Diese Gruppe teilen

Übersicht

Kategorie
Hunde
Sprache
Deutsch
Mitglieder
149
Termine
0
Themen
2
Zugriffe
10.536

GEGEN Tierquälerei

Kommt alle rein die auch GEGEN Tierquälerei sind.. und auch Tiere lieben wie ich..

Es war der Hund unserer Nachbarn...

Diskutiere Es war der Hund unserer Nachbarn... im GEGEN Tierquälerei Forum im Bereich Imported content; Wir wohnten damals noch in Bremen und neben uns wohnte die Familie Knigge und sie waren reich. Protziges Haus und in derselben Straße eine...
Knicky&Krümel

Knicky&Krümel

Registriert seit
20.12.2011
Beiträge
895
Reaktionen
0
Wir wohnten damals noch in Bremen und neben uns wohnte die Familie Knigge und sie waren reich. Protziges Haus und in derselben Straße eine ebenfalls reiche Familie als Freunde. Schließlich kam es, dass sie sich einen Hund kauften. Ein Irish
Setter - Anton hieß er - der am Anfang mehr wie ein Dackel als wie ein Jagdhund aussah. Doch dann kam Henry, ein kleines, fieses Bürschlein. Erst spielte er mit Anton, doch dann griff er nach einem herumliegenden Schäufelchen und begann, Anton zu treten und zu prügeln. Anton winselte und quikte, als Henrys Großmutter kam. Und die strafte Henry mit Hausarrest. Anton ließ sich von da an immer von uns kraulen und presste dazu sich an den Zaun. Mehrmals versuchte er erfolglosauszubrechen. Schließlich war er nicht mehr als ein Spielzeug, das ausgedient hatte. Man ging nicht mehr selbst mit ihm Gassi, sondern stellte Hundesitter ein. Als wir wegzogen, war Anton mit 2 Jahren gestorben.
BITTE GEBT EURE KOMMENTARE DAZU AB!!!!
 
03.01.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Emo*Idol

Emo*Idol

Registriert seit
30.08.2011
Beiträge
26
Reaktionen
0
Das ist einfach grausam!
Wie grässlich können Menschen nur sein?Ich frage mich immer 'warum'?
Ich kann es absolut nicht nachvollziehen...Der Hund tut mir einfach schrecklich leid,er hatte noch fast sein ganzes Leben vor sich.
Warum hat sich die Familie ÜBERHAUPT nen Hund gekauft?Wenn sie nicht selber mit ihm Gassi gehen und offensichtlich auch keinen Bock darauf haben?
 
Knicky&Krümel

Knicky&Krümel

Registriert seit
20.12.2011
Beiträge
895
Reaktionen
0
Naja, die wollten einfach nicht, dass andere was besseres oder sogar mehr als sie haben. Und ihre Nachbarn ham dann Kaninchen für ihre Töchter gekauft - schon wars geschehen: Motto, wir müssen jetzt was besseres als ein Kaninchen haben, also haben sie einen Hund gekauft und sich nicht mal über die Versorgung und so sorgen gemacht
 
Emo*Idol

Emo*Idol

Registriert seit
30.08.2011
Beiträge
26
Reaktionen
0
Ist doch krank...
 
Knicky&Krümel

Knicky&Krümel

Registriert seit
20.12.2011
Beiträge
895
Reaktionen
0
Das sind Menschen...
 
Snoopy :)

Snoopy :)

Registriert seit
06.01.2012
Beiträge
1.094
Reaktionen
0
Meine nachbarn sind genauso schlimm.....
wir haben uns einen hund zugelgt und die wollten immer was besseres sein
sie haben ihren söhnen hasen zugelegt
da ich mir schon immer kaninchen gewünscht hab,hab ich auch zwei zum geburtstag bekommen
tja da haben die nachbarn ihre hasen geschlachtet und gegessen....tja sie bekamen eine maus
sie haben ihre beine gebrochen und sind nicht einmal zum artzt gegangen....tot
wir musten unseren hund abgeben....meine mutter ist allergisch(wie auch immer es geschrieben wird)
dann waren wir in den ferien in russland bei meiner oma...sie haben kitten bekommen
also haben sie uns eine geschenkt
Die nachbarn hatten sich also hühner,einen hamster und eine katze zugelegt
Hühner:kopf ab ind die pfanne
Katze:nicht gefüttert ist weggelaufen
Hamster:ab aufs trampolin und springen....Tot
DAS IST SOWAS VON KRANK!!!!
 
Snoopy :)

Snoopy :)

Registriert seit
06.01.2012
Beiträge
1.094
Reaktionen
0
und hier nochwas mit nem hund:der hund unserer nachbarn ist gestern gestorben
wurde auch schwer misshandelt
 
D

Daphie

Registriert seit
08.01.2012
Beiträge
23
Reaktionen
0
Bei uns in der Nachbarschaft wird zum Glück kein Hund misshandelt :)
Wir haben sogar eine Frau in der Nachbarschaft, die nur alte Hunde mit Behinderungen aus dem Tierheim zu sich holt, die sonst niemand mehr haben will, sowas finde ich klasse! Aber ich verstehe wirklich nicht, wieso man einen Hund misshandelt! Ein Hund ist ein Freund und ein treuer Begleiter! Außerdem verstehe ich auch nicht, wieso man sich dann überhaupt erst einen Hund zulegt, wenn man ihn später misshandelt! Als ich letztens auf einem Minigolfplatz war, habe ich eine Familie gesehen, die einen jungen Labrador hatte. Der Labrador hat immer die Minigolfbälle gejagt und dabei gebellt. Als der Labrador nicht aufhören wollte, haben die Besitzer ihm immer eine geklatscht (sogar auch auf den Kopf)!!! Ich fand das so fies! Ich meine, was kann der Hund dafür, wenn die Besitzer nicht in der Lage sind, ihn richtig zu erziehen???
Aber ein harmonisches Zusammenleben zwischen Hund und Mensch kann sooooooo schön sein!
LG, Daphie
 
Snoopy :)

Snoopy :)

Registriert seit
06.01.2012
Beiträge
1.094
Reaktionen
0
Oh nein wie schrecklich!Ich hasse es wenn man Tiere misshandelt!
Na gut,manchmal bespritz ich meinen noch unerzogenen Kater Wasser ,aber auch nur dann
wenn er nicht aufhören will die Gardienen zu zerstören xD
Ja, ich finds auch gut wenn man erst die behinderten Tiere hohlt.Die will ja kaum jemand(find ich ehrlich gesagt fies,nur weil ein Hund zum Beispiel nur drei Beine hat)
Und dann werden sie noch eingeschläfert !:(
 
Snoopy :)

Snoopy :)

Registriert seit
06.01.2012
Beiträge
1.094
Reaktionen
0
Bekomm vllt Meerschweinchen
 
Thema:

Es war der Hund unserer Nachbarn...

Es war der Hund unserer Nachbarn... - Ähnliche Themen

  • Schickt mal ein Foto von euren Hunden

    Schickt mal ein Foto von euren Hunden: Hallo Ich bin neu Hier
  • Ähnliche Themen
  • Schickt mal ein Foto von euren Hunden

    Schickt mal ein Foto von euren Hunden: Hallo Ich bin neu Hier