Fiepen, winseln und keine Ruhe

Diskutiere Fiepen, winseln und keine Ruhe im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Es kann soooo schön sein ein Couchpotato zu werden... wenn man nur noch den halben Tag arbeitet kann man ganz entspannt die Couch warm halten...
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
6.113
Reaktionen
77
Es kann soooo schön sein ein Couchpotato zu werden... wenn man nur noch den halben Tag arbeitet kann man ganz entspannt die Couch warm halten, schlafen, Hartzer TV schauen und sich ziemlich gehen lassen... Luxus pur nach 3 jahren 40 Stunden Woche. Man weiß garnicht was man mit dieser ganzen überflüssigen Zeit machen soll. Bissle komisch kommt man sich schon dabei vor so den ganzen Tag zu gammeln.

Und da hol ich mir freiwillig ein riesen Kalb in die Wohnung was bespaßt werden will? Ja, ansonsten würde ich wohl ganz vergammeln :lol:

2 Wochen sind nun schon fast um... und ich war kurz davor alles abzubrechen und den Hund wieder dorthin zu schicken wo er her kam.

Nach so kurzer zeit? Was ist aus mir geworden... weil ich zu faul bin um raus zu gehen? Alleine spazieren gehen? Hast du ja noch nieee gemacht. Wo ist mein Kämpferwille hin das ich es schaffe? Nun ich denke der ist gestern wieder wach geworden.
Was soll ich auch von Larry verlangen,
das er sich innerhalb von so kurzer Zeit an seine kleine Zelle hier gewöhnt? Denk mal das ist unmachbar.

Und mir gehts richtig auf den Kranz... dauerndes umherwuseln, fiepen, winseln, mich anstarren bis ich endlich was mache... und absolut keine Ruhe finden.
Schlimm ist es morgens, nach der kurzen Runde wo alles verrichtet wird, ist er wie ein Schatten. "Wann gehts los? Wo gehts hin? mit wem gehen wir???" und immer dieser durchbohrende Blick...

Ich, morgens Ähnlichkeit noch wie ein Schlumpf, muss erstmal wach werden und mir bissle was zum Frühstück machen. Haare iwie richten und mal ins Bad. Aber der schatten will Aktion. Und dann geht dieses Gefiepe und herzzerreißende gewinsel los :roll:
Und genau deswegen hatte ich schon keine Lust mehr. Aber wie soll der Hund jetzt plötzlich verstehen, das sich sein kompletter tagesablauf geändert hat? Von jetzt auf gleich geht das sicherlich nicht.

Nungut, also.. Pinkelrunde und danach Muddi erstmal in Ruhe lassen.

Ich habs mir jetzt angewöhnt, nachm ersten mal draußen sein gibt es erstmal was zwischen de Kiefer. Katzen und Hund kriegen Frühstück. Ich nehm meine Zigarette und nen kühlen Cappuchino und genieß die 5 Minuten Ruhe.

Nachm Frühstück wird sich hingelegt, das ist jetzt nunmal so. Ich brauch keinen Dauerjunkie der mir permanent hinterherwuselt.
Gegen Mittag gehts dann meist für 1-2 stunden raus in den Wald, da wird getobt, gespielt und geschnüffelt. Und danach ist Ruhe.

Aber was ist wenn keiner mit will? Hier in unseren Parks ist es mir zu hektisch ehrlich gesagt, überall Leute mit ihren kleinen Pfiffis die sofort panisch auf den arm genommen werden. Und immer das, ran an die Leine, los von ner Leine.. es ist anstrengend für mich, immer und überall auf zu passen, wo der nächste Kleine Hund um de Ecke schießt.

Heute war so ein Tag, es regnet, es ist Sonntag, keiner will raus, außer Larry. Verständlich ;) Aber wohin? Kurz mal alle Hundefreunde angerufen.. alle iwie weg :eusa_eh:
Nunja, und ich denke dann hat es auch so ein wenig bei mir Klick gemacht, ich kann nicht immer auf die anderen warten, das mein Hund raus kann.
Also Hund ins Auto gesetzt und ab gen Wald. Und ich muss sagen, auch das alleine draußen im Wald rum springen macht Spaß ^^
Aber wie bespaße ich nun den Hund? Als erstes wurde mal geübt, das der Herr sitzen zu bleiben hat wenn ich das sage, und man... der lernt schnell ;)
Einfach wie eine Blöde los rennen damit der Hund auch mal ein wenig in Wallung kommt (ein Glück war da niemand xD ) aber es hat echt Spaß gemacht, so alleine, ohne andere Hunde, sondern nur wir beide.

Ich denke, der Gedanke Larry weg zu bringen, nur weil ich wohl zu faul war/bin, werd ich mal ganz schnell verwerfen. Ich hoffe nur das dieses gejammer bald weniger wird. klar ist ihm langweilig und wieso dürfen diese plöden Katzen spielen und mit mir spielt keiner? Aber ich ignoriere das gequietsche einfach.

Jetzt schläft er wie ein kleines Kind ^^ Der Wald hat ihn wieder viel Kraft gekostet.
 
27.01.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
A

anarchochris

Registriert seit
26.01.2013
Beiträge
82
Reaktionen
0
verdammt süß geschrieben.....
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
6.113
Reaktionen
77
Vielen Dank :)
 
J

**Jess**

Registriert seit
07.06.2012
Beiträge
229
Reaktionen
0
Super geschrieben, ganz toll. :) Vorallem, weil es von mir sein könnte. ;)
 
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Ich kann mir vorstellen wie nervig das sein kann... lese auch nun fleißig mit :)
Diese Rasse ist aber auch ein Powerhund. Immer mein Traumhund gewesen und nun liegt ein Chihuahua neben mir :D

Ich wünsche euch beiden viel Erfolg und das er schnell abnimmt :)
 
Thema:

Fiepen, winseln und keine Ruhe

Fiepen, winseln und keine Ruhe - Ähnliche Themen

  • Mäuse Vergesellschaften / Fiepen

    Mäuse Vergesellschaften / Fiepen: Hei leute, vor einiger zeit ist eine maus von mir gestorben. Daraufhin hab ich der übrig gebliebenen eine neue gebracht. Die haben sich aber...
  • Ähnliche Themen
  • Mäuse Vergesellschaften / Fiepen

    Mäuse Vergesellschaften / Fiepen: Hei leute, vor einiger zeit ist eine maus von mir gestorben. Daraufhin hab ich der übrig gebliebenen eine neue gebracht. Die haben sich aber...