Schulschluss

Diskutiere Schulschluss im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Uns verband nicht viel, eigentlich fast nichts. Unsere Gemeinsamkeit war der Mathe-Leistungskurs. Zwei Jahre lang habe ich mich im Stillen...
Cidre

Cidre

Registriert seit
25.12.2010
Beiträge
398
Reaktionen
0
Uns verband nicht viel, eigentlich fast nichts. Unsere Gemeinsamkeit war der Mathe-Leistungskurs. Zwei Jahre lang habe ich mich im Stillen geärgert, dass du besser warst, als ich. Jeder noch so kleine Sieg in unserem Wettkampf von dem du nichtmal wusstest, ließ ein Lächeln in meinem Gesicht erscheinen. Nur kurz und kaum merklich.
Und über die 2 Jahre hinaus frage ich mich noch heute, ob es Teil deines Plans war, in jeder Stunde mindestens ein mal auf die Toilette zu gehen, damit es
in den Klausuren nicht so stark auffiel.
Ich habe dich nie gefragt. Ich weiß nichteinmal genau, ob wir uns je unterhalten haben. Auch nach deinem Inhalt deiner Brotdose habe ich dich nie gefragt, war doch immer etwas anderes als Brot darin. Lecker sah es jedenfalls immer aus.
Fragen kann ich dich auch danach nicht mehr. In vier Tagen ist Bekanntgabe der Abiturergebnisse und in zweieinhalb Wochen der Abschlussball, der wohl vorerst das letzte Treffen sein wird, bevor sich der Abiturjahrgang 2012 in alle Winde zerstreut.
Doch anstatt, dass wir gemeinsam und doch jeder für sich, ohne überhaupt auch nur an den anderen zu denken, diesen beiden Terminen mit Freude entgegenfiebern, fiebere nur ich und mit einem mulmigen Gefühl ihnen entgegen und denke viel an dich.
Wie konnte das passieren, warum hast du nichts unternommen, es zu verhindern? War Alkohol im Spiel, es war doch gar nicht die typische Partyzeit?
Völlig unvermittelt und unvorbereitet erreichte mich diese Nachricht. Konnte es nicht fassen. Wollte es nicht glauben.
Suchte im Presseportal der Polizei und fand es schwarz auf weiß: "19-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall"
Die Bilder dazu sprachen ihre ganz eigene Sprache. Ein Laternenpfahl umgeknickt, wie ein Grashalm im Wind. Bäume zerborsten und zersplittert, als seien es nur dünne Streichhölzer. Dein Auto kaum noch als ein solches zu erkennen.
Sie geben keine Antworten auf die offenen Fragen, sie zeigen nur die gewaltige Wucht eines ungebremsten Autos.


In Gedenken an Tim, der viel zu früh und viel zu plötzlich am 18.06.2012 von uns gegangen ist.
 
21.06.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Ohje, das tut mir sehr Leid :(
Ich finde es toll, dass Du, obwohl Du mit Tim ja offenbar nicht viel zu tun hattest, einen so tollen Text für/über ihn verfasst...
Lass´ Dich mal drücken, wenn Du magst!

LG, seven
 
Billie.Joe

Billie.Joe

Registriert seit
28.05.2010
Beiträge
2.014
Reaktionen
0
Mein herzliches Beileid!
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Das tut mir sehr, sehr leid.
Es ist immer furchtbar wenn Menschen plötzlich aus dem Leben gerissen werden.
Meine Gedanken sind bei allen die ihn kannten. Ich wünsche ihnen viel Kraft um damit fertig zu werden.
Ich drück dich still, wenn du magst.

Stille Grüße,
Schatti
 
Cidre

Cidre

Registriert seit
25.12.2010
Beiträge
398
Reaktionen
0
Vielen lieben dank seven, Schattenseele und Billie.Joe, eure Worte taten sehr gut und kamen zur rechten Zeit.
Ich hatte wie gesagt wirklich wenig mit ihm zu tun, aber ich kannte ihn dennoch 3 Jahre lang. Er war erst 19, 3 Monate jünger als ich und mich, sowie meinen gesamten Jahrgang traf es wirklich sehr hart, als er unter solchen Umständen plötzlich "von der Bildfläche verschwand".
Es wird noch lange andauern, bis es wirklich überwunden ist, die Ergebnisse sind mittlerweile bekanntgegeben worden. Der Tag, der eigentlich fröhlich und ausgelassen sein sollte, war bedrückend und voller Trauer und Schmerz.
 
Thema:

Schulschluss