Gedanken,Trauer& so

Diskutiere Gedanken,Trauer& so im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Das Wochenende war echt total schrecklich. Freitag war der letzte Tag vom 3-wöchigen Praktikum,was ich im Tierheim gemacht habe. Dort waren alle...
jamie<3

jamie<3

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
1.733
Reaktionen
0
Das Wochenende war echt total schrecklich.
Freitag war der letzte Tag vom 3-wöchigen Praktikum,was ich im Tierheim gemacht habe.
Dort waren alle Leute einfach nur total toll.Und die Tiere natürlich auch.
Und so verlief der Abschied natürlich nicht ohne Tränen meinerseits.

Naja,das ganze Wochenende war ich total schlecht drauf und habe das Tierheim vermisst.
Sonntag wollte ich eigentlich mit "meiner" Hündin aus dem Tierheim und meinem Vater rausgehen.
Ich also im Tierheim angerufen,aber sie haben mir gesagt,dass meine Kleine vielleicht schon mit ihrem Interessenten raus geht.
Also bin ich nicht hingefahren,denn um umsonst hinzu fahren ist der Weg nun auch zu weit (30 km).
Danach hab ich dann wieder bei meinem Vater angerufen und ihm gesagt,dass er mich nicht fürs Tierheim abholen braucht.Er dann nur so "gut" und dann hab ich aufgelegt.
Achja,mein Vater.Auch son Thema.
Wieso setzen Leuten Kinder in die Welt,wenn sie mit ihrem eigenen Leben nicht klar kommen?
Die Kinder sind dann immer die jenigen,die drunter leiden.
Nun gut,ich bin ja kein Kind mehr,aber trotzdem verletzt es mich.
Mein Vater wohnt 10 km wohnt mir entfernt,aber trotzdem hab ich ihn das letzte Mal mitte Januar gesehen.Schon fast ein viertel Jahr her.Anrufen tut er mich auch nicht.Noch
nicht mals mehr eine kleine Sms kommt hin und wieder.Einfach gar nichts.
Meine Mum hat deswegen auch schon mit ihm geredet,aber er meint immer nur,dass er eigene Probleme hat.
Aber was kann ich für seine Probleme?Ich habe auch genug Probleme,aber vernachlässige trotzdem nciht die,die mir wichtig sind.
Hmm,oder vielleicht bin ich ihm auch gar nicht wichtig.Denn sonst würde er sich doch anders verhalten,oder?
Ach man,ich würde so gerne mal mit ihm über alles reden,ihm sagen,wie es mir dabei geht...Aber erstens redet mein Vater nicht über Gefühle und zweitens will ich ihm kein schlechtes Gewissen machen...

Vor ein paar Tagen hab ich ihn mal angerufen,und ihm gesagt,dass ich in den Ferien ehrenamtlich in dem Tierheim,in dem ich Praktikum gemacht hab,helfen will.Und er regt sich nur auf,weil er meint,sowas soll ich nicht machen,weil ich da kein Geld verdiene.Aber das ist meine Sache,denn die Arbeit da macht mir Spaß.Und es geht mir da nicht ums Geld,wovon ich eh genug angespart hab,für meine Tiere.Wenn er sich schon nicht um mich "kümmert",dann soll er mich wenigstens mein Leben leben lassen.
Genau das gleiche beim ihm,was mein Veggie-Leben betrifft.Es sind doch nur Tiere,und die kann man ruhig essen.Jo,klar,nur weil er Tiere isst,muss ich das gleich auch machen?!Ganz sicher nicht..
Auch als ich ihm gesagt habe,das ich die eine Hündin aus dem TH gerne hätte,meinte er nur,ich brauch keine weiteren Tiere mehr.
Aber doch,ich brauche sie.
Ganz besonders meine Maus.Ich kannte sie nur 3 Wochen,aber ich liebe sie schon jetzt soo sehr.Und jetzt,seit dem ich nciht mehr im Tierheim bin,und vor allem seit dem ich weiß,dass sie einen Interessenten hat,bin ich die ganze Zeit voll traurig.Klar,ist ein zu Hause besser für sie,als wenn sie weiterhin im TH bleiben muss,aber für mich fühlt es sich so an,als wäre sie gestorben.
Wenn der Kerl sie wirklich nimmt,dann seh ich sie nie wieder,aber das kann ich einfach nicht.Ich brauche sie doch soo sehr.Sie wäre der perfekte Hund für mich,sie mag mich und vertraut mir schon nach so kurzer Zeit,obwohl sie eigentlich ängstlich ist.Und jetzt sollen wir uns einfach wieder verlieren?Das ist einfach nur unfair.

