Besuch im Tierheim

Diskutiere Besuch im Tierheim im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Huhu zusammen, Es steht fest, irgendwann zieht ein zweiter Hund ein. Das ich mit diesem Gedanken schon etwas länger spiele, wissen ja einige...
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Huhu zusammen,

Es steht fest, irgendwann zieht ein zweiter Hund ein. Das ich mit diesem Gedanken schon etwas länger spiele, wissen ja einige schon. Malou ist jetzt bald 4 Jahre alt und ist in ihrem Wesen gefestigt.
Nachdem wir wirklich lange daran gearbeitet haben ist nun ein völlig unkomplizierter toller, und in meinen Augen auch gut erzogener Hund;) Das ich sie wohl nie bedenkenlos ableinen kann, aufgrund des starken Jagdtriebes, damit hab ich mich mittlerweile abgefunden.

Mein Partner und ich wohnen schon seit einigen Jahren zusammen. Mitterweile haben wir die Zeit, den Platz, das Geld und die Muse für einen zweiten Hund.
Eigentlich alles Perfekt. Wäre da nicht mein Kopf. Obwohl die Bedingungen passen, traue ich mich noch nicht so wirklich. Ich kann nichtmal einen handfesten Grund der dagegen spricht nennen.
Ich denke aber grundsätzlich alle Entscheidungen tod.

Trotzdem wird hier und da mal ganz unverbindlich etwas zurecht gesponnen und geträumt.
Wir haben keinen Zeitdruck und nichts was uns drängt.
Eigentlich genieße ich die unkomplizierte Zeit mit Malou. Wir sind uns einig das irgendwann mal unser kleines Rudel vergrößert wird- nur das "Wann" steht noch nicht fest. Muss es ja aber auch nicht.

Was ich will weiß ich genau. Jedenfalls habe ich eine genaue
Vorstellung.
Es soll ein Schäfi/mix werden- schon lange ist diese Rasse ein Traum für mich und schon Malou sollte eigentlich einer werden. Ist sie zwar nicht- aber das Schicksal geht seinen eigenen Weg:mrgreen: und wer weiß wo es uns diesmal hin führt.
Ich habe auch schon einige Züchter im Kopf die mir gefallen.
Ich möchte am liebsten einen jungen Rüden- wenn möglich nur ungernen einen kleinen Welpen- dafür fehlt mir dann doch die Zeit.
Ich hätte gerne einen sehr aktiven Hund mit dem ich gut arbeiten kann. Halt einen mit Pfeffer im Po. Ich liebe das.
Ausserdem sollte er ein gesundes Selbstbewusstsein haben, da Malou zu Anfang eine absolute Schissbüxe war und es wirklich lange gedauert hat, ihr das nötige Vertrauen zu geben.

Doch der heutige Tag wühlt mich etwas auf und regt mich wieder an den Kopf zu zerbrechen.
Schon vor einiger Zeit entdeckte ich auf der Homepage eines Tierheimes einen Hund, der absolut in mein Beuteschema passt. Er sitzt nun bald 4 Monate da, was für einen Junghund von grade mal 8 Monaten viel zu lange ist.
Schon länger verfolge ich seine Anzeige. immer in der Hoffung, das er irgendwann nicht mehr zu sehen ist.

Heute war ich mit ein paar Freunden in der Nähe des Tierheimes gassi und wie sollte es anderes sein, der kleine Knopf kreuzte unseren Weg. Noch heute Morgen habe ich ihn mir auf der Homepage angesehen und geschmachtet:uups:

Ich konnte nicht anderes, ich musste meinen Freund dazu holen um ihn uns nochmal anzugucken. Ich weiß das es nicht unbedingt meine schlauste Idee war. Ich kenne mich doch. Ich hab mich doch ein wenig verliebt. War ja abzusehen.
Ich habe mit den Leuten im Tierheim gesprochen und sie haben mir einiges erzählt.
Eigentlich ist es Malou vor 3 Jahren, vielleicht ein tucken extremer.
Er ist recht ängstlich und unsicher vor allem. Er kennt ja aber auch nichts. Stubenrein ist er auch noch nicht so wirklich. Malou hat früher auch immer und überall rein gemacht.
Eigentlich ist es das was ich nicht wiederholen wollte.

Ich weiß wieviel arbeit dahinter steckt kann, dennoch habe ich morgen ein Kennenlern-Termin für die beiden Hunde um zu sehen wie sie sich verstehen und ob der kleine Mann sich vielleicht etwas an ihr orientiert. Wir werden wohl versuchen eine kleine Runde gassi zu gehen. Ich will uns wenigstens eine kleine Chance geben.

