wieder dieses beengende Gefühl im Hals. Als würde er sich zuschnüren...
  • Ähnliche Themen
  • Erinnerung

    Erinnerung: Nelly, Du bist unvergessen. Auch nach über 10 Jahren seit du uns verlassen hast. Es sind die Erinnerungen und kleinen Geschichten die wir uns...
  • Ein Song, tausend Erinnerungen

    Ein Song, tausend Erinnerungen: Es war so ein schöner Abend. Ich tanzte inmitten von schwitzenden, fröhlichen Menschen zu dröhnender Musik. Du warst der DJ, aber ich ignorierte...
  • Erinnerungen

    Erinnerungen: Ich weiss auch nicht aber irgendwie beschäftigt mich das Thema immer wieder mal. Und zwar geht es darum das ich ab und zu an früher denk. Also...
  • Vom Gefühl nicht gemocht zu sein

    Vom Gefühl nicht gemocht zu sein: "Ey, Beatwolle, wechselst du das T-Shirt auch mal?" "Du Opfer!" "Halt die Fresse" Mehr als 4 Jahre ist das nun schon her. Es hat sich viel...
  • Erinnerung an Ajax

    Erinnerung an Ajax: Erinnerung an Ajax Als wir im Frühjahr 2002 ins Tierheim kamen, hatte ich wieder dieses beengende Gefühl im Hals. Als würde er sich zuschnüren...