Steckbriefe

Diskutiere Steckbriefe im Tagebücher Forum im Bereich Community; Murphy Murphy ist der Intelligenteste von den Dreien. Er schafft es überall hochzuklettern. Nicht einmal der Schreibtisch ist vor ihm sicher...
  • Steckbriefe Beitrag #1
biest91

biest91

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Murphy

Murphy ist der Intelligenteste von den Dreien. Er schafft es überall hochzuklettern. Nicht einmal der Schreibtisch ist vor ihm sicher. Ein Schritt meinerseits in Richtung Wohnzimmertür ist für ihn das Signal loszusprinten, um vielleicht doch einen klitzekleinen Blick in die unerforschte Welt namens "Flur" zu erhaschen. Natürlich ist auch er es, der es immer wieder schafft zu entwischen. Außerdem ist Murphy der einzige, der auf der Schulter sitzen bleibt. Für ihn ist es eine Leichtigkeit meine Bewegungen auszubalancieren. Leider hat er einen Fetisch... Einen Haut-ableck-Fetisch. Sei es mein Fuß, meine Hand, mein Arm, mein Nacken... Er MUSS allesamt ablecken. Eine raue Zunge zwischen den Zehen mag für einige ja ganz schön sein. Für mich NICHT! Ansonsten ist er eher faul und schläft. Es sei denn, er hat gerade seine 2 Minuten und springt wie ein Irrer durch die Gegend.


Sammy

Sammy ist der Spinner! Stundenlang soll ich hinter ihm herrennen und ihn rumscheuchen. Dabei mutiert er zu einem Staubwedel; sein Fell stellt sich auf und sein Schwanz gleicht der Bürste, die man beim Abwasch zum Gläser spülen verwendet. WOUSH und ich seh die Bürste, an der im Moment ein paar Borsten fehlen (Fettschwanz = nichts schlimmes!!!) im Rascheltunnel verschwinden und WOUSH kommt mir auf der anderen Seite das Monster mit aufgerissenem Mäulchen entgegengesprungen. Nach dem gnadenlos gescheiterten Überraschungsangriff ergreift das Untier rückwärts laufend die Flucht und verschwindet in einem Spalt, in dem es seine nächste Attacke plant. Rufen bringt bei dem Verrückten rein gar nichts, denn er hört zwar, dass ich gerufen habe, stellt infolgedessen seine kleinen Forderfüßchen Schultrbreit nebeneinander, richtet Äuglein und Näschen unverzüglich in meine Richtung, schaut mich erwartungsvoll an und... verliert das Interesse. Aber ich brauche nur eine leere Wasserflasche auf dem Boden rumrollen und er stürzt sich binnen Sekunden darauf. Der spinnt doch. Hat der Herr aber mal keine Lust mehr auf Spielen, gibt er dieses durch ein kleines fauchen unmissverständlich zu verstehen.


Eddy

Eddy ist das kleine Nesthäkchen. In der Frettchenhilfe wollte der Kleine nicht alleine bleiben. Er beschloss, sich selbst zu vergesellschaften und brach die Absperrung zwischen ihm und den anderen Beiden auf. Als man ihn fand, lag er schlafend mit Murphy und Sammy auf einem Haufen. Und da KONNTE ich ihn ja nicht dort zurücklassen. Auch hier hat er schon seine Ausbruchskünste unter Beweis gestellt. Leider wurde er hier anfangs sehr gemobbt, denn er war erst kurz kastriert und sein neuer Geruch und die schwindene Männlichkeit veranlassten die anderen Beiden dazu, ihm zu zeigen wo sein Platz ist. Das und seine Vergangenheit haben ihn zu einem schüchternen kleinen Frettchen gemacht. Bei den Vorbesitzern wurde er auf Grund seines Geruchs im Garten angepflockt. Trotzdem wird der kleine Kerl von Tag zu Tag mutiger. Am liebsten zwickt er dem Besuch in die Füße. Neuerdings erzählt er viel; muckernd hoppelt er durch die Gegend; er scheint glücklich zu sein. Ab und zu kommt auch er unter dem Tisch hervorgeschossen,um meine Füße zu attackieren. Ansonsten ist er ein liebes kleines Frettchen, das sich super alleine beschäftigen kann. Er trägt liebend gerne Sachen in sein Versteck; ob Spielzeug, Handy, oder Schuhe ist ihm egal, hauptsache er kann was bunkern. Man kann ihn ohne Probleme hochnehmen, auf den Rücken rollen und mit ihm spielen. Wird es ihm zu bunt ergreift er allerdings rückwärts die Flucht.
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Thema:

Steckbriefe

Oben