Diese ewigen Disskussionen -.-

Diskutiere Diese ewigen Disskussionen -.- im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Gott wie ich es hasse! -.- Da komme ich nach draussen, gehe zu meinen Kaninchen, sehe Bobby und sage zu meiner Mum, dass wir Bobby gut im Auge...
Filimamo

Filimamo

Registriert seit
15.02.2010
Beiträge
1.414
Reaktionen
0
Gott wie ich es hasse! -.- Da komme ich nach draussen, gehe zu meinen Kaninchen, sehe Bobby und sage zu meiner Mum, dass wir Bobby gut im Auge behalten müssten, weil er doch ziemlich abgenommen hat. Und da geht es auch schon los erster Kommentar:

-"Na klar nimmt der ab, ich darf ihm ja keine Körner füttern!"
-"Das liegt doch nicht an den Körnern! In der Zeit in der ich weg war, was hast du ihnen da den ganzen Tag gefüttert?!"
-"öhm, morgens Heu, und mittags Gras."
-"Und Abends?!"
-"Na Heu und Wasser."
-"Dir ist aber schon klar, dass die Abends auch noch was richtiges zu fressen bekommen sollten?!"
-"Warum soll ich denen denn Abends noch Gemüse geben, wenn sie den ganzen Tag Gras haben?"
-"Weil sie das eben einfach brauchen! Du hast auch den ganzen Tag essen und isst abends trotzdem noch was!"
-"Das kannst du nicht vergleichen. Es liegt nur daran dass ich ihnen keine Körner füttern kann. Ich habe das Jahrelang gemacht und es ist nie etwas passiert!"
-"Wer sagt denn dass du das jahrelang richtig gemacht hast?"
-"Ich habe ein Buch da steht alles wichtige drin! Natürlich habe ich mich informiert bevor wir die Kaninchen gekauft haben!"
-"Das Buch von dem du sprichst habe ich übrigens auch gelesen, ich habe dir die Seite sogar rauskopiert wo steht dass Getreide für Kaninchen
eben NICHT gut ist!"

Darauf weis sie dann erst mal nichts mehr. Zwei Minuten Später geht es dann weiter:

-"Du kannst mir gar keinen Vorwurf machen, ich füttere ihnen immer jede Menge Äpfel!"
-"Was? Naja, so gut ist das nun auch wieder nicht, sie brauchen devinitif abwechslung, und Äpfel enthalten zudem jede Menge Fruchtzucker!"
-"Jetzt hör aber mal auf! Sie müssten sie ja nicht fressen wenn sie nicht wollten!"

Und genau von dem Satz an kann ich dann einfach nicht mehr ruhig und sachlich bleiben! :evil:

-"Na was denkst du denn, die wollen doch nicht verhungern!! Immerhin haben wir sie eingesperrt und sie sind darauf angewiesen was wir ihnen geben! Sie können nicht auswählen was sie fressen wollen!"
-"Aber sie können entscheiden OB sie etwas fressen wollen!"
-"Oh ja, tolle entscheidung! Entweder fressen oder verhungern! -.-"
-"Du sag mal, wenn Getreide ja so ungesund ist, warum habe ich dann kürzlich ein Kaninchen im Getreidefeld gesehen, was zufällig Getreide gefressen hat?"
-"Ja was denn, ist es die Halme Hochgeklettert oder was?!" *ironie*
-"Das hätte auch nebenan Gras fressen können, hat es aber nicht getan! Also ist Getreide doch ganz natürlich."
-"Ja klar, und das Getreidefeld ist auch absolut natürlich da gewachsen. Da war ganz bestimmt kein Bauer am werk, und auch Spritzmittel waren da devinitif nicht mit im Spiel!" *ironie"
-"Und was dennkst du denn, was ein Kaninchen macht, wenn es zu einem Apfelbaum kommt? Dann würde es auch die Äpfel fressen!"
-"Ah ja. Wildkaninchen leben aber meistens im Wald, da gibt es zufällig nicht allzu viele Apfelbäume. Und wenn, dann würden die Kaninchen nicht 365 Tage lang jeden Tag Äpfel fressen!"

Mir reichts, ich gehe. Hinter mir höre ich noch wie meine Mutter und mein Kleiner Bruder mich auslachen. Na toll, ich bin wieder die Blöde.
Da komme ich zu meinem Vater und eine neue Disskussion rund ums Kaninchen beginnt:

mein Vater :"Du, das neue Gehege ist fertig. Du kannst die Kaninchen heute noch umsetzen."
ich: "Das werde ich aber nicht, da drin sind jede Menge Dornbüsche, die Schutzhütte ist absolut verdreckt und voller igelkac*e und ausserdem ist das Gitter vom inneren Teil kaputt und nicht mehr Mardersicher."
-"Da würde sowiso kein Marder reingehen."
-"Natürlich würde er das! Ausserdem stehen da spitze Teile vom Gitter raus, die Kaninchen könnten sich daran verletzen!"

So geht es noch ein paar Minuten weiter, bis ich komplett die Geduld verliere und dann endet das Gespräch so:

V: "Mit dir kann man einfach nicht sachlich disskutieren! Andere wären froh sie hätten so ein Gehege!"

- "Wie soll ich sachlich bleiben, wenn mich hier keiner ernst nimmt verdammt?! Das Gehege kann noch so gross und toll sein, bevor da drin nicht alles so ist wie es sein sollte, geht da gar keins meiner Kaninchen rein!"

Für mich ist die Disskussion nun beendet, ich gehe.


