Irgendwas mache ich falsch in meinem Leben...

Diskutiere Irgendwas mache ich falsch in meinem Leben... im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Hallo, ich hab echt das Gefühl als würde ich alles falsch machen... Ich war 2 Jahre zu Hause, ausbildungssuchend, macht sich nicht gut im...
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Hallo,

ich hab echt das Gefühl als würde ich alles falsch machen...

Ich war 2 Jahre zu Hause, ausbildungssuchend, macht sich nicht gut im Lebenslauf, versteh ich. Mein Abschlusszeugnis war auch nicht so klasse, aber gut. Ich hatte aber immer ein Ziel vor Augen, welches ich auch nicht erreicht habe (bis jetzt zumindest noch nicht).

Wenn ich dann aber höre, dass sich die Tochter meiner Frisöse (schriebt man das so?) einen Bauernhof mit ihrem Freund zusammen kauft, dann ist Ende...
Wir gehen da schon ein paar Jahre hin, da meine Mutter sich immer mit der Unterhält, bekommt man auch einiges mit.
- keinen Abschluss
- bei Mami ausgeholfen
- Jagdhund abgegeben, haufenweise Tiere im Haus, irgendwann einen Husky gekauft und gemeint, man müsste einmal Welpen haben (verdient man
ja auch dran -.-)
- ein Pferd gehabt, nicht mehr für Tuniere geeignet, muss ein zweites her, da achtet man nicht besonders drauf und kauft sich ein Pferd das mit irgendwas voll gepumpt war, damit eine Verletzung nicht auffällt. Also muss ein drittes Pferd her.
- bekommt die Möglichkeit in Spanien auf einer Art Ranch zu Arbeiten und haut nach 2 (!) Tagen ab, weil man Heimweh hat.

Ich frage mich echt: Womit bezahlt die das alles? Einen festen Job scheint sie nicht zu haben (zumindest keinen, wo man sich nen Bauernhof, 3 Pferde, nen Hund und einen Haufen Exoten leisten kann), will Reitstunden geben und sicher noch mehr Hunde in die Welt setzen (für 350 Euro kann da nichts seriös dran sein).

Eine frühere Klassenkameradin von mir hat den Abschluss nicht geschafft, bekommt trotzdem ne Lehrstelle und ist dieses Jahr fertig geworden, hat ständig nen anderen (wer weiß was die an der finden, ich könnte mich 4x hinter der verstecken und bin def. nicht dünn, sondern hab das ein oder andere Kilo zu viel), nen Hund usw.

Naja, genug gelästert...

Ich wünsche mir keine 3 Pferde, keinen Hund mit dem ich züchten will und es muss auch kein Bauernhof in der nächsten Zeit sein, ich brauch auch nicht jede Woche nen anderen (im Gegenteil, einer würde reichen ^^). Aber irgendwie ist das Leben doch echt nicht fair.

Wenn wir schon bei Fairness sind: Wieso sitze ich ständig beim Tierarzt und wieso gibt es keinen in der Nähe, wo man wirklich sagen kann: Ja, der kennt sich echt gut aus, den könnte man ohne Zweifel weiter empfehlen?!

Ich bin im Moment echt unzufrieden, wie man vll. merkt... Eigentlich könnte es anders sein... Meine Eltern erlauben mir jedes mal aufs Neue ein neues Tier wenn eins geht (und wenn noch ein paar Tage rumgemeckert wurde: Ständig zum Tierarzt und wenn jetzt eins stirbt, zieht kein neues mehr ein), ich muss meinen Eltern nichts an Kostgeld abgeben, habe eig. keine Pflichten im Haushalt (wobei ich da teilweise nichts gegen hätte) und hab eine, zwar ungeliebte, Lehrstelle wo ich genug verdiene um meinen Tieren das zu geben, was sie brauchen und mir das ein oder andere (unnötige) leisten zu können.

Genug gejammert, jetzt gehts ins Bett. Gute Nacht.
 
16.07.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Blacky95

Blacky95

Registriert seit
08.02.2010
Beiträge
1.222
Reaktionen
0
Oh man...
Kommt mir bekannt vor.
Man rackert sich ab um sein Leben auf die Reihe zu bekommen, besser gesagt um sagen zu können "Ich bin zufrieden mit dem was ich habe.." und dann bekommt man i.wann mehr oder weniger mit da ist jemand..
Jemand der im Grunde genommen die Chancen nur so zugeworfen bekommt, es jedes mal vermasselt sich aber trotzdem einfach mal das anschafft was denjenigen so "glücklich" macht.
Die Welt muss man nicht verstehen, aber es wäre schön wenn man es könnte. :eusa_think:
 
Chrissii89

Chrissii89

Registriert seit
07.05.2011
Beiträge
1.012
Reaktionen
0
Das kommt mir auch ziemlich bekannt vor..
Bei allen anderen klappt es, egal wie sie sich anstellen und vermasseln es.
Wir wären froh eine Chance zu erhalten, sich Ausbildungstechnisch zu verändern oder um mal was anderes auszuprobieren..
Oder so wie mit deiner Klassenkameradin... Keine Ahnung was sie so an der toll finden, aber es ist wohl mehr Schein als Sein, wenn sie ständig nen anderen hat und da passt das ein oder andere doch nicht.
Hatte auch so eine ähnliche Klassenkameradin.
Da können wir doch froh sein, auch wenns deprimierend ist, dass es bei uns länger dauert, eh bei uns der Richtige über den Weg läuft.
Dafür werden die Beziehungen länger halten..

