Obdachloses Eichkatzchen bei uns im Garten

Diskutiere Obdachloses Eichkatzchen bei uns im Garten im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Vor wenigen Tagen wurde bei uns in der Nähe zwei sehr hohe Pappeln gefällt. Höhe etwa 20 Meter. Nun ist mir schon ein paar mal aufgefallen, dass...
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Vor wenigen Tagen wurde bei uns in der Nähe zwei sehr hohe Pappeln gefällt. Höhe etwa 20 Meter. Nun ist mir schon ein paar mal aufgefallen, dass ein und
dasselbe Eichkätzchen bei uns im Garten sitzt - es läuft bis zur Terasse - schaut sich um - ist nicht wirklich scheu, ich habe ihm schon ein paar nüsse zugeworfen die es glücklich genommen hat.

Bäume haben wir hier leider keine - kann man etwas anbieten wie z.b. Nistkasten? Ist das überhaupt sinnvoll? Es sieht recht fidel aus, ist nicht "soeben" aus der Winterruhe erwacht, aber es tut mir leid. dass es eben seit mehreren Tagen rumläuft. Kalt ist es nicht so sehr, aber der Winter kommt bestimmt.
 
30.12.2018
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
Maravilla

Maravilla

Registriert seit
12.12.2015
Beiträge
222
Reaktionen
6
Eine Schlafstätte (da gehen wohl auch Nistkästen für Vögel, sie sollten aber 2 Eingänge haben) kannst du wohl schon anbieten.
Ich hoffe, es ist okay, wenn ich hier einen Link von einer Eichhörnchennothilfe mit den entsprechenden Tipps einstelle: Eichhörnchen-Hilfe Berlin/Brandenburg . Es gibt einige Eichhörnchenhilfen in ganz Deutschland. Das Einfachste wäre, du würdest einfach mal eine Pflegestelle bei dir in der Nähe kontaktieren und nachfragen, welche Tipps sie dir geben können. Jetzt über Silvester sind die Tiere so schon im Dauerstress. Da ist Obdachlosigkeit richtig schlimm.

edit: Grad gesehen, dass du aus Österreich kommst. Vllt. gibt es bei euch ja auch Vereine, die sich auf die Puschelohren spezialisiert haben.
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
79
Danke, ich werde schauen, dass ich so einen Verein auftreibe. Mir tut das Tier einfach leid, weil es so verlassen rumläuft. Vielleicht lässt sich was auftreiben damit es auch wieder zur Ruhe kommt. Es ist niedlich, sass heute morgen schon da und hat geknackte Walnüsse und Haselnüsse gemapft, dürfte aber doch etwas träge nun werden, es reagiert etwas Zeitverzögert wenn man die Balkontüre öffnet. Die ersten Tage sauste es sofort weg, und nahm nur Nüsse die man auf den Zaun gelegt hat. Ich weiß nicht mal wo es schläft oder wo es zur Ruhe kommen kann.
 
Thema:

Obdachloses Eichkatzchen bei uns im Garten

Obdachloses Eichkatzchen bei uns im Garten - Ähnliche Themen

  • Leben Eichkätzchen doch nicht so solitär?

    Leben Eichkätzchen doch nicht so solitär?: Guten Morgen, habe gerade wieder verträumt unsere Garten-Mitbenutzer und Nüssediebe beobachtet, dabei ist mir, wie in den letzten Wochen auch...
  • Ähnliche Themen
  • Leben Eichkätzchen doch nicht so solitär?

    Leben Eichkätzchen doch nicht so solitär?: Guten Morgen, habe gerade wieder verträumt unsere Garten-Mitbenutzer und Nüssediebe beobachtet, dabei ist mir, wie in den letzten Wochen auch...