Wenn man begreift, dass der Hund alt wird...

Diskutiere Wenn man begreift, dass der Hund alt wird... im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Entscheidungen zu treffen sind immer unheimlich schwer. Erst recht, wenn sie die Liebsten betreffen.. *seufz* Mir graut es irgendwann einmal vor...
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Entscheidungen zu treffen sind immer unheimlich schwer.
Erst recht, wenn sie die Liebsten betreffen.. *seufz*

Mir graut es irgendwann einmal vor der Entscheidung stehen zu müssen, ob die Erlösung für Pepsi besser ist als zu warten..

Ich meine - ich stehe jetzt grade hier und könnte schon heulen, weil ich ... ach mensch...
Es tut so weh anzusehen, wie ein Tier alt wird. Es tut so weh! Und das Schlimme ist, dass man NICHTS dran ändern kann. Man steht da und sieht zu, wie die Tage vergehen.
Gestern noch ein Welpe und morgen schon begraben.

Ich weiß - es zählt nur das Heute und Bla bla...

Es fällt mir schwer einzusehen, dass
Pepsi alt wird. Nein, dass sie alt ist.
So vieles was wir im letzten Jahr noch machen konnten, werden wir dieses Jahr nicht mehr so können. - Und diese Erkenntnis tut mir grade weh. :/

Ich bin kein 'alte-Hunde-Mensch'. :/

Und es gibt kaum alte Hunde, die man noch trifft.
Überall bekommt man nur die jungen Tiere vor die Augen gesetzt und auch Tacka ist ja hier und zeigt immer wieder den deutlichen Vergleich.

Wie kann es nur sein, dass die Zeit so schnell vergeht?
Wo sind all die letzten Jahre geblieben?
Wie konnte es nur passieren, dass die letzten 14 Jahre so schnell vergingen?

Wisst ihr - als Pepsi 7 Jahre alt wurde, ist mir das erste mal in den Sinn gekommen, dass sie alt wird. - Einfach, weil auf irgendwelchen Futtersorten Hunde ab 7 Jahren zu Senioren gezählt wurden.
Als 7 Jahre alt wurde, hatte ich aber immer noch im Kopf, dass wir noch viele Jahre vor uns haben werden. Die wir die 'Hälfte' rum hatten tat mir damals schon weh. Und nun?
Nun wird sie bald 14 und ich habe jeden Tag größere Angst, dass es unser letzter sein wird.

Auch wenn es ihr noch recht gut geht. - Was hat das denn schon für eine Bedeutung? Der Tod kommt meistens plötzlich und viel zu schnell. Innerhalb von ein paar Stunden oder Tagen kann alles vorbei sein.

Hätte ich Tacka nicht, könnte ich Pepsi kaum noch ohne Leine laufen lassen, weil sie nur noch so schlecht hört.
Sie schläft viel mehr als früher. Viel mehr!
Sie kann nicht mehr so hoch springen und braucht hilfe.
Ihre Zähne werden immer schlechter und es riecht auch mehr.
Die ganzen Medikamente.. Daran will ich gar nicht denken.

Trotzdem gibt es immer wieder diese vielen kleinen Momente, wo sie einfach nur rennt und springt und alles gut ist. Diese Momente, wo ihr Alter absolut nebensächlich ist.

Und nun beende ich diesen Text mit einem Bild und geistere dann weiter durch die Welt..

 
25.04.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Candy1983

Candy1983

Registriert seit
29.06.2011
Beiträge
2.105
Reaktionen
0
Hallo Dying Dream,

erstmal möchte ich dir sagen, dass das eine wunderschöne Liebeserklärung an deinen Hund ist.

Und ja...ich verstehe dich total. Mir würde das nicht anders gehen. Hast du Pepsi schon von kleinauf? Wenn ja, dann ist sie schon seit fast 14 Jahren bei dir und konnte sie es besser treffen... wohl fast nicht.
Ihr geht es gut, sie ist bei euch und das zählt für sie ... .

Liebe Grüße, Candy
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Ja Candy...
Im Grunde genommen hast du auch vollkommen Recht.

Wobei ich nicht weiß, ob Pepsi es bei einem anderen Menschen 'besser' oder 'schlechter' hätte. Letzlich wäre es nur vollkommen anders.

Dieses 'los lassen' ist das, was mir so schwer fällt.

Am 1. Mai wird sie wird nun schon 14 Jahre und mit 10 Wochen ist sie damals zu uns gekommen.
Aber das soll schon 14 Jahre her sein? Das wirkt so unglaubwürdig grade auf mich. *seufz*

Danke dir für deine lieben Worte, Candy!
~§~
 
Candy1983

Candy1983

Registriert seit
29.06.2011
Beiträge
2.105
Reaktionen
0
Ich weiß was du meinst... sie ist seit 14 bei euch, das ist eine lange Zeit. Mir geht es auch so, wenn ich an bestimmte Dinge denke...soll das wirklich schon so lange her sein?