Meine Tante würde das verstehen.Und sie wäre als einzige stolz auf mich,weil ich ehrenamtlich im TH arbeiten will,weil ich Veggie bin und wegen meiner ganzen Tiereinstellung.Denn sie war genauso.WAR.Denn seit 2006 ist sie tot :'(
Sie ist einfach gestorben,wie alle anderen auch.Doch ich hätte sie soo gebraucht.Vor allem,seit dem ich älter bin,denn sie wäre die einzige,die mich wirklich verstanden und unterstützt hätte.Aber leider muss alles in dieser Welt sterben.Nur ich,ich muss hier bleiben.

Achja,wie ích mich schon darauf freue,diese Welt endlcih verlassen zu können.Zu all meinen Liebsten zurückkehren zu können.Aber noch ist es nicht soweit.Ich muss noch bleiben.Für Robbi,und meine restlichen Tiere.Und irgendwie auch,für die anderen,die mich noch lieben....



Naja,tut mir leid für den langen,nicht gerade schönen Text,aber ich musste mir einfach mal alles von der Seele schreiben.Außerdem kann ich schreiben besser,als reden.

...
 
11.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Fühl dich mal gedrückt, wenn du willst. Echt traurig :(
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Hey!

Das hört sich echt nicht gut an. Ich kenne deine Probleme nur zu gut, was die Familie angeht. Mein Vater ist auch so einer, dem es Spaß gemacht hat Kinder zu zeugen, aber der dann keine Verantwortung übernehmen will. Wir standen uns sogar schon im Gericht gegenüber und das letzt mal, dass wir so richtig miteinander gesprochen haben, ist Jahre her. Seitdem geht alles über unsere Anwälte.. Ich weiß, wie sehr man einen Vater braucht und was einem dadurch alles fehlt.

Ich könnte dir noch mehr zu deinem Text und den anderen dort angesprochenen Themen schreiben, aber das würde den Rahmen sprengen. Wenn du reden möchtest, kann ich dir gern meine ICQ- Nummer über PN geben und wir können dort reden.
 
jamie<3

jamie<3

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
1.733
Reaktionen
0
Hei
Danke,wusste ich doch,das wenigstens ihr mich versteht...

Casimir19:Danke für dein Angebot,würde mich über deine ICQ Nummer freuen :)
 
Thema:

Gedanken,Trauer& so

Gedanken,Trauer& so - Ähnliche Themen

  • gedanken und trauer-lumpi du fehlst mir!!!!

    gedanken und trauer-lumpi du fehlst mir!!!!: ich hatte meinen ollen sturen dackel so lieb. er ist mit mir aufgewachsen,17 jahre war er mein treuer begleiter. dann hat ein gewisser herr namens...
  • Kampfschmuser, Vorbilder und schreckliche Menschen

    Kampfschmuser, Vorbilder und schreckliche Menschen: ///Vorab: Hier kommen auch ein paar Geschichten von Hunden die nicht so fröhlich und einfach hinzunehmen sind/// Ich möchte euch heute mal von...
  • Meine Gedanken

    Meine Gedanken: Warum können die Leute mir Sachen nicht einfach mal glauben? Warum können sie meine Gedanken nicht verstehen? Bin ich der einzige Mensch, der...
  • In Gedanken

    In Gedanken: "Ich glaube, ich habe mich in dich verliebt", sagte er und schaute sie liebevoll an. "Ist das die Wahrheit?", fragte sie vorsichtig. "Natürlich...
  • Gedanken-Netz

    Gedanken-Netz: Beinahe gänzliche Totenstille umgibt mich - nur das sanfte Schnaufen der Hunde umgibt mich wenn sie leise träumen. Wieder so ein tag...für die...
  • Ähnliche Themen
  • gedanken und trauer-lumpi du fehlst mir!!!!

    gedanken und trauer-lumpi du fehlst mir!!!!: ich hatte meinen ollen sturen dackel so lieb. er ist mit mir aufgewachsen,17 jahre war er mein treuer begleiter. dann hat ein gewisser herr namens...
  • Kampfschmuser, Vorbilder und schreckliche Menschen

    Kampfschmuser, Vorbilder und schreckliche Menschen: ///Vorab: Hier kommen auch ein paar Geschichten von Hunden die nicht so fröhlich und einfach hinzunehmen sind/// Ich möchte euch heute mal von...
  • Meine Gedanken

    Meine Gedanken: Warum können die Leute mir Sachen nicht einfach mal glauben? Warum können sie meine Gedanken nicht verstehen? Bin ich der einzige Mensch, der...
  • In Gedanken

    In Gedanken: "Ich glaube, ich habe mich in dich verliebt", sagte er und schaute sie liebevoll an. "Ist das die Wahrheit?", fragte sie vorsichtig. "Natürlich...
  • Gedanken-Netz

    Gedanken-Netz: Beinahe gänzliche Totenstille umgibt mich - nur das sanfte Schnaufen der Hunde umgibt mich wenn sie leise träumen. Wieder so ein tag...für die...