neues von der verrückten Bande ;-)

Diskutiere neues von der verrückten Bande ;-) im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Meinen beiden geht es super, ich versuche mal neues der letzten Tage zusammen zu fassen. Kate entwickelt sich super. Sie ist nun 17 Wochen alt und...
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.889
Reaktionen
1
Meinen beiden geht es super, ich versuche mal neues der letzten Tage zusammen zu fassen.
Kate entwickelt sich super. Sie ist nun 17 Wochen alt und wiegt um die 11 kg (muss erst mal wieder wiegen). Ihre Zähnchen sind gerade sehr stark im Wechsel. Von den Schneidezähnchen sind schon 5 bleibende, zwei Stück hingen vorhin nur noch so dran. Ich denke mal, nachdem sie vorhin an ihrem Rinderknochen genagt hat, sind sie mittlerweile auch weg. ;) Die hinteren Reisszähne brechen schon durch das Zahnfleisch durch, noch sieht man nur die Spitze. Es sieht schon etwas schmerzhaft aus. Sie hat auch einen starken Kaudrang. Ich bin jedenfalls sehr froh wenn sie mit dem Zahnen durch ist, dann kann sie auch endlich andere Knochen beim Barfen bekommen. Bisher beschränkt sich das auf Hänchenhälse.
Heute morgen waren wir mal kurz in einem grösseren Einkaufzentrum. Es war sehr leer dort, kaum jemand unterwegs und natürlich ideal für uns. Kate es super gemacht, war sehr entspannt und locker. Auch dort haben wir eine Sitzpause eingebaut und sie war so entspannt, dass sie sich sogar hingelegt hat.

Morgen gehts wieder zum Training bei den Junghunden. Ich bin schon gespannt, bisher macht sie alles hervorragend. Ich freu mich schon drauf, denn es macht
wirklich spass ein paar tolle Übungen zu machen. Die Trainerinnen haben auch immer lustige Ideen, die man Zuhause kaum umsetzen kann. Ich glaub ich brauch auch einen eigenen, gut ausgestatteten Hundeplatz. :mrgreen: Naja, irgendwann.... *träum*

Kira macht derzeit wieder eine eher anstrengende Phase durch. :? (nur damit mir keiner sagt, ich würde nur gutes berichten ;) )Seit dieser Woche ist der Wurm drin, mal mehr mal weniger. Ich dachte mir schon, dass nach 2 Jahren noch mal eine Phase kommen würden ( die erste Phase der Pubertät war von 9 bis 12 Monaten, die zweite Phase begann ca. mit 16 Monaten..). Es ist kein Vergleich zu den früheren Phasen, so anstrengend wie damals ist sich auch jetzt bei weitem nicht. In der ersten Phase hat sie mich ja mehrmals an meine Grenzen gebracht. Als sie dann so knappe 2 Jahre wurde entwickelte sie sich so klasse. Ich dachte ok, jetzt sind wir durch, haben es geschafft. Aber anscheinend ist es noch nicht vorbei. Der grosse Spaziergang heute verlief eigentlich richtig gut! Wir haben Frisbee geworfen, Dummy gesucht, Bällchen gesucht, Kommandos gefestigt usw. Kira hat toll mitgemacht, war super aufmerksam und hat top gehört. Heute Abend auf dem Spaziergang wieder das ganze Gegenteil... Ok, am Anfang gings gut. Aber dann total unkonzentriert, hibbelig, aufgebracht, nervend. Wir trainieren gerade wieder vermehrt Ruhe mit Kira und sind daran, dass sie sich lernt sich noch besser zu beherrschen wenn sich Dinge schnell bewegen oder Hunde mit denen man ja spielen könnte in der Nähe sind. Sie kann das, wenn man die Möglichkeit hat das gut anzugehen. Aber heute war eher ein Rückschlag. Ich muss mir mal Luft machen.. den ich könnte mich darüber schon wieder arg aufregen. Ich bin durch dieses training auf meine Umwelt und andere Hundebesitzer angewiesen. Denn mein training geht absolut nach hinten los, wenn ein unangeleinter Hund, 1 km vor Frauchen her läuft, nicht unter Kontrolle ist und der dann natürlich zu der angeleinten Kira rennt, die gerade lernen soll "nicht jeder Hund will spielen"... Tja, Kira hat mal wieder recht gehabt, natürlich will jeder spielen und Frauchen hat das gaaaar nicht zu bestimmen". :evil: Da könnt ich echt sauer werden. Den anderen Hund abhalten näher zu kommen hat diesmal leider nicht funktioniert und so sind wir im Training mal wieder zurück geworfen worden.

