Wenn man sich auch über die kleinen Dinge des Lebens freuen kann

Diskutiere Wenn man sich auch über die kleinen Dinge des Lebens freuen kann im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Zugegeben: Die letzten Wochen möchte ich am liebsten wegschmeißen. Es war ein Matsch aus mangelndem Schlaf, Angst ums Hannilein, nervender Uni und...
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Zugegeben: Die letzten Wochen möchte ich am liebsten wegschmeißen. Es war ein Matsch aus mangelndem Schlaf, Angst ums Hannilein, nervender Uni und allerhand anderem Stress, den man gar nicht aussprechen mag. Nachdem ich nun nach Jahren wieder feststellen musste, WIE GROß die Angst um den eigenen Hund sein kann, ist Hanna wieder soweit fit, dass man nicht von Lebensgefahr sprechen muss - Zumindest ist das im Moment so. Wie man sieht, ist der Schock noch nicht überwunden. Das AB will nicht so recht von Madame geschluckt werden, was leider nicht gerade
das Bewerfen mit Wattebauschen fördert, aber heute - und es war ein wirklich mieser, anstrengender, nervtötender Tag - habe ich mich über etwas gefreut, was für manche sicher schwer nachvollziehbar ist: Hanna hat nach über einer Woche hochgradiger Darmentzündung ihren ersten Haufen gemacht! Frohlockend shuffelte ich durch die Gegend während Jerry sich wahrscheinlich dachte "alte ich bitte dich. Ich mach das jeden Tag und ich krieg nicht einmal ein lausiges "fein"?"
Es zeigt mir einfach, dass Hanna auf einem guten Weg ist und der Besuch in einer Tierklinik erstmal in weiter Ferne liegt.

Hab eben noch ein paar Bilder hervorgekramt. Stört euch nicht an der miesen Quali. Wie bereits bekannt, ist meine Kamera hinüber und spuckt nur noch grottenschlechte Bilder dahin. Da mich Hanna und Jerry die letzten Monate eindeutig zu viel gekostet haben, muss meine neue erwählte Kamera leider noch den ein oder anderen Monat warten *hmpf*

Hier einmal am Tag nach der Narkose, ganz bedröppelt:



Und eines, was ich erst heute gemacht habe. Nackispeckibäuchlein :)



Ich hoffe, bis zum Wintereinbruch ist alles nachgewachsen, sonst muss ich ihr einen Bauchkragen stricken *lach* Lustigerweise sieht man jetzt erst, wie hoch Hannas Beine sind und wie schlank sie ist. Konnte ich aber nicht mehr fotographieren, da sie gerade schläft und da will ich nicht nerven. Da sie sehr langes Fell für ihre Größe hat, fiel das nie so auf. Aber sie ist schon ein dürres Rippchen. Zugenommen hat sie leider nicht, allerdings auch nicht abgenommen. Sie wiegt jetzt 5,3kg. 6kg fänd ich super, aber wir lassen es langsam angehen, zumal mein TA meinte, dass wir noch nicht von Untergewicht sprechen sollten.

Hach, wenigstens in der Hinsicht kann ich mal ruhig schlafen^^
 
18.10.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.788
Reaktionen
6
Ehrlich ich kann dich gut verstehen, ich würd mich auch dann über nen Haufen Scheisse freuen :D

Drück euch die Daumen das es weiter bergauf geht:D
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Ohhhhhh,das Nackibäuchlein mag ich streicheln :)
Das sieht kuschelig rund aus*G*

Und das du dich so freust, ich kann dich sehr sehr sehr gut verstehen ;)

Weiterhin gute Besserung :)
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Oh so ein süßes nackiges Bauchi *auch streicheln will*

das mit dem Haufen kenn ich *lach* Als Phuki damals nach seiner Krankheit den ersten schönen Haufen gelegt hat, hab ich mich gefreut wie ein kleines Kind an Weihnachten und musste es gleich jedem erzählen :uups:

Noch gute Besserung an die kleine, süße Hanna :D
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Da habe ich ja gar nicht mitbekommen :eusa_eh: Was hat die arme Hanni denn? Dann schonmal gute Besserung an die süße Maus :)

Das Bäuchlein ist ja niedlich.. :mrgreen:
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Hier geht's lang, Flecki. Klick mich!

Ich hoffe, das Hannchen macht brav so weiter. Das war nun wirklich genug Aufregung und Sorge in den letzten Wochen.
Wie man sich über Abfallprodukte der tierischen Verdauung freuen kann, das kann ich aber bestens nachempfinden.
Was hab' ich gefeiert, als Rieke nach ihrer Blasenentzündung für den ersten fetten Streuklumpen gesorgt hat. ;)
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
PC.Lieschen deinen Satz sollte man sich einrahmen :D

Hab Hanni gestern zu Mrs. Speckibäuchlein ernannt :)
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Das ist ja arg übel :shock: Danke für den Link. :)
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.788
Reaktionen
6
Wie gehts ihr denn heute?
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Es geht ihr täglich immer ein Stück besser. Der Kreislauf ist hin und wieder noch im Keller, sodass ihr Kopf manchmal wackelt. Da sie noch sehr unregelmäßig frisst, wird sich das wohl erst in ein paar Tagen legen. Aber sie frisst mittlerweile auch wieder ihr Pferd mit Kartoffeln und die Welt wirkt schön ;) Zumindest jagt sie ihrem Dummy nach als ob die letzten Wochen nichts gewesen wäre.

AB ist leider immer noch ihr Feind, das wird noch heiß die nächsten 3 Wochen. Aber es hilft ja nichts - was muss das muss ;)
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.788
Reaktionen
6
Ich drück euch weiterhin die Daumen:D das wird schon wieder
 
Thema:

Wenn man sich auch über die kleinen Dinge des Lebens freuen kann