Tagebuch einer Wildmaus, Tag 2

Diskutiere Tagebuch einer Wildmaus, Tag 2 im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Huhu liebe Lesemäuse, nun gibts wieder ein bisschen Mausalltag. Nachdem ich euch gestern Abend berichtet habe, was passiert ist, wurd ich schon...
KleinesKrümelchen

KleinesKrümelchen

Registriert seit
03.07.2012
Beiträge
1.816
Reaktionen
0
Huhu liebe Lesemäuse,

nun gibts wieder ein bisschen Mausalltag.

Nachdem ich euch gestern Abend berichtet habe, was passiert ist, wurd ich schon wieder entführt :shock:
Mein Schreibhelfermensch, ich glaube sie heißt Doro, hat mich in so nen komischen Glaskasten mit Gitterabdeckung gesteckt (Anmerkung Schreibhelfermensch: Aquarium!).

Naja.. wenigstens Futter und Wasser habe ich bekommen.
Diesmal wars Babybrei (Vollkorn mit Früchten), war nicht ganz so lecker. Aber als Alternative gabs noch Haferflockenbrei (mhm.. lecker), sowie trockene Vollkornflocken und Sonnenblumenkerne (uiuiui, die waren super).

Nachdem mich mein Mensch dann ne Weile beobachtet hat, hab ich mich dann eingegraben, sicher ist sicher. Sie könnte mich ja wieder schnappen und woanders hin "entführen". Eigentlich find ichs ganz okay in dem Ding, ich seh, was draußen passiert, aber
mir kann niemand was hier drin tun.
Ich erkunde auch ganz fleißig das Aquadingens.
Irgendwo steht son kleines Pappkartonhäuschen, aber das benutz ich nicht, sowas brauch ne kleine Wildmaus doch gar nicht :eusa_eh:

Heute gabs dann auch ganz schön viel zu erleben.
Der Mensch ist früher aufgestanden und hat son Transportdings fertig gemacht mit Papier, Heu und Sonnenblumenkernen. Aus dem Nachbartransporter kamen komische Piepsgeräusche, ich glaub aber, dieses Ding war viel größer als ich :shock: (Anmerkung: Es war ne Ratte)
Naja, irgendwann wurd ich mitsamt Klopapierrolle, in der ich grad saß, in das leere Transporterding gesetzt und dann ging es raus. Uiuiui, ich war ganz schön aufgeregt und hatte Angst.
Wir haben dann nach laaaaanger Reise in einen Raum mit ganz vielen verschiedenen Tieren und Menschen. Alles roch richtig interessant.

Als wir dran waren, wurd erst das große piepsende Ding rausgebracht, ich habs ganz kurz gesehen.. Es war riiihiiieeesig! Und es sah aus wie eine Maus, oder irgendwas in der Art.
Das hat teilweise ganz schön gequieckt :( da bekam ich dann auch Angst.

Nachdem das große Mausding fertig war, kam ich an die Reihe. Ich wurde festgehalten (was mir gar nicht gefiel) und untersucht. Aber der Mensch (der sah ganz schön schlau aus) sagte, mir würde nichts fehlen und ich dürfte weiter bei "meinem" Menschen bleiben, bis ich groß und stark genug bin, um wieder nach draußen zu dürfen *juhu*

Als wir dann fertig waren gings wieder nach Hause, ich bekam neues Wasser und nur eine bestimmte Menge an Sonnenblumenkernen und Vollkornflocken, ich glaube, "Doro" möchte schauen, wie viel ich schon fresse.
Sie war dann fast den ganzen Tag nicht da, und hat meine ganzen Abenteuer leider verpasst, weswegen sie sie euch auch nicht erzählen kann.
Aber als sie gegen Abend wieder da war, hat sie mir Kolbenhirse mitgebracht. Ich werd mal testen ob das auch so lecker ist :mrgreen:
Wenn nicht bekommt sie von mir Ärger!

