Wie fremd kann man sich sein?

Diskutiere Wie fremd kann man sich sein? im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Wir kennen uns doch gar nicht! Haben uns erst einmal getroffen, rein zufällig, ich war betrunken und hätte dich vermutlich am nächsten Tag nicht...
Beeinh

Beeinh

Registriert seit
05.03.2012
Beiträge
376
Reaktionen
0
Wir kennen uns doch gar nicht!
Haben uns erst einmal getroffen, rein zufällig, ich war betrunken und hätte dich vermutlich am nächsten Tag nicht einmal erkannt...
Aber du hast mich gesucht, gesucht und gefunden, hast das Internet nach mir abgesucht, nur weil du es nicht mehr geschafft hast mich direkt nach meiner Nummer zu fragen.
Seitdem hast du meine Nummer.
Wir schreiben uns seit her jeden Tag. Sobald der Erste wach ist, schreibt er dem Anderen. Den ganzen Tag über, bis uns die Müdigkeit überkommt und wir schlafen gehen. Ohne uns zu sehen, ohne wirklich miteinander zu sprechen.
Wir kennen uns gar nicht wirklich...
Doch warum berührst du mein Herz so?
Jeden Tag schreiben wir uns... Wir erzählen einander von unserem Tag, erzählen von Dingen die uns nerven, der neuen Wohnung, dem Studium...aber wir schreiben auch darüber wie wir ein Treffen gestalten können...
Du hast geschrieben ich hätte dir an dem Abend den Kopf verdreht. An diesem Abend musstest du arbeiten, ich war nur zum feiern da. Ich wäre dir sofort aufgefallen meintest du, mein Style, mein Selbstbewusstsein und mein gewinnendes Grinsen. In Wahrheit habe ich mich an diesem Abend für jemand anderen so aufgestylt, meinen Ausschnitt tief hinuntergezogen in der Hoffnung ER würde mich bemerken. Aber du hast mich stattdessen bemerkt.
Später wollte ich mich an der Barrikade vorbeischleichen, wollte zu Bank, brauchte Geld für Alkohol und Zigaretten. Du warst zum arbeiten da und musstest an der Tür aufpassen, dass niemand etwas anstellt. Ich wollte einfach
an dir vorbei spazieren, cool sein, mir nichts anmerken lassen. Aber du musstest aufpassen, denn du warst für die Sicherheit der Party verantwortlich. Total ratlos und verwirrt hast du mich angesehen. Wie konnte ich da denn an dir vorbeilaufen? Ich konnte es nicht. Stattdessen blieb ich bei dir stehen, habe doof gegrinst, habe dir etwas von meinem "Sex in the Beach" angeboten und einfach angefangen zu reden. Du hast meinen Drink dankend abgelehnt, du müsstest noch fahren meintest du, entgegen meiner Sorge hast du mich nicht zurückgeschickt, du hast mich nicht angemault oder sonst wie den Security raus hängen lassen. Nein, entgegen meiner Sorge hast du angefangen dich zu entspannen, mit mir zu reden, zu lachen. Wir haben uns toll unterhalten, haben ewig geredet, lebten für eine zu kurze Zeit in einer anderen Welt, dabei warst du zum Arbeiten da und ich zum Feiern...
Dann trennten sich unsere Wege, sahen uns erst wieder als die Veranstalter Feierabend machten, du musstest meine Freunde und mich "rauswerfen", ich hätte gerne Widerstand geleistet, nur um zu sehen ob DU mich raustragen würdest...stattdessen versuchte ich nur dich lieb anzuschauen, in der Hoffnung, dass wir noch 5 Minuten haben. Hat leider nicht funktioniert, ich zweifelte daran ob es überhaupt funktionieren kann, doch in einem späteren Gespräch hast du mir gestanden, dass ich für diesen Blick alles von dir hätte bekommen können, aber Job ist Job und das verstehe ich...
Mit einem Grinsen erinnere ich mich daran, wie überrascht du warst, wie alle um uns herum schauten, als ich dich am Ausgang einfach umarmte, naja, ich habe mich dir quasi an den Hals geworfen und zu meiner Überraschung, meinem Glück hast du die Arme um mich gelegt, leider viel zu kurz...
Ende der Party. Wieder getrunken, mit den Freunden rumgealbert, noch mehr getrunken. Du warst weg aus meinem Kopf, als hätten wir uns auf der Party nicht gesehen...Habe einen Fehler begangen, bin mit IHM mitgegangen, für einen kurzen Spaß, der zum Glück nicht über das Rummachen hinaus ging, habe mich danach trotzdem schlecht gefühlt, er ist ein Arsch, er tut einem weh und möchte sich nur amüsieren, ich war froh, dass ich mit IHM nicht weitergangen bin, obwohl das ja eigentlich mein Ziel des Abends war.
Daheim angekommen, völlig ernüchtert von dem Erlebnis mit IHM, schockiert von seinen beknackten Ansichten, davon wie gerne er Frauen "benutzt", obwohl er an und für sich ein netter Kerl ist.
Emails gecheckt, eine Freundschaftsanfrage bei dem nervigen FB...den Namen kenne ich gar ni....hey! Da warst du, direkt nachdm du vom Arbeiten heimgekommen bist, hast du mich gesucht, so lange gesucht bis du wirklich MICH gefunden hast, weil es dir wichtig war...
Seitdem bringst du mich jeden Tag zum Lächeln, ich hänge meistens blöd grinsend über dem Handy während ich mit dir schreibe, fühle mich wie ein verknallter Teenager.
Manchmal wirkst du so gleichgültig, dennoch lieb, aber als wäre es für dich nichts anderes als ein langer Chat, dann schreibst du wieder solche Dinge, Dinge die mein Herz einen Schlag aussetzen lassen, mich heftigst überrumpeln. Dann gibt es wieder Momente in denen ich dich gerne ignorieren würde, Momente in denen du mir nicht antwortest und ich mich ohne Grund darüber aufrege, obwohl ich dir gegenüber gleichgültig, cool, locker tue, in Wahrheit bin ich sauer, frage mich welches andere Mädel dahinter steckt, wer dir die Zeit raubt...doch dann antwortest du wieder und ich halte mich für verrückt...ich meine, wer bist du denn schon? Außer ein toller Mensch...
Aber wer hat dir erlaubt, mir so etwas an zutun? Ich möchte mich nicht verlieben! Ich sollte noch tief verletzt meine Wunden pflegen, Wunden die mein Ex mir zugefügt hat, was noch gar nicht so lange her ist(!), anstatt mich zu fragen wie sehr du mich in wirklich magst, wenn du mir schreibst, dass du mich magst...
Wenn du mich nicht gefunden hättest, hätte ich dich vermutlich vergessen und der Gedanke daran tut mir weh... denn egal, was du für mich empfindest, was du für uns als Zukunft planst, als Paar, als Freunde, als Bekannte...es ist mir gleich, vollkommen egal, es interessiert mich nicht! Aber DU interessierst mich, du hast mich gesucht, hast mich gefunden und es dauert nicht mehr lange bis wir uns wieder sehen, dafür bin ich dir dankbar!
Obwohl wir uns nicht kennen, sind Fremde, Bekannte? Oder mehr?
Ich weiß es nicht. Aber ich freue mich darauf, es herauszufinden!
 
