Wir lernen fürs Leben - Teil 2

Diskutiere Wir lernen fürs Leben - Teil 2 im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Okay, diesmal bin ICH diejenige die lernt fürs Leben. Fürs Leben mit 2 pubertierenden Lurchern in Ireland... Hab mich ja an anderer Stelle...
Hexe76

Hexe76

Registriert seit
24.08.2011
Beiträge
2.022
Reaktionen
0
Okay, diesmal bin ICH diejenige die lernt fürs Leben. Fürs Leben mit 2 pubertierenden Lurchern in Ireland...
Hab mich ja an anderer Stelle hinreichend ausgejammert darüber, dass ich die beiden derzeit nicht unter Kontrolle habe und dass sie mit mir Hutzebutz machen wann immer es ihnen beliebt.
Ich hing echt tagelang in den Seilen deswegen.
Permanent im Hinterkopf "ich schaffe das nicht, es ist zuviel für mich, 2 Hunde, Arbeit, Alltag, ich kann nicht mehr und ich kann sie nie wieder ohne Leine laufen lassen, obwohl ich doch eigentlich davon geträumt habe, einen Begleiter auf meinen Streifzügen zu haben, der locker mit mir mitläuft und Spass dran hat die Gegend zu erkunden, OHNE nach Schafen, Kaninchen, Rehen, Hirschen, Katzen, Vögeln, Schmetterlingen, Hummeln zu suchen und selbiges zu jagen"
Ja genau.... das hatte ich irgendwie tagelang im Kopf. Und dazu noch der Gedanke "Ich geb auf wenn das so weitergeht. In ein
paar Wochen bin ich soweit und suche andere Besitzer für die beiden, weil ich ihnen niemals gerecht werde"
Dann... vor 2 Tagen....
Vorgeschichte dazu:
Ich übe derzeit täglich mit ihnen. Kommandos ohne Ende. Nur noch an der Leine. Futter muss erarbeitet werden, Es gibt Einzelrunden im Hof und rund ums Haus, trotzdem auch gemeinsame Runden wenn ich mehr als 5h arbeiten muss. Ich habe viele Kleinigkeiten umgestellt. Absitzen wenn sie an die Leine sollen. Absitzen wenn sie von der Leine kommen. Bei Fuss laufen wann ICH es will und nicht wann es nötig ist. Anhalten und wirklich STILL stehen wenn ich es sage. Zu mir kommen, postwendend wenn ich es sage, abliegen und liegen bleiben wenn ich es sage uswusf....
Ein täglicher Kampf...
So, zurück zu "vor 2 Tagen..."
Am meisten setzt mir zu, dass sie Schafe jagen wenn sie können. Es geht nicht ums töten. Es geht nur ums jagen. Sie finden es lustig, wenn diese pelzigen Viecher davonrennen.... :eusa_doh:
Da kann ich tun und lassen was ich will - ich bin vergessen wenn irgendwo Schafe stehen.
Wir haben Unmengen von Schafen hier in der Gegend. Nahe an der Strasse, weit weg, überall Schafe.
Meine Strolche werden täglich mit ihrer Lieblingsbeute konfrontiert. Und immer mein Gedanke hintendran "wenn ich die beiden jetzt laufen lassen würde, wären sie weg...."
So dachte ich zumindest....
Und dann fiel was auf. Also wirklich, wirklich bewusst zur Kenntnis nahm ich folgendes:
Ich laufe mit beiden an der Strasse lang, Schafe rechts und links. Wir kommen an eine Lücke in der Mauer, Schafe stehen ganz, ganz nah an der Strasse.
Beide Hunde bleiben wie angewurzelt stehen, glotzen, warten, sind im Jagdfieber, wollen am liebsten gleich losspringen und die Schafe aufschrecken damit sie mit ihrer lustigen Jagd beginnen können....
Von mir kam nur ein müdes "no Cassy, no Duke"
Und nun kam das Wunder:
Beide Hunde wendeten sich postwendend ab von der Lücke und liefen locker weiter als wäre nichts gewesen. Kein Blick zurück, kein zerren an der Leine, kein unruhiges irgendwas, was mir gezeigt hätte, dass ihr Jagdeifer stärker ist als das Wissen dass sie an der Leine sind und bei mir zu bleiben haben.