Ich werd mich dann mal wieder in meinen Bau begeben und ne kleine Runde schlafen, muss ja fit für die Erkundungstouren in der Nacht sein.

Wünsch euch dann noch eine gute Nacht und danke fürs Weiterlesen :)

Fühlt euch von mir angepiepst

Mäuschen (+ Menschenschreibhelferling Doro)
 
10.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Wieder schön geschrieben:mrgreen::clap:
Ich mag es gerne lesen & schön, dass du ganz gesund bist :)
 
Thema:

Tagebuch einer Wildmaus, Tag 2

Tagebuch einer Wildmaus, Tag 2 - Ähnliche Themen

  • Tagebuch einer Wildmaus, Tag 5,6,7

    Tagebuch einer Wildmaus, Tag 5,6,7: Huhu ihr Mäuse und Menschen Ich bins wieder, Mäuschen :mrgreen: Jaa, mein Menschenschreibhelferling hat mich gefunden, sie dachte nämlich, es...
  • Tagebuch einer Wildmaus, Tag 3+4

    Tagebuch einer Wildmaus, Tag 3+4: Jetzt ists wieder Zeit für ein bisschen Maustagebuch. Leider kann Mäuschen sich nicht selbst melden, ich find sie nämlich nicht :eusa_eh: Sie...
  • Tagebuch einer Wildmaus, Tag 1

    Tagebuch einer Wildmaus, Tag 1: Huhu ihr lieben Mitmäuse und Nichtmäuse, Ich möchte euch, mit diesem Blog, meine Geschichte erzählen.. Mein Name ist Mäuschen, ich bin ca. 3-4...
  • Tagebuch eines Tierheimhundes (Fortschritte etc.)

    Tagebuch eines Tierheimhundes (Fortschritte etc.): In dieses Tagebuch will ich einfach alles reinschreiben was mir auffällt..woran ich arbeiten will/muss...was sich verbessert hat...was noch nicht...
  • Mein Tagebuch - Eine Komödie Teil 1

    Mein Tagebuch - Eine Komödie Teil 1: Der Tag fing so gut an. Um neun fing die Schule an -statt um die unchristliche Zeit von 7:30. Endlich mal wieder ausschlafen! Das Wochenende lag...
  • Ähnliche Themen
  • Tagebuch einer Wildmaus, Tag 5,6,7

    Tagebuch einer Wildmaus, Tag 5,6,7: Huhu ihr Mäuse und Menschen Ich bins wieder, Mäuschen :mrgreen: Jaa, mein Menschenschreibhelferling hat mich gefunden, sie dachte nämlich, es...
  • Tagebuch einer Wildmaus, Tag 3+4

    Tagebuch einer Wildmaus, Tag 3+4: Jetzt ists wieder Zeit für ein bisschen Maustagebuch. Leider kann Mäuschen sich nicht selbst melden, ich find sie nämlich nicht :eusa_eh: Sie...
  • Tagebuch einer Wildmaus, Tag 1

    Tagebuch einer Wildmaus, Tag 1: Huhu ihr lieben Mitmäuse und Nichtmäuse, Ich möchte euch, mit diesem Blog, meine Geschichte erzählen.. Mein Name ist Mäuschen, ich bin ca. 3-4...
  • Tagebuch eines Tierheimhundes (Fortschritte etc.)

    Tagebuch eines Tierheimhundes (Fortschritte etc.): In dieses Tagebuch will ich einfach alles reinschreiben was mir auffällt..woran ich arbeiten will/muss...was sich verbessert hat...was noch nicht...
  • Mein Tagebuch - Eine Komödie Teil 1

    Mein Tagebuch - Eine Komödie Teil 1: Der Tag fing so gut an. Um neun fing die Schule an -statt um die unchristliche Zeit von 7:30. Endlich mal wieder ausschlafen! Das Wochenende lag...