Kralle ab-/ ausgerissen

Diskutiere Kralle ab-/ ausgerissen im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo ihr alle! Gestern abend, während mein Rudel im Bad Auslauf hatte, bin ich kurz runter nach einem Kuchen, der im Backofen war, gucken...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Mea Culpa

Mea Culpa

Registriert seit
29.11.2006
Beiträge
141
Reaktionen
0
Hallo ihr alle!

Gestern abend, während mein Rudel im Bad Auslauf hatte, bin ich kurz runter nach einem Kuchen, der im Backofen war, gucken gegangen, als mein Freund, der derzeitig die Aufsicht hatte, mich rief, ich solle ganz ganz schnell hochkommen.
Oben war der Boden an einigen Stellen ganz blutig, ich war sehr erschrocken und suchte die Ursache.

Das Blut kam von meiner "Altratte" Mea Culpa, genauer gesagt, von ihrem Fuß und sie schleifte es sozusagen mit über die Fliesen.
Vermutlich ist sie
an irgendeinem Auslauf- Einrichtungsgegenstand (sprich Brücke, Tunnel etc.) hängen geblieben.
Bei genauerer Betrachtung sah man nun, dass die Kralle (vergleichbar mit dem Zehnagel) an der linken Hinterpfote am Nagelbett umgeknickt war, aber noch halb dranhing.

Wir holten Mea raus und setzten sie auf Toilettenpapier, die Blutung hörte auch etwas auf, dann sprühten wir ein wunddesinfektionsspray drauf (das ich damals fürs Zungenpircing bekommen hab ---> dachte mir, dann kann das auch nich so wirklich schädlich sein, wenn sie es ableckt).
Durch das Spray blutete es wieder ein bisschen, aber nicht lange.

Mea Culpa setzten wir erstmal in einen kleinen Käfig mit Toilettenpapier, damit keine Einstreu etc. in die Wunde kam und haben sie beobachtet.
Sie wirkte dann aber auch wieder relativ normal, hat sich wahrscheinlich nur gefragt, was los war und wo die anderen sind.
Gewundert hat sie sich anscheinend auch über das Blut auf dem Papier und hat sogar versucht, das wegzulecken.

Der Krallensplitter, der noch dran hing ist heute morgen auch weg gewesen, vermutlich hat sie sich den abgebissen, bzw. er ist abgefallen und Mea ist wieder völlig normal.

Ich frage mich nun, ob ich nochmal zum TA sollte, allerdings hab ich mich ein bisschen rumgefragt und es wurde gesagt, dass der TA das auch nur desinfiziert, evtl Antibiotika gibt, sollte es sich entzünden.

Und kann Mea wieder zurück in die Voliere? Oder sollte ich vielleicht in der Voliere auch nur Toilettenpapier reinmachen erstmal oder gibts da Probleme mit den anderen Ratten?

Liebe Grüße, hoffe, ihr antwortet!
 
11.06.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kralle ab-/ ausgerissen . Dort wird jeder fündig!
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Ich hatte dieses Problem zwar nur mit einer Rennmaus un dnicht mit meinen Ratten, aber ich glaube, dass es in dem Fall kein großer Unterschied ist. Ich habe die Rennmaus auch erstmal über Nacht in einen Käfig mit Toilettenpapier gesetzt und gewartet, bis die Blutung aufgehört hat (allerdings ohne Desinfektionsmittel). Danach habe ich sie wieder zu den anderen Mäusen gesetzt und es gab überhaupt keine Probleme. Denke deshalb, dass du deine Ratte auch wieder zu den anderen setzen kannst, wenn die Blutung aufgehört hat. Wenn du Bedenken wegen des Streus hast, kannst du den Käfig ja auch mit Zeitungspapier auslegen.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hallo und Gute Besserung erst mal an das Ratzi!
Ich würde vermutlich schon zum TA und nachschauen lassen, nicht daß da wirklich was einwächst und sich entzündet, das kennt man ja von Fußnägeln, wie schmerzhaft sowas sein kann. Falls nötig kann der TA Antibiotika spritzen - sonst kann man da wirklich nicht viel machen, nicht mal menschliche Zehen kann man ja gipsen oder so... und gerade wenn sie schon bissel älter ist, wäre ich vorsichtig.
Ansonsten würde ich die Streu im Käfig tauschen, damit alles sauber ist, dann denke ich solltest du sie auch wieder reinsetzen können. Im Zweifelsfall kann das aber der TA am besten beurteilen, also wenn der halbwegs in der Nähe ist, würde ich kurz vorbeifahren.

LG
Chipi
 
Mea Culpa

Mea Culpa

Registriert seit
29.11.2006
Beiträge
141
Reaktionen
0
Dankeschön.

