Meeris-Tag 1

Diskutiere Meeris-Tag 1 im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Bestimmt kennt's jeder: den Willen ein Haustier zu besitzen. Ich persönlich bin seit 8 Jahren Meerschweinchen Halter und muss sagen: ideale...
Tierischnervig

Tierischnervig

Registriert seit
07.09.2013
Beiträge
9
Reaktionen
0
Bestimmt kennt's jeder: den Willen ein Haustier zu besitzen.
Ich persönlich bin seit 8 Jahren Meerschweinchen Halter und muss sagen: ideale Haustiere! :clap::clap: Meerschweinchen sind tolle Tierchen manche werden
leider nicht so zutraulich wie man es sich wünscht aber immerhin wird fast jedes Meeri ohne Probleme Super zahm.
tipps dazu? Ganz Easy schreibe ich ganz unten ran aber erstmal zum Hauptthema: meine Schweiniheinis.
ich habe begonnen mit einem selbstgebautem Stall der anfangs nur eine Etage hatte, 2 meeris die Halbgeschwister waren. Timi und Stupsi. Die zwei waren verdammt süß, schade nur dass sie gestorben sind. Das war um das Jahr 2010.
Timi wurde eingeschläfert :( aber das ist lange her ich Trauer ihm ja nicht auf ewig nach... Naja irgendwie schon
Wie auch immer, Stupsi bekam
nach ein zwei Monaten ihre ersten junge, eine Fehlgeburt aber drei gesunde junge :) Eines behielten wir wir nannten sie lilly.
bei dem 2. mal junge gaben wir sie alle weg und wegen lilly Bauten wir noch eine Etage auf den Stall drauf. Lilly starb auch ein Jahr nach ihren Eltern und wurde 5jahre alt :D


Tipps zur Meerizähmung: am Anfang sind die meisten meeris Scheu aber besonders jüngere meeris die noch keine großen Erfahrungen mit Menschen gemacht haben werden leichter zutraulich.
wer die kleinen wusels aus dem Tierheim oder vom Tierschutz hat, bekommt wohl keine jüngeren, was nicht heißt das die nicht zutraulich werden, so ziemlich jedes Meeri wird zutraulich. Manche sind es schon weil sie aus guter Haltung kamen, aber wegen Allergie etc. Abgegeben werden mussten.
Allerdings gibt es auch Tiere die aus massenhaltungen gerrettet wurden und deshalb nicht zutraulich sind.
Diese Tiere sind meist extrem Scheu, davon sollte man sich nicht kleinkriegen lassen. Ich habe selbst Erfahrung gemacht: ich habe meinen Krümel vom Tierschutz er kam ehemalig aus einer massenhaltung, hatte davon noch leicht rissige Ohren, aber ich nahm die scheue herausvorderung an: mit viel gefüllt klappt's: man sollte das Tier nicht zu sehr Scheuchen und Heuriger Leckereien aus der Hand anbieten und nicht das Tier anschreien! Ruhig reden baut Vertrauen auf und häufiger versuchen das Tier im Stall zu sreicheln, während man mit der anderen Hand Futter hinhält klappt es am besten! Ab und zu kuscheln dabei leise und ruhig mit dem Meeri reden, streicheln Futter aus der Hand anbieten Wasser auf den Finger machen und ablecken lassen das alles kann man gut machen um Vertrauen aufzubauen ich selbst setze mich zum kuscheln gerne an einen Tisch und setze das Meeri drauf dann kann ich es gut füttern.
Vorsicht: wenn das Meeri noch Scheu ist müssen die arme einen Kreis um es bilden oder es muss gut Fettgehalten werden (nicht zu fest) weil es weglaufen könnte!!
Viel Glück und viel erfolg


das war's dann für heute morgen gibt's vielleicht einen neuen Meeri Blog schreibt ruhig in die Kommentare wie ihr es fandet oder ob der Meeri Tipp des Tages euch geholfen hat ;)
LG Tierischnervig
 