Nur für die zur Erklärung, die es nicht verstehen:
[VERSTECK]Ich bin der Meinung, dass NUR ICH zu entscheiden habe mit wem mein Hund Kontakt aufnimmt. Weder ein anderer Hund noch ein anderer Besitzer (und die gibts leider oft) oder mein Hund selbst hat das zu entscheiden. Und an der Leine gibts bei mir keinen Kontakt, weil es schlicht nicht "hündisch" ist. Ohne Leine, kein Problem, aber sicher nicht angeleint. Ich lasse meinen Hund warten und wenn ich das Ok gebe ist es gut. Aber ich möchte keinen Hund, der mich freudig wedelnd von Hund zu Hund zieht um allen "Hallo zu sagen". Und das ist eigentlich auch die Regel, die jede gute Hundeschule schon in den Junghundekursen vermittelt. Deshalb verstehe ich nicht, warum so wenige das können/verstehen.
Daher ist das in der Realität einfach sehr schlecht umzusetzen.[/VERSTECK]

Tja, was macht das Frauchen, was irgendwann um die Ecke kommt? Natürlich erst mal ungefragt Kira streicheln.. *tiiiiieef einatme*... Ich sags euch, wenn ich etwas hasse, dann ist es wenn andere über meinen Kopf hinweg entscheiden, meinen Hund streicheln wollen, ungefragt und nichtmal merken das sie mir gerade total mein Training versaut haben. Noch mal: Regel Nummer 1: "Kommt mir an angeleinter Hund entgegen, Leine ich meinen auch an oder (wenn der Top hört) behalte ihn bei mir!" Was ist daran so schwer zu verstehen? Warum denken immer nur alle das Hunde sich an der Leine lustig "Hallo sagen" (oder hier "Grüetzi sage") wollen? Das ist tief in den Köpfen der Menschen verankert.
Ok, lassen wir das Thema, sonst komme ich heute nicht mehr runter. :p Tut gut, dass man sich mal was von der Seele schreiben kann.

Vielleicht ist Kira derzeit auch so durch den Wind, weil unsere Obedience Training 2 Wochen Pause macht (Trainer sind im Urlaub). Ach, ich bin froh, wenn es nächste Woche wieder weiter geht! Denn im Training ist sie einfach klasse und es macht uns beiden so viel Spass.

Mit Kate haben wir jetzt mit Dummy bringen angefangen. Sie hat das so super schnell gelernt, ich war schon verblüfft. Zur zeit gehört es zu ihren Lieblingsbeschäftigungen.

Nach dem ganzen Geschreibsel nun auch mal ein paar Bilder:

















 
22.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Tihihihi Was Fini? Du willst mir sagen, dass es nicht normal ist, dass sich die unangeleinten Hunde auf die eigenen stürzen? Das ist mir neu ;)

Kate hat immer noch so süßes Welpenfell - so fisselig *hach*

Vielleicht sollten wir die Rückschläge auch positiv sehen. Immerhin lernen wir dann auch etwas - Ruhe bewahren. Bei der Mehrzahl der Hundehalter muss der Skill ordentlich erweitert werden ;)

Find ich aber schön, dass ihr für Kate schon ein "Profihobby" gefunden habt :) Irgendwann kann sie mit Hanna um die Wette Dummy suchen *lach* Erfahrungsgemäß ist das warten, bis der Dummy dann endlich geschmissen wurde, das schlimmste hehe Aber da hat Kate ja noch eeeeewig Zeit

Ich finde es übrigens auch absolut richtig, dass man selber bestimmt, wann wer Kontakt mit meinem Hund aufnehmen darf. Ich bin zwar nicht so streng was den Kontakt an der Leine angeht, aber ich finde es auch unglaublich, wie ignorant viele Halter über das Verhalten ihrer Hunde sind, die trotz Ablehnung des anderen Halters mit Sprüchen kommen wie "doch doch, das geht schon" - Ja ne, würde es gehen, hätte ich das wohl gesagt, wa?

