Das leidige Thema mein Knie (Tagebuch)

Diskutiere Das leidige Thema mein Knie (Tagebuch) im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Huhu Da hier schon viele Fragen aufgekommen sind wieo ich so bin wie ich bin hier mal der Blog dazu. Wie sicher einige wissen hab ich ne...
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Da hier schon viele Fragen aufgekommen sind wieo ich so bin wie ich bin hier mal der Blog dazu.

Wie sicher einige wissen hab ich ne Chronische Gelenksenzündung imLinken Knie.

Nun fragen sich sicher alle wie es dazu kommt und wie ich damit lebe.

mal zur Ursache:

Durch eine Fehlstellung im Gelenk (übrigens beidseitig aber es macht nur eine Seite Probleme) bwegegt sich die Kniescheibe nicht immer genau da wo sie laufen soll. deswegen passiert es mir auch leicht das mein Knie auskugelt. Seit einem Unfall vor 3 Jahren (Blöde Zufälle ich bin aus dem Taxi raus und hab die Gehsteigkante falsch
erwischt dachte die geht Runter blieb also mit dem Bein eher unten doch der gehsteig ging rauf ich hab mich also eingehängt und bin geflogen mein Knie ist dann ausgekugelt aber Gottseidank selber wieder rein)

seit dem hab ich immer wieder Probleme


Wie lebe ich damit: Hmm na ja wie lebt man mit nem Kaputten Knie (Villt gibt es einige Leidensgenossen hier die wissen es)

ich pass hald aufwie sonst was. An schlechten tagen geh ich nicht viel spazieren an Guten Tagen mehr. Gottseidank arbeite ich im Büro sitze also vielund ich will auch weiterhinn in einem Büro arbeiten oder eben wo wo ich es nicht so extrem belaste.

Reiten versuche ich grad wieder mal sehen obs Klappt die letzte Stunde war ich im Sattel (vorher Ohne nur mit Gurt) das ging nicht sehr gut. Nun hoffe ich auf DIE Patentlösung oder ich werd einfach Tearpiereiten also Ohne Sattel.

Nun fragt Ihr euch warum ich den Blog mache?

als erstes will ich ne art Tagebuch daraus machen für die die es lesen wollen
als 2tes soll es ne Info für alle die sein die mich kennen und noch mehr über mich wissen wollen und auch damit ich es nicht in diversen Threads schreiben muss.


Meine Medis derzeit: Traumeel 2x1 und Mobilitätskapseln von Alpinamed 2x1


So das wichtigste ist mal zur Vorgeschichte gesagt wenn ihr Fragen habt einfach stellen scheut euch nicht.

Nun zum Tagebuch:

Derzeit gehts mir mies irgentwie will die enzündung nur schleichend wenn überhaupt gehen. Tabletten und Chreme helfen nur zeitweise aber nicht wirklich. Wenns so weiter geht werd ich mal wieder zum Arzt.

meine Größte angst wenn die enzündung bleibt sind bleibende schäden und eben ob die Medis noch reichen oder ob was umgestellt werden muss derzeit bin ich ja noch recht Leicht eingestellt.

hmm ich werde weiter Berichten wenns gewünscht ist
 
10.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Oh weh... Hatte ja auch schon in einem Thread von dir gelesen, dass du Probleme mit dem Knie hast.
Aber das alles hört sich ja doch sehr schlimm an. :(
Bestehen denn irgendwelche Aussichten auf Heilung oder Besserung?

Ich drücke dir die Daumen, dass die Entzündung bald vergeht und vor allem keine bleibenden Schäden entstehen.

Bleib tapfer!
~§~
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Hmm Besserung ist ja immer wenn die enzündung mal nicht si stark ist oder eben "weg" ist. Aber Ganz weg denk ich geht es nicht mehr. Denn die Fehlstellung ist der Grund und na ja ich bin 23 da verwächst sich auch kein Knochen mehr *denk*

So Tagebuchtag nummer 1

Heute ists so lala es scheint gut zu sein doch ich fühle es noch tief drinnen ich weis einfach heute muss ich noch aufpassen wenns Heute gut geschohnt wird und morgen auch hab ich villt das Glück wieder mal lange (Oder kurz) Ruhe zu haben.

Tablettentechnisch bin ich zurzeit so:

Traumeel 2x2 wobei ich überlege daraus 3x1 zu machen dann fehlt mir zwar eine aber es währe auch Mittags nen Enzündungshemmer da

und Mobilitätskapseln (dafür brauch ich ne Abkürzung) 2x1 das lass ich so.

Soviel zu mir und Heute.

