Share this group

Quick Overview

Category
Kategorielos
Sprache
Deutsch
Total members
5
Total events
0
Total discussions
1
Total views
149

Russischer Toy Terrier (Russkiy Toy)

Früher kannte man ihn unter der Bezeichnung Langhaarigen Moskauer Toy Terrier. Der Russkiy Toy ist ein kleiner, eleganter Hund, beweglich, hochbeinig mit zierlichem Knochenbau und straffer Muskulatur. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gehörten zu den popu

Russischer Toy Terrier (Russkiy Toy)

Diskutiere Russischer Toy Terrier (Russkiy Toy) im Russischer Toy Terrier (Russkiy Toy) Forum im Bereich Imported content; Hier einmal der Rassestandard: HERKUNFTSLAND: Russland. DATUM DER PUBLIKATION DES GÜLTIGEN ORIGINALSTANDARDS: 27.02.2003. VERWENDUNG...
C

crazygirl

Registriert seit
07.10.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hier einmal der Rassestandard:

HERKUNFTSLAND: Russland.
DATUM DER PUBLIKATION DES GÜLTIGEN ORIGINALSTANDARDS: 27.02.2003.

VERWENDUNG: Gesellschaftshund.

KLASSIFIKATION FCI: Gruppe 3. Der Terrier. Sektion 4. Zwerg-Terrier. Ohne Arbeitstests.

KOPF: Klein.

OBERKOPF:
Schädel: Der Oberkopf ist hoch, aber nicht breit (die Breite der Backenknochen ist kleiner als die Höhe des Schädels), im Profil rundlich.
Stop: Der Übergang von der Stirn zur Schnauze ist deutlich.


GESICHTSSCHÄDEL:

Nasenschwamm: Klein, schwarz oder im passenden Farbton.
Fang: Der Fang ist kürzer als der Schädel, fein, trocken und spitz.
Lippen: Die Lippen sind schwach entwickelt, trocken, gut anliegend, dunkel oder im passenden Farbton.
Kiefer / Zähne: Klein, weiß, Scherengebiss. Erwünscht sind 6 Schneidezähne im Ober- und im Unterkiefer.
Wangen: Flach.

Augen: Ziemlich groß, rundlich und so platziert, dass sie geradeaus schauen, dunkel. Die Lidränder sind faltenlos, dunkel oder im passenden Farbton.

Ohren: Groß, dünn, hoch angesetzt,
stehend.

HALS: Von guter Länge, faltenlos, hoch aufragend, leicht gebogen.

KÖRPER:
Der Verlauf der obere Linie:
Ist fließend vom Widerrist bis zum Ansatz der Rute. Widerrist: Nur schwach ausgeprägt.
Rücken: Fest und gerade.
Lendenpartie: Kurz und leicht gewölbt.
Kruppe: Etwas rundlich und ein wenig abfallend.
Brust: Reicht weit nach unten, nicht breit, oval, erstreckt sich bis zum Ellenbogen.
Leiste: Hoch geschürzt und bildet eine fließende und schön gebogene Linie.
RUTE:
Die Rute ist kurz, kupiert (bis auf 2-3 Wirbel) fröhlich hochgereckt. Zulässig ist auch eine nicht kupierte Rute, vorzugsweise in Form einer Sichelrute, die nicht niedriger als auf Rückenhöhe gehalten wird.
GLIEDMAßEN:
VORDERHAND:
Von vorne betrachtet gerade und parallel.

Schulterblätter: Von mäßiger Länge, nicht allzu schräg.
Schulter: Von gleicher Länge wie die Schulterblätter. Das Schulterblatt soll mit dem Oberarm einen Winkel von ca. 105 Grad bilden.
Ellenbogen: Rückwärts gerichtet.
Unterarm: Lang, gerade.
Fußgelenk: Trocken.
Vordermittelfuß: Fast senkrecht.
Pfoten: Klein, oval, fest geschlossen, schwarz oder im passenden Farbton.
HINTERHAND: Von hinten betrachtet gerade, parallel, etwas weiter auseinander als die Vorderhand. Alle Gelenkwinkel sind deutlich ausgeprägt.
Schenkel: Mit straffer und entwickelter Muskulatur.
Unterschenkel und Oberschenkel: Sind von gleicher Länge.
Sprunggelenk: Ausreichend gewinkelt.
Hintermittelfuß: Senkrecht stehend.
Pfoten: Fest geschlossen, schmaler als Vorderpfoten, die Klauen sind schwarz oder im passenden Farbton.
BESCHAFFENHEIT DES HAARES: Es gibt 2 Varianten: kurzhaarig und langhaarig.
Kurzhaarig: Das Haar ist kurz und am ganzen Körper gut anliegend, glänzend, ohne Unterwolle, dicht ohne kahle Stellen.
Langhaarig: Das Haar ist eng anliegend, 3-5 cm lang, ohne die natürlichen Konturen des Körpers zu verbergen, glatt oder leicht gewellt. Das Haar auf dem Kopf, Fang und der Vorderseite der Gliedmaßen ist kurz und eng anliegend. Auf der Rückseite der Gliedmaßen und am Hals ist das Haar länger und bildet Federn. An allen Pfoten ist das Haar länger und verdeckt die Klauen vollständig. Die Ohren sind mit sehr dichtem, langen und fransenartigen Haar bedeckt. Bei erwachsenen Hunden, ab 3 Jahren, sollen die Fransen Ränder und Spitze der Ohren vollständig verdecken. Das Haar am Körper soll nicht zerzaust aussehen und nicht kürzer als 2 cm sein.
FARBE DES HAARKLEIDES: Schwarz mit Tanfarbe, braun mit Tanfarbe, blau mit Tanfarbe, rot mit verschiedenen Tönen mit schwarzen oder braunen Strähnchen oder ohne Strähnchen. Bei allen Fellfarben ist eine satte Pigmentierung der Haut erwünscht.
 
08.10.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Thema:

Russischer Toy Terrier (Russkiy Toy)