07.09.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Mmmh ich finde es ganz süss geschrieben, aber ganz zustimmen kann ich nicht. Meeries sind Flucht-und Beobachtungstiere, keine Streicheltiere. Die Aussage, dass jedes Meerie zahm werden kann finde ich so nicht richtig. Es gibt einfach Tiere, die lieber ihre Ruhe haben wollen. Das Meerie festahlten oder zum Kuscheln zwingen find ich da schon recht stressig für das kleine Tier. Wenn ein Meerschweinchen nicht von selbst auf einen zukommt, einfach in Ruhe lassen. Aber sonst finde ich es ganz süss, dass du so einen Blogg schreibst :) Aber ich hoffe, das mit dem "Junge bekommen" gehört für deine Schweinis zur Vergangenheit ;)
LG :angel:
 
Tierischnervig

Tierischnervig

Registriert seit
07.09.2013
Beiträge
9
Reaktionen
0
Klar is lange her aber bisher hat das mit dem zähmen geklappt und meine meeris sind aufgeschlossen und man soll sie ja erst auf die Hand nehmen wenn sie der Hand auch Vertrauen wie bei rennmäusen
LG
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Meerschweinchen sind nun mal keine Kuscheltiere sonder Beobachtungstiere. Indem du sie aus ihrem Gehege nimmst und auf einen Tisch setzt, stresst du sie zum einen und mit der Zähmungsgeschichte sowieso. Es liegt in der Natur der Meeris das sie nur bedingt Vertrauen zum Menschen aufbauen und das ist auch gut so. Alle "Kuschelmeerschweinchen" sind meiner Meinung nach gegen ihre Natur fehlgeprägt.
Sorgen macht mir außerdem die Aussage zu den Schwangerschaften deines Tieres. Bitte macht das nicht mehr. Zum einen sollte man nur züchten wenn man Ahnung von Genetik hat und entsprechend Verpaart, zum anderen setzt du die Tiere massiver Gesundheitsgefährung aus.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Huhu,
ich weiß nicht. Nicht jedes Meerie wird zahm. Ich kann meinen vorrednern nur recht geben. Ich versuche nichtmal meine Meeries zahm zu bekommen, fütter nur manchmal was aus der Hand, wo sie es sich schnappen und auch damit schnell wieder verschwinden. Meine wollen nicht und wenn sie nicht gestreichelt werden wollen, dann soll man es lassen. Ich habe mir Meeries geholt, grade wegen dem Beobachten. Auf dem Arm nehmen ist nur stress und man sollte es nur zu TA-Besuchen und zum Wöchentlichen Check machen. Meiner Meinung nach zumindest.
 
Tierischnervig

Tierischnervig

Registriert seit
07.09.2013
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ich behaupte nicht dass wirklich alle zutraulich werden aber viele Werdens ich selbst habe eins dass sehr Scheu ist und bleibt das ist wie bei manchen Kaninchen es gibt gewisse Ausnahmen bei denen der alte flüchtet aus der Natur noch hängen geblieben ist aber viele meeris können handzahm werden
 
Tierischnervig

Tierischnervig

Registriert seit
07.09.2013
Beiträge
9
Reaktionen
0
Tschuldigung aber meine Meerschweinchen lieben kuscheln und bis auf eins kommen sie gerne und sprechen alle auf das vertrauenaufbauen an!!
außerdem macht man es bei rennmäusen genauso so werden auch diese ''beobachtungstiere'' handzahm und die rennis klettern über den Arm usw. Und ich kuscheln nur mit denen, falls du die Reihenfolge nicht mitkriegst, die sich auch IM GEHEGE streicheln lassen! Und ich Weiss auch dass meeris zu den Tieren gehören die auch mehr für etwas jüngere Kinder geeignet sind! Ich hatte mit 5 Jahren die zwei süßen ersten meeris und die haben sich im Stall streicheln lassen und alles meeris werden über mehrere Wochen zutraulich und du kannst mir ruhig Glauben dass sie kuscheln mögen teilweise lecken sie mich usw.
 
Tierischnervig

Tierischnervig

Registriert seit
07.09.2013
Beiträge
9
Reaktionen
0
Warum sagt ihr alle nix positives???:089:

ich habe übrigens nicht geschrieben dass jedes Meeri zutraulich wird sonder FAST jedes!
 