Ich weiß beim besten Willen noch nicht wo das hinführt. Mein Freund und ich wollen das einfach mal auf uns zu kommen lassen. Vor Malou haben wir auch so viel hin und her überlegt und geplant und zum Schluß kam es ganz anderes und sehr plötzlich.
Wir sind beide immer sehr überlegt mit solchen Entscheidungen. Wahrscheinlich denken wir oft viel zu viel nach.
Wir werden es sehen, entweder springt der Funke über oder eben nicht.

Wir haben uns schon öfters Hunde im Internet angesehen und auch Züchter, aber das war alles recht locker und absolut unverbindlich. Das wir einen wirklich besucht haben und ernsthaftes Intresse zeigten, soweit waren wir noch nie.

Irgendwie aufregend aber ein wenig unsicher bin ich auch. Ich werde es nicht überstürzen und wir werden uns alle Zeit der Welt lassen, wenn es so sein soll.
Ich wünsche mir nur von Herzen, das der kleine Mann bald das passende Sofa finden. Ob nun bei uns oder wo anderes. Er ist schon viel zu lange dort, für ein so kurzes Leben.

Naja und wenn es jetzt noch Intressiert, wer mir hier so den Kopf zerbricht

http://www.tierschutzverein-minden.de/cms/hunde/1011-mischa.html

Ich grübel nun mal weiter und freu mich auf Morgen. War eben noch extra in einer Tierhandlung um ein paar Leckerchen zu kaufen um ihn etwas zu bestechen:004:
 
10.08.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
90Jenny06

90Jenny06

Registriert seit
01.01.2010
Beiträge
1.568
Reaktionen
0
Huhu Debbi =)
Das hört sich aber sehr spannend bei euch an :)
Aber du weißt ja besonders gut selbst, "Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt" ;)

Ich würde mich auf jeden Fall sehr für euch freuen, wenn er es werden sollte, hübsch ist der süße alle mal :)

Bitte halte uns auf dem laufenden, nicht dass du (für uns) unerwartet beim nächsten Treffen zwei eigene Hunde mit bringst :D
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Danke Jenny ^^

Heute früh war es soweit. Wir haben Mischa besucht. Die ersten 100m wollte er garnicht laufen, hat sich immer wieder hingesetzt und gestreikt. Irgendwann kam er dann mit.

Er ist ein wirklich toller Hund- allerdings muss man unheimlich viel mit ihm arbeiten. Er ist gegenüber Menschen nicht unbedingt ängstlich und lässt sich nach kürzester Zeit problemlos anfassen. Mit Malou war es absolut kein Problem.
Nur hat er wirklich vor allem anderen Angst selbst vor meinem Handy hat er sich tierisch erschrocken. Bei jedem Geräusch zuckt er zusammen. Fahrräder jagen ihm so einen schrecken ein das er regelrecht panisch wird. Autos umgeht er großzügig und mit eingeklemmter Rute.
Er kann keinerlei Grundkommandos und von Leinenführigkeit kann man auch nicht wirklich sprechen.
Auf den neuen Besitzer wird ein ganzer Haufen Arbeit zu kommen.

Das Tierheim hat erzählt das er nun mehrere Intressenten hat, unter welche die schon hin und wieder mit im gassi waren.
Was wir nun machen, weiß ich nicht. Wir werden ihn nächste Woche nochmal besuchen und wenn er bis dahin vermittelt sein sollte, freu ich mich für ihn. Ansonsten werden wir weiterhin gassi gehen und schauen was passiert.

Er ist auf jedenfall kein Hund den man so nebenher laufen lassen kann, grade in der ersten Zeit wird es wahrscheinlich unheimlisch schwer mit ihm werden. Eigentlich schade, vielleicht wäre es einfacher für ihn gewesen, wenn er garnicht erst so lange Zeit im Tierheim verbringen müssen. Für solche Hunde bietet sich doch eher eine Pflegestelle an. Ich bin mir ganz sicher, das wenn er erstmal eine Vertrauensperson hat, die ihm zu Seite steht, er ganz schnell lernen wird, das die Welt garnicht so unheimlich ist.

Warten wir es ab:roll: Ein Traumhund ist er aufjedenfall und so unheimlich freundlich gegenüber allem.

Natürlich hab ich auch noch ein paar Fotos


Ein hübscher Kerl


Da will einer zur Prinzessin


Anfassen garkein Problem


Bei soviel Stress muss man sich erst erinmal abkühlen

Wenn intresse besteht, werde ich weiter Berichten.
 
90Jenny06

90Jenny06

Registriert seit
01.01.2010
Beiträge
1.568
Reaktionen
0
Er ist wirklich hübsch :)
Und hättest du nun nicht berichtet, dass er so ein schisser ist, würde ich das auf den Fotos gar nicht erkennen, auch nicht auf den Fotos des THs.

