Kaninchen plötzlich sehr dominant

Diskutiere Kaninchen plötzlich sehr dominant im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, Seit ein paar Monaten haben wir nun ein 3 Jähriges Kaninchenweibchen zu unserem 6 (bald 7) Jährigen Männchen dazugesetzt. Die Rangordnung...
Caitlin

Caitlin

Registriert seit
13.09.2018
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo,
Seit ein paar Monaten haben wir nun ein 3 Jähriges Kaninchenweibchen zu unserem 6 (bald 7) Jährigen Männchen dazugesetzt. Die Rangordnung war relativ wechselhaft, da er ja eigentlich zu erst da war. Am Ende war sie jedoch die Chefin. Die beiden haben gekuschelt und sind oft zusammen herum gerannt
und haben alles gemeinsam gemacht. Seit kurzem ist sie plötzlich total dominant, springt ihn an und reißt ihm Fell aus, sodass er auch schon so manche, auch blutige, Wunden am Nacken hatte. Er benimmt sich nun total unterwürfig, sie fängt sogar an zu *Knurren* und nimmt ihm das Futter weg.
Wir haben zwei Gehege und haben die beiden so, ersteinmal getrennt. Er hat jetzt seine Ruhe aber sie ist plötzlich verzweifelt und versucht alles, um aus dem Käfig zu kommen. Sie kommt mir auch etwas aggressiver vor als sonst, da sie versucht alles was in ihrem Gehege (vor allem der Heusack den Wir als Trennwand benutzen) zu zerstören. Wenn sie keine Energie mehr hat sitzt sie in einer Ecke und blickt jeden traurig an. Wenn die beiden wieder zusammen kommen, glaube ich allerdings das sie ihn wieder angreift.
Was soll ich machen...?
Ich hoffe mir kann jemand helfen ☺
LG
 
08.12.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Huhu :)

Hast du sie Tierätztlich untersuchen lassen?
So ein Verhalten zeigte mein damaliges Weibchen auch und im Ende stellte sich heraus, dass sie Scheinträchtig war.
 
Caitlin

Caitlin

Registriert seit
13.09.2018
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallöchen,
Beim Tierarzt waren wir noch nicht aber das kann natürlich sein. Wir hatten Mal zwei Weibchen. Beide waren mehrmals Scheinträchtig und haben sich selber gefühlt tonnenweise Fell ausgerissen. Aber unsere Feuri macht das beim Männchen nicht bei sich selber😅
Aber danke für die Antwort ich werde Mal den Tierarzt fragen👍☺
LG
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Ansonsten..

Hast du etwas vom Gehege verändert? Waren die Beide mal getrennt ? ( und wenn es nur für wenige Stunden oder Minuten waren wegen TA oder sowas)..

wobei ich halt sagen muss das ich in meiner Gruppe auch deutlich Veränderungen gemerkt habe, als damals die Chefhäsin krank wurde.. Äußerlich war gar nichts zu erkennen, sie fraß normal usw aber nur wenige Wochen später musste ich sie gehen lassen.. komisch war das die Gruppe das ziemlich deutlich und frühzeitig mitbekommen hat.
Ebenfalls hab ich in meiner Gruppe festgestellt, dass es harmonischer ist je mehr Kaninchen ich habe.. Anfang des Jahres bestand meine Gruppe noch aus 10 Kaninchen, mittlerweile hab ich 1 kastr. Böckchen zu einer Freundin gegeben, da bei ihr eins gestorben war und sie ihre Häsin nicht alleine lassen wollte und Traurigerweise sind bei mir dann noch 2 gestorben.
Sprich als es noch eine 10er Gruppe war, war es viel Harmonischer wie wo ich in den letzten Jahren nur 2-4 Kaninchen zsm hatte.. jetzt als 7er Gruppe ist es ebenfalls Harmonisch aber eine Häsin hält sich mittlerweile aus allem raus und ist ruhiger.. als es noch 10 waren, war sie viel mehr am rumwuseln.
Finds interessiert wie sich die Tiere doch verändern..