Tierischnervig

Tierischnervig

Registriert seit
07.09.2013
Beiträge
9
Reaktionen
0
Und ich habe genug Erfahrung mit meeris um junge zu haben!
Außerdem waren nie Probleme da und ich weiss auch dass sie nur bis zum alter von ca. 12 Monaten Babys ohne Probleme zur Welt bringen können! Meeris sind mein leben ich würde nichts riskieren!
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Hast du ahnung von Genetik, erkrankheiten etc? Wenn nicht, dann lass bitte die Finger vom decken.

Meerschweinchen sind nicht für kleine Kinder geeignet, es sei denn sie streicheln die nicht dauernd, sondern wissen, dass es beobachtungstiere sind. Viele sagen es nur immer!
 
Die Ente :)

Die Ente :)

Registriert seit
14.03.2012
Beiträge
4.511
Reaktionen
1
Du hattest geschrieben, dass man doch kommentieren soll, wie man deine Infos findet. Das Kritik nicht immer positiv ist, ist dir hoffentlich bewusst. Meinen Vorrednern kann ich mich übrigens auch nur anschließen.

Es würde mich aber sehr wundern, wenn du einen Stammbaum für deine Schweinchen hättest....:roll:
Wie willst du ausschließen, dass durch die Verpaarung von Schweinchen A und Schweinchen B erhebliche Erbkrankheiten bei den Jungen rauskommen, da diese überwiegend rezessiv vererbt werden?
 
Thema:

Meeris-Tag 1

Meeris-Tag 1 - Ähnliche Themen

  • Meeris Tag 2

    Meeris Tag 2: Schonmal so vorweg: viele sagten bei meinem 1. Blog dass ich niemals absichtlich decken soll 1.: es war nie absichtlich, und 2. die Männchen waren...
  • Meeri-Abendgekrickel

    Meeri-Abendgekrickel: da im letzten Blog viele sagten meeris seien nur beobachtungtiere und sollten nicht unbedingt wirklich gezähmt werden hab ich euch etwas von...
  • .

    .: Hoffentlich wird das Wetter bald mal wieder besser :/ Dann kann man endlich wieder die Meeris in den Garten setzen & Devil und Krümel bekommen...
  • Fortsetzung eines anstrengenden Tages einen Meeris

    Fortsetzung eines anstrengenden Tages einen Meeris: 17.45 *rülps* *börps* boha ey, bin ich voll gefressen! Uhi da kommt der zweite Zweinbeiner und ich glaub er bringt uns was mit... 17.47 Uhr hmmm...
  • Der anstrengende Tag eines Meeris

    Der anstrengende Tag eines Meeris: 7.18 Uhr Zweibeiner wach? Nö, schläft noch, also leise sein und einfach liegen bleiben 9.17 Uhr: *gähn* mal schauen, alle noch da? hmm.. yap, ok...
  • Der anstrengende Tag eines Meeris - Ähnliche Themen

  • Meeris Tag 2

    Meeris Tag 2: Schonmal so vorweg: viele sagten bei meinem 1. Blog dass ich niemals absichtlich decken soll 1.: es war nie absichtlich, und 2. die Männchen waren...
  • Meeri-Abendgekrickel

    Meeri-Abendgekrickel: da im letzten Blog viele sagten meeris seien nur beobachtungtiere und sollten nicht unbedingt wirklich gezähmt werden hab ich euch etwas von...
  • .

    .: Hoffentlich wird das Wetter bald mal wieder besser :/ Dann kann man endlich wieder die Meeris in den Garten setzen & Devil und Krümel bekommen...
  • Fortsetzung eines anstrengenden Tages einen Meeris

    Fortsetzung eines anstrengenden Tages einen Meeris: 17.45 *rülps* *börps* boha ey, bin ich voll gefressen! Uhi da kommt der zweite Zweinbeiner und ich glaub er bringt uns was mit... 17.47 Uhr hmmm...
  • Der anstrengende Tag eines Meeris

    Der anstrengende Tag eines Meeris: 7.18 Uhr Zweibeiner wach? Nö, schläft noch, also leise sein und einfach liegen bleiben 9.17 Uhr: *gähn* mal schauen, alle noch da? hmm.. yap, ok...