Und natürlich besteht zumindest bei mir weiterhin interesse wie es bei euch mit dem süßen Mischa weiter geht :)
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Huhu Jenny,
er ist auch überhaupt nicht ängstlich gegenüber Menschen und anderen Hunden. Nur das ganze drumherum jagt ihm eine heiden Angst ein.
Hübsch ist er, wo bei es noch ein wenig mehr Hund werden könnte:mrgreen: aber bei grade mal 8 Monaten kommt da noch was.
Bei seiner ganzen Angst zeigt er aber keinerlei Angstbeißerrei er ist unheimlich gutmütig und nett. Hat er noch ein wenig die Welpennaivität.
 
90Jenny06

90Jenny06

Registriert seit
01.01.2010
Beiträge
1.568
Reaktionen
0
Ich bin einfach nur sehr, sehr gespannt, was die Zukunft bei euch bringt :D
Ich möchte sehr, sehr gerne weiter darüber erfahren und wenn es über PN sein muss :p
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.687
Reaktionen
44
Süßer Kerl!

Steckt Malinois in ihm?
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Das weiß ich nicht. Er kommt aus Russland und ist ein Mischlingshund. Was genau jetzt drinne steckt kann ich nicht sagen. Irgendwas Schäferhundartiges auf jedenfall:004: und er ist auch recht sportlich, aber ob es jetzt ein Mali ist, weiß ich nicht.
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Bin sehr, sehr gespannt, wie es bei euch weitergehen wird. :)
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Wenn ich sehe, was du aus deiner schicken Dame gemacht hast, wäre es bestimmt ein Traum für den Kleinen, wenn er zu euch dürfte :)

Ich finde, es ist ein gutes Zeichen, dass er zwar Angst hat, aber zumindest nicht soweit ist, dass er zum Angstbeißer wurde. Ich hoffe, ihr findet eine Entscheidung, die euch happy macht! Und falls es der Süße nicht sein soll, wünsch ich ihm ein tolles Zuhause, welches er hoffentlich bald findet! Aber ich kann verstehen, wenn man erstmal skeptisch bleibt. Angsthunde sind und bleiben ein Fall für sich...

Ein Bild von einem Hund... auch wenn noch bissi mehr Hund reinpasst :lol:
 
Thema:

Besuch im Tierheim

Besuch im Tierheim - Ähnliche Themen

  • Besuch im Tierheim der 2te

    Besuch im Tierheim der 2te: Eben kam der Anruf vom Tierheim. Mischa ist vermittelt. Ich kann euch garnicht sagen, wie sehr mich das freut! Wir waren Mittwoch nochmal dort...
  • Mein erster Besuch im Tierheim

    Mein erster Besuch im Tierheim: Schon unglaublich, wie lange es dauern kann, bis man ein Tierheim zu Gesicht bekommt. Bei mir mussten erst 28 Jahre vergehen. Früher hatte ich...
  • Tierheim-Besuch und Neues für die Mäuse

    Tierheim-Besuch und Neues für die Mäuse: Heute hatte das Tierheim Dellbrück Tag der offenen Tür, das haben wir also nutzen wollen, aber ich fange mal von Vorne an. Eine Ebene im...
  • Besuch im Tierheim

    Besuch im Tierheim: Hiho ^.^ Nach ca 20Min suchen (es ist schon verwirrend wen hinter Haus nummer 10 die 15 ist und nur ein kleiner schmaller weg hinführt) im...
  • Unschöner Besuch beim Tierarzt :/

    Unschöner Besuch beim Tierarzt :/: Huhu, Fibi wurde heute geimpft, wir waren die ersten und mussten noch ein paar Minuten im Wartezimmer warten. Es klingelt und ein Mann, total...
  • Ähnliche Themen
  • Besuch im Tierheim der 2te

    Besuch im Tierheim der 2te: Eben kam der Anruf vom Tierheim. Mischa ist vermittelt. Ich kann euch garnicht sagen, wie sehr mich das freut! Wir waren Mittwoch nochmal dort...
  • Mein erster Besuch im Tierheim

    Mein erster Besuch im Tierheim: Schon unglaublich, wie lange es dauern kann, bis man ein Tierheim zu Gesicht bekommt. Bei mir mussten erst 28 Jahre vergehen. Früher hatte ich...
  • Tierheim-Besuch und Neues für die Mäuse

    Tierheim-Besuch und Neues für die Mäuse: Heute hatte das Tierheim Dellbrück Tag der offenen Tür, das haben wir also nutzen wollen, aber ich fange mal von Vorne an. Eine Ebene im...
  • Besuch im Tierheim

    Besuch im Tierheim: Hiho ^.^ Nach ca 20Min suchen (es ist schon verwirrend wen hinter Haus nummer 10 die 15 ist und nur ein kleiner schmaller weg hinführt) im...
  • Unschöner Besuch beim Tierarzt :/

    Unschöner Besuch beim Tierarzt :/: Huhu, Fibi wurde heute geimpft, wir waren die ersten und mussten noch ein paar Minuten im Wartezimmer warten. Es klingelt und ein Mann, total...