Machs gut, Opa

Diskutiere Machs gut, Opa im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Mein geliebter Opa. Vor 2 oder 3 Wochen kam die Nachricht, du hattest einen epileptischen Anfall aufgrund deiner Demenz. Du wurdest sofort ins...
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Mein geliebter Opa. Vor 2 oder 3 Wochen kam die Nachricht, du hattest einen epileptischen Anfall aufgrund deiner Demenz. Du wurdest sofort ins Krankenhaus eingeliefert. Eine Woche lang lagst du auf der Intensivstation. Dann wurde es wieder besser, man brachte dich auf ein Zimmer. Du hast viel geschlafen, es gab gute Tage und schlechte Tage. Oma war immer bei dir, jede freie Minute verbrachte sie bei dir. "Es kann sein, dass er nochmal wieder nachhause kann" wie schön und hoffnungsvoll hatte sich das angehört, als Mama mir das erzählte.. Dann irgendwann hiess es "er wird wohl nur noch wenige Monate haben, dass er noch nachhause kann ist unwahrscheinlich".. du hast immer mehr geschlafen. Du konntest nicht mehr sprechen, du wolltest unbedingt, aber es ging nicht. Man hängte dich an Schläuche. Nahrung, Sauerstoff - alles musste dir zugeführt werden.
Dann kam das Fieber.. "Es kann sich nur noch um Wochen handeln" hiess es ab da.

Am Dienstag sagte ich noch zu Papa, dass ich am Montag mit ins Krankenhaus will, dich ein letztes Mal noch sehen. Am Mittwochabend kam ich nachhause und erhielt von meiner Mutter die Nachricht. Du hast uns bereits verlassen. Mittwoch über Mittag hast du einfach aufgehört zu atmen, bist im Schlaf aus deinem Körper gewichen. Es war zu spät - ICH war zu spät! Opa ich wollte dich doch nochmal sehen! Du warst immer so ein liebenswürdiger Mann. Lange Zeit schon plagte dich das Alter, du erkanntest uns nicht mehr, wusstest nichtmehr was du tust. Aber Oma war immer für dich da, umsorgte dich wie eine Mutter. Ich weiss noch, wie du einmal auf den Bus gegangen bist, ohne Ticket. Und garnicht wusstest, was los ist, als die Beamten dich aus dem Bus rausholten. Da musste Oma gute Worte für die Beamten finden :lol: Dein Lachen, es war so niedlich und fröhlich wie das eines Babys, es war immer so schön anzusehen! Gestern durfte ich dich noch einmal sehen. Mich im kleinen Kreis verabschieden. Was für ein schönes Gewand man dir angezogen hatte! Schneeweiss war es. Und richtig festlich. So friedlich und ruhig lagst du da, sahst aus, als würdest du schlafen.

Unzählige Tränen weinte ich für dich. Auch danach in der Schule noch. Die anderen aus der Klasse wollten mich trösten. Aber mein einziger Trost war, dass du ein langes schönes Leben hattest. 85 Jahre sind eine lange Zeit! Und 50 davon durftest du mit der besten Frau der Welt verbringen. 4 Kinder, eine erfolgreiche Autogarage, viel Geld verdient - auf dich kann ich stolz sein, Opa! Es ist okay, dass du gegangen bist. Nichts anderes wäre richtig gewesen. Oma hat geweint gestern. "Tschüss Papi" schluchzte sie und drückte sich fest an meinen Onkel, ihren Sohn ran. Aber sonst ist sie eine starke Frau. Sie hat nur geweint, als sie dich da liegen sah. Danach zeigte sie wieder ihre Stärke, erzählte Zuhause liebevoll von dir. Opa ich erinnere mich an deine letzten Worte an mich. Mindestens ein halbes Jahr dürfte das jetzt her sein.. bei einem Familienessen. Beim Tschüss sagen hast du mich nicht erkannt. "Du bisch denn eh herzigi!" (Du bist aber eine Süsse) sagtest du, als ich deine Hand nahm zum Tschüss sagen. Als würdest du mich zum ersten Mal sehen.. zum ersten und letzten Mal. Machs gut, Opa! :049::059:

Für meinen Opa Eduard, ~25.6.2014
 
27.06.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
C

chilly101

Registriert seit
30.07.2013
Beiträge
1.036
Reaktionen
0
Oh das tut mir leid...:frown::089: Ich wünsch dir ganz viel Kraft:056: *umarmt Wuschelmonsterchen*
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Danke Chilly!
 