Hach ich reg mich auch schon wieder auf... Schöne Bilder, wie immer Fini. Kates Dummybild finde ich großartig :) Sie hat genauso einen wachen Blick wie Kira!
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.889
Reaktionen
1
Ja Pewee genau so ist es. Wahrscheinlich könnte ich das ganze auch lockerer sehen, wenn ich Hunde hätte die sich nicht so sonderlich für andere interessieren würden (bei Kate geht das Momentan noch, mal sehen wie es später wird :mrgreen:).

Weil ich mich so viel darüber aufrege hat Basti mich schon "Angry-Fini" genannt. :mrgreen:
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.951
Reaktionen
0
Fini, nicht aufregen.
Bei uns ist ja schon lange so, dass jeder,der auf die Idee kommt Inka einfach so anfassen zu wollen schrecklich angebellt werden. Das ist auch nicht immer ein Spaß.:?

Wenn sie von selbst Kontakt aufnimmt ist es inzwischen so, dass meistens keine Bellattacke mehr kommt. Aber das ist eben auch nicht immer so.

Ich habe - als sie Welpe war - diese ewige "och ist der süß" und angegrabsche rigoros unterbunden. Möglicherweise ist das der Grund, weshalb sie so unsicher ist - also eigene Selberschuld. Ich weiss es nicht ...

Das Kira auch jetzt wieder anfängt zu hinterfragen - kommt mir irgendwie bekannt vor. Schließlich ist Inka gleich alt und ich erlebe fast das gleiche.

Die Bilder sind übrigens der absolute Hammer. Super toll...
 
Tayet

Tayet

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
4.544
Reaktionen
0
:) ich erkenne meinen Hund in Kira. Peach hat Heute ihren Gehirn und Gehör in der Schublade vergessen..bis die Frauchen sie zusammengepfiffen hat.

[VERSTECK]Unseres Begegnung erzähl ich mal in unserem Blog ;) um nicht Offtop zu machen[/VERSTECK]

Kate ist echt zuckersüß :)
 
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Hübsche Mäuschen :) ♥
 
Lepanuma

Lepanuma

Registriert seit
19.12.2009
Beiträge
7.265
Reaktionen
0
Schöne Fotos, dieser Unschuldsblick von Kate, neben den langen weißen Beincjen, süß :D

Ihr macht mir gerade sehr viel Hoffnung auf das nächste Jahr :mrgreen: Mal gucken was draus wird, zur Zeit kämpfen wir noch mit der aktuellen Phase.
Aber auch alles andere kommt mir doch sehr bekannt vor... :roll:
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
schöne Bilder ... aber mehr? *schnüff

Kate wird wirklich immer hübscher :) eine total goldige schwarze Perle ... zu Kira werde ich nicht mehr viel sagen, meine Meinung über sie kennst du ;)

Das mit dem nicht jeder Hund will spielen kenne ich auch zu gut ... Face wird mittlerweile richtig zickig und bellt wie ne wahnsinnige, wenn sie nicht hin darf ... bei Menschen leider das Gleiche ... ich kann also sehr gut verstehen wie es dir gerade geht ...

Und wie du sagst, leider sind andere Hundehalter da wenig Hilfreich, mit Sprüchen wie "ach lassen Sie sie doch" *seufz
 
Tayet

Tayet

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
4.544
Reaktionen
0
genau Black: ah wieso sind sie denn so böse? sie will doch spielen. Grrr Nein -.- eigentlich musste sie grade Platz machen und warten..
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Ih, Kira sabbert auf dem 2. Bild :shock:;)

Das kenne ich auch, so ne Hundehaltung ist auch nicht immer einfach *seufz* Ihr schafft das schon! :)
 
Dana92

Dana92

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
2.911
Reaktionen
0
Schöne Bilder : )

Diese Probleme kenne ich nur zu gut :roll:
Nero spielt in letzter zeit verrückt, wenn ich eigentlich "nur" an einem Hund vorbei möchte oder er welche sichtet. Bekommt natürlich was er wollte, da die anderen Besitzer zu einem kommen und sagen: "Ach die wollen sich doch einmal beschnuppern und dann gehen wir ja auch weiter, stimmts mein Schatz?"
Super..
Fühle also mit dir ;) Ihr schafft das ^^
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.507
Reaktionen
15
Die Bilder sind echt gut!
Ich habe ein Lösung zum "Hunde kommen angerannt Problem" ;) Wenn ein Hund auf dich zu kommt einfach mal "Sie beißt!" schreien ;) ich wette die Halter rufen den Hund sofort zurück :mrgreen: (ganz böse bin :004:)
Es könnte ja helfen. Und die Menschen wollen dann auch sicher nicht streicheln *grins*
Und Kate scheint sich echt gut zu entwickeln.
LG
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Hihi, entweder "Die beißt!" oder "Die hat sich gerade in Mist gewälzt, wollen Sie die wirklich anfassen?"
Wir hatten genau das Thema gestern in der HuSchu.
Ich finde diese Leute dermaßen schrecklich, die einfach so fremde Hunde anfassen...
Hier in der Umgebung ist es aber zum Glück nicht so extrem mit Leuten, die ihre Hunde einfach laufen lassen.

