Für dieses Jahr reicht es... Ich kann nicht mehr.....

Diskutiere Für dieses Jahr reicht es... Ich kann nicht mehr..... im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; *seufz* Kennt Ihr das? Manche Jahre scheinen es in sich zu haben... Dieses Jahr ist offenbar ein solches.... *nochmal seufz* Vor ca. 10-11 Jahren...
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
*seufz*
Kennt Ihr das?
Manche Jahre scheinen es in sich zu haben...
Dieses Jahr ist offenbar ein solches.... *nochmal seufz*
Vor ca. 10-11 Jahren gab´s auch schon mal so ein Jahr, wo irgendwie 6-7 Leute aus meinem engen Freundes-/Verwandtenkreis verstorben sind, Durchschnittsalter war knapp Mitte 40, und ich war andauernd auf irgendwelchen Beerdigungen... Alter von 6
bis 70 - so ungefähr...

Dieses Jahr scheint ähnlich zu werden, und ich bin jetzt schon fertig mit den Nerven...
Angefangen hat es mit einer guten Freundin meiner Mutter, die jetzt mit knapp 70 plötzlich verstarb. Gut, ich konnte die Frau nie leiden, aber ich kannte sie eben gut, bin quasi mit ihr "aufgewachsen"...
Dann starb am 2. April eine gute Freundin von uns, Mitte 40, an Krebs...
Dann starb vorletzte Woche die Mutter meiner Schwägerin.
Dann starb letzten Mittwoch die Oma einer sehr guten Freundin.
Und heute teilte mir meine Mutter dann mit, dass eine gute Bekannte von mir schwer an MS erkrankt ist - mit gerade mal Mitte 30. Scheint auch eine recht schnell fortschreitende Form der Krankheit zu sein...
Dann gibt´s da noch ein paar gute Bekannte/Freunde aus der Heimat, bei denen es auch so scheint, als dass sie dieses Jahr nicht mehr überleben...
Ich könnte gerade echt die Krise kriegen... Wenn´s kommt, dann mal so richtig dicke...
Ich mag nicht mehr.......:(
 
22.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Langsam reicht es wirklich, die letzten Monate waren doch schwer genug für euch. :(
Das KANN einfach nicht ewig so weitergehen. Tut mir schrecklich Leid, seven...
Lass' den Kopf nicht hängen. Irgendwie geht es immer weiter. *bei Bedarf drückt*
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Danke, MoBie! *zurückdrückt*
Im Moment ist echt der Wurm drin... Ich persönlich darf ja gar nicht jammern, ich bin ja nicht die Gebeutelte... aber eine solche Nachricht nach der nächsten ist schon auch ziemlich frustrierend....
*erstmal ins Bettchen verschwindet*
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Oh Mann... ich glaube ja, irgendwer hat Spaß dran, uns kleine Menschlein gelegentlich zu ärgern, damit wir wieder wertschätzen können, wie gut es uns doch geht, wenn es mal ruhiger ist.

Weißt Du, ich hatte schon fast vergessen, wie toll es ist, mal mit dem Geld halbwegs vernünftig über den Monat zu kommen, weil ich eben dran gewöhnt war, also musste mein Mann ein paar Wochen arbeitslos werden, inklusive Sperre vom Arbeitsamt, damit ich das jetzt wieder voll und ganz zu schätzen weiß - bzw. wenn wir die Schulden, die wir solange machen mussten, zurück gezahlt haben und wirklich wieder zurande kommen.

aber hej - es ist vielleicht echt ganz gut, auf die Art solche dinge ab und an zu lernen.

Deine Lektion ist eben wohl eher, Gesundheit und Leben mehr zu schätzen und sich bewusst zu werden, wie froh man sein kann, wenn zum frühstück nicht drei verschiedene tabletten, Schmerzen und Angst ob man morgen wieder frühstücken kann gehört.
Ich bin damit nun schon seit ein paar Jahren konfrontiert, mein Vater ist so krank, dass ich ernsthaft jeden Morgen kontrolliere, ob er eigentlich überhaupt lebt, bevor ich zur Arbeit gehe - der Gedanke, ich könnte das einfach in der Eile morgens gar nicht merken und erst nachmittags was mitbekommen ist erschreckend.

aber vielleicht brauchen wir so einen Stupser einfach manchmal, einfach nur um uns nicht in Alltagssorgen zu verlieren, die eigentlich gar keine sind. Wie nervigen Schulklassen, kleinerem Ehekrach oder kaputten Autos, die so gar nicht wichtig sind.

fühl Dich mal geknuddelt! ich hoffe, die Phase hört schnell wieder auf...
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Och Mensch seven... fühl dich mal gedrückt! Aber bei uns ist es ähnlich, wenn auch noch k(ein) Todesfall, aber ettliche Unfälle etc. Meine Schwester meinte gestern, nach Ermahnung durch meinen Vater im Urlaub beim Surfen doppelt aufzupassen, dass das wohl 'das Jahr 2011' sei, auch in ihrem Freundeskreis gibts einge schlimme Ereignisse und dann auch noch die globalen Geschenisse *seufz* Gerade kommt alles dicke zusammen, egal wo man hinschaut.

Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Kraft und hoffe, dass es nicht so schlimm wird wies ausschaut!

Lilly
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
*Seven mal ganz doll drückt*
Ja, ich kenne sowas auch. Bei mir war es das letzte Jahr, vor allem die letzten Monate. Ich habe mich dann von vielem zurückgezogen um endlich wieder einigermaßen positiv denken zu können. Irgendwann kommt man einen Punkt, an dem man einfach nicht mehr kann und dann muss man an sich selbst denken und sich etwas Gutes tun. Ich hoffe, dass das Jahr nicht so schlimm wird, wie es im Moment aussieht und wünsche dir viel Kraft.
 
Hamster-Luisa

Hamster-Luisa

Registriert seit
25.07.2010
Beiträge
1.220
Reaktionen
0
seven, das tut mir ganz furchtbar schrecklich leid :( Ich kann mich richtig in deine Lage versetzen... Dieses Jahr sind auch schon einige aus meiner Familie verstorben. Die waren auch nicht viel älter, und hätten es verdient, noch einige Jahrzehnte zu leben :(
Ich sehe es gerade bei meinem "Stief-Schwiegerpapa". Der ist im Januar 50 geworden und hatte einen Tag später einen krassen Schlaganfall. Er konnte nicht reden, halbseitig gelähmt und war steif wie ein Brett. Als wir dann im KH waren, konnte ich nicht mehr. Ich bin raus und hab nur geweint...
Es ist eine traurigeLektion die uns das Leben in solchen Situationen lehrt... Ich wünsch dir auch viel Kraft, eine starke Schulter an deiner Seite und viel Lebensmut!
 
G

greenDOG

Registriert seit
06.05.2009
Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Oh, das tut mir leid :( Du arme... Eig. sagt man ja immer, man soll bei sowas versuchen an was anderes zu denken und sich ablenken, aber das fällt dir sicher im Moment sehr schwer. Henni hat auch schon geschrieben, dass man irgendwann einfach nicht mehr kann, dann muss man sich mal entspannen und sich was gutes tun, sich einen Traum erfüllen... was auch immer.

Ich wünsche dir alles alles Gute! Tu mal was für dich!
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Danke, Ihr Lieben!
@Susanne: Natürlich hast Du Recht - es wird einem mal wieder bewusst, wie wertvoll das Leben ist und wie dankbar man sein kann, wenn man gesund ist.... und wie schnell es vorbei sein kann... (In diesem Zusammenhang sind wir jetzt z. B. auch endlich mal losgezogen und haben diverse gegenseitige Vollmachen für Konten etc. erteilt, woran wir vorher gar nicht gedacht hatten...) Und wir genießen viel bewusster die Zeit, die wir zusammen haben....
@Lilly: Jau - es ist wirklich so - auch wenn man über den familiären Tellerrand hinausschaut, im Moment ist ja überall was los :(
@Henni, Hamster-Luisa & greenDOG: Auch Euch "Danke!" für die lieben Wünsche, die kann ich bzw. können wir derzeit gut gebrauchen, und wie gesagt - jetzt sind ja zum Glück Ferien und die versuchen wir zu genießen und zu entspannen (wobei meine bessere Hälfte leider ab morgen wieder arbeiten muss, aber ich hab´ ja noch ein paar Tage....)

LG, seven
 
Nanunana

Nanunana

Registriert seit
19.05.2010
Beiträge
4.062
Reaktionen
0
oh wie furchtbar, das tut mir leid für dich seven und auch für deine familie
*fühl dich gedrückt wenn du magst*
Du wächst an solchen Aufgaben.
Ich schick dir ganz viel Kraft und Mut und alles alles Gute.
 
