Degu vergesellschaftung

Diskutiere Degu vergesellschaftung im Tagebücher Forum im Bereich User Ecke; Hallo Leute! Ich habe mir vor 1 1/2 Jahren 4 Degu männchen zugelegt. (Jetzt ca 2-3 Jahre alt) Einer davon ist vor kurzem gestorben :( Ich habe...
M

Melanie_016

Registriert seit
25.05.2017
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo Leute!

Ich habe mir vor 1 1/2 Jahren 4 Degu männchen zugelegt. (Jetzt ca 2-3 Jahre alt) Einer davon ist vor kurzem gestorben :(

Ich habe mich darauf hin reichlich mit dem Thema vergesellschaftung auseinander gesetzt.

Vor einer Woche hab ich mir dann 2 neue degu männchen zugelegt. (Jetzt ca 8-9 Wochen alt) einer davon ist eher schüchtern, der andere ist eher ein alpha männchen.

Ich habe die neuen und die 'alten' jeweils in einen käfig gesetzt und die nebeneinander gestellt um sie aneinander zu gewöhnen.

Dann hab ich täglich das Sandbad getauscht bzw alle 2-3 Tage die degus in den jeweils anderen Käfig gesetzt.

Die haben sich, bis auf ein paar kleine 'auseinander Setzungen' ignoriert und nicht wirklich eine Reaktion gezeigt.

Jetzt wollte ich sie in meinem Zimmer (beide waren noch nie da) aufeinander treffen lassen.

Die neuen hab ich in dem gitter von dem
käfig am boden gestellt um erstmal die reaktion der 'alten' zu sehen.

2 der 3 'alten' degs haben die neuen komplett ignoriert und sind ohne beachtung am gitter vorbei gelaufen.

1 der 'alten' degus ist, als er die neuen bemerkt hat, sofort hingelaufen und hat etwas wilder am Gitter genagt und die haben sich dann gegenseitig 'angeschrien' und mit dem schwanz, eher aggressiv als neugierig, gewackelt.

Nach kurzer Zeit ist er aber dann wieder weggerannt und hat sich die Gegend angeschaut, um nach kurzer zeit wieder hinzulaufen und wieder die selben sachen wie zuvor zu machen.

Dann hab ich den schüchternen neuen heraus geholt und zu den anderen gesetzt.

Die sind sofort zu einer 'halben' Fellkugel geworden, die aber nur 1-2 Sekunden anhielt, weil ich sie sofort getrennt hab. (Ich konnte den gedanken nicht ertragen dass sie sich in fetzen reißen, deshalb weiß ich nicht wirklich ob sie in einer fellkugel geblieben wären oder nicht)

Darauf hin is der neue unters bett geflüchtet. (Ich hab bücher vors bett gestellt damit keiner der degus darunter kann..der neue hat aber irgendwie geschafft durch zu schlüpfen)

Der ältere degu der vorhin immer mit dem neuen geschrien hat..hat nach einigen minuten angefangen den neuen nur noch zu beschnuppern um dann desinteressiert weg zu gehen.

Der 2 der 3 'alten' degus (der ist halb blind da er an Diabetes leidet) hat den neuen entdeckt und hat sofort wild am gitter genagt und auch geschrien und auf den boden 'gestampft' und mit dem schwanz gepeitscht. Der hat anfangs gechillt reagiert und wurde dann eher aggressiver.

Ich trau mir nicht die degus noch mal zusammen zu lassen weil ich angst habe dass sie sich in fetzen reißen.

Es könnte natürlich sein dass die Reaktion vorhin komplett normal war und ich nur denke es sei aggressiv 🤔

Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll...

Einer der neuen (das alpha männchen) will vermutlich anführer werden, auch wenn das nicht wirklich möglich ist.

Der neue will's halt mit jedem gleich aufnehmen...obwohl er dann immer in die Mittedes käfigs wandert, deshalb könnte es ja sein dass er sich in einem richtigen kamf geschlagen gibt. 🤔

Sollt ich sie eurer meinung nach nochmal zusammen lassen oder nochmal ne woche nebeneinander stellen und wieder das sandbad tauschen etc.?

Oder kann ich das vergessen weil der eine ja aggressiver reagiert hat ?

Ich möchte die 2 neuen nur ungern verkaufen/verschenken, da ich die jetzt schon ins herz geschlossen hab...

Erstmal danke dass ihr den ganzen Text durchgelesen habt 😅

Was denkt ihr sollt ich jetzt machen ?

Ich würde mich über eine Antwort oder eure Erfahrungen mit einer vergesellschaftung frruen :)
 
25.05.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Thema:

Degu vergesellschaftung

Degu vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  • Degu vergesellschaftung

    Degu vergesellschaftung: Hallo Leute! Ich habe mir vor 1 1/2 Jahren 4 Degu männchen zugelegt. (Jetzt ca 2-3 Jahre alt) Einer davon ist vor kurzem gestorben :( Ich habe...
  • Degu vergesellschaftung

    Degu vergesellschaftung: Hallo Leute! Ich habe mir vor 1 1/2 Jahren 4 Degu männchen zugelegt. (Jetzt ca 2-3 Jahre alt) Einer davon ist vor kurzem gestorben :( Ich habe...
  • Vertragen Degus Mehl?

    Vertragen Degus Mehl?: Hallo liebe Community! Vertragen Degus eigentlich Mehl? Ich habe nämlich einen selbstgemixten Kleber aus Wasser und Mehl für Häuschen bauen...
  • mein zweiter Degukäfig Eigenbau

    mein zweiter Degukäfig Eigenbau: Meine beiden Hobbytermiten Jule und Pauline sollen nun auch einen schönen großen Käfig bekommen. Nachdem ich bei dem ertsen Käfig im Nachhinein...
  • degu Käfig

    degu Käfig: bald ist es endlich soweit!!! mein vater hat endlich den degu käfig fertig und bringt ihn mir. er ist so wunderschön und groß geworden. ich hoffe...
  • degu Käfig - Ähnliche Themen

  • Degu vergesellschaftung

    Degu vergesellschaftung: Hallo Leute! Ich habe mir vor 1 1/2 Jahren 4 Degu männchen zugelegt. (Jetzt ca 2-3 Jahre alt) Einer davon ist vor kurzem gestorben :( Ich habe...
  • Degu vergesellschaftung

    Degu vergesellschaftung: Hallo Leute! Ich habe mir vor 1 1/2 Jahren 4 Degu männchen zugelegt. (Jetzt ca 2-3 Jahre alt) Einer davon ist vor kurzem gestorben :( Ich habe...
  • Vertragen Degus Mehl?

    Vertragen Degus Mehl?: Hallo liebe Community! Vertragen Degus eigentlich Mehl? Ich habe nämlich einen selbstgemixten Kleber aus Wasser und Mehl für Häuschen bauen...
  • mein zweiter Degukäfig Eigenbau

    mein zweiter Degukäfig Eigenbau: Meine beiden Hobbytermiten Jule und Pauline sollen nun auch einen schönen großen Käfig bekommen. Nachdem ich bei dem ertsen Käfig im Nachhinein...
  • degu Käfig

    degu Käfig: bald ist es endlich soweit!!! mein vater hat endlich den degu käfig fertig und bringt ihn mir. er ist so wunderschön und groß geworden. ich hoffe...