Kaninchenschnupfen

Diskutiere Kaninchenschnupfen im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Hallo zusammen! Ich bin erst seit gerade hier angemeldet, weil ich mir ernsthaft Sorgen um mein kleines Widderkaninchen mache. Sie ist jetzt 8...
E

EmmiRemmidemi

Registriert seit
16.10.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Ich bin erst seit gerade hier angemeldet, weil ich mir ernsthaft Sorgen um mein kleines Widderkaninchen mache. Sie ist jetzt 8 Wochen alt und hat wohl Kaninchenschnupfen. Wir waren bereits vor 2 Wochen mit ihr beim Tierarzt, weil sie über Nacht eine laufende Nase bekommen hat (klarer Ausfluss, sie konnte
gut atmen) und außerdem 2 bis 3 mal genießt hat. Daraufhin hat sie 7 Tage lang Marbocyl gespritzt bekommen, was auch gewirkt hat, noch einer Woche war sie symptomfrei. Leider hat sie seit gestern Abend wieder eine leicht laufende Nase. Ihr geht es weiterhin sehr gut, sie frisst und ist munter und hat keinerlei Beschwerden. Morgen werde ich noch einmal mit ihr zum Tierarzt gehen, diesmal habe ich auch einen Tierarzt aus einem Forum für Kaninchen ausgewählt, weil mir der letzte nicht 100%ig zugesprochen hat. Sollte es dazu kommen, dass sich bei meinem Kaninchen ein chronischer Schnupfen entwickelt, hätte ich gerne ein paar Tipps oder Erfahrungsberichte, wie man damit umgehen kann. Mir ist nichts zu teuer und ich werde alles ausprobieren, um ihr ein schönes Leben mit dem Schnupfen zu ermöglich, soviel sollte schonmal gesagt werden. Aber ich mache mir natürlich sehr große Sorgen, auch da sie ja noch so klein ist.

Liebe Grüße
 
16.10.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Huhu Emmi,
erstmal herzlich Willkommen im Forum!

Bitte poste Deinen Beitrag noch mal hier: https://www.tierforum.de/f68-kaninchen-gesundheit.html - da wird Dir sicherlich schneller geholfen, denn das, wo Du gerade geschrieben hast, ist der Blog-Bereich und somit eher eine Art Tagebuch...

Gute Besserung!

LG, seven
 
killil

killil

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
210
Reaktionen
0
mit dem niesen hatt warscheinlich nichts auf sich , auser dass dein kanienchen was in die nase bekommen hatt !
was ist `` Marbocyl `` ??? :eusa_think: ist es antibiotika ?
ich würde dem kanienchen fieleicht mahl eine wurmkuhr geben ! wenn es nach der wurmkur erschöpft ist , bedeuted dass nichts , weil da ja die würmer absterben müssen sich auch wieder die gedärme erholen ... !
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
killil, was hat eine Wurmkur mit Schnupfen zu tun?
Außerdem - bitte! Dies hier ist ein Blog - für Gesundheitsthemen gibt es für jede Tierart ein entsprechendes Unterforum, in dem das Thema deutlich besser aufgehoben ist!
Und ja, Marbocyl ist ein Antibiotikum, das vom Arzt sicher nicht zum Spaß verschrieben wird ;)

LG, seven
 
killil

killil

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
210
Reaktionen
0
manchmahl bewirken würmer so etwas in der art ! z.B. unser hund bekahm mächtig schnupfen und wurde etwas undicht ; der arzt meinte wir sollen ihn erstmal entwurmen ! und Tadaa ; zweitage später , alles wie früher !!! :clap:
ich hab nix davon gelabert dass sie Marbocyl weglassen soll !!!
 
Thema:

Kaninchenschnupfen