Warum das ein Wunder ist?
Weil ich begriffen habe, dass sie ablassen können! Sie MÜSSEN nicht jagen und hetzen. Sie können es akzeptieren wenn sie es nicht tun können!
Sie akzeptieren mein "nein" und richten sich danach, auch wenn es derzeit sicher in erster Linie der Leine geschuldet ist.
Aber sie sind fähig, ihren Jagdtrieb zu unterdrücken!

Und diese Lektion fürs Leben habe ich verdammt dringend gebraucht!
Nun gehe ich mit neuen Mut an die täglichen Aufgaben mit den beiden und bin wild entschlossen, aus den beiden 2 treue Begleiter zu machen, die eines Tages mein "nein" auch ohne Leine akzeptieren werden.
 
09.05.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
willi79

willi79

Registriert seit
17.08.2011
Beiträge
7.477
Reaktionen
0
Das freut mich für Dich...
da macht das konsequente Arbeiten mit ihnen gleich wieder mehr Spaß, wenn man merkt es lohnt sich.
Jetzt nur nicht nachlassen - - weiter so:clap:
 
Thema:

Wir lernen fürs Leben - Teil 2

Wir lernen fürs Leben - Teil 2 - Ähnliche Themen

  • Wir lernen (hoffentlich) fürs Leben

    Wir lernen (hoffentlich) fürs Leben: Heute hat Cassy es mal wieder geschafft, dass ich mich vor Lachen fast in den Sand geschmissen hätte. :mrgreen: Ich bin mit den beiden nach...
  • Oh, wir lernen auch mal "Aus" ?

    Oh, wir lernen auch mal "Aus" ?: Heute war ein guter Tag auch wenn letzte Nacht recht kurz gewesen ist mit gerade mal 5 Stunden Schlaf. Heute nach der Schule erstmal fett mit 2...
  • Dackel und lernen geht das ?

    Dackel und lernen geht das ?: Meine Dackeldame ist jetzt 5 Jahre alt , sie ist sehr lieb , aber mein Problem ist jetzt : Beim Spatzieren gehen hört sie nicht mehr. Früher kam...
  • Turnier-Rückblick und Pläne was die Hunde lernen dürfen

    Turnier-Rückblick und Pläne was die Hunde lernen dürfen: Gedanklicher Rückblick Im Grunde genommen war bei uns das Jahr recht erfolgreich, obwohl wir relativ wenig gemacht haben. Tacka hat die...
  • Neid:Kinder unglaublich wie sie schnell sie lernen....

    Neid:Kinder unglaublich wie sie schnell sie lernen....: Hach,.... Yasmin und Amina fliegen mit ihrer Mama nach Marokko´, die Oma und Verwandschaft dort besuchen. Ich weiß jetzt schon das wenn sie...
  • Ähnliche Themen
  • Wir lernen (hoffentlich) fürs Leben

    Wir lernen (hoffentlich) fürs Leben: Heute hat Cassy es mal wieder geschafft, dass ich mich vor Lachen fast in den Sand geschmissen hätte. :mrgreen: Ich bin mit den beiden nach...
  • Oh, wir lernen auch mal "Aus" ?

    Oh, wir lernen auch mal "Aus" ?: Heute war ein guter Tag auch wenn letzte Nacht recht kurz gewesen ist mit gerade mal 5 Stunden Schlaf. Heute nach der Schule erstmal fett mit 2...
  • Dackel und lernen geht das ?

    Dackel und lernen geht das ?: Meine Dackeldame ist jetzt 5 Jahre alt , sie ist sehr lieb , aber mein Problem ist jetzt : Beim Spatzieren gehen hört sie nicht mehr. Früher kam...
  • Turnier-Rückblick und Pläne was die Hunde lernen dürfen

    Turnier-Rückblick und Pläne was die Hunde lernen dürfen: Gedanklicher Rückblick Im Grunde genommen war bei uns das Jahr recht erfolgreich, obwohl wir relativ wenig gemacht haben. Tacka hat die...
  • Neid:Kinder unglaublich wie sie schnell sie lernen....

    Neid:Kinder unglaublich wie sie schnell sie lernen....: Hach,.... Yasmin und Amina fliegen mit ihrer Mama nach Marokko´, die Oma und Verwandschaft dort besuchen. Ich weiß jetzt schon das wenn sie...