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Das tut mir auch sehr leid.. Ich wünsche viel Kraft für die nächste Zeit *mal drück*
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Auch dir danke für die lieben Worte, Blueberryfairy.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.881
Reaktionen
11
:056:
Es tut mir sehr leid, Wuschelmonsterchen!
Aber Du hast Recht, mit 85 hat Dein Opa ein stolzes Alter erreicht, und er musste zum Glück nicht lange leiden bzw. hat hoffentlich nicht viel davon mitbekommen.
Als ich in Deinem Alter war (oder eben auch noch jünger) war es für mich die pure Horrorvorstellung, dass einer meiner Großeltern stirbt. Mein einer Opa war gestorben, als ich 4 war, ich hab´ noch einige deutliche Erinnerungen an ihn, aber damals konnte ich natürlich nicht recht trauern und hab´ das alles gar nicht so begriffen.
Dann hatte ich das große Glück, dass meine gesamten anderen Großeltern alle sehr alt geworden sind - alle über 90, mein zweiter Opa sogar knapp 102... da war ich dann aber längst erwachsen und über 30, als sie gestorben sind, da hatte ich eine ganz andere Sichtweise... Ich konnte sagen: Sie haben ihr Leben gelebt, sie haben ein langes Leben gelebt, und sie haben ein glückliches Leben gelebt.
Und ich denke, das gilt für Deinen Opa auch. Er hatte ein langes Leben, er hatte hoffentlich ein glückliches Leben, und er durfte ohne Schmerzen und Leid in ein neues Leben gehen.
Der Verlust tut weh, keine Frage - und das darf er auch!
Aber sicher wirst Du bald auch an die vielen schönen Stunden denken, die Du mit Deinem Opa verbringen durftest, und dann wird sich auch wieder ein Lächeln in Dein Gesicht schleichen und Du wirst froh und dankbar sein, dass Du ihn so lange haben durftest. Er wird in Deiner Erinnerung weiterleben! (so wie mein Opa, der meinte, er müsse mit einer 3 1/2jährigen über einen Wassergraben fahren und dann landeten wir gemeinsam in selbigem ;) Ich werde es nie vergessen.... )

Alles Liebe und viel Kraft Dir!
seven
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Vielen Dank für die stärkenden Worte Seven! Ja, ich denke er hatte ein schönes, erfülltes Leben und es ist gut, dass er nun gehen durfte. Er wird kremiert werden, auf einem Waldfriedhof haben Oma und Papa ein schönes Grab ausgesucht, wo Platz für zwei Urnen ist. Wenn es bei Oma dann so weit ist, können sie wieder zusammen ruhen. Er ist mein erster Verwandter dessen Tod ich so wirklich mitbekomme, ich denke dann ist es auch besonders schmerzhaft. Aber bald werden die Tränen getrocknet sein und ich kann mich mit einem Lächeln an ihn erinnern. Danke für euer Mitgefühl, das ist so schön hier im Forum!
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.881
Reaktionen
11
Und bitte vergiss nicht, dass Du trauern, weinen, auch schreien und jammern darfst! Das gehört dazu. Und niemand kann von Dir verlangen, dass Du nach ein paar Tagen damit durch bist - auch nicht nach ein paar Wochen oder ein paar Monaten. Da hat jeder das Recht, damit umzugehen, wie er es eben kann und will.
Jeder verarbeitet einen solchen Verlust auf seine eigene Weise, und das ist auch gut so!
Also - nimm Dir die Zeit, die Du brauchst, lass´ Dir da von niemandem was einreden (das kam mir gerade noch so, weil ich sagte, dass sich bald wieder ein Lächeln in Dein Gesicht schleichen wird... "bald" ist relativ, und es ist ganz allein Deine Sache, wann "bald" ist!)
Aber irgendwann wird die Zeit kommen. Du schreibst, es ist Dein erster Verwandter. Das macht es doppelt und dreifach hart, weil Du es in so jungem Alter und bei einem so nahen Verwandten so bewusst mitbekommst.
Aber wie gesagt - Du hast jedes Recht zu trauern, und Du hast auch alle Zeit der Welt!
Trotzdem wird irgendwann die Trauer überwunden sein und die schönen Erinnerungen gewinnen Überhand - und dann kommt auch das Lächeln wieder....
Gib Dir die Zeit. Dein Opa wird übrigens nicht böse sein, wenn Du Dich mit einem Lächeln an ihn erinnerst - im Gegenteil ;) Du vergisst ihn ja nicht, sondern Du bewahrst ihn in Deinen Erinnerungen - das ist das Wichtige!

Alles Liebe Dir,
seven
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Danke Seven, das hilft mir wirklich sehr! Zuerst war ich mir garnicht sicher ob ich überhaupt mit will und ihn noch ein letztes mal sehen.. ich hatte Angst dass ich weinen muss und es für alle noch schlimmer wird deswegen.. Aber dann dachte ich mir, weinen gehört einfach dazu und man darf das.. ich werde so lange um ihn weinen wie ich muss, ich nimms wies kommt. Danke für deine Worte!
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.610
Reaktionen
24
Tut mir auch leid!

