Du bist mein Held

Diskutiere Du bist mein Held im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Regen trommelt gegen die Fensterscheibe. Die Regelmäßigkeit dieses Geräusches macht mich nervös, beruhigt aber auch gleichzeitig enorm. Seit...
fiete10

fiete10

Registriert seit
31.05.2011
Beiträge
1.791
Reaktionen
0
Regen trommelt gegen die Fensterscheibe. Die Regelmäßigkeit dieses Geräusches macht mich nervös, beruhigt aber auch gleichzeitig enorm. Seit Stunden starre ich aus dem Fenster. In meinem Gedanken sehe ich dich immer und immer wieder vorbeilaufen. Jedesmal an der gleichen Stelle schaust du zu mir. Mitten in mein Gesicht, in meine Augen, in mein Herz. Ich schau dich an, in dein Gesicht, in deine Augen, in dein Herz.


Aufgeräumt, ordentlich sieht es darin aus. Du machst mir auf und ich trete ein, darf mich umschauen.
Gleich die erste Tür rechts nehem ich als erste. Ein warmer Sommer Wind kommt mir entgegen.
Ich sehe dich Fahrrad fahren. Du hast Spaß und siehst glücklich aus! Ich freue mich mit dir, wenn du lachst
muss ich auch lachen. Ich setze mich in das Gras was überall in dieser Welt ist. Ungestört beobachte ich dich.
Nach einer Weile stehe ich auch und gehe in den nächsten Raum.
Kälte breitet sich aus, Hass erfüllt die Luft. Das Atmen fällt schwer. Ich gehe tiefer in den Raum...
Kreischen einer Frau lässt die Stille erzittern. Sofort renne ich zurück, doch ich kann die Tür nicht mehr finden.
Kein Ausweg. Tränen laufen mir über die Wange. Ich werfe mich auf den Boden und halte mir die Ohren zu.
Schreie enfahren meiner Kehle. Ein Ruck und der Boden unter mir tut sich auf.
Ich lande auf einem weichen Bett. Alles in Weiß. Ich - ein schmuziger Fleck in dieser reinlichen Welt.
Kerzengerade sitze ich da und versuche so wenig wie möglich zu berühren. Alles ist so groß und erdrückt mich, wie ein riesen Stein der von oben auf einenstürzt.
Langsam stehe ich auf und gehe zu der großen wundebar verziehrten Glastür.
Der nächste Raum ist ganz in Rot. Zögernd nach meinen vorherigen Erlebnissen betrete ich das Zimmer.
Den tiefschwazen Pfeilen folge ich bis in die Mitte. Wie auf Knofdruck kommt aus der Wand rote Farbe gespritzt. Mitten auf mein Herz. Im gleichen Momnt werde ich nach oben gezogen. Die Denke öffnet sich und ich stehe wieder auf einer Wiese. Erschöpft breche ich zusammen. Ich warte auf den Aufprall. Doch nichst...
Ich reiße meine Augen auf. DU hälst mich in deinen Armen. Fest und sicher.
Warme Tränen fließen über mein Gesicht. DU grinst mich an, streichst über meine Haare.


Ich schüttel meinen Kopf und wieder bist du weg. Einige Minuten Pause und wieder beginnt dieses Schauspiel.
Immer und immer wieder von vorn. Deinen Pullover halte ich fest ind der Hand und drücke ihn gegen meine Nase. Dein Geruch sagt mir, dass du echt bist, nicht nur erträumt!
Der Regen will nicht aufhören. Ich kann mich nicht losreißen von dieser Erscheinung.
Wieder und wieder will ich es erleben, bessen von deiner Gestalt.

Ein brummen, mein Handy, ein Bild, ein Schrei meiner Seits, ich kralle mir das Handy halte es an mein Ohr und sauge deine Stimme auf.
Du bist real, du gehörst mir, DU BIST MEIN HELD!
 
23.05.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Zottell

Zottell

Registriert seit
22.04.2012
Beiträge
2.382
Reaktionen
0
auch wenn du's weißt, es ist so schön geschrieben *-* nur das mit dem raum mit dem schri der frau is mir ein rätsel...
 
fiete10

fiete10

Registriert seit
31.05.2011
Beiträge
1.791
Reaktionen
0
Ich kann dir das heute noch genauer erklären :D
Falls das noch jemand wissen mag, frag nach, ich schicke euch dann einen PN
 
Thema:

Du bist mein Held

Du bist mein Held - Ähnliche Themen

  • Kleiner, weißer Held

    Kleiner, weißer Held: Hey ihr... Oskar ist kurz nach halb 11 über die RBB gegangen... Ich hab mich in den vergangenen Wochen immer gefragt, woher weiß ich, wann der...
  • Ähnliche Themen
  • Kleiner, weißer Held

    Kleiner, weißer Held: Hey ihr... Oskar ist kurz nach halb 11 über die RBB gegangen... Ich hab mich in den vergangenen Wochen immer gefragt, woher weiß ich, wann der...