Ich möcht natürlich jetzt nicht sagen das deine sich alleine fühlen und du noch mehr Kaninchen brauchst.. ne ne .. ich wollt dir nur mal erzählen was mir in meiner Gruppe in den letzten 2 Jahren aufgefallen ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Caitlin
Caitlin

Caitlin

Registriert seit
13.09.2018
Beiträge
14
Reaktionen
0
Wir hatten sie Mal für ein paar Stunden getrennt, damit sie sich beruhigen könnten. Es hat leider nicht funktioniert da Feuri (das Weibchen) einfach die Trennwand zerstört hat. Sie ist alleine total verrückt geworden. Wir hatten auch Mal überlegt, Feuri sterilisieren zu lassen. Dann sollen Kaninchen ja ruhiger werden. Aber das ist ja auch nicht ganz ungefährlich. Könnte das vielleicht helfen?
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Eine Kastration bei einer Häsin ist immer ein größeres Risiko wie bei einem Rammler.. denk leider muss die Bauchdecke dafür eröffnet werden.

Man könnte zur Not die beiden für 2 Wochen komplett trennen sodass sie sich nicht sehen oder riechen können und dann eine komplett neue VG auf neutralen Boden starten.
 
Thema:

Kaninchen plötzlich sehr dominant

Kaninchen plötzlich sehr dominant - Ähnliche Themen

  • Kaninchen haben plötzlich vor irgendetwas Angst

    Kaninchen haben plötzlich vor irgendetwas Angst: Hallo zusammen, ich habe zwei Kaninchen, die sind jetzt ca. 4 Monate alt. Sie sind super zutraulich. Kriegen gutes Futter. Freilauf etc. Haben...
  • Häsin plötzlich aggressiv gegenüber Männchen

    Häsin plötzlich aggressiv gegenüber Männchen: Hallo, ich habe zur Zeit ein großes Problem mit meinen Kaninchen und ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich habe von einem Bekannten zwei...
  • Kaninchen vertagen sich plötzlich nicht mehr

    Kaninchen vertagen sich plötzlich nicht mehr: Hallo zusammen, vor circa 3 Woche ist leider mein Kaninchen Anton gestorben nachdem er sehr krank war. :( Nur seit dem vertragen sich Pünktchen...
  • Häsin verhält sich plötzlich aggressiv und beißt

    Häsin verhält sich plötzlich aggressiv und beißt: Hallo zusammen :) meine kleine Zwergkaninchen-Dame "Snowi" verhält sich seit einigen Tagen merkwürdig. Wir haben sie vor ca. 4-5 Monaten in...
  • Mein Kaninchen verhält sich plötzlich ganz anders!

    Mein Kaninchen verhält sich plötzlich ganz anders!: Hallo an Alle! :) Mein weibliches Kaninchen Mimi (1 Jahr alt) macht seit 3 Wochen ziemlichen Ärger. Plötzlich hat sie wieder angefangen Köttel...
  • Mein Kaninchen verhält sich plötzlich ganz anders! - Ähnliche Themen

  • Kaninchen haben plötzlich vor irgendetwas Angst

    Kaninchen haben plötzlich vor irgendetwas Angst: Hallo zusammen, ich habe zwei Kaninchen, die sind jetzt ca. 4 Monate alt. Sie sind super zutraulich. Kriegen gutes Futter. Freilauf etc. Haben...
  • Häsin plötzlich aggressiv gegenüber Männchen

    Häsin plötzlich aggressiv gegenüber Männchen: Hallo, ich habe zur Zeit ein großes Problem mit meinen Kaninchen und ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich habe von einem Bekannten zwei...
  • Kaninchen vertagen sich plötzlich nicht mehr

    Kaninchen vertagen sich plötzlich nicht mehr: Hallo zusammen, vor circa 3 Woche ist leider mein Kaninchen Anton gestorben nachdem er sehr krank war. :( Nur seit dem vertragen sich Pünktchen...
  • Häsin verhält sich plötzlich aggressiv und beißt

    Häsin verhält sich plötzlich aggressiv und beißt: Hallo zusammen :) meine kleine Zwergkaninchen-Dame "Snowi" verhält sich seit einigen Tagen merkwürdig. Wir haben sie vor ca. 4-5 Monaten in...
  • Mein Kaninchen verhält sich plötzlich ganz anders!

    Mein Kaninchen verhält sich plötzlich ganz anders!: Hallo an Alle! :) Mein weibliches Kaninchen Mimi (1 Jahr alt) macht seit 3 Wochen ziemlichen Ärger. Plötzlich hat sie wieder angefangen Köttel...