Mein Opa ist am 31.12.13 verstorben, nach 5 Jahren & (genau) 3 Monaten, die er eig. nur noch körperlich da war (Schlaganfall am 31.10.08). Und er hat immer gesagt, dass er einfach einschlafen will.

Bei uns war es so, dass meine Tante meinte, dass es reichen würde, wenn wir am nächsten Morgen/Vormittag nochmal vorbei fahren. Er ist dann aber schon nachts um kurz nach 2 Uhr verstorben, Zuhause... Er ist nicht allein gestorben, eine Frau (die Sterbebegleitung macht oder wie das heißt, also sie setzt sich Abends bis Morgens zu Leuten, wo man meint, es ist bald soweit) war bei ihm und als sie meinte, dass es soweit ist, hat sie meine Oma geweckt, das sie bei ihm ist.

Mein Opa war jetzt der 3. Verwandte in 3 Jahren, der gestorben ist (meine Tante im Juli 11, meine eine Oma im Oktober 12 und mein Opa eben im Dezember 13)...

Ich finde den Gedanken schön, dass man (wenn man selbst stirbt) alle Lieben wieder trifft, Verwandte, Haustiere etc. Das dann auch alle wieder gesund sind (gläubig bin ich gar nicht, aber ich finde den Gedanken halt schön).
 
Karlü

Karlü

Registriert seit
07.02.2010
Beiträge
4.089
Reaktionen
0
Oh Wuschelmonsterchen ...

Mein Beileid...
Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit ...
Lass dich drücken :*
 
Oceanblue

Oceanblue

Registriert seit
03.10.2013
Beiträge
1.455
Reaktionen
0
Das tut mir Leid für dich:056:.

Ich wünsche dir viel Kraft in dieser Zeit.

Liebe Grüße Elisabeth
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Danke euch allen, ihr gebt mir echt Kraft :( :049:

Ja den Gedanken, alle irgendwann wiedersehen zu können find ich auch immer sehr schön.. und das hilft einem auch.
 
K

Krümel&Candy2014

Registriert seit
06.07.2014
Beiträge
15
Reaktionen
0
mein beileid.....
 
Thema:

Machs gut, Opa

Machs gut, Opa - Ähnliche Themen

  • Machs gut Omi...

    Machs gut Omi...: Omi, nun hast du dich auf den Weg zur Regenbogenbrücke gemacht.. Am Ende wolltest du nicht mehr, ich denke es ist besser so.. Du hast dir den...
  • Du machst mich fertig und merkst es nicht

    Du machst mich fertig und merkst es nicht: Schon wieder ein Blogeintrag... ich könnte im Moment jeden Tag ein dutzend schreiben.. Morgen bekommst du deine Schlüssel für die neue Wohnung...
  • Du machst mich wahnsinnig !!

    Du machst mich wahnsinnig !!: Wir waren glücklich und immer zusammen, bis ich es nicht mehr wollte. Du hast mich mit deiner ständigen Anwesenheit genervt. Ich hätte mit dir...
  • Machs gut

    Machs gut: Hallo, nein, ich will das TF nicht verlassen... Meine Oma ist am Freitag morgen verstorben, Montag kam sie ins Krankenhaus. Not-OP...
  • Machs gut, kleiner Paul!

    Machs gut, kleiner Paul!: Paul, 18.9.2009 - 21.1.2012 Am Wochenende ist Paul friedlich in seinem Nestchen eingeschlafen! Gefunden haben wir uns zufällig beim...
  • Machs gut, kleiner Paul! - Ähnliche Themen

  • Machs gut Omi...

    Machs gut Omi...: Omi, nun hast du dich auf den Weg zur Regenbogenbrücke gemacht.. Am Ende wolltest du nicht mehr, ich denke es ist besser so.. Du hast dir den...
  • Du machst mich fertig und merkst es nicht

    Du machst mich fertig und merkst es nicht: Schon wieder ein Blogeintrag... ich könnte im Moment jeden Tag ein dutzend schreiben.. Morgen bekommst du deine Schlüssel für die neue Wohnung...
  • Du machst mich wahnsinnig !!

    Du machst mich wahnsinnig !!: Wir waren glücklich und immer zusammen, bis ich es nicht mehr wollte. Du hast mich mit deiner ständigen Anwesenheit genervt. Ich hätte mit dir...
  • Machs gut

    Machs gut: Hallo, nein, ich will das TF nicht verlassen... Meine Oma ist am Freitag morgen verstorben, Montag kam sie ins Krankenhaus. Not-OP...
  • Machs gut, kleiner Paul!

    Machs gut, kleiner Paul!: Paul, 18.9.2009 - 21.1.2012 Am Wochenende ist Paul friedlich in seinem Nestchen eingeschlafen! Gefunden haben wir uns zufällig beim...