Keine Schönen Aussichten!

Diskutiere Keine Schönen Aussichten! im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Es war eine Vorstellung, eine Geschichte die ich mir ausgedacht habe. Vor ca. 2 Monaten. Das komische ist nur, das das jetzt firstwirklich wahr...
fiete10

fiete10

Registriert seit
31.05.2011
Beiträge
1.791
Reaktionen
0
[h=4]Bring mir mein Herz zurück!

von fiete10 am 06.03.2013 um 18:07 (87 Hits)[/h]

[VERSTECK]Ich sah nur noch seine tiefschwarzen Augen, die soviel Vertrauen austrahlten, dass es schon fast beängstigend war. Der Rest der Welt war aus meiner Realität gewichen. Keine Autos, die an uns vorbeirasten, keine Züge, die mit drei Minütigen Dauerhupen auf sich aufmerksam machen wollten, es gab nichts mehr auser ihm und mir.
Seine eine Hand hatte er liebevoll um meine Hüfte gelegt, die andere spielte mit einer meiner Haarstränen. Er wirkte entspannt, doch manchmal übernahm die Nervosität überhand und seine Hand fing ganz leicht an zu zittern. Er schaute mir in die Augen, mit diesem unergründlichen Gesichtsausdruck, den ich hasste aber auch gleichzeitig so sehr liebte.
Plötzlich beugte er sich nach nach vorne und drückte seine Lippen auf meine. Es fühlte sich gut an, nach so langer Zeit, endlich seine Lippen auf meinen zu spühren. Der Kuss erwärmte meinen ganzen Körper und ich wagte es nicht mich zu bewegen. Dann zog er seinen Kopf wieder zurück und er schaute mich traurig an. Meine Augen füllten sich mit Tränen, in meinem Kopf hämmerte es: ,,Ich muss heute fahren, aber es sind doch nur drei Wochen. Wir haben uns schon mal viel länger nicht gesehen. Ich liebe dich!''
Schnell packte ich seine Hände und flehte ihn stumm an, bei mir zu bleiben, mich nicht alleine zu lassen! Er küsste mich noch einmal und diesmal ließ ich meinen Gefühlen freien lauf. Laut Schluchzend drückte ich mich gegen seinen starken Oberkörper. Er nahm meinen Kopf in seine starken Hände und schüttelte fast unmerklich seinen Kopf. Dann flüsterte er mir nochmal ins Ohr: ,,Ich liebe dich!'' dann drehte er sich um und stieg in den wartenden Zug ein. Ich stand am Bahnsteig, verlassen, alleine, verzweifelt. Wie ein kalter Regen prasselte die Erkenntniss, dass die Liebe meines Lebens im Zug sitzt und mich drei Wochen alleine lässt, auf mich ein!
Verschwommen durch die Tränen in meinen Augen nahm ich wahr,wie der Zug abfuhr. Ich sackte am Bahnsteig zusammen und vergrub mein Gesicht in meinen Händen. Sein Geruch hing immer noch in meiner Jacke.[/VERSTECK]
Es war eine Vorstellung, eine Geschichte die ich mir ausgedacht habe.
Vor ca. 2 Monaten.
Das komische ist nur, das das jetzt
wirklich wahr geworden ist.
In 2Wochen ist er da und in 3 Wochen wird sich das sicher so oder so ähnlich abspielen.
Ein seltsames gefühl, zu wissen was passieren wird.
Zu wissen, das man der dem nicht standhalten kann und mit 98% Wahrscheinlichkeit am Bahnsteig hocken wird und heult.
Ihn jeden Tag mehr und mehr vermissen und sich wieder nur mit seiner Stimme zufrieden geben.
Keine schönen Aussichten.
 