Meine Mea hasst Tierärzte allerdings *g* und ist immer total schrecklich drauf, wenn sie schon merkt, dass wir dorthin unterwegs sind, daher würd ichs ihr schon gern ersparen.
Aber ich werd da gleich erstmal anrufen, vielleicht können mir die ja schon per Telefon was dazu erzählen.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Dann ruf an, das hilft vielleicht auch. Wenn der TA die Ratte schon kennt, gibt er dir vielleicht auch so ein Antibiotikum mit (für alle Fälle), das macht meine TÄ mittlerweile auch, damit ich nicht immer die Tiere einpacken und mitnehmen muß.

Ansonsten hilft es oft auch, einfach eine 2. Ratte mit in die Box zu setzen, das mache ich bei denen, die sich alleine aufregen, das hilft oft. Aber vielleicht gehts ja auch ohne daß sie rumkutschiert werden muß...
 
Mea Culpa

Mea Culpa

Registriert seit
29.11.2006
Beiträge
141
Reaktionen
0
Hallo!

Es geht ihr gut, die TA- Helferin meinte, dass das nicht nötig sei, deshalb zu kommen, zumal ich ihr alles geschildert hab und inzwischen nichts mehr zu sehen ist usw.

Allerdings hab ich vergessen dort zu fragen und frag nun hier: Wächst die Kralle eigentlich schnell wieder nach? Wie lang dauert das?

LG!
 
Jacqueline

Jacqueline

Registriert seit
02.10.2007
Beiträge
69
Reaktionen
0
Verletzter Nagel.

Also bei meinen Ratzen hatte ich sowas zwar noch nie, aber bei meinem Hamster war es so das der Nagel nach einem Monat wieder heil war, aber es blieb eine Blutung...
Wie ist es denn bei deiner Süßen, sieht man da was?

Wünsche eine gute Besserung und schöne Grüße:037:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kralle ab-/ ausgerissen

Kralle ab-/ ausgerissen - Ähnliche Themen

  • Ratte hat sich die Kralle komplett gezogen

    Ratte hat sich die Kralle komplett gezogen: Hallo liebe Mitglieder, ich habe mich neu angemeldet und habe direkt ein Problem. Eine meiner Ratten hat sich am vorderen Pfötchen eine Kralle...
  • Lange Krallen

    Lange Krallen: was kann ich tun damt die krallen meiner Rattis nicht so lang werden? das tut voll weh wenn die damit üer meine arme laufen. oder ist das normal...
  • Zu lange Krallen?

    Zu lange Krallen?: Hallo, ich bins mal wieder.;) Ich weiß nicht ob das Thema hier rein gehört :eusa_think: Und ich hoffe ihr nehmts mir nicht für übel wenns nicht...
  • Urlaubsrattenbaby hat zu lange Krallen?

    Urlaubsrattenbaby hat zu lange Krallen?: Hallo ihrs :) Ich hab seit heute ein kleines Rattenmädchen zur Pflege hier. Die kleine Maus ist höchstens 6 Wochen alt und hat relativ lange...
  • Darf ich meiner Ratte die Krallen schneiden ??

    Darf ich meiner Ratte die Krallen schneiden ??: Also unsere Ratten Peppo u. Hannibal rennen uns immer unter den Pullis... wenn sie rauß kommen xD das Prob. ist aber einfach das sie uns sehr...
  • Darf ich meiner Ratte die Krallen schneiden ?? - Ähnliche Themen

  • Ratte hat sich die Kralle komplett gezogen

    Ratte hat sich die Kralle komplett gezogen: Hallo liebe Mitglieder, ich habe mich neu angemeldet und habe direkt ein Problem. Eine meiner Ratten hat sich am vorderen Pfötchen eine Kralle...
  • Lange Krallen

    Lange Krallen: was kann ich tun damt die krallen meiner Rattis nicht so lang werden? das tut voll weh wenn die damit üer meine arme laufen. oder ist das normal...
  • Zu lange Krallen?

    Zu lange Krallen?: Hallo, ich bins mal wieder.;) Ich weiß nicht ob das Thema hier rein gehört :eusa_think: Und ich hoffe ihr nehmts mir nicht für übel wenns nicht...
  • Urlaubsrattenbaby hat zu lange Krallen?

    Urlaubsrattenbaby hat zu lange Krallen?: Hallo ihrs :) Ich hab seit heute ein kleines Rattenmädchen zur Pflege hier. Die kleine Maus ist höchstens 6 Wochen alt und hat relativ lange...
  • Darf ich meiner Ratte die Krallen schneiden ??

    Darf ich meiner Ratte die Krallen schneiden ??: Also unsere Ratten Peppo u. Hannibal rennen uns immer unter den Pullis... wenn sie rauß kommen xD das Prob. ist aber einfach das sie uns sehr...