Wenn noch fragen sind immer her damit
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Tag 2 des Tagebuches: 12.07.2011

Es geht langsam bergauf meine ich. Immerhinn sind die schmerzen eher weg und besser als zuvor. Dennoch bin ich immer noch bei 4 Traumeel am Tag. Währen das Richtige Medis währe das erwas viel.

Grüße von Flumina (Ich hoffe es interessiert?)

und wie immer "wenn Fragen sind einfach stellen scheut euch nicht"
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Keine Fragen...
Aber es freut mich, dass es schon langsam wieder etwas bergauf geht! :)
~§~
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

.... und Tag 3

Mir geht es immer besser. Heute hab ich sogar meine Tabletten vergessen (dafür gehts mir net so gut) aber wenn ich daran denke und ich sie Nehme wird es besser.

Ich werde mich nun langsam auf 3x1 umstellen also 3mal am Tag eine. Mal schauen ob es was bringt bei den Mobilitätskapseln bleib ich bei 2x1 das wird auch immer so bleiben die stelle ich von mir aus nicht um.

Nur zur erinnerung: Bei den Traumeel darf ich das weil es Pflanzliche sind würden es echte Medis sein würde ich es IMMER mit dem Arzt absprechen.

Und zum verständniss Bitte das (einfach Medikamente nehmen und Auf oder abdosieren aus eigenverantwotlichkeit) NICHT nachmachen. Ich mache es weil ich es Darf und weil es Pflanzlich ist siehe oben.

Grüße von Flumina:)
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Tag 4

Hmmna ja nachdem ich Heute schon wieder meine Medis vergessen hab *ache über mein Haupt* gehts mir zwar nicht so prickelnd aber ich weiss wenn ich sie Nun wirklich regelmäsig nehme müsste der Spuk ein ende haben.

Liest Hier eig wer mit?
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Musst du die Medis täglich nehmen oder mehrmals täglich? Immer zu bestimmten Uhrzeiten oder hast du da ein bisschen 'Freiraum'?

Ach... Ich bin froh, dass ich nur an die Medikamente für den Hund denken muss - und die stehe direkt beim Futter, wo die Hunde mich notfalls gern dran erinnern. ><
~§~
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu ja eig sollte ich sie Regelmäsig nehmen also Morgens eventuell Mittags und Abends.

Uhrzeit ist relativ egal. Es sollte natürlich nicht 12 Abends sein wenn ich se normal um 8-9 Nehme sonst ist der "Schutz"/"Die Wirkung" weg aber selbst wenn ist es net schlimm es kann hald nur sein das ich dann von 10-12 Probleme hab weil eben kein Enzündungshemmer da ist also auch kein Schmerzstiller.

Ist hald wie bei Normalen Medis die Wirkung hällt eben nur ein Paar stunden gut an.

Ach und weil ich grad dabei bin

Tag 5

Es geht Bergauf. Tabletten schon wieder vergessen doch dafür gehts mir erstaunlich gut.

Nun werd ich das Wochenende Geniesen und villt mal wieder mit Mogli Raus (Pflegehund) der Kam die Tage etwas zu Kurz (von mir) weil ich net wirklich Zeit hatte und wenn dann hatt ich Schmerzen
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Ich meld mich auch mal wieder. meinem Knie geht es wensentlich besser dafür hab ich grad wieder mit einer Bronchitis zu kämpfen.

Auch denke ich das ich nun nicht mehr Täglich berichten werde es sei denn es gibt was spannendes.

ich Hoffe das ist in aller Sinne
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Ich glaube, dadurch, dass du nur den ersten Eintrag kommentierst bekommen es auch viele gar nicht mit, dass hier etwas neues geschrieben wird... Hm...

Ich freu mich jedenfalls, dass es deinem Knie besser geht! ...und die Bronchitis wird bestimmt auch in ein paar Tagen schon wieder besser sein! :)

Liebe Grüße, ~ich~§~
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Hmm wie soll ich sonst nen Blog halten?? *Blogneuling bin*

Immer einen neuen aufmachen?
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Schau mal in deinem Blog oben rechts in die Ecke. Da müsste eigentlich 'Blog Eintrag schreiben' stehen.
Wenn du da rauf gehst schreibst du immer neue Einträge.
Das hier unten sind ja im Grunde genommen nur die Kommentare auf den oberen Eintrag.
~§~
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
ah ok. Finde es auch doof das ich nicht mitbekomme (hier im Forum) wenn jemand was zu meinem Blog schreibt. So muss ich immer auf Gut Glück reinschauen ob was geschrieben wurde
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Echt? Ich bekomme immer eine eMail, wenn du hier geantwortet hast. o_O
Ist vermutlich irgendeine Einstellungssache... *denk*
~§~
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Na Email würd ich auch bekommen aber ich meine Hier. Ich schau weniger in meine Emails und mehr ins Forum vondaher währe eine Nachricht hier Praktischer
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Nach neuerlichem Vorfall der letzten Tage Trau ichj meinem Knie nicht mehr so recht. Es ist wieder mal ausgekugelt gottseidank wares net so schlimm wie immer. Das dofe daran es ist beim HINSETZEN Passiert?? Ich dachte da werd ich verschohnt nun muss ich sogar dabei aufpassen. Wie ich es hasse
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Oh weh... Das hört sich aber nicht gut an... :(
Ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht!
~§~
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huch hier gabs ewig keine beiträge mehr ich entschuldige mich. Grad die lezten Tage musste ich öffter an diesen Blog denken.