Tierfreundin96

Tierfreundin96

Registriert seit
02.12.2010
Beiträge
46
Reaktionen
0
Mein Beileid !! Alles Gute und viel Kraft!!
**drück**
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Hatte ich irgendwas davon erwähnt, dass dieses Jahr beschissen ist?
Joar - gerade rief meine Mama an....
Mein Opa hat Blasenkrebs...
Gut, er ist 101 Jahre alt, in dem Alter breitet sich Krebs nur sehr langsam aus... aber trotzdem....
Er ist geistig noch voll auf der Höhe, liegt jetzt aber eben flach, und das wird das Entscheidende sein....
*seufz*

Ich mag jetzt aber wirklich nimmer..... :(
 
ChrissisZoo

ChrissisZoo

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
1.145
Reaktionen
0
hallo seven
auch wenn her schon lange nicht mehr geschrieben wurde dachte ich d ich ja nun lange nicht mehr hier war da ich mich ma zu wort melde...
mir ergings /ergeht es nicht anders dieses jahr 6 todesfälle davon drei sehr gute freunde ...sogar suizid ein tag nach gemeinsamen treffen und vieles mehr...
und das alles in den erste 5 monaten ...
ich hab auch gesagt ich mag nimmer aber ich hab mich aufgerappelt und momentan sag ich immer solange ich stehe und immer wieder aufstehe wird ales irgendwann gut...
ich hoffe das bei dir alles besser aussieht mittlerweile ...bei mir kehrt angsam etwas ruhe ein aber nur langsam...ich wünsche dir von ganzem herzen das dieses jahr dann doch noch glücklich endet und der rest des jahres besser wird und wollte dir hiermit nur zeigen das ich dich sehr gut verstehe und das du damit nicht allein da stehst und ich alll das was ich hier gelesen hab voll verstehe..

liebe grüße Chrissi
 
Thema:

Für dieses Jahr reicht es... Ich kann nicht mehr.....

Für dieses Jahr reicht es... Ich kann nicht mehr..... - Ähnliche Themen

  • Yuchu,,,,nach 2 Jahren eine Partnerin für Henry

    Yuchu,,,,nach 2 Jahren eine Partnerin für Henry: Es ist geschafft henry das Kaninchen meiner Schwester bekommt eine Partnerin. Henry habe ich damals aus einer Zoohandlung geholt. Ein großer...
  • Es ist vorbei... für dieses jahr

    Es ist vorbei... für dieses jahr: endlich alle anträge für dieses laufende schuljahr sind durch ich danke allen Göttern/Göttinnen an die jemals irgendjemand geglaubt hat DANKE...
  • Anfrage: Darsteller für Tierfilm im Raum Düsseldorf

    Anfrage: Darsteller für Tierfilm im Raum Düsseldorf: Hallo liebe Tierfreunde, wir sind eine Agentur aus dem Raum Düsseldorf und suchen für einen Tierfilm auf YouTube derzeit einen geeigneten...
  • Laserpointer für die Katze schädlich?

    Laserpointer für die Katze schädlich?: Mein Kater sollte ein bissel abspecken und deshalb mag ich ein laserpointer kaufen (weil er darauf voll abfährt) naja ich weiß jetzt nicht wie...
  • Junge Gefährtin für ausgewachsenen Hasen?

    Junge Gefährtin für ausgewachsenen Hasen?: Mein roter Neuseeländer "Shanks", Sohn eines Europameisters, wurde im zarten Alter von fünf Wochen von meinem Freund und mir aufgenommen, da er...
  • Ähnliche Themen
  • Yuchu,,,,nach 2 Jahren eine Partnerin für Henry

    Yuchu,,,,nach 2 Jahren eine Partnerin für Henry: Es ist geschafft henry das Kaninchen meiner Schwester bekommt eine Partnerin. Henry habe ich damals aus einer Zoohandlung geholt. Ein großer...
  • Es ist vorbei... für dieses jahr

    Es ist vorbei... für dieses jahr: endlich alle anträge für dieses laufende schuljahr sind durch ich danke allen Göttern/Göttinnen an die jemals irgendjemand geglaubt hat DANKE...
  • Anfrage: Darsteller für Tierfilm im Raum Düsseldorf

    Anfrage: Darsteller für Tierfilm im Raum Düsseldorf: Hallo liebe Tierfreunde, wir sind eine Agentur aus dem Raum Düsseldorf und suchen für einen Tierfilm auf YouTube derzeit einen geeigneten...
  • Laserpointer für die Katze schädlich?

    Laserpointer für die Katze schädlich?: Mein Kater sollte ein bissel abspecken und deshalb mag ich ein laserpointer kaufen (weil er darauf voll abfährt) naja ich weiß jetzt nicht wie...
  • Junge Gefährtin für ausgewachsenen Hasen?

    Junge Gefährtin für ausgewachsenen Hasen?: Mein roter Neuseeländer "Shanks", Sohn eines Europameisters, wurde im zarten Alter von fünf Wochen von meinem Freund und mir aufgenommen, da er...