Das Sofa, die Treppe und ich

Diskutiere Das Sofa, die Treppe und ich im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Gestern hatte ich mal richtig Glück im Unglück. Abends klingelte es an der Tür, weil unsere Nachbarn ein Sofa die Treppe runterkriegen mussten und...
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.333
Reaktionen
13
Gestern hatte ich mal richtig Glück im Unglück. Abends klingelte es an der Tür, weil unsere Nachbarn ein Sofa die Treppe runterkriegen mussten und Hilfe brauchten. Da mein Freund aber arbeiten war, wollte ich dann helfen. Ganz ganz dumme Idee. Am Ende war es so, dass das Sofa auf der Treppe feststeckte und wir es weder nach unten noch wieder nach oben bekamen. Da ich ja nun nicht bei meinen Nachbarn auf der zweiten Etage übernachten wollte, musste ich mich an der schmalsten Stelle der Treppe (holländische Treppen sind allgmein schmal und zumindest hier ein wenig wendeltreppenartig) durch einen engen Spalt quetschen. Ich hab es seitlich rückwärts versucht und natürlich daneben getreten und so bin ich die Treppe so richtig schön runtergesegelt. Ich kann mich noch an den Abflug erinnern, dann ist aber erstmal Black out angesagt. Mir wurde erzählt, dass ich mit dem Rücken auf eine Treppenkante geknallt bin und dann noch seitlich auf den Boden und dass ich mit
dem Kopf haarscharf an der Heizung vorbeigesegelt bin. Ich kann mich dann erinnern, dass ich auf den Bauch lag und arg gejammert bzw. leicht geschrieen habe, was gar nicht meine Art ist, weil ich eigentlich viel zu stolz bin um Schmerzen zu zeigen. Und dann versagte mein Kreislauf - schätzungsweise vor Schmerzen, denn linke Seite tut einfach nur weh. Schulter, Handgelenk und Rücken/Becken sind am Schlimmsten, die anderen kleineren Stellen habe ich erst gar nicht bemerkt, weil die 3 Stellen alles andere "überschmerzten". Die Nachbarn haben mich dann gezwungen zu reden, weil sie Angst hatten, dass ich komplett wegsackte, sie war wirklich ziemlich panisch (muss richtig heftig ausgesehen haben, ich weiß von nichts) und wollte Ambulanz anrufen.Dagegen habe ich mich gewehrt und irgendwann hat sie dann eine andere Nachbarin dazu geholt, die dann - gegen meinen Willen - die Ambulanz gerufen hat (ich hatte zum einen Angst, dass man das bezahlen muss und zum anderen wollte ich nicht von daheim weg, will doch bei meinen Tieren bleiben), weil ich wohl auch weißer als jede Wand war und auch sie sich Sorgen machte.
Na ja, im Endeffekt hatte ich Recht - mir geht es gut außer Schmerzen, aber es ist nichts gebrochen und gestern spielte dann halt nur der Kreislauf fast 3 Stunden mit mir Achterbahn bis die Schmerzen endlich erträglich wurden.
Ich weiß noch, dass ich da im Flur lag und innerlich nach Bella gerufen habe. Meine Nachbarin hat mir später erzählt, dass Bella da sogar rumlief und schauen wollte, sie sie aber verjagt hat, damit die Sanitäter und ich Platz und Luft haben (außerdem kann Bella eh nicht in deren Haus). Ob Bella mich gehört hat? Oder ob es Zufall war? Denn sie stromert ja oft vor unserer Tür rum.
Aber was bin ich für ein schlechter Mensch. In der Not ruf ich nach Bella und nicht nach meinem Hund.:uups:

Nun ja, nun darf ich abwarten wie lange ich mit Schmerzen durch die Gegend kriechen muss. Linken Arm kann ich von allein kaum bewegen, es geht, aber sehr sehr schwer. Meistens hebe ich ihn mit dem rechten Arm an um in die "Gänge" zu kommen. Aufstehen ist grausam, liegen genauso. Laufen ist die Hölle.

Mein armer Freund hat jetzt stressige Tage vor sich, weil er jetzt alles machen muss, denn z.B. mit Marley rausgehen geht gar nicht (kann ihn höchstens zwischendurch mal in den Garten lassen) und die Meerschweinchen und die Hamster hab ich zwar eben versorgt, aber das Bücken war echt heftig.

Alles in allem hatte ich aber richtig Glück, denn der Sturz hätte auch anders ausgehen können - da darf ich mich über ein paar Tage mit Schmerzen nicht beschweren.

Ich hoffe, dass Bella nachher kommt, denn falls sie es gestern wirklich mitbekommen hat und begriffen hat, dass mit mir was nicht in Ordnung ist, dann soll sie doch sehen, dass ich noch lebe und alles - den Umständen entsprechend - gut ist.
 
13.03.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Hab ich mich erschrocken... Puuuh... Du machst Sachen... Mir ist gerade total flau geworden, obwohl die Tatsache, dass du hier schreibst, ja etwas Positives ist. Ein Glück, dass du den Heizkörper verfehlt hast und nichts gebrochen ist. Aber die Schmerzen müssen trotzdem schlimm sein. Ich hoffe, du hast entsprechende Mittelchen bekommen, damit die Tage besser erträglich werden. Ich wünsch dir ganz doll gute Besserung und hoffe, dass Bella auch mal vorbeikommt. Schone dich ja anständig, sonst komm ich meckern! :001:
 
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Du liebe Güte! :shock: Na so ein Glück, dass du doch noch etwas mehr Glück im Unglück hattest.
Trotzdem: auch wenn du sagst, dass alles gut ist, nimm es bitte nicht allzu sehr auf die leichte Schulter. Gerade Kreislaufprobleme würde ich nach solchen Unfällen beobachten.

Ich wünsch dir jedenfalls eine schnelle gute Besserung! :)
 
Susan&Lilly

Susan&Lilly

Registriert seit
01.06.2012
Beiträge
1.101
Reaktionen
0
Erschreckende Geschichte...:shock: Ich wünsche gute Besserung.
 
Thema:

Das Sofa, die Treppe und ich

Das Sofa, die Treppe und ich - Ähnliche Themen

  • Ratte versteckt sich unter der Sofa

    Ratte versteckt sich unter der Sofa: Hallo, meine Ratte ( ca. 15 Wochen alt ) ist unter der Sofa und dort hat es ein Loch und er ist genau dort rein geklettert. Ich habe den Käfig...
  • Kater pinkeln seit Jahren aufs Sofa, Ratlosigkeit

    Kater pinkeln seit Jahren aufs Sofa, Ratlosigkeit: Vor kurzem sind mein Freund und ich inkl den zwei 3.5 jahre alten, kastrierten Katern in eine gemeinsame Gartenwohnung gezogen. Die beiden Kater...
  • Ähnliche Themen
  • Ratte versteckt sich unter der Sofa

    Ratte versteckt sich unter der Sofa: Hallo, meine Ratte ( ca. 15 Wochen alt ) ist unter der Sofa und dort hat es ein Loch und er ist genau dort rein geklettert. Ich habe den Käfig...
  • Kater pinkeln seit Jahren aufs Sofa, Ratlosigkeit

    Kater pinkeln seit Jahren aufs Sofa, Ratlosigkeit: Vor kurzem sind mein Freund und ich inkl den zwei 3.5 jahre alten, kastrierten Katern in eine gemeinsame Gartenwohnung gezogen. Die beiden Kater...