Mein Spastenkind - oder die Geschichte, die irgendwie Schicksal war...

Diskutiere Mein Spastenkind - oder die Geschichte, die irgendwie Schicksal war... im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; ...heute will ich ein paar Worte an meinen Stummelbubi richten. 2012 schon wollte ich einen zweiten Podenco adoptieren. Bekommen habe ich Sonny...
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.005
Reaktionen
71
...heute will ich ein paar Worte an meinen Stummelbubi richten.

2012 schon wollte ich einen zweiten Podenco adoptieren.
Bekommen habe ich Sonny. :mrgreen:

2015 dann der nächste Versuch.
Bekommen habe ich das Spastenkind. :mrgreen:

Auslandsadoption bei Hunden in Form "ungesehener" Katalogbestellung - nichts, was ich wirklich gut finde.
Hunde mit schwieriger Vergangenheit und unklarer Diagnose in eine völlig neue Welt holen - nichts, was ich wirklich sinnvoll finde.

Und trotzdem habe ich mich für Marte entschieden.
Für einen Blick auf einem Foto. Für zwei bernsteinfarbene Augen mit leichten gelb-grün Stich.

"Marte ist
ein schwieriger Fall." war die kurze, prägnate Antwort auf meine erste, interessensbekundende Nachfrage.
Es folgten weitere bis Weilen haarsträubende Ergänzungen.

Der kleine, besserwisserische Egoist in mir beschloss, dass das genau der richtige Hund sei.
Warum weiß ich nicht, aber es war eine Entscheidung, die unglaublich schnell, unglaublich klar war.
Und die rational wie emotional abgewogen worden war, wie selten eine meiner Entscheidungen.

Jetzt ist er da. Mein Marte. Mein Spastenkind.
Irgendwie ein zweiter Podenco und irgendwie auch überhaupt nicht.

Und trotzdem weiß ich, dass er hier bei mir richtig ist.
Ich wusste es vom ersten Moment an.
Vom ersten wütenden Knurren aus der zugepinkelten Transportbox an.

Es ist ein langer Weg, der noch vor uns liegt.
Es gibt noch so unendlich viel, was Marte lernen muss.

Aber es gibt da auch diese Verbindung. Diese Gewissheit und Sicherheit.
Ich sehe ihn an und liebe ihn. Einfach so.
Obwohl er mich beißt,
obwohl er meine Einrichtung zerstört,
obwohl er meinen Alltag durcheinander bringt,
obwohl alles anders, manches auch "schlechter" ist seit er da ist.

Weil er mir sein Vertrauen schenkt, nach so kurzer Zeit.
Weil er mir jeden Tag beweist, dass er lernen kann und will.
Und weil er mich ansieht. Mit diesem Blick.
Mit diesen bernsteinfarbenen Augen mit dem leichten gelb-grün Stich.
Mit dieser unheimlichen Mischung aus Lustigkeit und echtem Wahnsinn.

Ich weiß nicht, wo unser Weg lang führt, ich weiß nur, dass ich mich auf jeden einzelnen Schritt freue.
Ich weiß nicht, woher die Liebe zu diesem Hund kommt, ich weiß nur, dass das Schicksal seine Finger im Spiel hatte.

Das mit dem zweiten Podenco wird dann wohl erst 2020 was...:lol:
 
08.08.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.421
Reaktionen
113
:055::055: wow, einfach nur wow....
 
Souriceau

Souriceau

Registriert seit
21.08.2008
Beiträge
514
Reaktionen
0
ich finde es toll, dass es Menschen wie dich gibt, die solchen Tieren eine Chance geben :) Viel Spaß weiterhin mit dem kleinen Spastenkind :mrgreen:
 
Karamellkuesschen

Karamellkuesschen

Registriert seit
03.10.2012
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
Ach liebe Tompina ich finde es ganz toll, wie du dich um dein Spastenkind kümmerst und man merkt wirklich wie sehr du an ihn hängst... Ich wünsche euch, dass es ein noch langer und schöner Weg wird. :)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Das liebe Schicksal...Pinchen, ich hab Hund Nr 3 derzeit bei mir und ich frage mich auch...wo will das Schicksal noch mit uns hin.

Ich kann dich so verstehen. :D

Und marte passt so gut zu dir/euch.
Das wird schon alles. :)
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.005
Reaktionen
71
Danke ihr Vier! :)

Ich für mich finde es immer wieder erstaunlich wie unterschiedlich die Wege zu einem und demselben Gefühl (=Liebe) doch sein können.
Bei Lupina war es einfach Bestimmung, ich sah sie und liebte sie.
Bei Tom war es einfach ein Traum der wahr wurde.
Bei Sonny eine Entscheidung aus Hilfsbereitschaft, die ganz schnell in Liebe umschlug.
Und bei Marte war es quasi eine Katalogbestellung ins Blaue hinen, die scheinbar einfach so sein musste.

@Knopfi:
Das gebe ich grad mal so zurück! :mrgreen: *knuddel*
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Deine sorglose und unbedachte Verwendung des Wortes "Spast" ist herzallerliebst.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Das schicksal nimmt manchmal komische Worte und doch ist sie da und oft toll. :)
Ich wüsche euch dass es ein noch immer schöner werdener Weg ist und bleibt. :)
Man merkt wie du dein "Spastenkind" liebst ;)
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Ja, ja... diese Spastis! Man kann sie nur lieben.
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.005
Reaktionen
71
Danke Maische! :)
Und ja das liebe Schicksal macht oft das Richtige! ;)
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Pinchen, das ist - wie immer bei dir - wundervoll geschrieben. Der Süße hatte großes Glück, dich zu finden!
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Danke Pinchen.*G*

Ja, auch bei uns wird...alles gut! :mrgreen:
Wir machen Fortschritte. :)
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.005
Reaktionen
71
Danke, Ina! :) :uups:

Tja, Knopfi da haben wir uns halt beide ein Projekt angelacht! ;):mrgreen:
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Hör bloss auf...
Ich bin ziemlich genervt von meinen mitmenschen...wären die nicht, wäre ALLES Top...
Aber nein, man muss seinen Hund ja 100 meter auf entfernung laufen lassen.
Meiner wurde jetzt leider schon ein paar mal gebissen...
Zum Ko****...

Aber, das kriegen wir ALLES hin.TSCHAAAAAKAAAAA! :D
 
Thema:

Mein Spastenkind - oder die Geschichte, die irgendwie Schicksal war...