Auch mit dem Tierarzt kenne ich mich nur allzugut aus und weiß auch wie schwer es ist, den richtígen zu finden..
Der einzige Unterschied ist, dass du das nötige Geld noch hast und auch eine halbwegs andauernde Ausbildung.
Auch wenn die Ausbildung sch... ist, versuche sie zu halten unddurchzuziehen, um auch dir und deinen Tieren was zu bieten.

Es ist ein mieses Gefühl von anderen abhängig zu sein und lange geht sowas auch nicht gut..

Sei froh über die jetzige Situation und mache das beste daraus. Es hätte anders verlaufen können ja, aber ob es dann besser wäre als jetzt, ist die andere Frage.
Man weiß nie was kommt
 
HeadlineNews

HeadlineNews

Registriert seit
22.09.2010
Beiträge
300
Reaktionen
0
Ich weiß auch nicht wie ich gerade in deinen Blog gestolpert bin aber ich lass jetzt trotzdem mal einen Kommentar da:

“Das Leben ist nicht gerecht. Wir erzählen unseren Kindern, dass es gerecht ist, aber das ist eine Gemeinheit. Es ist nicht nur eine Lüge, es ist eine grausame Lüge. Das Leben ist nicht gerecht, ist es nie gewesen und wird es nie sein.”

stammt aus einem meiner Lieblingsbücher, "The Bride Princess" - bzw. "Die Braut des Prinzen" von William Goldman.

Was ich damit sagen will: Es gibt immer Leute, denen alles in den Schoß fällt und die es vermutlich nicht verdient haben. Bei denen man sich fragt warum ausgerechnet DIE oder DER nie einen Finger krumm machen muss während man selbst hart für seine Träume kämpfen muss. Aber was hilft es? Klar, man kann sich drüber ärgern, man kann diesen Leuten auch insgeheim mal einen schönen Tiefschlag oder Fall auf die Nase wünschen. Aber was bringt das?
Das Leben ist einfach nicht fair. Punkt, Ende.

Das Statement ist jetzt vielleicht ziemlich pragmatisch, aber mir persönlich hilft es viele Ungleichheiten zu akzeptieren.
Außerdem hilft es, dem Ganzen vielleicht doch noch etwas positives abzugewinnen:
Du weißt später, wenn du einmal deine Träume erreicht hast, das der Weg dahin nicht leicht war und du es trotz aller Widrigkeiten geschafft hast. Das wird befriedigender sein als jeder geschenkte Sieg, den andere bekommen haben. ;)

Liebe Grüße
 
Thema:

Irgendwas mache ich falsch in meinem Leben...

Irgendwas mache ich falsch in meinem Leben... - Ähnliche Themen

  • 26.05.2014 - Irgendwas ist anders..schon wieder!

    26.05.2014 - Irgendwas ist anders..schon wieder!: Hallo! Ich bin Speedy, ein kleiner Dsungharischer Zwerghamster..irgendwie sagen immer alle dazu , ich sei ein Hybrid..was auch immer das bedeuten...
  • Immer ist irgendwas los -.-'

    Immer ist irgendwas los -.-': Das gibts doch nicht! Da dachte ich jetzt gehts meinen Meerschweinchen gut. Zwei 3er Gruppen und alle verstehen sich. Na toll und dann wir...
  • Machs gut, Opa

    Machs gut, Opa: Mein geliebter Opa. Vor 2 oder 3 Wochen kam die Nachricht, du hattest einen epileptischen Anfall aufgrund deiner Demenz. Du wurdest sofort ins...
  • Machs gut Omi...

    Machs gut Omi...: Omi, nun hast du dich auf den Weg zur Regenbogenbrücke gemacht.. Am Ende wolltest du nicht mehr, ich denke es ist besser so.. Du hast dir den...
  • Du machst mich fertig und merkst es nicht

    Du machst mich fertig und merkst es nicht: Schon wieder ein Blogeintrag... ich könnte im Moment jeden Tag ein dutzend schreiben.. Morgen bekommst du deine Schlüssel für die neue Wohnung...
  • Ähnliche Themen
  • 26.05.2014 - Irgendwas ist anders..schon wieder!

    26.05.2014 - Irgendwas ist anders..schon wieder!: Hallo! Ich bin Speedy, ein kleiner Dsungharischer Zwerghamster..irgendwie sagen immer alle dazu , ich sei ein Hybrid..was auch immer das bedeuten...
  • Immer ist irgendwas los -.-'

    Immer ist irgendwas los -.-': Das gibts doch nicht! Da dachte ich jetzt gehts meinen Meerschweinchen gut. Zwei 3er Gruppen und alle verstehen sich. Na toll und dann wir...
  • Machs gut, Opa

    Machs gut, Opa: Mein geliebter Opa. Vor 2 oder 3 Wochen kam die Nachricht, du hattest einen epileptischen Anfall aufgrund deiner Demenz. Du wurdest sofort ins...
  • Machs gut Omi...

    Machs gut Omi...: Omi, nun hast du dich auf den Weg zur Regenbogenbrücke gemacht.. Am Ende wolltest du nicht mehr, ich denke es ist besser so.. Du hast dir den...
  • Du machst mich fertig und merkst es nicht

    Du machst mich fertig und merkst es nicht: Schon wieder ein Blogeintrag... ich könnte im Moment jeden Tag ein dutzend schreiben.. Morgen bekommst du deine Schlüssel für die neue Wohnung...