Joah was gibts zu sagen Meinem Knie geht es derzeit eig super ich nehm aktuell mal wieder gar nix an medis und bald hab ich wieder kontrolle (ich glaub eh im september)

Ach ja und zum Thema Hund musds ich leider sagen es wird keiner einziehen ich musste leider erkennen das es nicht möglich ist ob und wann es möglich sein wird steht leider sehr weit in den Sternen derzeit geht es nicht
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Schade mit dem Hund..
Aber es ist ja nur eine Frage der Zeit... Irgendwann.. und sei es in 10 Jahren wirst du einen eigenen Hund haben! :] *ganz fest die Daumen dafür drück*

Un d das mit deinem Knie hört sich doch super an! :)
~§~
 
Thema:

Das leidige Thema mein Knie (Tagebuch)

Das leidige Thema mein Knie (Tagebuch) - Ähnliche Themen

  • Leidiges Thema Tierarzt.

    Leidiges Thema Tierarzt.: Eigentlich sollte es ja für Hundehalter selbstverständlich sein, dafür zu sorgen dass es seinem Liebling gut geht und somit auch regelmäßig zum TA...
  • Spaziergänger und das leidige Thema Hundeerziehung

    Spaziergänger und das leidige Thema Hundeerziehung: Manchmal frage ich, ob einige Menschen überhaupt ein Hirn haben! Habe vorhin gerade mit Akos das Abrufen im Feld geübt, da er heute partout nicht...
  • Das leidige Warten auf den Tierarzt-Bericht - feat. - Agility-Training

    Das leidige Warten auf den Tierarzt-Bericht - feat. - Agility-Training: Manchmal treiben mich Tierärzte an den Rand der Verzweiflung... *grr* Am 19ten Juli hatte Pepsi ja den Termin zum Herzschall, etc. in der...
  • Reptilien, Eltern und eine leidige Diskussion

    Reptilien, Eltern und eine leidige Diskussion: Hallo, so, ich melde mich zurück und habe sogar ein Thema gefunden, über das ich nun schreiben kann :) Nun denn, fangen wir von ganz vorn an...
  • Heikles Thema (Tod des Haustieres)

    Heikles Thema (Tod des Haustieres): Hallo mein Name ist Robin und ich bin 25 Jahre alt. Vor 3 Jahren ist mein geliebter Schäferhund Pepper gestorben, der mir alles bedeutet hat. Ich...
  • Ähnliche Themen
  • Leidiges Thema Tierarzt.

    Leidiges Thema Tierarzt.: Eigentlich sollte es ja für Hundehalter selbstverständlich sein, dafür zu sorgen dass es seinem Liebling gut geht und somit auch regelmäßig zum TA...
  • Spaziergänger und das leidige Thema Hundeerziehung

    Spaziergänger und das leidige Thema Hundeerziehung: Manchmal frage ich, ob einige Menschen überhaupt ein Hirn haben! Habe vorhin gerade mit Akos das Abrufen im Feld geübt, da er heute partout nicht...
  • Das leidige Warten auf den Tierarzt-Bericht - feat. - Agility-Training

    Das leidige Warten auf den Tierarzt-Bericht - feat. - Agility-Training: Manchmal treiben mich Tierärzte an den Rand der Verzweiflung... *grr* Am 19ten Juli hatte Pepsi ja den Termin zum Herzschall, etc. in der...
  • Reptilien, Eltern und eine leidige Diskussion

    Reptilien, Eltern und eine leidige Diskussion: Hallo, so, ich melde mich zurück und habe sogar ein Thema gefunden, über das ich nun schreiben kann :) Nun denn, fangen wir von ganz vorn an...
  • Heikles Thema (Tod des Haustieres)

    Heikles Thema (Tod des Haustieres): Hallo mein Name ist Robin und ich bin 25 Jahre alt. Vor 3 Jahren ist mein geliebter Schäferhund Pepper gestorben, der mir alles bedeutet hat. Ich...