Glücklicherweise stellt sich die Frage, ob sie es woanders besser oder schlechter gehabt hätte nicht, denn sie ist bei dir ...und nur das ist wichtig. Wenn nich lese, was du alles tolles mit deinen Hunden machst, dann konnte sies nicht besser treffen.

Versuch dir nicht so viele Gedanken zu machen..
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Ich weiß... Aber grade weil wir so viele tolle Sachen zusammen gemacht haben ist es für mich und auch für Pepsi eine wahnsinns umstellung, dass wir jetzt nicht mehr so viel machen können.

Ein neues Zeitalter beginnt..
Letztes Jahr war sie zwar noch alt aber sie konnte noch so ziemlich alles mitmachen. In diesem Jahr wird sie noch kürzer treten müssen.. *seufz*

Aber gut - wir machen das Beste draus. - Was anderes bleibt uns ja auch nicht über. ;D

Liebe Grüße, ~§~
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Ach Dying diese Worte habe ich mir letztes Jahr auch gemacht.
Und 13 Tage nach Max 12. Burzeltag ist er verstorben.
Die Tage können schnell gehen, aber denk dran: Hunde können auch 20 oder älter werden.
Denk nicht an die Zukunft sondern an dem Moment.
Ein moment kann die Welt ändern. Ein moment ist kostbar. Nutze ihn. Denke nicht an Morgen sondern an das hier und JETZT.
Mache das was Pepsi noch kann & nutze seine Ressourcen. Er merkt sicher schnell, dass er das nicht mehr kann. Er wird dir nicht in den Hintern beißen, nur weil er kürzer treten muss ;)
Nutze diese Zeit.

*In Gedanken bei euch bin*

Lieben gruß, Maische mit Max im Herzchen der auf Pepsi aufpasst, dass Pepsi ja noch lange bei dir bleiben darf ;)

PS: übrigens wunderschön geschrieben :)
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Ich kann deine Gedankengänge sehr gut nachvollziehen, wir kennen das vermutlich alle aus irgendeinem Sektor des Lebens. Ich ertappe mich selbst dabei, wie ich darüber nachdenke. Dabei werden die Mädels erst drei und vier. Die Zeit rennt einfach. Es ist nicht fair, weil man ihr manchmal gerne davonlaufen würde. Aber fügen müssen wir uns trotzdem. Ich hoffe daher, dass Pepsi noch viel mit dir vorhat. ;)

Sicher wird sie merken, dass es nicht mehr geht wie früher. Aber im Gegensatz zu uns lamentiert sie nicht darüber. Das hat sie uns voraus. Vielleicht ist das zumindest ab und zu ein kleiner Anreiz, es ihnen nachzumachen. Selbst wenn es uns dauerhaft nicht gelingt, kann man sich auf diese Art kleine Sonnenfenster in die wolkigen Tage zaubern. Selbstgespräch Ende. :)
 
jamie<3

jamie<3

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
1.733
Reaktionen
0
Ich verstehe dich da total... Diese Gedanken sind unheimlich schrecklich und tun einfach nur verdammt weh..
Robbi wird im Sommer schon 5. Und die Zeit vergeht so schnell. Mit jedem Tag wird er älter und wie du schon sagtest,kann man nichts dagegen tun :(

Aber du wirst sicher noch eine schöne und hoffentlich lange Zeit mit Pepsi verbringen,Und versuch,nicht so viel über diese negativen Dinge nach zudenken,sondern genieße deine Zeit mit ihr.
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Auch euch dreien danke ich für eure aufbauenden Worte!
Es ist schön hier verstanden zu werden! :) ..auch wenn es nun ein eher trauriges Thema ist. *seufz*

Der letzte Sonntag war hart für uns, weil es halt das erste Turnier war auf dem wir waren, wo Pepsi nicht mehr gestartet ist. Ach.. :(

Aber heute wird nun erst mal ihr Geburtstag gefeiert und sie ist schon brav im gemütlichen Bettchen in ihren Geburtstag reingeschlafen und wird heute mit Futter und Leckerlies gemästet und es gibt Spaziergänge an ihren Lieblingsecken und Geschenke zum auspacken und Kuschelrunden und einfach mal wieder einen kompletten Pepsi-Tag, wo alles nach ihrer Pfeife tanzen wird. ^^ :)
~§~
 
Thema:

Wenn man begreift, dass der Hund alt wird...