01.05.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
3 Wochen ist doch nicht die Welt. Verstehe nie warum da DAS Drama der Welt draus gemacht wird.
Wenn er unterm Zug liegt, dann ist heulen angesagt hu? Er kommt ja wieder. ;)
 
G

Guest

Guest
Hui, schön ....Ich kann es verstehen. Und 3 Wochen sind wirklich viel. Sieht man sich nur alle 3 Wochen, sieht man sich nur 17,3 mal im Jahr...Wem, der seinen Partner wirklich liebt, wäre das nicht zu selten?
 
Thema:

Keine Schönen Aussichten!

Keine Schönen Aussichten! - Ähnliche Themen

  • Schon 6 Jahre alt

    Schon 6 Jahre alt: Nun ist mein Jasper schon 6 Jahre alt. Kanns kaum glauben :uups: Kann mich noch daran erinnern als wir ihn endlich abgeholt haben :uups: So...
  • Schon Sonntag geht's nach Moskau!

    Schon Sonntag geht's nach Moskau!: Juhu, nicht mehr lange, dann bin ich mit meiner Mutter und meinem Bruder in Moskau bei Oma und Opa :D! Mischa muss mit Papa zu Hause bleiben...
  • Schon wieder ein Schuljahr vorbei? Oder: Neue Klasse, neues Glück, Teil 5 :D

    Schon wieder ein Schuljahr vorbei? Oder: Neue Klasse, neues Glück, Teil 5 :D: Wo ist die Zeit hin? *sich suchend umguckt* Meine Kinder kommen nach den Sommerferien schon ins 3. Schuljahr *umkipp* Und ich habe sooooo lange...
  • 26.05.2014 - Irgendwas ist anders..schon wieder!

    26.05.2014 - Irgendwas ist anders..schon wieder!: Hallo! Ich bin Speedy, ein kleiner Dsungharischer Zwerghamster..irgendwie sagen immer alle dazu , ich sei ein Hybrid..was auch immer das bedeuten...
  • Eigentlich sollten die nächsten Wochen die schönsten jemals sein...eigentlich

    Eigentlich sollten die nächsten Wochen die schönsten jemals sein...eigentlich: Ich schreie! Das kann doch einfach nicht mehr wahr sein... Seit ich denken kann wünsche ich mir, wie jedes Mädchen, ein eigenes Pferd. Die...
  • Ähnliche Themen
  • Schon 6 Jahre alt

    Schon 6 Jahre alt: Nun ist mein Jasper schon 6 Jahre alt. Kanns kaum glauben :uups: Kann mich noch daran erinnern als wir ihn endlich abgeholt haben :uups: So...
  • Schon Sonntag geht's nach Moskau!

    Schon Sonntag geht's nach Moskau!: Juhu, nicht mehr lange, dann bin ich mit meiner Mutter und meinem Bruder in Moskau bei Oma und Opa :D! Mischa muss mit Papa zu Hause bleiben...
  • Schon wieder ein Schuljahr vorbei? Oder: Neue Klasse, neues Glück, Teil 5 :D

    Schon wieder ein Schuljahr vorbei? Oder: Neue Klasse, neues Glück, Teil 5 :D: Wo ist die Zeit hin? *sich suchend umguckt* Meine Kinder kommen nach den Sommerferien schon ins 3. Schuljahr *umkipp* Und ich habe sooooo lange...
  • 26.05.2014 - Irgendwas ist anders..schon wieder!

    26.05.2014 - Irgendwas ist anders..schon wieder!: Hallo! Ich bin Speedy, ein kleiner Dsungharischer Zwerghamster..irgendwie sagen immer alle dazu , ich sei ein Hybrid..was auch immer das bedeuten...
  • Eigentlich sollten die nächsten Wochen die schönsten jemals sein...eigentlich

    Eigentlich sollten die nächsten Wochen die schönsten jemals sein...eigentlich: Ich schreie! Das kann doch einfach nicht mehr wahr sein... Seit ich denken kann wünsche ich mir, wie jedes Mädchen, ein eigenes Pferd. Die...