Unverschämt

Diskutiere Unverschämt im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Hallo, ich muss mir mal grade Luft machen. Ich habe in einem Forum extra für Wellis meine beiden eingestellt, weil sie ja ein Zuhause suchen. Und...
Billie.Joe

Billie.Joe

Registriert seit
28.05.2010
Beiträge
2.014
Reaktionen
0
Hallo,
ich muss mir mal grade Luft machen.
Ich habe in einem Forum extra für Wellis meine beiden eingestellt, weil sie ja ein Zuhause suchen.
Und dann hat sich auch ganz bald jmd. gemeldet. Sie kam uns schon am ersten Telefonat schon komisch vor allerdings hält sie ihre Wellis gut. Sie hat 19 Stück und eine große innen/Aussenvoliere und bei ihr herrschte Weibchenüberschuss.
Naja dann erfuhren wir, dass ihr ein Welli weggeflogen ist, kann ja mal passieren.
Wir haben ausgemacht, dass sie uns Bilder per E-Mail schickt von der Voliere. Wenig später bekam ich im besagten Forum eine PN, allerdings war ich da nur noch sehr selten on, weil die beiden ja ein Zuhause gefunden hatte, naja zumindest so
gut wie und so bemerkte ich erst spät.
Ihr Mann hatte ihr schon 2 Männchen bei einem Züchter gekauft, als Trost für ihren weggeflogenen, und nun wolle sie unsere nicht mehr holen. ( Vlt. auch wegen der gewünschten Bilder? Uns kam es jedenfalls so vor...)
Na toll, immerhin waren seit dem gut 10 Tage vergangen, in denen man ich auch auf die Suche nach einem anderen Abnehmenr hätte machen können.
Nach ungefähr einer Woche bekamen wir erneut einen Anruf, dass ihr meine beiden Jungs nicht aus dem Kopf gegenagen seien uns sie sie doch nehmen wollte.
Jetzt erfuhren wir auch dass sie illegal mit den Wellensittichen züchtete.
Na gut, so naiv wie wir waren, sahen wir darüber hinweg. Jetzt erhielten wir auch Bilder der Voliere.
Alles schön und gut. Die genauen Maße konnte sie uns nicht sagen, aber die Bilder sprachen Bände, das dort genug Platz für die Wellis ist.
Am nächsten Morgen bekamen wir dann den Anruf, dass sie sie nur umsonst nehmen würde, und die 20 Euro Schutzgebühr nicht zahlen wollte, weil ja ie Spritkosten auch hoch wären. (Ich weiß ja nicht was dir für ein Auto haben aber bei 45km, können die nicht sehr hoch sein!)
Ja toll. Wieder nichts, langsam waren wir uns auh nicht sicher ob wir sie doch nicht behalten, es muss sich doch da irgentwas machen lassen.

Eben habe ich dann nohcmal in dem Forum geschaut und gegckt ob sich nochmal jmd. gemeldet hat.
Und siehe da sie hat sich im Forum lautstark Luft gemacht:
Wir wären ja nur aufs Geld aus und wir sie nur abgeben würden, weil sie uns nerven.

Wenn wir nur auf Kohle aus wären, würden wir garantiert nicht 2 Wellensittiche für JE 30 Euro kaufen plus Stall- und Zubehörkosten umd sie dann wieder für 20 € für BEIDE zu wegzugeben. Ausserdem ist es einfach unverschämt wenige Stunden vorher anzurufen und zu sagen: 'Für umsonst nehmen wir sie'.

Und wir geben sie deswegen ab, weil wir einen Stall in den Mindestmaßen haben und wir ihnen kaum Freiflug bieten können ohne sie immer einfangen zu müssen und in einen anderen Raum zu bringen.

Und wir von ihr verlangten, dass sie eine HOHE Schutzgebühr bezahlen und sie eine 2h lange Fahrt auf sich nehmen müsste.

Zur Info: die Fahrt dauert allerhöchsten 45 min. Ausserdem wären wir uns nicht sicher was wir überhaupt wollen.

Weil wir unsere Meinung ja ständig geändert haben und bei jeden Telefonat nen anderen Standpunkt hattten *ironie*

Ich bin echt sauer. Das muss, finde ich wirklich nicht sein, uns da so schlecht zu machen. Wir sind dann wieder die bösen -.-
Ich bin jetzt drauf und dran, es zu melden, das die unerlaubt einfach vermehrt. Aber womeldet man das überhaupt?

Das Ende vom Lied: Jetzt bleiben Joes und Joyce bei uns...

LG Angela
 
22.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ordnungsamt würd ich spontan sagen.
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.193
Reaktionen
98
etwa dort oder auch beim Veterinäramt.
Wenn es sich wirklich bewahrheitet, dann kann sie sich aber auf eine schöne Geldstrafe von mehreren tausend Euros gefasst machen.

Hast du deine beiden denn schon bei uns im Tiere suchen ein Zuhause Bereich eingestellt?
 
Thema:

Unverschämt