Nachbarschafts-Streit die Erste

Diskutiere Nachbarschafts-Streit die Erste im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Mahlzeit, Vielleicht haben einige von euch gestern den TF-Chat verfolgt? Ich habe ja darum gewettet, wer bei einem Nachbarschaftsstreit der...
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
4.982
Reaktionen
47
Mahlzeit,

Vielleicht haben einige von euch gestern den TF-Chat verfolgt? Ich habe ja darum gewettet, wer bei einem Nachbarschaftsstreit der Sieger wäre wenn es um das Thema Geduld geht. Sprich wer zuerst ausrastet hat verloren.. Zitat: "Als 2:1 Aussenseiterin geht Foss ins Rennen, die für ihre unsägliche Geduld bekannt ist. In den letzten 2 Jahren hat sie niemanden angeblafft, doch auch ihre Nachbarn haben eine untrügliche Ruhe. Wer macht das Rennen? Meine Damen und Herren, platzieren Sie Ihre Wetten!"

So ähnlich waren gestern meine Worte. Begonnen hat es damit, das meine Nachbarn extreme Reinheitsfanatiker sind. Die regen sich über jede Kleinigkeit auf. Gestern kam ja der 7 Kubikmeter große Erdhaufen damit wir
den Pool zuschütten können. Da die dafür gebrauchten Arbeiter erst kommende Woche Zeit haben, liegt der Erdhaufen auf dem Vorplatz. Auf meiner Seite - ganze 7 Meter von ihrem Grundstück entfernt. Dabei würde der ach so böse Matsch nichtmal in ihre Richtung 'schwimmen'.
Problem der Nachbarn: "Wenn es regnet haben sie Matsch." Mein erster Kommentar: "Das Ist nur Erde und kein Klärschlamm." brachte wohl den Anfang, da seine Blicke seltsam wurden und er gestern Abend meiner Mutter nicht mehr die Tür öffnete.

Vor ein paar Minuten läutete es an der Tür und der Herr Nachbar stand davor, hat mich angeblafft, wieso ich nicht mit ihm rede. Er meint, er hätte mir mit der Erde mit ner Schubkarre und co. geholfen. Na...kann ich Gedanken lesen? Nein! Und meint dann zu mir, ich rede nichts....klar, weil das mein Problem ist und nicht seines! Aber gut, die Arbeiter sind bestellt, kommende Woche kommt der Sandhaufen weg.
Die Kommentare wie: "Dumme Ideen deiner Familie" und co. sind dann schon etwas lustiger ausgefallen.

Ich hätte es nie gedacht - aber ich habe die Wette gewonnen *g*. Er ist eher ausgerastet als ich - und das wegen einem 7 Kubikmeter großen Erdhaufen der nichtmal in der Nähe seines Hauses liegt! *lach*
Die eine Seite von mir denkt sich: "Total egal, lass' den Nachbarn wo er ist. Sein Thema, nicht meines.' Der zweite Teil denkt sich: 'Ich würde so gerne einmal aufdrehen, so richtig verbal jemanden mal wieder eine reinklatschen.' Und der andere Teil: 'Ich hasse Österreich, alle sind so unfreundlich. Ich muss das Haus schnellstmöglich verkaufen und in die USA ziehen'.
Habe diesbezüglich meinem Vater ne Mail geschrieben, hoffentlich meldet er sich bald, da das Haus ja zur Hälfte ihm gehört. Mit viel Glück habe ich seine Zustimmung und ich suche dafür einen Käufer. Mein Vater möchte sowieso, das ich zu ihm ziehe, einen Job hätte ich drüben auch schon. Mutter sieht das Ganze mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Mal sehen, was die Zukunft bringt - ich werde erstmal alles genau abwägen.
 
07.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
:mrgreen: Nachbarn sind schon lustige Leute.

Leider wirst Du solche Personen überall auf der Welt finden, auch in Amerika. Also ich war da noch nie, aber was man immer so liest und hört :roll: ich glaube die können genauso einen an der Klatsche haben. ;)
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
4.982
Reaktionen
47
Naja, im Vergleich bisher sind die Amis viel weltoffener, freundlicher und hilfsbereiter. Beispiel: Wir sind letztes Jahr zum teich runter gefahren um die Wiese zu Mähen, gibt dort Wassermokassin-Schlangen und einige andere giftige Tiere. Als er uns vorbeifahren gesehen hat, hat er sich ohne zu fragen seinen Sohn geschnappt, die Kettensäge und wir haben den Nachmittag mit viel Spass in der Sonne verbracht. Und das war aus eigenen Erfahrungen hin keine Ausnahme. Dads Chef hat mir den Kennel geschenkt, die ganzen anderen Hundesachen - und selbst wildfremde die man beim Angeln trifft schenken einem die Angelköder, lachen und weinen mit einem wenn der Fisch durch die Lappen geht. Im grunde ist es viel entspannter, ruhiger und man rennt nicht so gehtzt von einem Termin zum anderen.
Wir Europäer sind da viel zugeknöpfter, egoistischer, misstrauischer. Das sind halt so meine Erfahrungen aus den letzten paar Jahren :)
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Hallo Foss,