Ganz tolle Bilder übrigens. Kate macht sich wirklich super. :)
Und nicht aufregen wegen Kira.
Hach, ich verstehe dich so gut...
Was mir sehr geholfen hat: Training mit anderen Hunden. Mir ist aufgefallen, dass ich mich bei Hunden, die nicht mir gehören, sehr zurückhalten kann.
Ich bleibe da ruhiger und so lerne ich auch, generell Ruhe zu bewahren.
 
Thema:

neues von der verrückten Bande ;-)

neues von der verrückten Bande ;-) - Ähnliche Themen

  • neue Akku Lenovo L10S6Y01

    neue Akku Lenovo L10S6Y01: Die Lösung des Problems ist ein zweiter Akku. Nützliches Hintergrundwissen vorweg: Der Großteil der ThinkPad Modelle verfügt über zwei Akkus. Der...
  • Neue Klasse, neues Glück - 9. und letzter Teil :(

    Neue Klasse, neues Glück - 9. und letzter Teil :(: Hallo Ihr Lieben, schon wieder ist ein Jahr vergangen - das letzte Jahr mit meiner Traumklasse.... Daher widme ich meinen Kiddies diesen...
  • Mein erstes eigenes pferd :)

    Mein erstes eigenes pferd :): Hallo Leute :) Ich bekomme am Samstag mein erstes eigenes pferd,eine Brandenburger Stute, 15 Jahre, seit ca einem Jahr unterm Sattel :), sehr...
  • Neue Klasse, neues Glück - Teil 8

    Neue Klasse, neues Glück - Teil 8: Heute ein Erlebnis mit "Gänsehaut-Gefühl"... Ich hatte tatsächlich Tränen in den Augen... Wir machen gerade ein wenig Geometrie - Symmetrieachsen...
  • Neue Klasse, neues Glück - Teil 7

    Neue Klasse, neues Glück - Teil 7: Hallo Ihr Lieben! Seit Ewigkeiten hab´ ich mich nicht mehr gemeldet. Das liegt aber nicht an meiner Klasse, sondern an dem ganzen Drumherum, dem...
  • Ähnliche Themen
  • neue Akku Lenovo L10S6Y01

    neue Akku Lenovo L10S6Y01: Die Lösung des Problems ist ein zweiter Akku. Nützliches Hintergrundwissen vorweg: Der Großteil der ThinkPad Modelle verfügt über zwei Akkus. Der...
  • Neue Klasse, neues Glück - 9. und letzter Teil :(

    Neue Klasse, neues Glück - 9. und letzter Teil :(: Hallo Ihr Lieben, schon wieder ist ein Jahr vergangen - das letzte Jahr mit meiner Traumklasse.... Daher widme ich meinen Kiddies diesen...
  • Mein erstes eigenes pferd :)

    Mein erstes eigenes pferd :): Hallo Leute :) Ich bekomme am Samstag mein erstes eigenes pferd,eine Brandenburger Stute, 15 Jahre, seit ca einem Jahr unterm Sattel :), sehr...
  • Neue Klasse, neues Glück - Teil 8

    Neue Klasse, neues Glück - Teil 8: Heute ein Erlebnis mit "Gänsehaut-Gefühl"... Ich hatte tatsächlich Tränen in den Augen... Wir machen gerade ein wenig Geometrie - Symmetrieachsen...
  • Neue Klasse, neues Glück - Teil 7

    Neue Klasse, neues Glück - Teil 7: Hallo Ihr Lieben! Seit Ewigkeiten hab´ ich mich nicht mehr gemeldet. Das liegt aber nicht an meiner Klasse, sondern an dem ganzen Drumherum, dem...