----------------------------------------------

So da bin ich jetzt, und ich verstehs immer noch nicht. Ich reisse mir hier den Ar***h auf, versuche alles richtig zu machen, setze mich wirklich mit den Bedürfnissen meiner Tiere auseinander und wofür?! Damit meine Familie mich auslachen kann, und schön in der vollen Überzeugung bleibt, dass ich absolut spinne. :evil:

Ich könnte grade platzen wirklich. Vorallem weil sich diese Disskussionen immer und immerwieder wiederholen. Ständig. Ich kann noch so tolle Argumente bringen, ich kann noch so geduldig bleiben, es bringt einfach alles nichts! bwaaaaah *schrei*

---------------------------------------------

Sorry, das musste jetzt wirklich raus.
 
24.06.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Lunai

Lunai

Registriert seit
24.05.2007
Beiträge
1.587
Reaktionen
2
Hm... Warum fütterst du die Kaninchen nicht hauptsächlich..? Oder verstehe ich da etwas nicht? Und du kannst doch auch mal schauen, ob du am Gehege etwas verbessern kannst?
 
Filimamo

Filimamo

Registriert seit
15.02.2010
Beiträge
1.414
Reaktionen
0
Ich habe ein Aupair-Jahr gemacht, bin gestern endgültig zurückgekommen. Vorher war ich nur immer am Wochenende hier. Ab jetzt übernehme ich das ganze natürlich wieder hauptsächlich. Es geht ja auch nicht darum, dass sie etwas machen, sie falsch ernähren usw. Es geht nur um die dämlichen Kommentare die ganze Zeit. Dass sie mich einfach partout nicht verstehen können/wollen -.-
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
:056:
*knuddel*
oh nein... das kenne ich.. denke einfach an deine tiere, sie werden dir dankbar sein... leider muss meistens erst etwas passieren, bevor einem die andern glauben.. :evil:
aber einfach nie aufgeben, und weiterkämpfen.. für die tiere! vielleicht sehen die eltern es ja irgendwann ein.
und nun kannst ja du wieder deine kaninchen füttern..
sonst kommst du halt einfach vorbei, und heulst dich bei mir aus.. du weist ja wo ich wohne! ;)
:058:
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.193
Reaktionen
98
Hallo Filimamo,

Kaninchen Ernährung ist eben eine eigene Mathematik, die nicht jeder versteht.;)
Das Problem kenne ich nur zu gut von meiner Familie aus, hier kennt sich nämlich auch niemand mit der Haltung aus und wehe ich bin mal spät dran und bitte jemanden die Fütterung zu übernehmen, das gleicht für sie einer unlösbaren Aufgabe und Gemüse was 3 Tage reichen würde wird achtlos ins Gehege geschmissen und was fehlt garantiert? Richtig, Heu.:roll:
Man darf sich nicht beschweren, denn man ist ja die Schuldige, was bildet man sich auch ein jemanden mit einer solch komplizierten Aufgabe zu beauftragen? Selbst schuld.:mrgreen:

Das Gehege ist natürlich auch so eine Sache für sich, ich hab die Erfahrung gemacht, dass man sowas am besten selbst angeht. Väter meinen es zwar gut, doch soll es meist einfach und schnell gehen und wenn man dann meckert versteht er die Welt nicht mehr, ist doch alles da.... War bei mir damals auch so. Das Innengehege hab ich selbst gebaut und bin damit sehr zufrieden.

Reg dich nicht auf und schau das solch Diskussionen nicht mehr aufkommen, für Außenstehende ist Kaninchenhaltung sehr kompliziert... zumindest kann mir hier auch keiner folgen wenn ich einmal anfange.;)



Liebe Grüße
 
Thema:

Diese ewigen Disskussionen -.-

Diese ewigen Disskussionen -.- - Ähnliche Themen

  • Neurodermitis- der ewige Kampf

    Neurodermitis- der ewige Kampf: Das muss jetzt mal raus ! Seit ich denken kann habe ich Neurodermitis. Als ich ein Baby war verteilten sich die juckenden Flatsch über meinen...
  • Dreamy - der ewige Pechvogel

    Dreamy - der ewige Pechvogel: Vielleicht erinnert ihr euch daran, dass bei Dreamy vor wenigen Monaten Leukose diagnostiziert wurde. Unterdessen war er bereits wieder beim TA...
  • Selbstmord - ewige Gedankengänge meinerseits

    Selbstmord - ewige Gedankengänge meinerseits: (erstmal möchte ich klar stellen, dass ich nicht vorhabe mich umzubringen, nur ich möchte einfach mal aufschreiben, was ich denke - nur, damit es...
  • Ähnliche Themen
  • Neurodermitis- der ewige Kampf

    Neurodermitis- der ewige Kampf: Das muss jetzt mal raus ! Seit ich denken kann habe ich Neurodermitis. Als ich ein Baby war verteilten sich die juckenden Flatsch über meinen...
  • Dreamy - der ewige Pechvogel

    Dreamy - der ewige Pechvogel: Vielleicht erinnert ihr euch daran, dass bei Dreamy vor wenigen Monaten Leukose diagnostiziert wurde. Unterdessen war er bereits wieder beim TA...
  • Selbstmord - ewige Gedankengänge meinerseits

    Selbstmord - ewige Gedankengänge meinerseits: (erstmal möchte ich klar stellen, dass ich nicht vorhabe mich umzubringen, nur ich möchte einfach mal aufschreiben, was ich denke - nur, damit es...