24.06.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Ich hab grade beim Lesen gänsehaut bekommen.
Wie schön du das geschrieben hast.
Ich konnte es alles innerlich vor meinen Augen sehen.
Bitte berichte weiter.

Ich bin jetzt so neugierig geworden.
Und genauso, wie du dich fühlst, fühlte ich mich auch mal. ;)
Und heute, heute ist es mein Traummann. :)
 
Beeinh

Beeinh

Registriert seit
05.03.2012
Beiträge
376
Reaktionen
0
Dankeschön, das freut mich wirklich! :) Ich bin selbst gespannt wie es weitergeht, werde es aber auf jedenfall berichten ;)

Ich freue mich für dich und finde es schön, dass es Leute gibt die so etwas wirklich sagen können :clap: danke ;)
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
das ist ja toll geschrieben...
und ganz ehrlich, mir geht es im moment genauso! :lol: nur der treffpunkt ist ein bisschen anders..
naja, ich hoffe dass du bald klarheit darüber hast... obwohl, es herauszufinden ist auch spannend..:D
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
ich glaube jeder hat sich schon mal so gefühlt, wenn nicht wird es noch kommen.
Der eine Moment an dem sich so vieles verändert, dieser eine Augeblick bleibt einem für immer in der Erinnerung haften.
 
Pearless

Pearless

Registriert seit
14.09.2009
Beiträge
7.519
Reaktionen
0
Wow, was für ein toller Text. :001:
Ich wurde beim Lesen richtig mitgerissen, wirklich schön.
Und dir natürlich viel Erfolg, das klingt total süß und vielversprechend. ;)
 
Beeinh

Beeinh

Registriert seit
05.03.2012
Beiträge
376
Reaktionen
0
wow, danke für diese vielen positiven rückmeldungen! ;) so macht das schreiben wieder wirklich spaß! :D hab gerade nur beim überfliegen selbst nochmal gemerkt wie viele rechtschreibfehler drin sind :silence:

Trotzdem danke! :clap:
 
Sunna

Sunna

Registriert seit
19.02.2012
Beiträge
254
Reaktionen
0
Einfühlsam geschrieben und schön detailliert.

Dieses Gefühl mit Herzklopfen vor dem PC zu sitzen oder auf das Handy zu sehen wenn wieder eine Nachricht kommt .... das ist schon etwas ganz tolles :) Das Gefühl ist witzig und prickelnd, jetzt muss ich spontan an ein Glas Sekt denken :mrgreen::mrgreen:

Viel Glück! :angel:
 
Thema:

Wie fremd kann man sich sein?

Wie fremd kann man sich sein? - Ähnliche Themen

  • Schon einen Monat hier und doch noch so fremd...

    Schon einen Monat hier und doch noch so fremd...: So...Mein erster Blog-Eintrag. Seit heute wohne ich also schon einen ganzen Monat hier. trotzdem muss ich mich noch an so viel gewöhnen, alles...
  • Ähnliche Themen
  • Schon einen Monat hier und doch noch so fremd...

    Schon einen Monat hier und doch noch so fremd...: So...Mein erster Blog-Eintrag. Seit heute wohne ich also schon einen ganzen Monat hier. trotzdem muss ich mich noch an so viel gewöhnen, alles...