da stimme ich dir echt zu: Die Amis sind echt viel offener als wir Deutschen (naja gibt auch Ausnahmen).
Hat zwar nichts mit Nachbarn zu tun, aber gestern lief ein Bericht auf R*L Crime, wo es um den "Krieg" zwischen den Mafiosi und den Hells Angles in Amerika geht.
Die amerikanischen Polizisten greifen da viel eher und härter durch, unsere haben nicht die Eier in der Hose und machen mit denen Deals um möglichst nicht in Gefahr zu kommen, könnte ja was soooo schlimmes passieren.
Naja die HA und die Mafia sind jetzt auch nicht unbedingt ein Kinderpups, aber dennoch.
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
4.982
Reaktionen
47
Die Hells Angels gibt es derzeit leider fast schon überall auf der Welt, gibt sogar schon Untergruppen in Deutschland :)
 
Thema:

Nachbarschafts-Streit die Erste

Nachbarschafts-Streit die Erste - Ähnliche Themen

  • Mäuse streiten sich ständig!

    Mäuse streiten sich ständig!: Hallo, seit ca. 1 Monat habe ich 4 Mäuse. 2 Weibchen, 2 Männchen. Die Weibchen sind glaub ich Futtermäuse und die Männchen sind Farbmäuse. Ich...
  • Mein Weibchen geht auf das Männchen ein, HILFE!!

    Mein Weibchen geht auf das Männchen ein, HILFE!!: So erstmal hallo, ich gebe erstmal nicht das Wort, dass ich die Grammatik und Rechtschreibung beachte, hierbei ich auch nicht viel Zeit hab...
  • Wir streiten und lieben uns.

    Wir streiten und lieben uns.: Wir lachen zusammen stundenlang.Wir unternehmen zusammen alles mögliche und du sagst mir wie toll es ist, das ich hier bin.Wir träumen zusammen...
  • Wir streiten und lieben uns.

    Wir streiten und lieben uns.: Wir lachen zusammen stundenlang.Wir unternehmen zusammen alles mögliche und du sagst mir wie toll es ist, das ich hier bin.Wir träumen zusammen...
  • Fynn wird gemobbt! Wie gehts jetzt weiter?

    Fynn wird gemobbt! Wie gehts jetzt weiter?: Fynn lebt ja jetzt schon seit April mit seinen gleichaltrigen Artgenossen in meinem 9m² großen Zwinger. Doch es gibt Probleme. Die anderen mobben...
  • Ähnliche Themen
  • Mäuse streiten sich ständig!

    Mäuse streiten sich ständig!: Hallo, seit ca. 1 Monat habe ich 4 Mäuse. 2 Weibchen, 2 Männchen. Die Weibchen sind glaub ich Futtermäuse und die Männchen sind Farbmäuse. Ich...
  • Mein Weibchen geht auf das Männchen ein, HILFE!!

    Mein Weibchen geht auf das Männchen ein, HILFE!!: So erstmal hallo, ich gebe erstmal nicht das Wort, dass ich die Grammatik und Rechtschreibung beachte, hierbei ich auch nicht viel Zeit hab...
  • Wir streiten und lieben uns.

    Wir streiten und lieben uns.: Wir lachen zusammen stundenlang.Wir unternehmen zusammen alles mögliche und du sagst mir wie toll es ist, das ich hier bin.Wir träumen zusammen...
  • Wir streiten und lieben uns.

    Wir streiten und lieben uns.: Wir lachen zusammen stundenlang.Wir unternehmen zusammen alles mögliche und du sagst mir wie toll es ist, das ich hier bin.Wir träumen zusammen...
  • Fynn wird gemobbt! Wie gehts jetzt weiter?

    Fynn wird gemobbt! Wie gehts jetzt weiter?: Fynn lebt ja jetzt schon seit April mit seinen gleichaltrigen Artgenossen in meinem 9m² großen Zwinger. Doch es gibt Probleme. Die anderen mobben...